Ausgehend davon, dass beteiligung“ benötigt wird, wurden 113 Ergebnisse gefunden.

  1. Newsletter XLVI 2023 - 12. bis 18. November - Aktuelles+ Gewalt als Konsequenz des Klimawandels: Keine kühlen Köpfe

    aus. Der Titel des Briefes: „Zurück zu den Grünen“. Unterschrieben haben innerhalb von zwei Tagen bundesweit mehr als 400 Mitglieder. Nach der Bundestagswahl hätten sie darauf gehofft, dass die Beteiligung der Grünen wirklich einen Unterschied mache, heißt es in dem Brief. „Dann kam die Entscheidung zu Lützerath, kamen die 100 Milliarden für die Bundeswehr, kam GEAS. Es kam eine...

  2. Newsletter XLV 2023 - 5. bis 11. November - Aktuelles+ Sind Habeck, Pistorius, Baerbock ein Trio infernale?

    jedenfalls veröffentlicht haben. [...] Kommunikationsminister Karhi schrieb an die New York Times: „Ich schreibe Ihnen mit tiefer Besorgnis angesichts der jüngsten Berichte über die angebliche Beteiligung Ihrer Mitarbeiter an den tragischen Ereignissen im Süden Israels. Wir sind darauf aufmerksam geworden, dass bestimmte Personen in Ihrer Organisation, darunter Fotografen und andere, von diesen...

  3. Newsletter XLIV 2023 - 29. Oktober bis 4. November - Aktuelles+ Verstoßen Uranexporte aus Lingen nach Russland gegen EU-Recht – Studie der Grünen begründet Verbotsmöglichkeit

    Kernbrennstoffe. [...] Im März 2021 verkündete TWEL den geplanten Einstieg in die Brennelementfertigungsanlage Lingen des Unternehmens Advanced Nuclear Fuels. Der Antrag zur Genehmigung dieser Beteiligung durch das Bundeskartellamt wurde einige Tage vor dem russischen Einmarsch in der Ukraine im Februar 2022 zurückgezogen. Im Jahr 2021 belieferte TWEL rund 75 Kernreaktoren in 15 Ländern mit...

  4. Newsletter XXXIX 2023 - 24. bis 30. September - Aktuelles+ „Populistisch, verbalradikal, völkisch“ – und kein Ende in Sicht

    und Leid sind alltägliche Begleiter geworden, weltweit in den Nachrichten wie auch für viele Menschen hier persönlich. Die Ampel gibt freie Fahrt für die Vernichtung des Klimas, Streichung der Beteiligungsrechte für Umweltverbände und Aushöhlung der Asyl- und Menschenrechte. Die Rassist_innen von AfD und CDU werden immer lauter und stärker. Da fällt es manchen schwer, aktiv zu werden oder Mensch...

  5. Newsletter XXXIV 2023 - 20. bis 26. August - Aktuelles+ Die Sonne scheint noch 4,5 Milliarden Jahre

    Newsletter XXXIV 2023 20. bis 26. August *** 2024 2023 2022 2021 2020 2019 2018 2017 2016 2015 2014 2013 2012 2011 Aktuelles+ Hintergrundwissen Nuclear Power Accidents Diese PDF-Datei enthält eine Liste bekannt gewordener Zwischenfälle aus den verschiedenen Bereichen der zivilen und militärischen Atomindustrie. Einige dieser Informationen gelangten nur auf Umwegen an die Öffentlichkeit......

  6. Newsletter XXXII 2023 - 6. bis 12. August - Aktuelles+ Hiroshima - Der Asphalt wird brennen. Chaos wird herrschen

    Newsletter XXXII 2023 6. bis 12. August *** 2024 2023 2022 2021 2020 2019 2018 2017 2016 2015 2014 2013 2012 2011 Aktuelles+ Hintergrundwissen Nuclear Power Accidents Diese PDF-Datei enthält eine Liste bekannt gewordener Zwischenfälle aus den verschiedenen Bereichen der zivilen und militärischen Atomindustrie. Einige dieser Informationen gelangten nur auf Umwegen an die Öffentlichkeit. Sobald...

  7. Newsletter XXXI 2023 - 30. Juli bis 05. August - Aktuelles+ Brüssel kauft weitere Löschflugzeuge für Bekämpfung der Waldbrände

    Schaden auf „vorläufig“ 11,5 Milliarden US-Dollar. Was das Unternehmen vermutlich mit diesem Verfahren erreichen will: doch noch eine Abbaugenehmigung zu bekommen. * Erneuerbare | Windräder | Beteiligung | verpflichtend Hoffnung auf mehr Akzeptanz Länder wollen Kommunen an Windkraft beteiligen Anwohner könnten künftig an den Gewinnen aus Windstrom beteiligt werden. Mehrere Bundesländer arbeiten...

  8. 1960 bis 1969 - INES, NAMS und andere Ereignisse

    K-129 (Golf-Klasse). Drei ballistische Raketen (SS-N-5) und möglicherweise zwei Torpedos mit nuklearen Sprengsätzen waren an Bord. 80 Seeleute wurden dabei getötet. 1974 unternahm die CIA unter Beteiligung der Seestreitkräfte den geheimgehaltenen Versuch, das U-Boot zu heben, wobei der Schiffskörper zerbrach. Der Versuch hieß "Projekt Jennifer". Angeblich wurde das Howard Hughes-Boot "Glomar...

  9. Newsletter XXX 2023 - 23. bis 29. Juli - Aktuelles+ Chomsky: Was passiert, wenn Befehlen aus Washington nicht gefolgt wird?

    nuklearer Entsorgung (BASE), Wolfram König, das Jahr 2046 "als Benchmark" zu setzen... * Ausgestrahlt | Endlagersuche | Standortauswahlgesetz Ausgestrahlt-Sprecher über Endlagersuche: „Von Beteiligung keine Spur“ Zehn Jahre Atommüll-Endlagersuche haben Helge Bauer enttäuscht. Er weiß, was sich ändern müsste, damit das Verfahren nicht erneut vor die Wand fährt. GÖTTINGEN taz | Vor zehn Jahren, am...

  10. Newsletter XXIX 2023 - 16. bis 22. Juli - Aktuelles+ Ich möchte nicht mein Enkel sein

    bringen, dann ein Flughafen und Tourismus. Nun macht der Bau einer der weltweit größten Produktionsstätten für grünen Wasserstoff Schlagzeilen. Ein Konsortium namens Hyphen mit deutscher Beteiligung will in etwa fünf Jahren in der westafrikanischen Wüste jährlich rund 350.000 Tonnen Wasserstoff herstellen. Es wäre ein gigantisches Projekt – sollte es verwirklicht werden. Doch was die Menschen in...

  11. Newsletter XXVIII 2023 - 9. bis 15. Juli - Aktuelles+ Bulgarien will russische Reaktoren an die Ukraine verkaufen

    Krupps Verhältnis zu den Nationalsozialisten bekannt. Ein Forschungsprojekt der Krupp-Stiftung offenbart nun, wie tief der Stahlunternehmer in den Nationalsozialismus verstrickt war. Die Beteiligung des Stahlkonzerns Krupp an den Verbrechen der Nationalsozialisten ist heute weithin bekannt. Das Unternehmen betätigte sich im Zweiten Weltkrieg nicht nur als Waffenproduzent für den deutschen...

  12. Newsletter XXII 2023 - 28. Mai bis 3. Juni - Aktuelles+ Politikstil in Deutschland Please, stärke die AfD

    manifestieren sich die Spannungen zwischen China und dem Westen in der britischen Kernenergie Der Bau von Hinkley Point C, einer der größten Atomreaktoren Europas, schreitet mit chinesischer Beteiligung voran, wie exklusive Satellitenbilder zeigen. Schon jetzt aber ist er ein Mahnmal für ausufernde Kosten. Und es kracht gewaltig zwischen Chinesen, Frankreichs Energiekonzern EDF und Briten....

  13. Newsletter XXI 2023 - 21. bis 27. Mai - Aktuelles+ Welttag für Biodiversität: Scheitert der Plan, Europas Artenvielfalt wiederherzustellen?

    Newsletter XXI 2023 21. bis 27. Mai *** 2024 2023 2022 2021 2020 2019 2018 2017 2016 2015 2014 2013 2012 2011 Aktuelles+ Hintergrundwissen Nuclear Power Accidents Diese PDF-Datei enthält eine nicht vollständige Liste bekannt gewordener Vorfälle und Freisetzungen von Radioaktivität... Auszug für diesen Monat: 1. Mai 1968 (INES 4 | NAMS 4,6) Atomfabrik Sellafield, GBR 1. Mai 1962 (franz....

  14. Newsletter XVIII 2023 - 30. April bis 6. Mai - Aktuelles+ Alles grün? Energie-Kolonialismus durch Wasserstoff-Kooperation

    "Auch der Verkehr muss die Klimaschutzziele erreichen, genau wie alle anderen Sektoren auch." Die Spitzen der Ampel-Koalition hatten eine Reform des Klimaschutzgesetzes vereinbart. 4. Mai Beteiligung | Windpark | Arnsberg Bis zu 35 Anlagen, 270 Meter hoch: Mega-Windpark wird am Möhnesee gebaut Es soll der größte Windpark in NRW werden. Und er soll mit seinen 270 Meter hohen Anlagen an einem der...

  15. Newsletter XVII 2023 - 23. bis 29. April - Aktuelles+ Fehlerhafte SPD, Selbstbetrug bei 1,5 Grad und Krieg als Klimazerstörer

    die Informationen, die wir brauchen, um das Ausmaß der Abhängigkeit zu erfassen. [...] Die EDF-Kraftwerkssparte Framatome hat mit Rosatom ein Joint-Venture gegründet, mit 25 Prozent russischer Beteiligung. Ausgerechnet in Deutschland, im niedersächsischen Lingen, wollen die beiden Konzerne Brennstäbe für Reaktoren russischen Bautyps produzieren - sofern die Bundesregierung doch noch grünes Licht...

  16. Newsletter XV 2023 - 9. bis 15. April - Aktuelles+ Ampel-Klima, Vorbild Schweiz und die bessere Alternative zu E-Fuels

    für z. T. uralte sowjetisch-russische AKWs in Osteuropa herzustellen, würden das Emsland auf Jahrzehnte (!) hinaus zu einem aktivem und international zentralen Atomstandort machen - und das mit Beteiligung des Kreml. Das darf nicht passieren! Von daher bringen wir am Samstag bunten und entschlossenen Protest in Lingen auf die Straße - seid dabei! Und noch ein Punkt: RWE wird für uns durch die...

  17. Newsletter XIII 2023 - 26. März bis 1. April - Aktuelles+ Was Uranmunition in der Ukraine anrichten würde

    Initiative »Insure our Future« zusammengeschlossene Interessengruppen die Manager auf, Projekte zur Erschließung fossiler Energiequellen »ab sofort« nicht mehr zu versichern. Gleiches gelte für Beteiligungen an Unternehmen in diesen Branchen, die sich dem 1,5-Grad-Ziel nicht verschrieben hätten. Die Zusagen der Versicherungsbranche, die sich bisher vor allem auf die Kohleförderung und...

  18. Newsletter XI 2023 - 12. bis 18. März - Aktuelles+ 12 Jahre nach der Atomkatastrophe in Fukushima – Was haben wir daraus gelernt?

    Newsletter XI 2023 12. bis 18. März *** 2024 2023 2022 2021 2020 2019 2018 2017 2016 2015 2014 2013 2012 2011 Aktuelles+ Hintergrundwissen Nuclear Power Accidents Diese PDF-Datei enthält eine Liste von Unfällen und Freisetzungen von Radioaktivität. Einige dieser Informationen gelangten nur unter schwierigsten Bedingungen an die Öffentlichkeit. Sobald neue Informationen auftauchen, wird diese...

  19. Newsletter IX 2023 - 26. Februar bis 4. März - Aktuelles+ 48 Tage bis zur Abschaltung der letzten AKW in Deutschland

    14 auf mittlerweile über 30 Mrd. US-Dollar mehr als verdoppelt. Schon droht deshalb laut einem Bericht des Power-Magazins neuer Ärger mit Minderheits-Anteilseignern. Einige planen ihre Kostenbeteiligungen einzufrieren, so wie es eine mit Georgia Power als Hauptanteilseigner geschlossene Vereinbarung aus dem Jahr 2018 vorsieht. * Frankreich | EDF | Atomallianz Frankreichs Atomkraft-Allianz...

  20. Newsletter V 2023 - 29. Januar bis 4. Februar - Aktuelles+ Je suis Schlammmönch

    nach § 7 Absatz 1 Atomgesetz eingereicht wurde. Dieser Paragraph greift, wenn eine Atomanlage oder ihr Betrieb "wesentlich verändert" werden. Er beinhaltet eine verpflichtende Öffentlichkeitsbeteiligung mit Auslegung der Unterlagen und einem öffentlichen Erörterungstermin. Ob angesichts der Beteiligung des Kreml-Konzerns Rosatom an den Atomplänen von Framatome in Lingen auch ein neues...

Ergebnisse 2140 von 113