Ausgehend davon, dass stillgelegt“ benötigt wird, wurden 142 Ergebnisse gefunden.

  1. Newsletter XXIII 2022 - 01. bis 09. Juni - Aktuelles+ Noam Chomsky: Vom Klassenkampf zur grünen Revolution

    Fünf Jahrzehnte, nachdem die Anti-AKW-Bewegung in Breisach und Wyhl ihre Geburtsstunde erlebte, feiert sie ihren wichtigsten Erfolg: Die letzten Atomkraftwerke in Deutschland werden stillgelegt. * Abhängig | Rückbau Atomkraft: Know-how für den Anlagenrückbau verkauft Abhängigkeiten: Ohne Russland wird auch der Abbau von abgeschalteten AKW schwierig * Biogas | Nachhaltig Branche mahnt...

  2. Newsletter XXI 2022 - 20. bis 26. Mai - Aktuelles+ Politik der gespaltenen Zunge: Sie reden vom Frieden, aber wollen den Krieg

    60 und 20 Sv erhielten und nach fünf bzw. 15 Tagen starben. Zwei weitere Personen mit Dosen von 7 bis 8 Sv überlebten. Im Kurtschatow-Institut stehen 27 Forschungsreaktoren, von denen sieben stillgelegt sind und einer vorübergehend abgeschaltet ist. Somit sind noch 19 Reaktoren in Betrieb. (ca. 15 km nordwestlich vom Moskauer Stadtzentrum) ** 25. Mai NATO | Panzer | Ukraine Informelle...

  3. Newsletter XII 2022 - 19. bis 25. März - Aktuelles+ Kollateralschäden am Klima?

    ihm gegründetes Unternehmen mit dem Zweck, kleine modulare Reaktoren zu entwickeln, die am Fließband pro­duziert werden könnten. Nun freue er sich, den Bau einer Anlage auf dem Gelände eines stillgelegten Kohlekraftwerks in Wyoming bekanntzugeben... - IMHO Ich dachte, ich wüsste schon alles über dieses Thema, aber als ich diesen Artikel las, wurde mir klar, dass das nicht stimmt. Hut ab!...

  4. Newsletter XI 2022 - 12. bis 18. März - Aktuelles+ Vergiftete Tapferkeit

    Videos von Al Jazeera zum Thema: The Curse of Uranium - Part 1 | Part 2 * Japan | Erdbeben Erdbeben löst Panne in Atomruine Fukushima aus - Nach dem starken Beben vor der Küste Japans ist es im stillgelegten Atomkraftwerk Fukushima zu einer Panne gekommen. - Ersten Angaben zufolge soll zwischenzeitlich der Druck in einem der Sicherheitsbehälter gesunken sein. - Der Betreiber gab jedoch vorerst...

  5. Newsletter IX 2022 - 28. Februar bis 06. März - Aktuelles+ Abschied vom russischen Gas – wer gewinnt, wer verliert

    erneuerbaren Energien steigern. Um die zu ermöglichen, zieht die japanische Regierung nun auch die Installation von Solarzellen und Windkraftgeneratoren entlang von Eisenbahnschienen und auf stillgelegten Strecken offiziell in Erwägung. * Russland | Ukraine Atomkraftwerk Saporischschja Ukraine: AKW unter Beschuss, Brand gelöscht Am ukrainischen AKW Saporischschja hat es einen Brand gegeben....

  6. Newsletter VIII 2022 - 20. bis 27. Februar - Aktuelles+ Amerikas katastrophaler 60-jähriger Krieg

    22. Februar 1977 - (INES 4) - Akw Jaslovské Bohunice - Beim Beladen mit frischen Brennelementen überhitzten einige davon, die Reaktor-Halle wurde kontaminiert. Der Reaktor wurde nach dem Unfall stillgelegt... ** 21. Februar Große Staatsmänner Putin und der Ukrainekonflikt: Nerven wie ein Mungo Was Russlands Präsident will, weiß niemand genau. In seinem Taktieren aber orientiert er sich...

  7. Newsletter IV 2022 - 22. bis 31. Januar - Aktuelles+ Vier Atomwaffenstaaten sind kriegsbereit – dieser Vertrag könnte sie stoppen

    ausgetreten, heißt es. * Großbritannien Atomausstieg in Großbritannien Die Regierung in London verspricht eine nukleare Renaissance. Tatsächlich werden in Großbritannien viel mehr Reaktoren stillgelegt als neu gebaut. Gleichzeitig gibt es einen Windkraft-Boom vor allem vor den Küsten. * EU-Taxonomie Neubauer: EU-Taxonomie ist „größtes Greenwashing aller Zeiten“ Die Klimaktivistin Luisa Neubauer...

  8. Newsletter III 2022 - 15. bis 21. Januar - Aktuelles+ Die Energiewende voranbringen: Die Mühlen der Ebene

    Der globale Markt für Atomkraftwerke bleibt 2021 weiter in schwierigem Fahrwasser und kommt nicht aus dem Tal heraus. Bereits das dritte Jahr in Folge wurden weltweit mehr alte Atomkraftwerke stillgelegt als neue Kernkraftwerke ans Netz gebracht. * EU-Taxonomie BfS-Präsidentin Paulini warnt vor Atomgefahren - auch aus dem Ausland - Am Freitag endet die Widerspruchsfrist zu den Taxonomie-Plänen...

  9. Newsletter LVIII - 20. bis 26.12.2021 - Aktuelles+ 20. Dezember - Blackout-sicher mit Ökostrom: Ist Deutschland gegen Dunkelflaute gewappnet?

    Dafür sieht es woanders nicht rosig aus für die Atomlobby: In Frankreich mussten mehrere Reaktoren wegen technischen Problemen vom Netz, in GB wurden allein dieses Jahr drei AKW vorzeitig stillgelegt und hier in Deutschland gehen zum Jahresende Brokdorf, Grohnde und Gundremmingen C endlich vom Netz. Der Trend läuft also ganz klar gegen die Atomenergie. In Neckarwestheim und in Lingen sollen die...

  10. Newsletter LVI - 08. bis 13.12.2021 - Aktuelles+ 08. Dezember - Die Grünen müssen jetzt handeln

    Lingen und derForschungsreaktor Garching haben noch immer unbefristete Betriebsgenehmigungen. Wir fordern von der neuen Bundesregierung: Diese Atomanlagen müssen so schnell wie möglich stillgelegt werden. Warum? Die UAA Gronau beliefert jeden zehnten Atomreaktor weltweit mit Uranbrennstoff. Das soll laut bisheriger Planung auch nach Ende 2022, wenn die letzten deutschen AKW heruntergefahren...

  11. Newsletter XL - 06. bis 09.09.2021 - Aktuelles+ 06. September - Das Reich des Todes: Milliardengewinne und "coole Militärkommandeure"

    Windpark Kriegers Flak eingeweiht * Belgiens Atomausstieg 07. September 2021 - Bis November muss Klarheit über Atomausstieg herrschen * 06. September 2021 - Daya Bay-Experiment vollständig stillgelegt Übersetzen mit https://www.deepL.com/translator (kostenlose Version) - IMHO Strahlung, die natürlicherweise nur aus dem Weltraum zu uns kommt, zum größten Teil abgelenkt durch das Magnetfeld der...

  12. Newsletter XXIX - 30.06. bis 06.07.2021 - Aktuelles+ 30. Juni - Electrabel: Atomausstieg nicht mehr aufschiebbar

    hat heute die endgültige Abschaltung von Block 1 des Kernkraftwerks Kuosheng bekannt gegeben. Der Siedewasserreaktor mit einer Leistung von 985 MWe sollte eigentlich Ende Dezember dieses Jahres stillgelegt werden, aber ein Mangel an Lagerkapazitäten für verbrauchte Brennelemente hat das staatliche Unternehmen gezwungen, den Block vorzeitig vom Netz zu nehmen, um eine umfassende Überholung der...

  13. Newsletter XXVIII - 22. bis 29.06.2021 - Aktuelles+ 22. Juni - Atomkraft: Je älter, desto rostiger

    alle Kernkraftwerke weltweit, die zur kommerziellen Gewinnung elektrischer Energie genutzt werden. Es werden nicht nur die aktuell in Betrieb befindlichen Kraftwerke gelistet, sondern auch stillgelegte und solche, die derzeit im Bau sind... ** Weiter zu: Zeitungsartikel 2021 *** Seitenanfang Aktuelles+ Hintergrundwissen *** Spendenaufruf - Der THTR-Rundbrief wird von der 'BI Umweltschutz Hamm'...

  14. Newsletter XIX - 25. bis 27.04.2021 - Aktuelles+ 25. April - MiK rüstet sich für kommende wichtige Schlachten

    war der Willy-Brandt-Platz am Hammer Hauptbahnhof. Anschliessend fuhren wir Richtung Uentrop, um am Hindutempel auf die FreundInnen aus Beckum und Ahlen zu treffen und gemeinsam zum stillgelegten THTR zu fahren. Die über 80 FahrradfahrerInnen gedachten nicht nur der Tschernobyl-Katastrophe in Russland im Jahr 1986, sondern erinnerten an den zeitgleichen Störfall im THTR, wo radioaktive...

  15. Newsletter IV - 22. bis 26.01.2021 - Aktuelles+ 22. Januar - Atomwaffen: Seit heute weltweit verboten

    nimmt wieder Fahrt auf * 26. Januar 2021 - China: Wind- und Solarenergie boomen * 26. Januar 2021 - Atomkraft: Gutachter warnen vor polnischen AKW-Plänen * 25. Januar 2021 - Pläne für Standorte stillgelegter Meiler: Freizeitpark statt Kohlekraftwerk * 25. Januar 2021 - Underground Sun Conversion: Sommerliche Energieernte für den Winter * 25. Januar 2021 - Verkehrswende: Politik muss alle...

  16. 03. April 2020 - Wieder soll Atommüll rollen

    gegen die Uranmüllexporte aus Deutschland unterschrieben. Mitte März hatte das Bundesinnenministerium einen für Anfang April geplanten Atommüll-Transport vom britischen Sellafield zum stillgelegten AKW Biblis in Hessen aufgrund der Corona-Gefahrensituation abgesagt. Gegen den Weiterbetrieb der Urananreicherungsanlage Gronau richtet sich aktuell auch ein Ostermarsch-Appell, für den derzeit rund...

  17. 12. Feb. 2020 bei FUgE - Atommülltransporte aus Gronau über Hamm nach Rußland

    machen. Wir werden auch 2020 nicht locker lassen, damit unverantwortliche Uranmüllexporte nach Russland (wieder) der Vergangenheit angehören und die Uranfabriken in Gronau und Lingen endlich stillgelegt werden, statt Atomkraftwerke mit Brennstoff zu versorgen. Weitere Infos im THTR-Rundbrief Nr. 152 und bei https://sofa-ms.de * Karte der nuklearen Welt: Die Atomlobby tritt aus dem Schatten der...

  18. Zeitungsausschnitte (2019)

    Abstand halten und Maske tragen. Die Veranstaltung ist angemeldet und wurde unter Auflagen genehmigt und aktuell nochmal bestätigt. * Die Glocke vom 22.04.2021 "Stern-Demo-Radtour" zum stillgelegten Atomkraftwerk * Westfälischer Anzeiger vom 09.03.2021 NACHGEFRAGT "Mit langem Atem kann man viel erreichen" Horst Blume, Jahrgang 1954, ist seit 1976 in der Bürgerinitiative gegen den Atommeiler THTR...

  19. Wichtige Zeitungsartikel zu Atom*... etc. aus 2019

    - Das Atom-Phantom IMHO Die deutsche Atomlobby hat es geschafft, Don Trumpl ist nicht mehr "Nr.1" bei der Produktion von alternativen Wahrheiten... * Three-Mile-Island wird im September 2019 stillgelegt... 28. März 2019 - Atomunfall bei Harrisburg 1979 - "Es war wie in einem Horror-Film" * FZ Jülich macht sich 'nen schlanken Fuß... 27. März 2019 - Atommüll-Lager in Jülich ist offenbar vom...

  20. THTR Rundbrief Nr. 151 Dezember 2018

    das konnten sie. Südafrika Zurück zum Radiobeitrag. Ende der 80er Jahre hatten der AVR Jülich und der THTR 300 in Hamm nach diversen Störfällen ihren Zenit längst überschritten und wurden stillgelegt. Nach dieser Schlappe wurde es schwierig, noch jemandem einen Kugelhaufenreaktor anzudrehen. Die HTR-Lobby kannte in dieser Situation keinerlei moralische Skrupel, dem international geächteten...

Ergebnisse 6180 von 142