Ausgehend davon, dass schadensersatz“ benötigt wird, wurden 14 Ergebnisse gefunden.

  1. Newsletter IV 2024 - 21. bis 27. Januar - Aktuelles+ AfD-Verbot: Auf nach Karlsruhe?

    bis ins Jahr 2008 Atomraketen auf der Royal Air Force Station Lakenheath in Suffolk stationiert... * Glyphosat | Monsanto | Pflanzenschutzmittel Pflanzenschutzmittel Bayer-Tochter erneut zu Schadensersatz in Milliardenhöhe verurteilt Ein US-Gericht sieht einen Zusammenhang zwischen Krebserkrankung und der Nutzung des glyphosathaltigen Unkrautvernichters von Monsanto. Der Konzern erwägt eine...

  2. Newsletter LII 2023 - 24. bis 31. Dezember - Aktuelles+ Kernkraft-Fantasie scheitert an desolater Industrie

    Schlechtarbeit sind ebenfalls übliche Verstöße gegen die Mindestarbeitsbedingungen. Studie Harte Arbeit, Peco-Institut Deutschland baut auf dem Rücken derer ohne deutschen Pass... * Scheuer | Schadensersatz | PKW-Maut | Verkehrsministerium PKW-Maut der CSU: Scheuer kommt ohne Klage davon Die Pkw-Maut platzte spektakulär. Für den Staat kam eine Millionenrechnung hinterher – dem damaligen...

  3. Newsletter LI 2023 - 17. bis 23. Dezember - Aktuelles+ Schrittchen zur Klimawende, verunsicherte Opec und liebevolle Politik

    dem aktuellen Stand von Wissenschaft und Technik. Wichtige Aspekte wie die Langzeitsicherheit des Schachts und die Rückholbarkeit würden bei dem Planfeststellungsbeschluss nicht beachtet... * Schadensersatz | Monsanto | PCB US-Gericht verurteilt Monsanto zu Millionenstrafe wegen PCB in Schule In einem US-Schulzentrum wurden Produkte mit der Chemikaliengruppe PCB eingesetzt. Nun muss der...

  4. Newsletter XLVII 2023 - 19. bis 25. November - Aktuelles+ Spektakulärer Rückschlag für die Entwicklung nuklearer Kleinreaktoren in den USA - Das tote Pferd

    als Mittel zur Verringerung der Wasserentnahme anpreisen«, stellten sie in einer gemeinsamen Erklärung fest... * Glyphosat | Chemieindustrie | Monsanto Bayer zu 1,5 Milliarden Dollar Schadensersatz verurteilt Zehntausende Verfahren sind in den USA noch offen – nun hat Bayer erneut eine Niederlage in einem Glyphosat-Prozess erlitten. Der Konzern zeigt sich kämpferisch. Ein Geschworenengericht in...

  5. Newsletter XLIV 2023 - 29. Oktober bis 4. November - Aktuelles+ Verstoßen Uranexporte aus Lingen nach Russland gegen EU-Recht – Studie der Grünen begründet Verbotsmöglichkeit

    in Betrieb genommen wurden, sowie Tokai 2, das noch nicht wieder in Betrieb genommen wurde... Übersetzung mit https://www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version) * Glyphosat | Monsanto | Schadensersatz Bayer erleidet dritte Niederlage in Glyphosat-Prozess in Folge Der Unkrautvernichter Glyphosat bereitet dem Leverkusener Chemiekonzern Bayer weiterhin großen Ärger. Inzwischen schlagen sich...

  6. Newsletter XXVIII 2023 - 9. bis 15. Juli - Aktuelles+ Bulgarien will russische Reaktoren an die Ukraine verkaufen

    entsprechenden Gebieten perlen an US-Regierungen ab. Deutlich wurde das zuletzt im Januar vergangenen Jahres, als die US-Besetzung Guantánamos zwei Jahrzehnte andauerte... * Scheuer-Andi | Schadensersatz Warum Ex-Minister Scheuer kaum für den Mautschaden zahlen wird Bürgermeister und Bundesbeamte haften persönlich, wenn sie grob fahrlässig handeln - Bundesminister nicht. Der Bundestag könnte das...

  7. Newsletter XXVII 2023 - 2. bis 8. Juli - Aktuelles+ Erlebt die Atomkraft eine Renaissance? Dahinter stehen auch militärische Interessen

    DEU 27. Juli 1972 (INES ? Klass.?) Akw Surry, VA, USA * Wir suchen aktuelle Informationen. Wer helfen kann, sende bitte eine Nachricht an: nukleare-welt@reaktorpleite.de 8. Juli Scheuer-Andi | Schadensersatz Scheuers Mautdebakel: Politiker müssen für ihr Tun auch persönlich haften Für die gescheiterte Pkw-Maut muss der Bund an die vorgesehenen Betreiber­firmen Schadens­ersatz in Höhe von 243...

  8. Newsletter XI 2023 - 12. bis 18. März - Aktuelles+ 12 Jahre nach der Atomkatastrophe in Fukushima – Was haben wir daraus gelernt?

    von Fukushima sind die Entschädigungen für die tatsächlichen Opfer der Katastrophe minimal. Doch ein Gericht in Tokio ordnete die Zahlung von 13 Billionen Yen (94,6 Milliarden Euro) Schadensersatz für die Aktionäre des Atomkonzerns an. (Eine Milliarde sind tausend Millionen). Es gibt wenige Urteile, die besser die „Westlichen Werte“ aufzeigen, für die Japan und der Westen leider immer mehr...

  9. Newsletter X 2023 - 5. bis 11. März - Aktuelles+ Gefährliche Giftstoffe: In welchen Produkten PFAS stecken

    an alten Bohrlöchern Erdgas entweicht. Es ist denkbar, dass an diesen alten Bohrlöchern in Zukunft auch CO2 entweichen würde, wenn man in der Nähe CO2 verpresst... * Fukushima | Atomlobby | Schadensersatz 12 Jahre nach der Atomkatastrophe in Fukushima – Was haben wir daraus gelernt? Vor 12 Jahren, am 11. März 2011, begann mit dem Tōhoku-Erdbeben die Atomkatastrophe von Fukushima. In vier der...

  10. Newsletter LII 2022 - 26. bis 31. Dezember - Aktuelles+ Putin und Lawrow hätten vor die UNO gehen müssen

    befunden. Damit sind womöglich nicht nur Schadenansprüche Finnlands hinfällig. Der finnisch dominierte Mischkonzern Fennovoima, an dem Rosatom 34 Prozent der Anteile hält, muss offenbar auch Schadensersatz zahlen. Die jüngste Entwicklung im Streitfall dürfte im Westen – auch wenn er von dortigen Medien noch nicht aufgegriffen wurde – aufmerksam verfolgt werden. Denn auch dort wurden geltende...

  11. Newsletter XLIV 2022 - 01. bis 07. November - Aktuelles+ Fürchtet nicht Fortschritt und Technologie, fürchtet Kapitalismus

    USA müssten endlich Zusagen machen. Das Thema „Loss and Damages“, also nicht nur Zahlungen durch die Industriestaaten an arme Entwicklungsländer für die Anpassung an die Wetterextreme, sondern Schadensersatz, steht bei der UNO-Klimakonferenz im ägyptischen Scharm el-Sheikh zum ersten Mal offiziell auf der Tagesordnung. Bislang haben die wohlhabenderen Industrie- und Schwellenländer es abgelehnt,...

  12. Newsletter XLIII 2022 - 28. bis 31. Oktober - Aktuelles+ Klimaschutz: Es reicht nicht

    Industrie- und Energiepolitik. Dennoch wird er kaum eingesetzt. Deswegen klagt er nun. Der Sender reagiert deutlich. Ein Journalist des Westdeutschen Rundfunks (WDR) verklagt den Sender auf Schadensersatz, weil er praktisch nicht mehr eingesetzt wird. Wie der Anwalt des Redakteurs Jürgen Döschner dem »Kölner Stadt-Anzeiger« und dem Rechercheportal Correctiv mitteilte, klagt Döschner auf...

  13. Wichtige Zeitungsartikel zu Atom...* etc. aus dem Jahre 2014

    04 05 06 07 08 09 10 11 12 *** 30. Oktober 2014 - Frankreich: Unbekannte Drohnen überfliegen sieben AKW * 24. Oktober 2014 - Nicht bereit für den Super-GAU * 01. Oktober 2014 - E.on klagt auf Schadensersatz wegen Zwangsabschaltung *** 01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 *** 23. September 2014 - EU erlaubt Großbritannien Akw-Neubau auf Steuerzahlerkosten * 22. September 2014 - Tote, über die...

  14. THTR Rundbrief Nr. 104 Januar 06

    Netz funktioniert. Bei RWE war das im Münsterland offensichtlich nicht der Fall, und nun fragen Verbraucherschützer, Kunden und Politiker, wie das sein könne, und es werden Forderungen nach Schadensersatz laut. Zugleich wird gerätselt, wie sicher überhaupt das Leitungsnetz in Deutschland ist. RWE versuchte zunächst, sich auf »Force Majeure« herauszureden und wies Ansprüche Geschädigter weit von...

Ergebnisse 114 von 14