Ausgehend davon, dass tschernobyl“ benötigt wird, wurden 126 Ergebnisse gefunden.

  1. Newsletter XV 2022 - 08. bis 14. April - Aktuelles+ Russisches Gas und die deutsche Energiewende: Perspektive Gelbwesten

    1968, U-Boot K-129 sank 2900 km nordwestlich von Hawaii, UdSSR 19. April 2005 (INES 3) Atomfabrik Sellafield, GBR 21. April 1957 (INES 4) Atomfabrik Majak, UdSSR 26. April 1986 (INES 7 NAMS 8) Tschernobyl, UdSSR * Wir suchen aktuelle Informationen. Wer helfen kann, sende bitte eine Nachricht an: nukleare-welt@reaktorpleite.de *** 14. April Wind | Erneuerbar | Energiewende Investor für...

  2. Newsletter XIV 2022 - 01. bis 07. April - Aktuelles+ Medien: Die Wahrheit und all die anderen Opfer

    1968, U-Boot K-129 sank 2900 km nordwestlich von Hawaii, UdSSR 19. April 2005 (INES 3) Atomfabrik Sellafield, GBR 21. April 1957 (INES 4) Atomfabrik Majak, UdSSR 26. April 1986 (INES 7 NAMS 8) Tschernobyl, UdSSR * Wir suchen aktuelle Informationen. Wer helfen kann, sende bitte eine Nachricht an: nukleare-welt@reaktorpleite.de *** 07. April Erneuerbar | Frankreich | Reaktorpanne | Strompreis...

  3. Newsletter XIII 2022 - 26. bis 31. März - Aktuelles+ Ein Monat Krieg in der Ukraine: Entwicklung einer Tragödie

    wird von sehr wenigen Ländern dominiert. Die SIPRI-Datenbank der größten Rüstungskonzerne reichte zuletzt bis ins Jahr 2020. Auf Platz zehn lag zu diesem Zeitpunkt L3Harris Technologies... * Tschernobyl Russen bewegten sich offenbar ungeschützt in Tschernobyl Als russische Soldaten Ende Februar die Kontrolle der AKW-Ruine von Tschernobyl übernehmen, agieren sie offenbar sehr fahrlässig. Zwei...

  4. Newsletter XII 2022 - 19. bis 25. März - Aktuelles+ Kollateralschäden am Klima?

    1000 mal nix kapiert... - aber gern noch einmal: Für alle Propagandisten, Experten, Taschenfüller, großen Staatsmänner und Horrorclowns Wer nach den Explosionen in der Nähe der Atomkraftwerke Tschernobyl und Saporoschje noch ernsthaft behauptet, Atomkraftwerke zu betreiben sei eine gute Sache, muss sich jetzt fragen, ob der Militärisch-industrielle Komplex (MIK) wirklich genug für solche...

  5. Newsletter XI 2022 - 12. bis 18. März - Aktuelles+ Vergiftete Tapferkeit

    Uranstory | Atomlobby | Uranwirtschaft | MIK | WiP An alle Propagandisten, Experten, Taschenfüller, großen Staatsmänner und Horrorclowns Wer nach den Explosionen in der Nähe der Atomkraftwerke Tschernobyl und Saporoschje noch ernsthaft behauptet, Atomkraftwerke zu haben sei eine gute Sache, muss sich jetzt fragen, ob der Militärisch-industrielle Komplex (MIK) wirklich genug für solche...

  6. Newsletter X 2022 - 07. bis 11. März - Aktuelles+ Geht die Welt eher unter als der Kapitalismus?

    *** 11. März Fukushima | Krieg | Klima Fukushima, Krieg, Klima und mögliche Nuklearkatastrophe Die Umstände bringen es mit sich, dass wir heute nicht nur über Fukushima, sondern auch über Tschernobyl, Krieg, sowie Klima- und Nuklearkatastrophen reden müssen. Wir müssen leider festhalten, dass all das, wovor wir jahrzehntelang immer wieder gewarnt haben leider tatsächlich eingetreten ist. Die...

  7. Newsletter IX 2022 - 28. Februar bis 06. März - Aktuelles+ Abschied vom russischen Gas – wer gewinnt, wer verliert

    brauchen wir dafür nicht. Im Gegenteil: Wie in der Ukraine sehr deutlich wird, stellen Atomkraftwerke im Falle eines militärischen Angriffs eine erhebliche, zusätzliche Gefahr dar. Ein zweites Tschernobyl wäre das Gegenteil von Klimaschutz – diese Gefahr gilt es für eine nachhaltige Zukunft auszuschließen! Im Zuge der wirtschaftlichen Sanktionen gegen Russland müssen zudem die Verträge für...

  8. Newsletter VIII 2022 - 20. bis 27. Februar - Aktuelles+ Amerikas katastrophaler 60-jähriger Krieg

    im niedrigen sechsstelligen Bereich. Gleichzeitig halte der Zustrom aus der Umgebung an. * Russland | Ukraine Vorfall in Kiew Granaten schlagen bei Atommüll-Lager ein Nach dem Gefecht um Tschernobyl löst ein russischer Angriff erneut Angst vor einer atomaren Katastrophe in der Ukraine aus. Granaten verfehlen ein Atommüll-Lager in der Hauptstadt Kiew nur knapp. Experten geben vorerst Entwarnung....

  9. Newsletter V 2022 - 01. bis 07. Februar - Aktuelles+ Die Atomenergie bringt Frankreich ein Fiasko – und ist dennoch Religion

    Geschichtsfälschung und die Säuberungsaktion erinnern fatal an totalitäre Regime, kommentiert Karl Doemens. * Vorbereitung auf mögliche russische Invasion Ukraine hält Militärübung rund um Tschernobyl ab Unruhe in der Geisterzone: Nahe dem ehemaligen AKW trainieren ukrainische Soldaten den Ernstfall. Dieser könnte ihrer Ansicht nach bald eintreten. - IMHO Schon vor 70 Jahren haben die USA und...

  10. Newsletter III 2022 - 15. bis 21. Januar - Aktuelles+ Die Energiewende voranbringen: Die Mühlen der Ebene

    für Strahlenschutz (BfS) sieht bei den EU-Plänen wissenschaftliche und fachliche Mängel. - BfS-Chefin Präsidentin Paulini sagt: „Die Technik ist nicht sicher, das haben die Katastrophen von Tschernobyl und Fukushima leider bewiesen.“ Mehr zum Thema: BfS-Präsidentin zu Taxonomie: EU unterschlägt Atomgefahr bewusst * 21. Januar 1968 - (Broken Arrow) - Thule Airport, Grönland - Absturz eines B-52...

  11. Newsletter II 2022 - 07. bis 14. Januar - Aktuelles+ EU-Taxonomie-Entwurf: Überlebenschance für die Kernkraft?

    "Das entspricht der sattsam bekannten Linie der EU, die sich seit ihrer Gründung als vehemente Fördererin der Atomkraft versteht und nicht einmal durch (Fast-)Katastrophen wie Harrisburg, Tschernobyl und Fukushima vom Glauben abfiel. Ganz zu schweigen von gefährlichen Situationen, die es immer wieder auch in westeuropäischen AKW gab."... * Die Lobbyorganisationen In den letzten Jahrzehnten sind...

  12. Newsletter I 2022 - 01. bis 06. Januar - Aktuelles+ EU hält AKW für klimafreundlich

    "Das entspricht der sattsam bekannten Linie der EU, die sich seit ihrer Gründung als vehemente Fördererin der Atomkraft versteht und nicht einmal durch (Fast-)Katastrophen wie Harrisburg, Tschernobyl und Fukushima vom Glauben abfiel. Ganz zu schweigen von gefährlichen Situationen, die es immer wieder auch in westeuropäischen AKW gab."... * Die Lobbyorganisationen In den letzten Jahrzehnten sind...

  13. Newsletter XLIV - 24. bis 28.09.2021 - Aktuelles+ 24. September - Kühlflüssigkeit ausgelaufen bei Panne am Atomreaktor Flamanville

    pflanzt Bäume! Stichwortsuche: Akw Störfall https://www.ecosia.org/search?q=Akw+St%C3%B6rfall ** AtomkraftwerkePlag Weitere Atomunfälle und Störfälle Neben den Katastrophen von Fukushima und Tschernobyl haben sich weitere Atomunfälle ereignet, die zu großen radioaktiven Verseuchungen führten, wie in Majak oder Tomsk, oder Störfälle, die nur aufgrund glücklicher Umstände nicht in einem GAU...

  14. Newsletter XLIII - 20. bis 23.09.2021 - Aktuelles+ 20. September - Klimastreik / Uranmüllexport Russland / Gorleben / Schacht Konrad

    Laschet in einem Video. * 20. September 2021 - Abrüsten fürs Klima: Keine Ausnahmen für das Militär bei den Klimavereinbarungen Weltfriedenstag und UN-Klimakonferenz * 20. September 2021 - Tschernobyl strahlt weiter: Deutsche Experten messen in Sperrzone *** Seitenanfang Aktuelles+ Hintergrundwissen *** Aktuelles+ 20. September 2021 ** Klimastreik / Uranmüllexport Russland / Gorleben / Schacht...

  15. Newsletter XL - 06. bis 09.09.2021 - Aktuelles+ 06. September - Das Reich des Todes: Milliardengewinne und "coole Militärkommandeure"

    * Protest gegen AKW-Laufzeit 06. September 2021 - Alter Meiler, rostige Rohre * 06. September 2021 - Arbeitsplätze vernichtet, um Klimaschutz zu verhindern * 06. September 2021 - Atomunfall in Tschernobyl – weiterhin hohe Radioaktivität in der Ukraine *** Seitenanfang Aktuelles+ Hintergrundwissen *** Aktuelles+ 06. September 2021 ** Das Reich des Todes: Milliardengewinne und "coole...

  16. Newsletter XXX - 07. bis 12.07.2021 - Aktuelles+ 07. Juli - Russisches Strahlenschiff verschrottet - Tschernobyl des Polarmeers saniert

    * Ungarn und Slowenien 07. Juli 2021 - Atomkraftwerke auf wackeligem Grund *** Seitenanfang Aktuelles+ Hintergrundwissen *** Aktuelles+ 07. Juli 2021 ** Russisches Strahlenschiff verschrottet Tschernobyl des Polarmeers saniert Ein mit Brennelementen vollgestopfter Frachter war lange ein radioaktiver Hotspot am Barentsmeer. Nun wurde die „Lepse“ im Zwischenlager verschrottet. „Schön, dass die...

  17. Newsletter XXV - 01. bis 07.06.2021 - Aktuelles+ 01. Juni - Trinationale Resolution gegen Brennelemente: Joint-Venture in Lingen

    Zudem liefern die Brennelementefabrik in Lingen sowie die Urananreicherungsanlage in Gronau schon jetzt angereichertes Uran zur Weiterverarbeitung in Russland. Damit werden 35 Jahre nach Tschernobyl die brandgefährlichen Zukunftsvisionen der Atomindustrie am Leben gehalten. Wir fordern den Ausstieg Europas aus der Atomenergie," so Vladimir Slivyak von Ecodefense. "Wir stehen heute vor einem...

  18. Newsletter XXII - 10. bis 17.05.2021 - Aktuelles+ 10. Mai - Cameco erhöht Uraneinkäufe, um Verträge zu erfüllen

    mit unschätzbaren Kosten - …und Österreich zahlt mit! * 15. Mai 2021 - Teure Formel * 15. Mai 2021 - Slowakei: AKW ohne Sicherheitsbehälter bekommt Betriebserlaubnis * Ukraine 15. Mai 2021 - Tschernobyl: Signale aus dem Atomreaktor schüren Sorge bei Experten * Ausgeförderte PV-Anlagen 14. Mai 2021 - Mit 20 Jahren ist lang noch nicht Schluss * 13. Mai 2021 - Polen plant nächste Stufe der...

  19. Newsletter XXI - 04. bis 09.05.2021 - Aktuelles+ 04. Mai - Wasserstoff aus dem eigenen Garten

    2021 2020 2019 2018 2017 2016 2015 2014 2013 2012 2011 Aktuelles+ Hintergrundwissen *** 09. Mai 2021 - Recycling durch Pyrolyse: Öl, Gas und Kohlenstoff aus alten Reifen * 08. Mai 2021 - In Tschernobyl schwelen wieder Spaltungsreaktionen, die Eingriffe nötig machen * 08. Mai 2021 - Die Zukunft gehört den Erneuerbaren Energien * MiK Abteilung Atomindustrie will Laufzeitverlängerungen und noch...

  20. Newsletter XIX - 25. bis 27.04.2021 - Aktuelles+ 25. April - MiK rüstet sich für kommende wichtige Schlachten

    veröffentlicht Büchlein über „Märchen der Atomlobby“ * Sch... erwischt! 27. April 2021 - Altmaier entschuldigt sich für Rechenfehler bei Windkraft-Schallbelastung * 27. April 2021 - 35 Jahre Tschernobyl - Lehren aus der Reaktorkatastrophe 35 Jahre nach der Reaktorkatastrophe in Tschernobyl erinnert Matthias Eickhoff an die damaligen Geschehnisse und zieht eine Bilanz sowohl für die...

Ergebnisse 4160 von 126