Ausgehend davon, dass atomdebatte“ benötigt wird, wurden 11 Ergebnisse gefunden.

  1. Newsletter I 2024 - 1. bis 6. Januar - Aktuelles+ - Der notwendige Wandel braucht mehr Unterstützung

    kommen. Das bedeutet: Wer heute Atommüll nach Ahaus karrt, kann gleichzeitig schon den Abtransport beantragen – zurück nach Jülich oder wohin auch immer... * Atomlobby | Versprechungen | Atomdebatte Kernenergie Behördenchef König sieht neue Atomdebatte als Folge von Unwissenheit Der scheidende Präsident des Bundesamts für die Sicherheit der nuklearen Entsorgung, König, hat die Diskussion in...

  2. Newsletter XVII 2023 - 23. bis 29. April - Aktuelles+ Fehlerhafte SPD, Selbstbetrug bei 1,5 Grad und Krieg als Klimazerstörer

    Idiotie des Ampelmurkses“, wettert Holm. Diese Woche könnten also Union und FDP beweisen, wie ernst sie es mit ihrer neuentdeckten Liebe zur Kernkraft meinten, gieß der AfD–Politiker in der Atomdebatte Öl ins bundespolitische Polit–Feuer. 24. April Erneuerbare | Windenergie | Stromversorgung Windenergie in der Nordsee soll boomen Windenergie aus der Nordsee soll künftig maßgeblich zur...

  3. Newsletter LII 2022 - 26. bis 31. Dezember - Aktuelles+ Putin und Lawrow hätten vor die UNO gehen müssen

    sind unübersehbar. AKW kämpfen mit Rissen, fehlenden Brennstäben, nicht vorhandenem Personal und astronomischen Kosten. Warum Politiker die tote Industrie trotzdem künstlich beatmen wollen. Die Atomdebatte ist die Untote im Streit um die Zukunft der Energieversorgung. Um sie soll es im heutigen zweiten Teil unseres kleinen, notgedrungener Weise höchst lückenhaften Rückblicks auf die Energie- und...

  4. Newsletter XLVI 2022 - 16. bis 23. November - Aktuelles+ Jetzt hilft nur noch die Weisheit des westfälischen Friedens

    bis zu minus zehn Grad und Stromausfällen "schwierig" werden. Die Winter in der Ukraine sind zumeist lang, kalt, schneereich und windig... ** 17. November Laufzeit Debatte | LNG fossil Habeck: Atomdebatte ist für diese Koalition erledigt Die Debatte über eine Laufzeit der deutschen AKW über Frühjahr 2023 hinaus ist zumindest für Wirtschaftsminister Robert Habeck beendet: Er verweist auf das...

  5. Newsletter XXXIX 2022 - 01. bis 08. Oktober - Aktuelles+ Belgien zeigt Probleme bei Verlängerung der Laufzeiten von AKW

    danke! Radioaktive Strahlung schadet auch in geringen Dosen Entlang der gesamten nuklearen Produktionskette entsteht radioaktive Strahlung. Auch Niedrigdosen machen krank. Dies sollte in der Atomdebatte berücksichtigt und am deutschen Ausstieg festgehalten werden. Frankreich baut Atom wider jede Vernunft aus. Vom Uranabbau über den Betrieb bis zu Rückbau und Entsorgung von AKW sind Arbeitskräfte...

  6. Newsletter XXXVII 2022 - 17. bis 23. September - Aktuelles+ Auch ionisierende Niedrigstrahlung stellt ein Risiko dar

    Visier hat, wie der Bund informiert... * Isar | Leckage | Reserve AKW "Schleunigst abschalten" Zukunft von Isar 2 ist wegen Leckage wieder offen Ein defektes Ventil im Meiler Isar 2 bringt die Atomdebatte erneut ins Rollen. Auch wenn der Schaden wohl nicht gefährlich ist, dürfte er die Diskussion nun in eine andere Richtung lenken. Umwelt- und Wirtschaftsministerium wollen den Reservebetrieb...

  7. Newsletter XXXV 2022 - 01. bis 08. September - Aktuelles+ Keine AKW-Laufzeitverlängerungen!

    Wir sind natürlich vorsichtig erleichtert, dass Lingen in vier Monaten tatsächlich wie bislang vereinbart vom Netz soll, aber der Reserveplan von Habeck verlängert nun die Atomdebatte, ist eine Katastrophe für BaWü und Bayern sowie die gesamte Energiewende und gibt CDU CSU und FDP neuen Saft für ihre radikalen Atomforderungen - für absolut keinen Gegenwert. Und es ist euch bestimmt auch...

  8. Newsletter XXXII 2022 - 07. bis 13. August - Aktuelles+ Real existierende Politiker, die nicht tun was nötig ist

    der AKW-Laufzeiten. Zehn Gründe, warum das gar nicht geht. * Laufzeit Debatte | Umweltverbände | klagen Umweltverbände: Werden gegen längere AKW-Laufzeiten klagen Die Stimmung in der Atomdebatte ist maximal gereizt. Befürworter wollen die Meiler noch Jahre laufen lassen, Kritiker fordern die Abschaltung. Sie sehen darin keinerlei Nutzen und sind klagebereit. * Agri-Photovoltaik...

  9. INES! Was ist los?

    Problemen gegenüber der Öffentlichkeit sind allgegenwärtig. Verharmlosen, vertuschen und kritische Stimmen als nicht ernst zu nehmend lächerlich machen, so lief es all die Jahre seit Beginn der Atomdebatte und so ist es bis heute, die "Friends of MIK" spielen Taubenschach... Etliche weitere Störfälle wurden erst Jahre später bekannt und schafften es so, überhaupt nicht in INES zu erscheinen....

  10. Newsletter XV 2022 - 08. bis 14. April - Aktuelles+ Russisches Gas und die deutsche Energiewende: Perspektive Gelbwesten

    Abhängigkeit von Russland Energiesicherheit ist mit Atomkraft nicht zu machen Atomenergie drängt Ökostrom aus dem Netz und verzögert den Energiesystemwandel. Die fossile Energiekrise lässt die Atomdebatte jedoch in den Hintergrund treten. Dabei wird Europas atomare Abhängigkeit von Russland deutlich unterschätzt. * 11. April 1968 - K-129, das mit Diesel betriebene U-Boot der Golf-Klasse (Projekt...

  11. THTR Rundbrief Nr. 136 Juli 2011

    Führungsriege in NRW ganz und gar anders aus als ihre Schaufensterreden fürs gemeine Wahlvolk. Der WAZ-Zeitungsverlag "Der Westen" schrieb am 29. 5. 2011 in seiner Internetausgabe: "In der Atomdebatte ist SPD-Frau Hannelore Kraft sich ausgerechnet mit der FDP einig. Die NRW-Ministerpräsidentin warnt vor einem ,Hauruck'-Ausstieg aus der Atomenergie. Die Versorgungssicherheit und die Preise...

Ergebnisse 111 von 11