Ausgehend davon, dass ukraine“ benötigt wird, wurden 141 Ergebnisse gefunden.

  1. Newsletter XXIX 2023 - 16. bis 22. Juli - Aktuelles+ Ich möchte nicht mein Enkel sein

    Fast genau einen Monat später überfiel Hitler Polen, und der Zweite Weltkrieg begann. Er endete 1945 mit dem Abwurf der ersten beiden Atombomben über Hiroshima und Nagasaki durch die USA... * Ukraine | MiK militärisch-industrielle Komplex | Panzer Ukraine: Warum sich das enorme US-Militärbudget auf dem Schlachtfeld nicht auszahlt Der militärisch-industrielle Komplex mit seinen 850 Milliarden...

  2. Newsletter XXVIII 2023 - 9. bis 15. Juli - Aktuelles+ Bulgarien will russische Reaktoren an die Ukraine verkaufen

    dass sie trotz der Kritik der Fischer, mit der Einleitung in absehbarer Zeit beginnen wird. * Vereinigte Staaten | Kuba | double standard | Guantánamo Was ein Atom-U-Boot vor Kuba mit dem Ukraine-Krieg zu tun hat In der Karibik kommt es zum Eklat um ein US-besetztes Gebiet. Zugleich fordern USA und Nato Russland zum Rückzug aus der Ukraine auf. Warum fällt der Widerspruch niemandem auf? [...]...

  3. Newsletter XXVII 2023 - 2. bis 8. Juli - Aktuelles+ Erlebt die Atomkraft eine Renaissance? Dahinter stehen auch militärische Interessen

    2018 angeboten hatten, doch erst einmal auf das Urteil des Europäischen Gerichtshofs zu warten, der die Maut schließlich kippte... * Blindgänger werden viele zivile Opfer in der Ukraine fordern Nach Ankündigung der USA Viel Kritik an Lieferung von Streumunition Der Plan der US-Regierung, Streumunition an die Ukraine zu liefern, löst Sorgen und Kritik aus. International wird der Einsatz von mehr...

  4. Newsletter XXVI 2023 - 25. Juni bis 1. Juli - Aktuelles+ Zwei Tipps, wie wir die rechtsextreme AfD weiter stärken können

    und wirklich konstruktiver Journalismus würde vielleicht den wenigen Menschen auf allen Seiten eine Stimme geben, die sich für ein Ende des Kriegs einsetzen. Das kann ein Pazifist in der Ukraine ebenso sein, wie Beschäftigte aus Belorussland, Italien und Griechenland, die im letzten Jahr in ihren Ländern Waffentransporte blockierten. Das wäre ein konstruktiver Journalismus im besten Sinne. Von...

  5. Newsletter XXV 2023 - 18. bis 24. Juni - Aktuelles+ US-Kriegsmaschine: Viele wussten es, nur er hat widersprochen

    Beweise und der medizinischen Expertisen. Darin wird zu guter Letzt konstatiert, dass die Schädigungen von Soldaten und Zivilisten unzweifelhaft Folgen des Einsatzes der DU-Munition sind... * Ukraine | Abgereichertes Uran Kriegführung Tausende Geschosse für Kiew Britischer Abgeordneter bestätigt Lieferung panzerbrechender Uranmunition in die Ukraine Abgereichertes Uran (Depleted Uranium, DU) ist...

  6. Newsletter XXIV 2023 - 11. bis 17. Juni - Aktuelles+ Wie der Westen den Globalen Süden verliert

    "Die Behauptung ist nicht glaubwürdig, sondern politisches Spiel im Vorfeld der Wahlen", ist Leemans überzeugt... * Taz | Meinungsfreiheit | Artikel umgeschrieben Wie die Taz einen Artikel eines Ukraine-Kriegsreporters manipulierte Unai Aranzadi berichtete für die Taz aus der Kampfzone in der Ukraine. Doch den Artikel habe man verfälscht, sagt der Reporter, und vielleicht auf Nato-Linie...

  7. Newsletter XXII 2023 - 28. Mai bis 3. Juni - Aktuelles+ Politikstil in Deutschland Please, stärke die AfD

    fast unbemerkt gestrichen... * Chomsky | Fake News | Zitat gefälscht Wie Noam Chomsky Opfer eines Fake-News-Angriffs wurde Hat der 94-Jährige wirklich den russischen Krieg gegen die Ukraine beschönigt? Das berichtete eine britische Zeitung. Hier die wahre Geschichte. Der Telepolis-Leitartikel. Dieser Beitrag über ein Interview mit dem US-amerikanischen Intellektuellen Noam Chomsky hat für...

  8. Newsletter XX 2023 - 14. bis 20. Mai - Aktuelles+ Hitzewellen treffen arme Stadtviertel besonders stark

    ist. Einige befürchten, dass damit ein Präzedenzfall geschaffen wurde, bei dem große Mitgliedstaaten der EU ihr Gewicht in die Waagschale werfen, um Zugeständnisse zu erhalten... * Der Ukraine-Krieg und seine Folgen | Die Bevölkerung leidet Mehr als 24 Prozent der ukrainischen Bevölkerung ist verarmt Krieg als schwere soziale Bürde: Tausende Strömen in die Pfandhäuser, um persönlichen Besitz...

  9. Newsletter XIX 2023 - 7. bis 13. Mai - Aktuelles+ Verwandelt der Westen die Ukraine in ein nukleares Schlachtfeld?

    Kriege beenden oder Klima zerstören Friedens- und Umweltbewegungen gehören zusammen. Denn fossile Energien sind Kriegstreiber, Klimaschutz ist ohne Entmilitarisierung nicht denkbar. Warum das der Ukraine-Krieg deutlich zeigt. Es wird oft behauptet, dass sich Klimabewegungen und Friedensbewegungen nicht grün sind. Das ist sicherlich in dieser pauschalen Form nicht richtig. Es ist auch in der...

  10. Newsletter XVII 2023 - 23. bis 29. April - Aktuelles+ Fehlerhafte SPD, Selbstbetrug bei 1,5 Grad und Krieg als Klimazerstörer

    zur Begründung darauf, dass es in der Europäischen Union 19 Reaktoren russischer Bauart gebe, die mit solchen Brennelementen betrieben werden. Dazu kämen theoretisch noch 15 Reaktoren in der Ukraine, die mit solchen Brennelementen betrieben werden. Das sei das Ergebnis einer Marktanalyse... * Fake News | Behauptungen | Wärmepumpe Falsche Voraussetzung Wärmepumpen funktionieren auch ohne...

  11. Newsletter XVI 2023 - 16. bis 22. April - Aktuelles+ Gifte für die Ewigkeit - Uran und seine radioaktive Verwandtschaft

    größten Sünder – die Sektoren Gebäude und Verkehr – kommen beim Klimaschutz nicht voran. Daher haben die Experten zurecht große Sorgen, dass Deutschland seine Klimaziele verfehlen wird... * Ukraine | Panzer | Uranmunition Krieg gegen die Ukraine: Friedensrat befürchtet Einsatz von Uranmunition Der Friedensrat Heilbronn befürchtet, dass in der Ukraine Uranmunition durch Leopard-Panzer eingesetzt...

  12. Newsletter XV 2023 - 9. bis 15. April - Aktuelles+ Ampel-Klima, Vorbild Schweiz und die bessere Alternative zu E-Fuels

    dem Parkplatz vor dem Akw Neckarwestheim * Sanktionen | Russland | Brennelemente Uran "Ein extrem sensibler Bereich" Habeck für Sanktionen gegen Russlands Atomindustrie Trotz des Angriffs auf die Ukraine liefert Russland weiterhin Uran für Atomkraftwerke nach Europa. Wirtschaftsminister Habeck spricht sich für Sanktionen aus, um diese Abhängigkeit zu unterbinden. Moskau könne nicht mehr als...

  13. Newsletter XIV 2023 - 2. bis 8. April - Aktuelles+ Kriege und Schul-Massaker: Das Krebsgeschwür der Entmenschlichung

    Regens an der Westküste verantwortlich ist. In den letzten Monaten hat dieser atmosphärischer Fluss in Kalifornien zu erheblichen Wetterextremen geführt... * Ostermarsch | Frieden Verhandeln | Ukraine-Krieg Ostermärsche und Ukraine-Krieg Friedensappelle an NATO, Kiew und Moskau Verhandlungen statt weiterer Waffenlieferungen an die Ukraine - so lautet in diesem Jahr die Kernforderung der...

  14. Newsletter XIII 2023 - 26. März bis 1. April - Aktuelles+ Was Uranmunition in der Ukraine anrichten würde

    Sozialdemokrat | Olaf Scholz 200 Sozialdemokraten für Frieden Willy Brandts Sohn schreibt an Scholz Während der Kanzler in seiner Zeitenwende-Rede betont, dass seit dem Überfall Russlands auf die Ukraine nichts ist wie zuvor, verweisen altgediente SPD-Genossen auf die Entspannungspolitik alter Schule. Die sei nicht überholt, schreiben der Sohn von Willy Brandt und 200 Unterzeichner an Scholz....

  15. Newsletter XII 2023 - 19. bis 25. März - Aktuelles+ Das Gift des Zweifels ist der Zucker für den Schweinehund

    werden dürfen. Das dürfte den deutschen Verkehrsminister befriedigen und der deutschen Autoindustrie eine Erleichterung verschaffen * Uranmunition | Uranstaub | Irakkrieg Briten liefert Ukraine Munition aus radioaktivem Material: Wie gefährlich sind Urangeschosse? Zusammen mit den Challenger-2-Kampfpanzern liefert Großbritannien Urangeschosse an die Ukraine. Wladimir Putin droht daraufhin dem...

  16. Newsletter XI 2023 - 12. bis 18. März - Aktuelles+ 12 Jahre nach der Atomkatastrophe in Fukushima – Was haben wir daraus gelernt?

    und die Fernwärmeverordnung verstoßen. Zugleich missachten sie die Rechtsprechung des BGH. Trotzdem verlangen Energieversorger im Rahmen der Preisbremsen jetzt staatliche Subventionen... * Ukraine-Krieg | Irak-Krieg | double standards Vor zwanzig Jahren, als die USA Putin waren Die russischen Verbrechen in der Ukraine werden zu Recht verurteilt. Doch beim Irak-Krieg herrscht Amnesie und...

  17. Newsletter X 2023 - 5. bis 11. März - Aktuelles+ Gefährliche Giftstoffe: In welchen Produkten PFAS stecken

    Deutschland (BUND) ist neues Mitglied der Internationalen Kampagne zur Abschaffung der Atomwaffen (ICAN). „Die atomare Bedrohung ist seit dem Beginn des russischen Angriffskriegs auf die Ukraine wieder stark in die Öffentlichkeit gerückt. Atomanlagen als Kriegsziele, die Gefahr eines atomaren Supergaus und eine mögliche Eskalation hin zu einem Atomkrieg, verängstigen die Menschen, nicht nur in...

  18. Newsletter IX 2023 - 26. Februar bis 4. März - Aktuelles+ 48 Tage bis zur Abschaltung der letzten AKW in Deutschland

    politische Debatten um mögliche Laufzeitverlängerungen. Diese werden angesichts der Energiekrise weiterhin von Union, AfD sowie innerhalb der Berliner Koalition von der FDP gefordert... * Ukraine | Panzer | Rüstungskonzern Rheinmetall will Panzerfabrik in der Ukraine bauen Der Kampfpanzer "Panther" gilt als eines der modernsten Waffensysteme der Welt. Hergestellt wird er vom deutschen...

  19. Newsletter VIII 2023 - 19. bis 25. Februar - Aktuelles+ Mönch von Lützerath: Sympathieträger der Klimabewegung

    demonstrieren bei „Aufstand für Frieden“ für Verhandlungen mit Russland Vor dem Brandenburger Tor in Berlin haben nach Polizeiangaben mindestens 13.000 Menschen für ein Ende des Krieges in der Ukraine und für Verhandlungen mit Russland demonstriert. Die Veranstaltung verlief demnach größtenteils störungsfrei. Aufgerufen zu der Kundgebung unter dem Motto „Aufstand für Frieden“ hatten die...

  20. Newsletter VII 2023 - 12. bis 18. Februar - Aktuelles+ Modewort Klimaneutralität, Retter der fossilen Lobby und das Gerede vom Alarmismus

    Verhandlung Frieden Kommentar: "Manifest für den Frieden" ist weder naiv noch unmoralisch In ihrem "Manifest für den Frieden" warnen Sahra Wagenknecht und Alice Schwarzer vor einer Eskalation im Ukraine-Krieg durch Waffenlieferungen des Westens - der Krieg müsse stattdessen am Verhandlungstisch beendet werden. Mehr als 500.000 Menschen haben bereits unterschrieben, doch die Verfasserinnen werden...

Ergebnisse 4160 von 141