Ausgehend davon, dass experten“ benötigt wird, wurden 108 Ergebnisse gefunden.

  1. THTR Rundbrief Nr. 83 Juli 03

    auf eine inhaltliche Programmförderung vorgenommen. Die von den Zentren im Rahmen der Programmbereiche entwickelten Programme werden unter Verantwortung des HGF-Senats von Expertinnen und Experten begutachtet und daraus Förderempfehlungen abgeleitet. Der Programmbereich ,,Energie" steht noch zur Begutachtung an. Wir werden bei dieser Gelegenheit die von Ihnen vorgetragenen Argumente...

  2. THTR Rundbrief Nr. 88 Februar 04

    und mit der OKB (Versuchskonstruktionsbüro; offensichtlich Teil des militärisch-industriellen Komplexes) angebahnt. Vom 22. bis 24. 4. 2002 trafen sich im Rahmen des HTR-Netzwerkes über 160 Experten aus aller Welt in Petten (Niederlande). Es wurden insgesamt 46 Vorträge gehalten. Joel Guidez, Mitglied der Europäischen Kommission und Chef von "High Flux Reactor Unit" in Petten, ist einer der...

  3. Der Störfall am THTR im Mai 1986 im 'Spiegel'

    ein leitender Mitarbeiter, informiert seit Monaten gezielt über Gefahren in der Anlage. Offenbar kam ein Wink auch bei den Mitarbeitern des alternativen Darmstädter Öko-Institutes an. Dessen Experten stellten Anfang Mai bei Messungen in der Nähe des Reaktors fest, daß drei Viertel der Strahlung - insgesamt 35000 Becquerel pro Quadratmeter - aus dem THTR selbst, nur der Rest aus...

  4. THTR Rundbrief Nr. 96 Januar 05

    sind evakuiert worden. Existenziell an der Meldung ist der Satz: Das AKW wurde vorsorglich abgeschaltet. Es scheint, als sei der Kelch noch einmal an Millionen Menschen vorbei gegangen. Denn Experten kennen Szenarien, was passiert, wenn... Die Stromzufuhr des Meilers bricht zusammen..., Notabschaltungen werden unmöglich..., der Reaktor kann seine strahlende Energie nicht zähmen... Die Folgen...

  5. THTR Rundbrief Nr. 98 Maerz 05

    Peking. In allen anderen Atomkraftwerken der Welt wäre ein Tschernobyl-Desaster die Folge gewesen. Doch die Chinesen waren sich ihrer Sache sicher und hatten für das spektakuläre Experiment 60 Experten aus aller Welt in den Kontrollraum ihres Versuchsmeilers HTR- 10 eingeladen. Erleichtert applaudierten die Gäste im Kontrollraum, als die Katastrophe ausblieb." Über diese makabere Veranstaltung...

  6. THTR Rundbrief Nr. 100 Juli 05

    und nicht etwa an die schwarze Bevölkerung. Im Rahmen eines Kulturaustausches (!) kam es zu regen gegenseitigen Besuchen von Nuklear-Wissenschaftlern zwischen der BRD und Südafrika. Insbesondere Experten der Gesellschaft für Kernforschung in Karlsruhe und der teilstaatlichen Essener Steinkohle- Elektrizitäts AG (STEAG) fielen hierbei auf und am Ende der Entwicklung war Südafrika im Besitz...

  7. THTR Rundbrief Nr. 105 Maerz 06

    Nach dem Regierungswechsel in Düsseldorf und Berlin nutzte Thoben die Gunst der Stunde: "Wir sind in NRW führend in der Entwicklung der Brennstoffzelle, für deren Betrieb man Wasserstoff braucht. Experten sagen die Herstellung von Wasserstoff mit erneuerbaren Energien dauert noch 25 Jahre. Über den Hochtemperaturreaktor ginge das wesentlich schneller" (WA 07.01.2006). Bei diesem Verfahren soll...

  8. THTR Rundbrief Nr. 108 August 06

    an den Planungs- und Genehmigungsverfahren für neue Atomkraftwerke beteiligen‘, sagte Paul Golby, Chef von Eon UK"! Auch die "Zeit" schrieb zwei Tage vor Krieners zweifelhafter Beruhigungspille: "Experten zweifeln allerdings nicht daran, dass sich die großen Versorger schon bald regen." Und das kapitalfreundliche "Handelsblatt" widerlegte Kriener ebenfalls zwei Tage zuvor: ""Vincent de Rivaz,...

Ergebnisse 101108 von 108