Für den Suchbegriff fleißig“ benötigt wird, wurden 21 Ergebnisse gefunden.

  1. Newsletter XXVII 2024 - 30. Juni bis 6. Juli - Aktuelles+ Arbeitszeitdebatte - Die unerträgliche Faulheit der anderen

    Pannen oft absonderlichster, profanster Art von den Vereinigten Staaten und Argentinien bis Bulgarien und Pakistan... Aktuelles+ Hintergrundwissen Aktuelles+ Steuerzahler, Abgeordnete und fleißige Berufspolitiker Die unerträgliche Faulheit der anderen Je länger manche Politiker von Steuergeldern leben, desto aggressiver fordern sie andere zu mehr Fleiß auf, zum Beispiel Christian Lindner,...

  2. Newsletter XXI 2024 - 19. bis 25. Mai - Aktuelles+ Geld regiert die Welt

    sich als gute Patrioten, mythische Helden, Drachentöter und Kämpfer für die unterdrückten Massen, knutschen Fahnen, streicheln Kinderköpfe und erzählen die alten Geschichten von den unglaublich fleißigen Menschen, die automatisch zu Erfolg und Reichtum kommen. Sie säen auf diese Weise Neid, Gier, Zwietracht und untergraben so den Zusammenhalt und die Solidarität in der Bevölkerung. Dann wird der...

  3. Newsletter VI 2024 - 4. bis 10. Februar - Aktuelles+ Atomkraft ist ein totes Pferd – warum steigt Merz nicht ab?

    Umweltminister Christian Meyer statt. Toll ist, dass nunmehr täglich Briefe mit ausgefüllten Sammeleinwendungen in Lingen eintreffen. Auch bei .ausgestrahlt und vielen anderen Gruppen wird fleißig gesammelt. An alle Beteiligten ein herzliches Dankeschön! Aber wir brauchen dringend so viele Unterschriften wie möglich. Deshalb versucht bitte weiterzusammeln - auch in Bioläden, bei Gewerkschaften...

  4. Newsletter XXXVII 2023 - 10. bis 16. September - Aktuelles+ Wie Deutschland mit Milliardengeschenken an die Industrie das Klima ruiniert

    Suche nach Strompreis | Subventionen | Klimakrise brachte u.a. folgende Ergebnisse: 9. Mai 2023 - Habeck plant neue Subventionen für Industriestrom * 2. November 2022 - Deutschland fördert fleißig fossile Energien im Ausland * 29. August 2022 - Subventionen für fossile Energien haben sich 2021 fast verdoppelt * 29. Oktober 2021 - UBA prangert umweltschädliche Subventionen in Milliardenhöhe an...

  5. Newsletter XXXIII 2023 - 13. bis 19. August - Aktuelles+ Militärputsch im Niger: Uran-Abbau und Umweltzerstörung als tiefere Gründe?

    an die Verbraucher umgelegt werden. Diese sind seit 2022 gewaltig gestiegen – in manchen Regionen um fast 40 Prozent. Doch zur Kasse gebeten werden vor allem Norddeutsche, während der Süden fleißig Ökostrom importiert. Schleswig-Holsteins Umweltminister Tobias Goldschmidt sagt: „Wir werden dafür bestraft, die Erneuerbaren Energien ins Land zu stellen“... * Plastik im Meer | Plastikmüll |...

  6. Newsletter XLV 2022 - 08. bis 15. November - Aktuelles+ Strafen für Ak­ti­vis­t:in­nen - Und was ist mit dem Klima?

    gegen jedermann üben werde. So wahr mir Gott helfe.“ Ein Wirtschaftsminister, der eine ganze Zukunftsindustrie in den Ruin und aus dem Land getrieben hat. Verkehrsminister, die besonders fleißig Lobbyarbeit für die Autoindustrie betrieben haben, sich aber ansonsten nur durch Wegducken und Hinhalten ausgezeichnet haben. Weiß- und Grünwäscher, die im Schutze ihres Amtes nicht das taten, was getan...

  7. Newsletter XLIV 2022 - 01. bis 07. November - Aktuelles+ Fürchtet nicht Fortschritt und Technologie, fürchtet Kapitalismus

    schnellen AKW-Bau, weil die Ergebnisse einer erst kürzlich gestarteten Bürgerbeteiligung zur Zukunft der Kernkraft gar nicht abgewartet werden... * Energiekrise | Klimakrise Deutschland fördert fleißig fossile Energien im Ausland Deutschland finanziert mit öffentlichen Mitteln mehr fossile Energieprojekte im Ausland als Saudi-Arabien oder Russland, mahnen NGOs. Öffentliche Gelder und...

  8. Newsletter XVIII 2022 - 28. April bis 04. Mai - Aktuelles+ Windfahnen und Taschenfüller im unermüdlichen Einsatz

    völlig aufgeschmissen. Ja, natürlich Gerhard Schröders Harz 4-Reformen, alle anderen waren doch sowieso und schon immer dagegen (siehe oben). Windfahnen drehen sich fröhlich im Wind und auch die fleißigen Taschenfüller machen weiter, als wäre nichts geschehen. Naja, nach Corona und dem höchst lukrativen Maskengeschäft mit humanitärem Touch, müssen sie ihre Verbindungen nun wieder für Geschäfte...

  9. THTR Rundbrief Nr. 143 Juni 14

    und resümierte zum Schluß: "Jeder weiß, dass die Atomindustrie mit dem Einstieg in China ihre Überlebenschancen verknüpft." Das Kalkül ist aufgegangen und die rotgrüne Ministerialbürokratie hilft fleißig mit und ruft dabei ganz laut immerzu: Es ist nur Sicherheitsforschung, Sicherheitsforschung, Sicherheitsforschung!“ Wenn jetzt die NRW-Grünen der schwarzgelben Intermezzo-Regierung (2005 – 2010)...

  10. THTR Rundbrief Nr. 133 Oktober 2010

    Die Reaktorpleite - THTR 300 Die THTR-Rundbriefe Studien zum THTR uvm. Die THTR-Pannenliste Die HTR-Forschung Der THTR-Störfall im 'Spiegel' Die THTR-Rundbriefe aus 2010 *** 2023 2022 2021 2020 2019 2018 2017 2016 2015 2014 2013 2012 2011 2010 2009 2008 2007 2006 2005 2004 2003 2002 *** THTR Rundbrief Nr. 133, Okt. 2010 Inhalt: Teurer Rückbau von 12 Forschungs- Reaktoren! Auch die...

  11. HTR-Forschung - Die veröffentlichten und die wahren Kosten

    THTR 300 Die THTR-Rundbriefe Studien zum THTR uvm. THTR-Pannenliste Die HTR-Forschung Der THTR-Störfall im 'Spiegel' HTR-Forschung in der BRD sogar noch im 3. Jahrtausend *** Wissenschaftliche Nuklear-Elite verdient gut an HTR-Förderung! Viel Geld für HTR-Forschungsinstitutionen in Dresden, Rossendorf, Zittau, Görlitz, Hamburg, Stuttgart, Garching, Karlsruhe, Bochum, Aachen, Jülich... "Psst,...

  12. THTR Rundbrief Nr. 131 Mai 2010

    Die Reaktorpleite - THTR 300 Die THTR-Rundbriefe Studien zum THTR uvm. Die THTR-Pannenliste Die HTR-Forschung Der THTR-Störfall im 'Spiegel' Die THTR-Rundbriefe aus 2010 *** 2023 2022 2021 2020 2019 2018 2017 2016 2015 2014 2013 2012 2011 2010 2009 2008 2007 2006 2005 2004 2003 2002 *** THTR Rundbrief Nr. 131, Mai 2010 Inhalt: PBMR: Das vorletzte Aufgebot - mit Obama-Dollars! Exzellente...

  13. THTR Rundbrief Nr. 127 Juli 09

    „Utopia“ bei. Die Auflage beträgt beachtliche 25.000 Exemplare und die agilen Jungredakteure flitzen nicht nur bei unzähligen Demos und Aktionen herum, sondern schreiben nebenbei auch noch fleißig Artikel über den THTR in allerlei anderen Tageszeitungen. Alternativen sind also möglich. www.graswurzel.net ; www.jugendzeitung.net 5. September 2009: Anti-Atom-Pauken-schlag vor der Wahl!...

  14. THTR Rundbrief Nr. 87 Januar 04

    Konsortium bezahlt an der HTR-Linie forschen. CDU und FDP finden den "Kompetenzerhalt" in Sachen Atomkraft natürlich gut und auch Rotgrün lässt die Atomforscher in einer öffentlichen Institution fleißig weitermachen. Die pessimistische Annahme der TAZ, dass der PBMR in Südafrika tatsächlich gebaut würde, wird allerdings nicht von allen geteilt. In Deutschland haben sich die Propagandisten der...

  15. THTR Rundbrief Nr. 89 Maerz 04

    gelegt worden sind." – Was bedeutet dieser vermurkste Satz überhaupt? Was hat er zu diesen Anfragen gesagt (wir ahnen es!)? Arbeitet er höchstselbst bei der Weiterentwicklung der HTR-Linie fleißig mit der Atomindustrie zusammen – natürlich nur um der Sicherheit willen? Wenn ein Bürger was begehrt, kann er was erleben! Die ganz besondere "Störfallchronik" – ein Beispiel für praktizierte...

  16. THTR Rundbrief Nr. 94 Oktober 04

    Abfälle noch jahrzehntelang Bedarf an Fachleuten. Aus diesem Grunde hat die rotgrüne Bundesregierung im Herbst 1999 eine Evaluierungskommission eingesetzt, die darauf achten sollte, dass fleißig im Atomenergiebereich weitergeforscht und –gelehrt wird, damit das Know-how auf diesem Gebiet in Zukunft erhalten bleibt. Im Jahre 2000 kam diese Kommission natur gemäss in ihrem Abschlussbericht zu der...

  17. THTR Rundbrief Nr. 96 Januar 05

    weicht der Konzern einfach zu einem Produktions- oder Forschungsstandort in einem anderen Staat aus. Das hat AREVA allerdings in Deutschland nicht nötig. Hier wird mit staatlicher Unterstützung fleißig weiter an der Atomkraft geforscht. Man nennt es einfach nur Sicherheitsforschung und Kompetenzerhalt! Horst Blume Zivile und militärische Technologien verschmelzen Unter dieser bezeichnenden...

  18. THTR Rundbrief Nr. 98 Maerz 05

    einige Spielräume. Außerdem ergeben sich noch einige Fragen: Hat das FZJ profitiert? Oder wer sonst? Etwa noch nach 1998 unter Rotgrün? Was ist das für ein mieses Spiel, wenn an der HTR-Linie fleißig sicherheitsgeforscht werden kann, die entstandenen Produkte anschließend an die Nuklearindustrie ins Ausland verhökert werden und dann die Atomlobby, unterstützt von vielen Medien mit dem erhobenen...

  19. THTR Rundbrief Nr. 102 November 05

    der BRD ein langfristiger "Ausstieg" aus der Atomindustrie beschlossen wurde, aber dass dies die deutschen Konzerne (eingebunden in eine internationale Struktur) nicht im Mindesten daran hindert, fleißig weiter gute Geschäfte mit der von ihr forcierten Renaissance der Atomenergie zu machen. Horst Blume Die "Internationale der Atomkraft" erhielt Friedensnobelpreis: Das nächste Mal die Mafia?? Der...

  20. THTR Rundbrief Nr. 105 Maerz 06

    (HTR) favorisiert sie als stärker zu fördernde Zukunftstechnologie in NRW. Von der Öffentlichkeit weitgehend unbemerkt wurde allerdings insbesondere im Forschungszentrum Jülich (NRW) fleißig mit Unterstützung von Bund und Land weiter an der HTR-Linie geforscht. Auch von 1998 bis 2005 unter rotgrünen Regierungen. Der Mythos des angeblich inhärent sicheren Reaktors wirkte unterschwellig ebenso...

Ergebnisse 120 von 21