Ausgehend davon, dass wiederaufbereitungsanlage“ benötigt wird, wurden 14 Ergebnisse gefunden.

  1. Newsletter I 2024 - 1. bis 6. Januar - Aktuelles+ - Der notwendige Wandel braucht mehr Unterstützung

    Unwissenheit können die Atomlobbyisten Dürr, Merzthutjanix und auch das Fähnchen im Wind Kini Jödler nicht für sich geltend machen. Die wissen ganz genau was sie tun... * Indien baut Wiederaufbereitungsanlage in Kalpakkam Indischer Premierminister weiht Demonstrations-Wiederaufbereitungsanlage ein Die Demonstrationsanlage für die Wiederaufbereitung von schnellem Reaktorbrennstoff (DFRP) ist ein...

  2. 1960 bis 1969 - INES, NAMS und andere Ereignisse

    und militärische Atomanlage Europas steht in Sellafield. Während hier in der Vergangenheit Plutonium für das britische Atomwaffenprogramm produziert wurde, dient der Standort heute als Wiederaufbereitungsanlage für Atommüll. Der Großbrand von 1957 sowie zahlreiche radioaktive Lecks kontaminierten die Umwelt und setzten die Bevölkerung erhöhten Strahlenwerten aus... Dieser Vorfall sowie mehrere...

  3. 2000 bis 2009 - INES, NAMS und andere Ereignisse

    19. April 2005 (INES 3) Thorp, Seascale, Atomfabrik Windscale/Sellafield, GBR 20 Tonnen Uran und 160 Kilogramm Plutonium sind im Laufe eines Jahres aus einem geplatzten Rohr in der Wiederaufbereitungsanlage für thermische Oxide (Thorp) in Sellafield ausgetreten. (Kosten ca. 76 Millionen US$) Nuclear Power Accidents Dieser Störfall im Jahre 2005 ist der einzige Sellafield-Störfall nach Windscale...

  4. Newsletter XXV 2023 - 18. bis 24. Juni - Aktuelles+ US-Kriegsmaschine: Viele wussten es, nur er hat widersprochen

    und militärische Atomanlage Europas steht in Sellafield. Während hier in der Vergangenheit Plutonium für das britische Atomwaffenprogramm produziert wurde, dient der Standort heute als Wiederaufbereitungsanlage für Atommüll. Der Großbrand von 1957 sowie zahlreiche radioaktive Lecks kontaminierten die Umwelt und setzten die Bevölkerung erhöhten Strahlenwerten aus... Dieser Vorfall sowie mehrere...

  5. Newsletter XVI 2023 - 16. bis 22. April - Aktuelles+ Gifte für die Ewigkeit - Uran und seine radioaktive Verwandtschaft

    Aktivist:innen-Rente gehen... * 19. April 2005 (INES 3) Atomfabrik Sellafield, GBR 20 Tonnen Uran und 160 Kilogramm Plutonium sind im Laufe eines Jahres aus einem geplatzten Rohr in der Wiederaufbereitungsanlage für thermische Oxide (Thorp) in Sellafield ausgetreten. Nuclear Power Accidents.pdf Wikipedia Dieser Störfall im Jahre 2005 ist der erste und einzige Sellafield-Störfall nach Windscale...

  6. Newsletter LII 2022 - 26. bis 31. Dezember - Aktuelles+ Putin und Lawrow hätten vor die UNO gehen müssen

    mit Erneuerbaren Energien, dann hätten die russischen Angriffe auf die Energieversorgung längst nicht die katastrophale Wirkung wie heute. * Japan | Wiederaufbereitung | Rokkasho Die Wiederaufbereitungsanlage in Rokkasho wartet auf ihre Fertigstellung Start der Wiederaufbereitungsanlage für Kernbrennstoffe in Aomori wird erneut verschoben Die Fertigstellung der Wiederaufbereitungsanlage für...

  7. Newsletter XXV 2022 - 18. bis 25. Juni - Aktuelles+ Fall Assange: "Schwarzer Tag für die Pressefreiheit"

    und militärische Atomanlage Europas steht in Sellafield. Während hier in der Vergangenheit Plutonium für das britische Atomwaffenprogramm produziert wurde, dient der Standort heute als Wiederaufbereitungsanlage für Atommüll. Der Großbrand von 1957 sowie zahlreiche radioaktive Lecks kontaminierten die Umwelt und setzten die Bevölkerung erhöhten Strahlenwerten aus. - Dieser Störfall sowie mehrere...

  8. INES! Was ist los?

    in INES zu erscheinen. Zum Beispiel ein Beinahe-Super-GAU im argentinischen Akw Embalse am 1983 und 1986, oder die Freisetzungen von Radioaktivität enormer Ausmaße in den russischen Wiederaufbereitungsanlagen Tomsk 7 1993 und Majak 2017... Die folgenden Artikel bringen etwas Licht ins Dunkel: 1. Artikel Spiegel-Artikel vom 08. Juli 2016 Atomkraft-Risiko: Wann fliegt das nächste AKW in die Luft?...

  9. Wichtige Zeitungsartikel zu Atom*... etc. aus 2020

    - Wertstoff 16. Juni 2020 - „Die Regierung sieht tatenlos zu“ * Vorbild für Endlagersuche in Deutschland? 11. Juni 2020 - Finnlands Deponie für die Ewigkeit * In Rokkasho soll eine Wiederaufbereitungsanlage für Plutonium in Betrieb gehen. 06. Juni 2020 - Proteste - Japans widersinnige Atompolitik * 03. Juni 2020 - Japanischer gasgekühlter Reaktor für Neustart freigegeben Übersetzen mit...

  10. Vom Uranabbau und der Verarbeitung, über die Atomforschung, den Bau und Betrieb von Atomanlagen inkl. der Akw Störfälle, bis hin zum Umgang mit Atommüll und Kernwaffen! - Weltweit, beinahe, alles auf einen Blick mit Google Maps

    http://www.atomwaffena-z.info/glossar/m/m-texte/artikel/4f5fafd6a9/majak-kyschtym.html Sellafield (Großbritannien) Der berüchtigtste Teil von Sellafield sind aber seine Wiederaufbereitungsanlagen. Über ein Vierteljahrhundert hinweg, bis Ende der achtziger Jahre, flossen deren plutoniumverseuchte Abwässer in gewaltigen Mengen ins Meer. (...) Die Küstenstreifen rund um die Atomanlage seien...

  11. THTR Rundbrief Nr. 142 Dezember 2013

    Brüter, „eine Technologie, die weltweit nicht funktioniert“, mithilfe natürlicher Thoriumvorkommen Energie erzeugen, so Hauck. Atommüll gelte als Brennstoff, darum sei eine zentrale Wiederaufbereitungsanlage unter internationaler Kontrolle geplant. Nutzt Indien auch erneuerbare Energien? Zurzeit seien Kohle, Gas, Öl und Großwasserkraft die Hauptenergiequellen Indiens, der Anteil der erneuerbaren...

  12. THTR Rundbrief Nr. 133 Oktober 2010

    weiteren nuklearen Forschungsanlagen in der BRD bevor. Die folgenden Angaben sind Auskünften der Bundesregierung auf eine Bundestagsanfrage (Drucksache 17/2646) entnommen worden: 1. WAK (Wiederaufbereitungsanlage Karlsruhe) Stilllegung 1990 nach 19 Jahren Betriebszeit. Rückbau 2010 bis 2035. Ausgaben des BMBF (Bundesministerium für Bildung und Forschung) bis 2009: 638 Millionen Euro. Summe der...

  13. THTR Rundbrief Nr. 122 August 2008

    Die Reaktorpleite - THTR 300 Die THTR-Rundbriefe Studien zum THTR uvm. Die THTR-Pannenliste Die HTR-Forschung Der THTR-Störfall im 'Spiegel' Die THTR-Rundbriefe aus 2008 *** 2023 2022 2021 2020 2019 2018 2017 2016 2015 2014 2013 2012 2011 2010 2009 2008 2007 2006 2005 2004 2003 2002 *** THTR Rundbrief Nr. 122, August 2008 Inhalt: 4.000 Unterschriften für THTR-Krebsstudie! Frisches Geld für...

  14. THTR Rundbrief Nr. 76 September 02

    zu beseitigen: Der radioaktive Müll darf ganz einfach in neuen Mehrzweckhallen direkt neben den Atomkraftwerken gelagert werden, ohne ein Endlager nachweisen zu müssen. Und das aus den Wiederaufbereitungsanlagen in Frankreich und Großbritannien zurückkehrende Plutonium darf in deutschen Atomkraftwerken "verbrannt" werden, obwohl das zu einem labileren Reaktorbetrieb führt. Im Atomkonsens-Vertrag...

Ergebnisse 114 von 14