Ausgehend davon, dass widerruf“ benötigt wird, wurden 9 Ergebnisse gefunden.

  1. Newsletter VII 2024 - 11. bis 17. Februar - Aktuelles+ Superwahljahr im entscheidenden Klima-Jahrzehnt

    Der Hauptpunkt ist aber: Angesichts der katastrophalen Folgen, die ein solches Ereignis hätte, halte ich dieses Risiko für inakzeptabel hoch... * Zulassung für von Monsanto entwickeltes Herbizid widerrufen Dicamba US-Gericht verbietet drei Herbizide von Bayer, BASF und Syngenta Laut einem US-Gericht war es ein Fehler, drei Dicamba-basierte Herbiziden eine weitere Zulassung zu geben. Diese wurde...

  2. Newsletter LI 2023 - 17. bis 23. Dezember - Aktuelles+ Schrittchen zur Klimawende, verunsicherte Opec und liebevolle Politik

    im niedersächsischen Salzgitter vorerst weitergebaut werden. Das gab Umweltminister Christian Meyer (Grüne) heute bekannt. Sein Ministerium wies die Anträge von Umweltverbänden auf Rücknahme, Widerruf und Baustopp des Planfeststellungsbeschlusses und die Forderung auf Einstellung weiterer Baumaßnahmen vorläufig zurück. Meyer erklärt dies mit einer rechtlichen Überprüfung des Beschlusses aus dem...

  3. Newsletter XLVIII 2023 - 26. November bis 2. Dezember - Aktuelles+ Greenwashing bei COP28: Wie Konzerne gegen Klimaziele lobbyieren

    reißen. Das ist der Teil der Atmosphäre zwischen 80 und 644 Kilometern über der Erdoberfläche. Hier wird Gas ionisiert oder von Elektronen befreit... * Schacht Konrad | Baugenehmigung | Widerruf Atommüll-Endlager Schacht Konrad: Gegner fordern Entscheidung Bis Ende Dezember will Umweltminister Meyer (Grüne) entscheiden, ob die Baugenehmigung für das Atommüll-Endlager Schacht Konrad in...

  4. Newsletter XXXV 2023 - 27. August bis 2. September - Aktuelles+ Historischer Sieg: Als erstes Land sagt Ecuador Nein zum Erdöl

    nach fatalen Beeinträchtigung retten wollen. Die Klageschriften zielen darauf ab, den ergänzenden delegierten Rechtsakt zum Klimaschutz (CCDA), der seit Januar dieses Jahres in Kraft ist, zu widerrufen. [...] Die Medien haben den Ball verloren Die Einbeziehung von Gas und Atomkraft verstößt ihrer Meinung nach gegen den gesamten Zweck der Taxonomieverordnung. Die Medien haben den Ball verloren...

  5. Newsletter XXXIV 2023 - 20. bis 26. August - Aktuelles+ Die Sonne scheint noch 4,5 Milliarden Jahre

    nach dem Störfall von der Polizei über Lautsprecher vor dem Verzehr von Obst, Gemüse, Milch und Wasser aus der Umgebung gewarnt, nachdem der Krisenstab der Regierung die anfängliche Entwarnung widerrufen und das europäische Informationssystem ECURIE aktiviert hatte... Nuclear power accidents by country#Belgium 2002 bis 2011 wurden insgesamt 5 INES relevante Unfälle (3 x INES-2 und je 1 x INES-4...

  6. Newsletter XXXII 2023 - 6. bis 12. August - Aktuelles+ Hiroshima - Der Asphalt wird brennen. Chaos wird herrschen

    [...] Ungeklärt, ob Endlager überhaupt in Betrieb geht Völlig ungeklärt ist überdies, ob das Endlager Konrad überhaupt in Betrieb geht. Denn die Umweltverbände BUND und Nabu haben den Widerruf der Baugenehmigung beantragt. Die Kritik: Konrad entspreche nicht dem Stand von Wissenschaft und Technik, es handele sich um ein altes Bergwerk, es habe kein vergleichendes Auswahlverfahren gegeben. Der...

  7. 2000 bis 2009 - INES, NAMS und andere Ereignisse

    nach dem Störfall von der Polizei über Lautsprecher vor dem Verzehr von Obst, Gemüse, Milch und Wasser aus der Umgebung gewarnt, nachdem der Krisenstab der Regierung die anfängliche Entwarnung widerrufen und das europäische Informationssystem ECURIE aktiviert hatte... Nuclear power accidents by country#Belgium 2002 bis 2011 wurden insgesamt 5 INES relevante Unfälle (3 x INES-2 und je 1 x INES-4...

  8. Datenschutzerklärung - THTR Rundbrief und www.reaktorpleite.de

    in die Datenverarbeitung eingewilligt haben oder einen Vertrag mit uns abgeschlossen haben. Sofern Sie uns eine Einwilligung erteilt haben, können Sie diese jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Sie können sich jederzeit mit einer Beschwerde an diefür Sie zuständige Aufsichtsbehörde wenden. Ihre zuständige Aufsichtsbehörde richtet sich nach dem Bundesland Ihres Wohnsitzes, Ihrer...

  9. THTR Rundbrief Nr. 132 Juli 2010

    Agra 3 soll angeblich sicher sein. Die Umweltorganisationen "Urgewald" und Greenpeace halten das Gutachten für bruchstückhaft und unsystematisch und fordern, die Zusage für den Exportkredit zu widerrufen. Doch die angeblich zivile Atomkraft untersteht dem Militär. Die brasilianische Urananreicherung ermöglicht den Bau von Atombomben und hochtrabende, autoritäre Allmachtsphantasien, die schon die...

Ergebnisse 19 von 9