Für den Suchbegriff sicherheit“ benötigt wird, wurden 400 Ergebnisse gefunden.

  1. Newsletter XXVI 2022 - 26. Juni bis 01. Juli - Aktuelles+ Studie: erneuerbare Energien zuverlässiger als Atomenergie

    3,72 Cent je Kilowattstunde. Mit dem heutigen Tag wird sie auf null abgesenkt. * Nato | Klimawandel Wie die Nato den Klimawandel anerkennt und zugleich forciert Nordatlantikpakt sorgt sich um Sicherheit durch Umweltschäden. Krieg in der Ukraine und Aufrüstung steigern diese Gefahr. Das wird verschleiert – wie auch andere Bedrohungen. ** 30. Juni Würgassen | Schacht Konrad Gutachten zu Würgassen:...

  2. Newsletter XXV 2022 - 18. bis 25. Juni - Aktuelles+ Fall Assange: "Schwarzer Tag für die Pressefreiheit"

    2021: 17 neue Risse, 2022: 36 neue Risse / Verschleiß des AKW Neckarwestheim beschleunigt sich weiter / Erneute deutliche Zunahme der gefährlichen Korrosion im AKW Neckarwestheim widerlegt alle Sicherheitsbehauptungen * Ausbau Windenergie | Windenergie Gesetz Windenergie-Zubau in Deutschland bleibt weiter zu niedrig - Kritik am Wind-an-Land-Gesetz Münster - Ziel der Bundesregierung ist es, den...

  3. Newsletter XXIV 2022 - 10. bis 17. Juni - Aktuelles+ Mehrheit für Nuklearwaffen? – Jetzt spricht die Friedensbewegung

    Atombombe südlich von Nishni Nowgorod, vorangetrieben. Am 29. September 1949 meldete die Nachrichtenagentur TASS, ein Kernsprengsatz sei erfolgreich getestet worden... ** 16. Juni Laufzeit | Sicherheit | Aufrüstung Politiker nutzen den russischen Angriffskrieg, um Atomenergie zu protegieren Lass laufen Seit Beginn des russischen Angriffskrieges fordern zahlreiche deutsche Politiker, die...

  4. INES! Was ist los?

    0 - 7 / Kurzbezeichnung Stufe 0 - 7 Aspekte 1. Aspekt: Radiologische Auswirkungen außerhalb der Anlage 2. Aspekt: Radiologische Auswirkungen innerhalb der Anlage 3. Aspekt: Beeinträchtigung der Sicherheits- vorkehrungen 7 Katastrophaler Unfall Schwerste Freisetzung: Auswirkungen auf Gesundheit und Umwelt in einem weiten Umfeld 6 Schwerer Unfall Erhebliche Freisetzung: Voller Einsatz der...

  5. Newsletter XXIII 2022 - 01. bis 09. Juni - Aktuelles+ Noam Chomsky: Vom Klassenkampf zur grünen Revolution

    damit das Problem der radioaktiven Entsorgung noch weiter verschärfen. ** 06. Juni Ukraine | Westinghouse | Brennelemente Kooperation mit US-Konzern: Ukraine setzt auf Atomkraft Um Versorgungssicherheit zu gewährleisten, will Kiew die Nutzung der Atomenergie ausbauen. Doch das ist nicht der einzige Grund. * offener Brief | Ukraine | Krieg | Verhandlung Unterstützung der Ukraine: Verhandlungen...

  6. Newsletter XXII 2022 - 27. bis 31. Mai - Aktuelles+ Die Atomlobby gibt noch mal richtig Gas

    bekannt gegeben, dass man bis spätestens 2027 verschiedene Systeme für nukleare Antriebe und Kraftwerke in die Umlaufbahn um unseren Planeten schicken will. * Japan | Fukushima | Erdbeben | Sicherheit Erdbebensicherheit nicht mehr vorhanden Reaktor Nr. 1 des Atomkraftwerks in Fukushima übersteht kein weiteres Erdbeben Laut Experten übersteht der Reaktor Nr. 1 des Atomkraftwerks Fukushima Daiichi...

  7. Newsletter XXI 2022 - 20. bis 26. Mai - Aktuelles+ Politik der gespaltenen Zunge: Sie reden vom Frieden, aber wollen den Krieg

    ** 23. Mai SIPRI | Frieden Friedens- und Konfliktforschung SIPRI: Welt stolpert in Ära neuer Gefahren Das Friedensforschungsinstitut SIPRI sieht die Welt von komplexen und unvorhersehbaren Sicherheitsrisiken bedroht. Doch nach seinem jüngsten Bericht bereitet sich die Politik auf die "neue Ära" nicht ausreichend vor. * FDP | Bundesländer | Wind DUH Vorwurf: FDP und mehrere Bundesländer bremsen...

  8. Newsletter XX 2022 - 13. bis 19. Mai - Aktuelles+ Eine Flut offener Briefe und der Tag der Pressefreiheit

    Grundwasser gelangt sein. Der Reaktor wurde trotzdem mit überhöhter Temperatur weiterbetrieben... Aufarbeitung der Betriebsgeschichte... Die Expertenkommission stellte 2014 fest, es sei ein "sicherheitstechnisch unmittelbar signifikanter Störfall" gewesen, der in die "höchste oder zweithöchste Meldekategorie (A)" eingeordnet hätte werden müssen... - IMHO Erst 31 Jahre später, als ein...

  9. Newsletter XIX 2022 - 05. bis 12. Mai - Aktuelles+ Die wirtschaftlichen Folgen des Ukraine-Krieges

    der Dax-Konzern sowohl operativ als auch unterm Strich deutlich mehr. * Südkorea Atomkraft: Südkorea verabschiedet sich vom Atomausstieg Im Kampf gegen den Klimwandel und für mehr Energiesicherheit will die neue südkoreanische Regierung anders als ihre Vorgängerin auf Atomkraft setzen. * Energiewende | Bürgerenergie | Wind | Solar | erneuerbar Die Vorreiter der Energiewende Für die Energiewende...

  10. Newsletter XVIII 2022 - 28. April bis 04. Mai - Aktuelles+ Windfahnen und Taschenfüller im unermüdlichen Einsatz

    für die Rissereaktoren Tihange und Doel - und ganz neu im "Angebot" auch die Belieferung der Vereinigten Arabischen Emirate, "unserem" neuen "Energiepartner", der sich vor zwei Monaten im UN-Sicherheitsrat geweigert hat, den russischen Überfall auf die Ukraine zu verurteilen... Urananreicherung und Brennelementefertigung bleiben unverantwortlich und müssen sofort beendet werden!! An dieser...

  11. Zeitungsausschnitte (2022)

    verschiedenen Mitmachaktionen und erklärenden Vorträgen von Wissenschaftlern informierte und beeindruckte die Besucher. Die Glocke vom 06. August 2022 Aktivisten verweisen auf Personalmangel und Sicherheitslücken Westfälischer Anzeiger vom 28.04.2022 Ein Zeichen der Solidarität Umweltaktivist Wladimir Sliwajak trägt sich in Goldenes Buch der Stadt Hamm ein Im Vorfeld eines Vortrags im...

  12. Newsletter XVII 2022 - 22. bis 27. April - Aktuelles+ Wie Russland Europas Atomenergie in der Tasche hat

    und gefährlichste Form der Stromerzeugung. Trotzdem wird weltweit weiter an nuklearen Kraftwerkskonzepten geforscht. Ein Blick darauf zeigt: Die Risiken ändern sich nicht. * Krieg | Atomkraft | Sicherheit Die friedliche Nutzung der Kernenergie gerät im Kriegsfall an ihre Grenzen Der Krieg in der Ukraine offenbart, wie verletzlich Kernkraftwerke sind. Dem hat man in der Vergangenheit viel zu...

  13. Newsletter XVI 2022 - 15. bis 21. April - Aktuelles+ Ukraine: Wenn Konsumenten einen Krieg verhindern wollen

    meist Ex-Militärs, sitzen in Banken, Medien, Politik und Verwaltung, überall in Afrika, Amerika, Asien, Australien und Europa. Die 5 großen Atomwaffenstaaten haben ein Vetorecht im UN-Sicherheitsrat und können so jede Entwicklung kontrollieren oder sogar stoppen. Die 9 Staaten, die Atomwaffen in ihrem Arsenal haben, fühlen sich natürlich extrem wichtig und tanzen den anderen 95% der Staaten...

  14. Newsletter XV 2022 - 08. bis 14. April - Aktuelles+ Russisches Gas und die deutsche Energiewende: Perspektive Gelbwesten

    haben logischer Weise kein natürliches Interesse daran, ihren Konkurrenten auf die Beine zu helfen... * Vereinigten Staaten | China | Russland | Uran Atomare Abhängigkeit von Russland Energiesicherheit ist mit Atomkraft nicht zu machen Atomenergie drängt Ökostrom aus dem Netz und verzögert den Energiesystemwandel. Die fossile Energiekrise lässt die Atomdebatte jedoch in den Hintergrund treten....

  15. Newsletter XIV 2022 - 01. bis 07. April - Aktuelles+ Medien: Die Wahrheit und all die anderen Opfer

    Politik. Selbst Kohle und Atom werden wieder populär * Atomlobby Atomkraft-Befürworter für BASE-Präsident "intellektuell schwer nachvollziehbar" Wolfram König, Präsident des Bundesamts für die Sicherheit der nuklearen Entsorgung, meint, gerade der Ukraine-Krieg zeige die Gefahren der Atomkraft auf. * Ukraine | Russland | Propaganda Beispiel Mariuopol: Kriegsverbrechen und Propaganda Im Westen...

  16. Newsletter XIII 2022 - 26. bis 31. März - Aktuelles+ Ein Monat Krieg in der Ukraine: Entwicklung einer Tragödie

    und die Biodiversitätskrise ins Feld führt. * Laufzeit | Krieg Kernkraft und Krieg: „Risikopotenzial, das wir bisher nicht erlebt haben“ Wolfram König, Präsident des Bundesamts für die Sicherheit der nuklearen Entsorgung, hält die deutsche Atom-Debatte wegen des Ukraine-Kriegs für „befremdlich“. Er fordert, weltweit allen Atomanlagen Schutz gegen Kriegsrisiken abzuverlangen ** 30. März...

  17. Newsletter XII 2022 - 19. bis 25. März - Aktuelles+ Kollateralschäden am Klima?

    je Pfund (454 Gramm) angegeben. Höchststände im März: 2008 = 90,00 | 2014 = 36,50 | 2021 = 28,50 | 2022 = 59,15 USD Renaissance der Kernkraft beflügelt Uranpreise Das Streben nach Versorgungssicherheit und Klimaschutz fördert die Urannachfrage. Die Notierungen bewegen sich auf einem Mehrjahreshoch. * Medien | Propaganda | WiP Seit Monaten fällt mir jeden Tag die immer gleiche Schlagzeile auf,...

  18. Newsletter XI 2022 - 12. bis 18. März - Aktuelles+ Vergiftete Tapferkeit

    aus - Nach dem starken Beben vor der Küste Japans ist es im stillgelegten Atomkraftwerk Fukushima zu einer Panne gekommen. - Ersten Angaben zufolge soll zwischenzeitlich der Druck in einem der Sicherheitsbehälter gesunken sein. - Der Betreiber gab jedoch vorerst Entwarnung. * Für MIK ist Krieg in erster Linie ein gutes Geschäft... Auch nach Embargo: EU-Staaten verkauften Waffen an Russland Noch...

  19. Newsletter X 2022 - 07. bis 11. März - Aktuelles+ Geht die Welt eher unter als der Kapitalismus?

    wieder in Kraft gesetzt... * Laufzeit Debatte um AKW-Laufzeiten: Wenig Strom und viel Ärger Das Wirtschafts- und das Umweltministerium lehnen längere AKW-Laufzeiten wegen hoher Risiken ab. Die Sicherheit wäre nur ein Problem... * Korrupt | Rüstung | Taschenfüller Exportmeister Deutschland: Die Korruptions-Akte Bisher unveröffentlichte Akten geben neue Einblicke in die Auslandsbestechung der...

  20. Newsletter IX 2022 - 28. Februar bis 06. März - Aktuelles+ Abschied vom russischen Gas – wer gewinnt, wer verliert

    der Ukraine gibt es eine Jagd auf vermeintliche Kolloborateure und willkürliche Gewalt von Angehörigen der Territorialen Verteidigung ** 05. März Schmutzige Bombe Grüne fordern Überprüfung der Sicherheit für nukleare Anlagen in ganz Europa - Nach den Angriff auf das ukrainische Atomkraftwerk Saporischschja schrillen auch im restlichen Europa die Alarmglocken. - Grünen-Umweltpolitiker Stefan...