Ausgehend davon, dass landwirtschaft“ benötigt wird, wurden 79 Ergebnisse gefunden.

  1. Newsletter XXIX 2022 - 17. bis 24. Juli - Aktuelles+ Regierung in der Klimakrise

    muss. Trotzdem: Eigenverbrauch ist attraktiv wie nie zuvor, weil die Strompreise hoch sind – und Überschüsse, die ins Netz eingespeist werden, werden höher vergütet. * Schweiz | Photovoltaik Landwirtschaft | Fotovoltaik Agro-Fotovoltaik hat Potenzial Zwar ist die Versorgung der Schweiz mit Strom und Gas zurzeit gesichert. Doch im Winter könnte es eng werden mit der Versorgung. Gründe sind...

  2. INES! Was ist los?

    Umwelt: Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Baden-Württemberg; Bayerisches Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz; Hessisches Ministerium für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz; Ministerium für Landwirtschaft, Umwelt und Verbraucherschutz des Landes Mecklenburg-Vorpommern; Ministerium für Umwelt, Naturschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz...

  3. Newsletter XXII 2022 - 27. bis 31. Mai - Aktuelles+ Die Atomlobby gibt noch mal richtig Gas

    aber klappt nur, wenn wir CO2 großflächig aus der Atmosphäre herausziehen, sagt Oliver Geden von der Stiftung Wissenschaft und Politik (SWP). Denn egal, wie wenig Treibhausgase wir ausstoßen, Landwirtschaft, Luftverkehr oder Industrie werden nie neutral sein. Im "Klima-Labor" von ntv berichtet der Leitautor des sechsten Sachstandsberichts des Weltklimarates von mehreren Methoden, mit denen das...

  4. Newsletter XXI 2022 - 20. bis 26. Mai - Aktuelles+ Politik der gespaltenen Zunge: Sie reden vom Frieden, aber wollen den Krieg

    Renommierte Medien haben von Wikileaks profitiert. Ihr Einsatz für die Freilassung des bekanntesten Gründers der Plattform bleibt aber verhalten * Solar | Landwirt | Biodivers Solarstrom und Landwirtschaft Beeren unter Strom Mit Agri-Photovoltaik lässt sich nicht nur Ökostrom erzeugen, sondern auch etwas für die Biodiversität tun. Unter Forschern gilt sie als große Chance, dennoch kommt sie in...

  5. Newsletter XX 2022 - 13. bis 19. Mai - Aktuelles+ Eine Flut offener Briefe und der Tag der Pressefreiheit

    Bundesgesellschaft für Endlagerung kauft Flächen an der Asse Nördlich der Schachtanlage Asse II kauft die BGE Flächen an. Dort soll eine Abfallbehandlungsanlage für den Atommüll entstehen. * Landwirtschaft| Photovoltaik | Solar Agriphotovoltaik: Forschen für mehr doppelte Ernte Im Rahmen des Projekts Modellregion Agriphotovoltaik Baden-Württemberg ging die erste Anlage am Bodensee in Betrieb....

  6. Newsletter XIX 2022 - 05. bis 12. Mai - Aktuelles+ Die wirtschaftlichen Folgen des Ukraine-Krieges

    mit angeschlossenem Pumpspeicherkraftwerk ist um eine grüne Attraktion reicher. 12.000 schwimmende Solarpanel werden Strom aus Sonnenkraft erzeugen und beim Heben des Wassers helfen. * Solar | Landwirtschaft EEG 2023: Jetzt doch Agri-PV-Anlagen auf Grünland? Die Gewinnung von Solarstrom auf Grünland bleibt umstritten. Der Agrarausschuss des Bundesrates will Photovoltaikanlagen auf Grünland nun...

  7. Newsletter XVIII 2022 - 28. April bis 04. Mai - Aktuelles+ Windfahnen und Taschenfüller im unermüdlichen Einsatz

    des Misstrauens gegen Journalist:innen geschaffen hat. * Greenwashing | Agrar | Solar Die Sonne, der Wald und das große Geld So sieht Greenwashing aus: Die Lindhorst-Gruppe hat mit intensiver Landwirtschaft und Massentierhandel ein Vermögen gemacht. Recherchen von CORRECTIV und RBB zeigen auf, wie sie nun versucht, mit Solarparks Rendite und Image aufzupolieren. Aber dabei droht der Verlust von...

  8. Newsletter XIII 2022 - 26. bis 31. März - Aktuelles+ Ein Monat Krieg in der Ukraine: Entwicklung einer Tragödie

    geschenkt, sei aber genau in diesem Moment daraus ausgestiegen. Ist ein Comeback denkbar? Und sinnvoll?... * Klima | Krieg Krieg gegen Klima und Ökologie Der Krieg in der Ukraine ist in der Landwirtschaft der Europäischen Union angekommen. Angesichts des Mangels an Getreide auf dem bislang von der Ukraine und Russland maßgeblich mitbedienten Weltmarkt, setzt die Europäische Kommission einen...

  9. Newsletter VI 2022 - 08. bis 12. Februar - Aktuelles+ Energy Outlook USA: Erneuerbare Energien verdrängen Stromerzeugung aus Erdgas

    das bereitet Sorgen. * Erneuerbar Regierung will mehr Solaranlagen auf Äckern Die Bundesregierung will Solaranlagen auf Ackerflächen stark ausbauen. Die Felder sollen gleichzeitig für die Landwirtschaft und zur Stromerzeugung genutzt werden und so helfen, die Klimaziele zu erreichen. * 10. Februar 1970 - (INES 3) - Atomfabrik Sellafield - Einer von ca. 20 bekannt gewordenen Störfällen in...

  10. Newsletter LVI - 08. bis 13.12.2021 - Aktuelles+ 08. Dezember - Die Grünen müssen jetzt handeln

    | EDF 08. Dezember 2021 - Herbeigeredete Wiedergeburt * Belgien | Ausstieg 08. Dezember 2021 - AKW-Betreiber: Laufzeit für AKW Doel und Tihange lässt sich nicht verlängern * Solaranlage | Landwirtschaft 08. Dezember 2021 - Pilotprojekt Agri-Photovoltaik: Ackerbau unter Solarpaneln *** Seitenanfang Aktuelles+ Hintergrundwissen *** Aktuelles+ 08. Dezember 2021 ** Gronau | Garching |...

  11. Newsletter LIV - 26. bis 30.11.2021 - Aktuelles+ 26. November - Solar-Weltrekord: HZB-Tandemzelle erreicht fast 30 Prozent Wirkungsgrad

    von fast 69 Prozent für Dünnschicht-Photovoltaik * 28. April 2021 - Solarstrom treibt Deutschland an ** YouTube-Kanal "Reaktorpleite" BR - Gut zu wissen - 06:06 Agro-Photovoltaik in der Landwirtschaft: Solarstrom vom Acker * ZDF - Terra X Lesch & Co - 28:21 Voll geladen: neue Speicher für die Energiewende Playlist - Radioaktivität weltweit... In dieser Playlist finden sich über 130 Videos zum...

  12. Newsletter XLIV - 24. bis 28.09.2021 - Aktuelles+ 24. September - Kühlflüssigkeit ausgelaufen bei Panne am Atomreaktor Flamanville

    betätigt wurde. Die Reaktorsicherheitsbehörde hat zur Ursachenklärung und zur Festlegung von Instandsetzungsmaßnahmen Sachverständige hinzugezogen, teilte das Ministerium für Energiewende, Landwirtschaft, Umwelt, Natur und Digitalisierung des Landes Schleswig-Holstein mit... *** Seitenanfang Aktuelles+ Hintergrundwissen *** Hintergrundwissen ** reaktorpleite.de Karte der nuklearen Welt: Jeden...

  13. Newsletter XLII - 15. bis 19.09.2021 - Aktuelles+ 15. September - Klimakrise: Die Kosten der Untätigkeit

    mit Strahlenenergiedichten, die nicht schädlich wären, wenn Menschen kurzfristig exponiert würden. Die enorme Größe der benötigten Empfangsantennen würde aber große, ebene (d. h. meist landwirtschaftlich genutzte) Flächen in der Nähe der Endverbraucher erfordern. Stand 2020 werden Studien und Experimente zur Realisierbarkeit derartiger Projekte unter anderem von Japan, China und den USA aktiv...

  14. Newsletter XLI - 10. bis 14.09.2021 - Aktuelles+ 10. September - Biden-Regierung überrascht: Plan für massiven Ausbau der Solarenergie in den USA

    mit Strahlenenergiedichten, die nicht schädlich wären, wenn Menschen kurzfristig exponiert würden. Die enorme Größe der benötigten Empfangsantennen würde aber große, ebene (d. h. meist landwirtschaftlich genutzte) Flächen in der Nähe der Endverbraucher erfordern. Stand 2020 werden Studien und Experimente zur Realisierbarkeit derartiger Projekte unter anderem von Japan, China und den USA aktiv...

  15. Wichtige Zeitungsartikel zu Atom*... etc. aus 2018

    * 32 Jahre nach Tschernobyl 25. April 2018 - Umweltpolitikerin Kotting-Uhl: "Trotz Tschernobyl hält die Ukraine an der Atomkraft fest" * 32 Jahre nach Tschernobyl 22. April 2018 - Belarus: Landwirtschaft auf verstrahlten Feldern? * 16. April 2018 - Brasilien Akw Atucha 1 Betriebsgenehmigung erneuert Übersetzen mit www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version) * Ruthenium-Wolke über Europa 11....

  16. 28. Nov. 2013 - Umweltministerium legt Bericht zum möglichen Zusammenhang zwischen Krebserkrankungen und dem ehemaligen Reaktor THTR Hamm vor

    folgenden Bericht (PDF-Datei) sorgsam durcharbeiten und alsbald kommentieren. 'Bericht der Epidemiologische Krebsregisters NRW GmbH an das Ministerium für Ministerium für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur‐ und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein‐Westfalen' Eine erste, vorläufige Einschätzung der BI wenige Stunden nach der Veröffentlichung von ca. 20 Seiten Presseerklärung und Studie...

  17. THTR Rundbrief Nr. 143 Juni 14

    des Epidemiologischen Krebsregisters des Landes Nordrhein-Westfalen. Der "Bericht der Epidemiologische Krebsregisters NRW GmbH an das Ministerium für Ministerium für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein Westfalen" ist hier einzusehen: http://www.reaktorpleite.de/images/stories/pdf/Bericht%20Krebsregister.pdf Einschätzung der BI Hamm zur Studie aus...

  18. Die Geschichte der Bürgerinitiative in Hamm und ihre Plakate

    und war trotzdem ein riesiger Erfolg. 8. Juni 1986: In einer Presseerklärung schreiben die „Bauern und Verbraucher“: „Unsere Sorge um die Bedrohung der Lebensgrundlage und der Existenz der landwirtschaftlichen Betriebe wurde durch den Skandal vom 4. Mai erneut entfacht. Sie wurde durch die Beschwichtigungs- und Desinformationspolitik der Landesregierung und der Betreiber nicht geringer. Im...

  19. THTR Rundbrief Nr. 78 Dezember 2002

    die sich praktisch mit ökologischem Gartenbau befasste, schlug sich diese Betätigung in umfangreichen Abhandlungen über Gemüseanbau und nicht zuletzt über Verbraucherschutz nieder. Biologische Landwirtschaft war damals für die meisten Menschen ein absolut exotisches Thema. Doch die ersten Lebensmittelskandale waren wichtige Anknüpfungspunkte, Menschen sensibler zu machen. Über unseren Widerstand...

Ergebnisse 6179 von 79