Ausgehend davon, dass manipulation“ benötigt wird, wurden 22 Ergebnisse gefunden.

  1. Newsletter IV 2024 - 21. bis 27. Januar - Aktuelles+ AfD-Verbot: Auf nach Karlsruhe?

    und wir werden nur bestraft, weil wir nicht so viel Schmiergeld haben wie die Unternehmen, die mit bedrohten Hölzern große Profite einfahren“, sagt der Gewerkschafter... * Terror | Anschlag | Manipulation | Beweismittel Amris Pistole war vor der Untersuchung gesäubert worden Auch Jahre nach dem Anschlag vom Berliner Breitscheidplatz stößt man auf immer neue Manipulationen. Als die Waffe vor...

  2. Newsletter XLVII 2023 - 19. bis 25. November - Aktuelles+ Spektakulärer Rückschlag für die Entwicklung nuklearer Kleinreaktoren in den USA - Das tote Pferd

    wird uns anhand von Fake News der Mythos eingeredet, dass Klimaschutz eine Bedrohung sei. Dabei ist die wahre Bedrohung die immer schneller wachsende Klimakrise! Durch diese interessengeleitete Manipulation der Öffentlichkeit wird echter Klimaschutz effektiv aufgehalten. Umso wichtiger ist es, Klimaschutz als eine gemeinschaftliche und demo­kratische Aufgabe anzunehmen und entsprechend zu...

  3. 1970 bis 1979 - INES, NAMS und andere Ereignisse

    Am 18. Juni 1978 traten zwei Tonnen radioaktiven Dampfes aufgrund eines Lecks im Frischdampfsystem ins Freie aus. Der Vorfall dauerte mehr als zwei Stunden. Die Sicherheitsmannschaft hatte mit Manipulationen die automatische Notabschaltung außer Kraft gesetzt, um dem Betreiber Millionenverluste zu ersparen. Vattenfall vertuschte den Vorfall tagelang, bis ein anonymer Anrufer die Öffentlichkeit...

  4. Newsletter XXV 2023 - 18. bis 24. Juni - Aktuelles+ US-Kriegsmaschine: Viele wussten es, nur er hat widersprochen

    Am 18. Juni 1978 traten zwei Tonnen radioaktiven Dampfes aufgrund eines Lecks im Frischdampfsystem ins Freie aus. Der Vorfall dauerte mehr als zwei Stunden. Die Sicherheitsmannschaft hatte mit Manipulationen die automatische Notabschaltung außer Kraft gesetzt, um dem Betreiber Millionenverluste zu ersparen. Vattenfall vertuschte den Vorfall tagelang, bis ein anonymer Anrufer die Öffentlichkeit...

  5. Newsletter XX 2023 - 14. bis 20. Mai - Aktuelles+ Hitzewellen treffen arme Stadtviertel besonders stark

    17. Mai Österreichs konservativer Filz Korruption in Österreich: Der Selbstbedienungsladen Ein Prozess um zwei Demoskopinnen verdeutlicht die Korruption und Manipulation in Österreich. Sie liefern Einblicke in den Filz des Ex-Kanzlers. WIEN taz | Eine Ex-Ministerin vor dem Richter, eine Politintrige im Hintergrund und eine Prominente im Zeugenstand: Diese Mischung sorgte am Dienstag für größere...

  6. Newsletter XVI 2023 - 16. bis 22. April - Aktuelles+ Gifte für die Ewigkeit - Uran und seine radioaktive Verwandtschaft

    wird, ist, dass nach dem Ausstieg aus Atomstrom in Deutschland, man einfach zum Ausgleich Atomstrom aus Frankreich importieren müsste. Das ist einfach grundlegend falsch und unehrliche Manipulation... * Nachhaltig wie Atom und Gas | Greenwashing | Taxonomie Klage Vorwurf des "Greenwashing" Umweltorganisationen klagen gegen EU-Taxonomie Greenpeace, der BUND, der WWF und weitere Umweltschützer...

  7. Newsletter XIV 2023 - 2. bis 8. April - Aktuelles+ Kriege und Schul-Massaker: Das Krebsgeschwür der Entmenschlichung

    reichen Ländern, die die Katastrophe verursacht haben, und alle anderen, einschließlich der Armen in den reichen Ländern, sind mit den Problemen konfrontiert... * Atomaufsicht Japan | Daten Manipulation | Atomkraftwerk Tsuruga Daten erneut fehlerhaft Japans Atomaufsicht stoppt erneut Sicherheitsbewertung eines Atomreaktors wegen Datenmanipulation Die japanische Atomaufsichtsbehörde hat die...

  8. Newsletter VII 2023 - 12. bis 18. Februar - Aktuelles+ Modewort Klimaneutralität, Retter der fossilen Lobby und das Gerede vom Alarmismus

    Robert Gates kürzlich in einem Meinungsbeitrag in der Washington Post als "seine messianische Mission" bezeichneten, "das russische Imperium wiederherzustellen"... *** 16. Februar Manipulation | Forbidden Stories | Storykillers | Cambridge Analytica »Storykillers«-Recherchen Schweizer Bundesanwaltschaft ermittelte gegen Cybersöldnerchef »Jorge« Eine Gruppe israelischer Ex-Agenten, die offenbar...

  9. Newsletter XXXVI 2022 - 09. bis 16. September - Aktuelles+ Dauermahnwache vor ANF Framatome in Lingen

    auch über April 2023 hinaus, anzustreben. Der Grund: die deutsch-französische Zusammenarbeit und die zivil-militärische Nutzung von Atomenergie... * Wikipedia | Russland | Manipulation der Wikipedia Das Putin-Regime und Wikipedia Die russischsprachige Wikipedia hat 1,8 Millionen Artikel. Wichtige Beiträge werden von Kreml gesteuert. Eine Recherche über versteckte User – und eine Mauer des...

  10. Newsletter XXXIII 2022 - 14. bis 21. August - Aktuelles+ Gehirnwäsche? – Strategische Kommunikation!

    – wenn – wenn ihr nicht Nein sagt. Wolfgang Borchert Damit die Bevölkerung solchen Warnungen nicht folgt, hat sich der militärisch-industrielle Komplex die "Strategische Kommunikation", eine Manipulationstechnik der Werbeindustrie zu eigen und zu Nutze gemacht. 2015 beklagte die Kalkarer Strategischmiede Joint Air Power Competence Centre (JAPCC), dass ihre Gegner ("hostile entities") die...

  11. Newsletter XXIX 2022 - 17. bis 24. Juli - Aktuelles+ Regierung in der Klimakrise

    Rechtsanwälte geht beim Klimaschutz praktisch gar nichts mehr. Bioenergie wird komplett vernachlässigt und der Ausbau der Geothermie komplett verschlafen. * Sellafield | Freisetzung | Wikipedia Manipulation 17. Juli 1984 (INES 3 | NAMS 1,8) Sellafield, GBR Es wurden etwa 2,9 TBq an radioaktiver Strahlung freigesetzt. Ein Lösungsmittelbrand im Schlammbehälter der Kläranlage im Gebäude B241 wurde...

  12. Newsletter XXVIII 2022 - 11. - 16. Juli - Aktuelles+ Wie geht es weiter mit dem Protest, Lina Schinköthe?

    Bundeskanzler äußert sich in einer Videobotschaft zur aktuellen Lage. Dass Kraftwerke, die schon außer Betrieb waren, genutzt werden müssten, sei bitter. * Sellafield | Freisetzung | Wikipedia Manipulation 16. Juli 1979 (INES 3 | NAMS 1,9) Sellafield, GBR In einer abgelegenen Entkernungshöhle in Gebäude B30 wurden bei einem Brand 3,7 TBq Radioaktivität freigesetzt. Nuclear Power Accidents.pdf -...

  13. Newsletter XIV 2022 - 01. bis 07. April - Aktuelles+ Medien: Die Wahrheit und all die anderen Opfer

    2011 die bitterste Niederlage... ** Wikipedia Informationskrieg Informationskrieg, kurz Infokrieg (engl. infowar oder information warfare), ist eine Bezeichnung für die gezielte Nutzung und Manipulation von gesteuerten Informationen, um in der Wirtschaft oder in der Politik Vorteile gegenüber Konkurrenten und Gegnern zu erzielen. Dazu gehört auch die Beeinflussung von Medien durch...

  14. Newsletter XLVII - 13. bis 20.10.2021 - Aktuelles+ 13. Oktober - Strahlender Wahnsinn

    * Trauer um Atomwissenschaftler Khan: 14. Oktober 2021 - Wie der Vater der pakistanischen Atombombe dem Mossad entkam * 13. Oktober 2021 - Bundesnetzagentur verhängt hohe Bußgelder wegen Manipulationen im Energiegroßhandel * 13. Oktober 2021 - Immer extremer * 13. Oktober 2021 - Wie viel leichter es ist, ein Ökosystem zu ruinieren, als es zu betreiben *** Seitenanfang Aktuelles+...

  15. THTR Rundbrief Nr. 149 Dezember 2017

    zutage. Und was mindestens genauso wichtig ist, er deckt Zusammenhänge und Mechanismen auf, wie über die Datenauswertung hinaus eine genaue Verhaltensmustervorhersage, gezielte Steuerung und Manipulation menschlichen Verhaltens und politischer Prozesse durch Internetkonzerne wahrscheinlich werden. Das alles ist nur möglich, weil wir bisher unsere Kommunikations-Infrastruktur ausgerechnet...

  16. THTR Rundbrief Nr. 143 Juni 14

    festgestellt, dass während der Betriebszeit des Hochtemperaturreaktors in Jülich - auch „Arbeitsgemeinschaft Versuchsreaktor“ (AVR) genannt - schwere Störfälle und ebenso schwerwiegende Manipulationen und Vertuschungen der Betreiber stattgefunden haben. Außergewöhnlich ist ebenfalls, dass Tageszeitungen der Region sowie die „Rheinische Post“ aus Düsseldorf, die jahrzehntelang eher Sprachrohr der...

  17. 04. Jun. 2012 - Kugelhaufenreaktor in Jülich: Den Vertuschungsversuchen der Betreiber auf der Spur!

    Störfallabläufen haben wir zwar begonnen und können schon jetzt sagen, dass unsere bösesten Ahnungen übertroffen worden sind - auch was den Umgang mit Kritikalitätsrisiken und sogar unerlaubte Manipulationen am Reaktorschutzsystem im Zuge des o.g. Ereignisses von 1978 angeht.“ Seit 1978 radioaktives Wasser im Boden Moormann und Streich weisen darauf hin, dass 25 – 30 t hochradioaktives...

  18. THTR Rundbrief Nr. 139 Juni 2012

    Störfallabläufen haben wir zwar begonnen und können schon jetzt sagen, dass unsere bösesten Ahnungen übertroffen worden sind - auch was den Umgang mit Kritikalitätsrisiken und sogar unerlaubte Manipulationen am Reaktorschutzsystem im Zuge des o.g. Ereignisses von 1978 angeht." Seit 1978 radioaktives Wasser im Boden Moormann und Streich weisen darauf hin, dass 25 - 30 t hochradioaktives...

  19. THTR Rundbrief Nr. 130 März 2010

    menschengerecht geplant (15). Schon 1975 hat der Ökoanarchist Murray Bookchin festgestellt, dass die "alternative Technologie" in der Hand von kapitalistischen Konzernen zur technokratischen Manipulation bei gleichzeitiger Aufgabe emanzipatorischer Ziele verkommen wird: "Bereits jetzt ist die Landschaft der alternativen Technologie durch diesen Drift verschmutzt worden, besonders durch...

  20. 1986 - Lothar Hahn zum Thema Sicherheit beim HTR

    sogenannten Bypass der Kühlungsdurchsatz durch den Kern geringer als geplant. Dadurch ist ein Erreichen der Volllast nicht möglich, was der Betreiber allerdings vermutlich durch zusätzliche Manipulationen im Reaktorkern zu umgehen versuchen wird. Beispiel 5: Das sogenannte Reaktorschutzgebäude ist nicht dicht, so dass der zur Verringerung möglicher radioaktiver Freisetzungen aus der Reaktorhalle...

Ergebnisse 120 von 22