Ausgehend davon, dass atomausstieg“ benötigt wird, wurden 178 Ergebnisse gefunden.

  1. 27. Nov. 2019 - Uranmüll aus Gronau erreicht St. Petersburg

    Russland, Aktionsbündnis Münsterland gegen Atomanlagen, Arbeitskreis Umwelt (AKU) Gronau, Arbeitskreis Umwelt (AKU) Schüttorf, Bündnis AgiEL – AtomkraftgegnerInnen im Emsland, SOFA (Sofortiger Atomausstieg) Münster, Bürgerinitiative Umweltschutz Hamm, Bürgerinitiative Umweltschutz Lüchow-Dannenberg, Bundesverband Bürgerinitiativen Umweltschutz (BBU) 27. Nov. 2019 - Uranmüll aus Gronau erreicht...

  2. 15. Nov. 2019 - Mahnwache am 18.11. gegen den Atommülltransport durch Hamm!

    Agenten" gebrandmarkt werden. Bitte kommt alle zur Mahnwache! Bürgerinitiative Umweltschutz Hamm, c/o Horst Blume, Schleusenweg 10, 59071 Hamm ** Weitere Infos von: SOFA(Sofortiger Atomausstieg) Münster https://sofa-ms.de/ Liebe Freundinnen und Freunde, in wenigen Tagen soll der nächste Uranmüllzug von Gronau durch Münster und Hamm Richtung Amsterdam rollen - von dort geht es dann weiter per...

  3. Wichtige Zeitungsartikel zu Atom*... etc. aus 2019

    von: Aktionsbündnis Münsterland gegen Atomanlagen, Arbeitskreis Umwelt (AKU) Gronau, Arbeitskreis Umwelt (AKU) Schüttorf, Bündnis AgiEL – AtomkraftgegnerInnen im Emsland, SOFA (Sofortiger Atomausstieg) Münster, Bürgerinitiative Umweltschutz Hamm, Bürgerinitiative Umweltschutz Lüchow-Dannenberg, Bundesverband Bürgerinitiativen Umweltschutz (BBU) 29. November 2019 - Urencos massive...

  4. THTR Rundbrief Nr. 151 Dezember 2018

    eine Kombination aus interessengeleiteter, dogmatischer Sekte und wirtschaftlicher Macht darstellt, die selbst in rotgrünen Regierungen noch Verbündete gefunden hat. Die zwei Artikel „Atomausstieg gab´s nie“ und „Sackgasse Wasserstoffwirtschaft“ sind leider nicht kostenlos im Netz einsehbar. (Update: Den Artikel "Atomausstieg gab's nie" gibt es doch, als PDF-Datei im Netz.) Ich habe aber zu...

  5. Wichtige Zeitungsartikel zu Atom*... etc. aus 2018

    doch Favorit? * 28. August 2018 - Frankreich: Umweltminister Hulot tritt überraschend zurück * Atommüll in Deutschland - Gorleben 27. August 2018 - Das Endlager ist nicht vom Tisch * Südafrikas Atomausstieg - der nächste Akt im Kampf gegen Korruption und Atomlobby 27. August 2018 - Südafrika stoppt Ausbau von Atomstrom * Bock? Gärtner? Zuständig sind jedenfalls zwei verschiedene Ministerien! Das...

  6. Wichtige Zeitungsartikel zu Atom*... etc. aus 2017

    der Regierung für Energiewende *** 01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 *** Die Welt als Atommülllager 30. Oktober 2017 - West Lake, St. Louis - Wo die USA die Reste der Bombe vergraben haben * Atomausstieg?! 26. Oktober 2017 - Die nächste Atomrenaissance wird in Karlsruhe vorbereitet * Südkorea 23. Oktober 2017 - Voten für die Atomenergie in Südkorea * 18. Oktober 2017 - Frankreich - AKW rosten...

  7. 18. Dez. 2016 - OLG verwirft Revision - Unüblich hohes Urteil für Anti-Atom-Ankettaktion rechtskräftig

    sprechen. Sie sind genauso verantwortlich für den weiteren Betrieb von Atomanlagen wie auch die Polizei, die Proteste unterbindet", so das Resümee einer Prozessbeobachterin. "Wer einen Atomausstieg will, muss selber aktiv werden". Kontakt: Hanna Poddig, 0175/9767027, urantransporte@nirgendwo.info Weitere Informationen - zum Prozess unter nirgendwo.info/steinfurt - zu Urantransporten unter...

  8. Die Uranstory

    zu erreichen; im Herbst 2010 konnte sie nach umfangreichen Medienkampagnen die Laufzeitverlängerung deutscher Kernkraftwerke durchsetzen. Seit März 2011 versucht die Atomlobby, den zweiten Atomausstieg unter Angela Merkel zu verzögern bzw. rückgängig zu machen... https://de.wikipedia.org/wiki/Lobbyismus#Situation_in_der_Bundesrepublik_Deutschland * Zitat aus AtomkraftwerkePlag: Die Atomlobby...

  9. 20. Okt. 2016 - Gemeinsame Stellungnahme zum Milliarden-Deal

    Folie 12 (zuletzt aufgerufen am 22. August 2016) Durchsuchen aller Inhalte der 'reaktorpleite' Suchwort: Atomausstieg * Weiter zu: Zeitungsartikel 2016 *** Seitenanfang *** Spendenaufruf - Der THTR-Rundbrief wird von der 'BI Umweltschutz Hamm e. V.' - Postfach 1242 - 59002 Hamm herausgegeben und finanziert sich aus Spenden. - Der THTR-Rundbrief ist inzwischen zu einem vielbeachteten...

  10. Wichtige Zeitungsartikel zu Atom...* etc. seit 2011

    und 1650,- Euro Geldstrafe verurteilt wurden. mehr... * Energiesteuer fällt weg, für Atomkraftwerksbetreiber! 16. Dezember 2016 - Bescherung für AKW-Betreiber - Energiesteuer fällt weg! * Atomausstieg 12. Dezember 2016 - Warum das Verfassungsgerichtsurteil erst der Anfang ist * Juristischer Streit um Atom-Ausstieg 10. Dezember 2016 - Anti-Atom-Organisation wirft Konzernen Trickserei vor *...

  11. Vom Uranabbau und der Verarbeitung, über die Atomforschung, den Bau und Betrieb von Atomanlagen inkl. der Akw Störfälle, bis hin zum Umgang mit Atommüll und Kernwaffen! - Weltweit, beinahe, alles auf einen Blick mit Google Maps

    sowie Wiederaufarbeitungsanlagen... AtomkraftwerkePlag Atomfabriken Urananreicherungsanlage Gronau Die Urananreicherungsanlage in Gronau ist besonders umstritten, da sie als Widerspruch zum Atomausstieg angesehen wird und mit der Anreicherung, dem Transport und der Lagerung Gefahren verbunden sind... Von 1996 bis 2010 wurden übrigens 27.300 Tonnen Atommüll von der Urananreicherungsanlage nach...

  12. Der aktuelle THTR Rundbrief Nr. 146 - Dezember 2015

    und Grossbritannien sind nicht aktive Mitglieder. Über die Mitgliedschaft von Euratom können sich auch bundesdeutsche Forschungsinstitute, insbesondere das Forschungszentrum Jülich (FZJ) trotz Atomausstieg an der als Sicherheitsforschung getarnten Weiterentwicklung dieser Reaktoren beteiligen (1). Immer wieder Südafrika Von besonderem Interesse ist in diesem Zusammenhang, dass Südafrika am 15....

  13. THTR Rundbrief Nr. 145 Mai 2015

    „NRG Hot Cells“ in Petten durchliefen fünf chinesiche Brennelementkugeln seit 2012 verschiedene Testverfahren. In einem zweiten Schritt wurden trotz aller vollmundigen Bekenntnisse zum Atomausstieg in dem Karlsruher Institut für Transurane (JRC-ITU) Erwärmungstests unter Störfallbedingungen mit dem chinesischen HTR-Brennstoff durchgeführt (9). Vom 27. bis 31. Oktober 2014 fand im chinesischen...

  14. 06. Apr. 2015 - THTR in China: Ein Überfall und ein Haufen Kugeln

    „NRG Hot Cells“ in Petten durchliefen fünf chinesiche Brennelementkugeln seit 2012 verschiedene Testverfahren. In einem zweiten Schritt wurden trotz aller vollmundigen Bekenntnisse zum Atomausstieg in dem Karlsruher Institut für Transurane (JRC-ITU) Erwärmungstests unter Störfallbedingungen mit dem chinesischen HTR-Brennstoff durchgeführt (5). Vom 27. bis 31. Oktober 2014 fand im chinesischen...

  15. 26. Mrz. 2014 - THTR-Forschung in NRW geht immer weiter!

    worden sind. Der kleine Forschungsreaktor in Jülich und der THTR 300 in Hamm-Uentrop mussten in den Jahren 1988 und 1989 nach zahlreichen Pannen und Störfällen stillgelegt werden. Trotz „Atomausstieg“ und der Reaktorkatastrophe in Fukushima und trotz der verheerenden Sicherheitsmängel dieser Reaktorlinie wurden seit Jahrzehnten (!) vom Land NRW und vom Bund viele Millionen Euro für seine...

  16. THTR Rundbrief Nr. 142 Dezember 2013

    auch eine starke Bewegung gegen Atomenergie, freut sich Udayakumar. Die Aktiven in Indien geben viel von dem, was sie erfahren können, über die Anti-Atombewegung in Deutschland weiter. Der Atomausstieg des industriell und wissenschaftlich hoch entwickelten Deutschlands und die Entscheidung für erneuerbare Energiequellen habe Vorbildfunktion für andere Länder, meint der PMANE-Aktivist. Dass aus...

  17. THTR Rundbrief Nr. 144 November 2014

    Mönchengladbach Bürgerinitiative "Kein Atommüll in Ahaus" Bürgerinitiative Umweltschutz Hamm Cattenom Non Merci e.V. Natur- und Umweltschutzverein Gronau (NUG) SofA Münster (Sofortiger Atomausstieg) umweltFAIRaendern.de Wegberger Montagsspaziergänger gegen Atomkraft *** South Carolina ist kein Entsorgungsplatz für deutschen Atommüll! Seitenanfang Seit dem 20. September war der US- amerikanische...

  18. THTR Rundbrief Nr. 141 Juli 2013

    wir auf dieser Homepage darüber berichtet, dass in NRW auch unter rot-grünen Regierungen an der Weiterentwicklung des Thorium Hochtemperaturreaktors (THTR) gearbeitet und damit ein wirklicher Atomausstieg sabotiert wurde. Auch in diesem Jahr lies eine erneute Schweinerei nicht lange auf sich warten. Unter Vorsitz von Prof. Dr. rer. nat. H.-J. Allelein stellt das Forschungszentrum Jülich (FZJ) ab...

  19. THTR Rundbrief Nr. 143 Juni 14

    nicht beendet. Am Lehrstuhl für Reaktorsicherheit der RWTH Aachen beschäftigen sich immer noch Promotionsstudenten damit, auch in Zusammenarbeit mit dem Forschungszentrum Jülich. Nach dem Atomausstieg und der völligen Neuausrichtung der deutschen Energiepolitik in den vergangenen Jahren ist das grotesk; im Lichte des Expertenberichts ist es völlig unhaltbar. Auch die RWTH täte gut daran, die...

  20. 06. Jun. 2013 - Urananreicherung: Urenco an die Börse?

    06. Jun. 2013 Pressemitteilung Robin Wood Bundesverband Bürgerinitiativen Umweltschutz (BBU) Aktionsbündnis Münsterland gegen Atomanlagen AKU (Arbeitskreis Umwelt) Gronau SOFA (Sofortiger Atomausstieg) Münster Urananreicherung: Urenco an die Börse? NRW-Landesregierung: Hedgefonds-Beteiligung denkbar Atomkraftgegner: „Urananreicherung ist kein Spielzeug“ Die niederländische Regierung erwägt in...

Ergebnisse 121140 von 178