Ausgehend davon, dass syrien“ benötigt wird, wurden 20 Ergebnisse gefunden.

  1. Newsletter XVII 2024 - Aktuelles+ 21. April - Reform des Klimaschutzgesetzes: Ein Schritt vor, zwei zurück

    des UN-Flüchtlingshilfswerks und frühere britische Angaben über außergerichtliche Hinrichtungen, Todesfälle in Haft sowie Folter und eine hohe Ablehnung von Asylanträgen aus Konfliktgebieten wie Syrien. [...] Auch in Deutschland gibt es Forderungen nach einem Ruanda-Modell – sie kommen vor allem aus der Union und der FDP. Die Grünen lehnen die Forderungen ab, auch die SPD ist skeptisch....

  2. Newsletter XV 2024 - 7. bis 13. April - Aktuelles+ Shell plädiert auf nicht schuldig

    versucht die Biden-Regierung, Israel vor den Folgen seines eigenen Handelns zu schützen. Die israelischen Streitkräfte haben seit mehr als einem Jahrzehnt regelmäßig iranische und andere Ziele in Syrien angegriffen. Doch der Angriff auf das Konsulat in Damaskus war eine erhebliche Eskalation, sowohl was den Ort als auch den Rang der getöteten iranischen Offiziere betrifft... 12. April...

  3. Newsletter XI 2024 - 10. bis 16. März - Aktuelles+ Es gibt allen Grund, Angst vor der AfD zu haben

    März meldete wnn, dass Amazon Web Services (AWS) den Rechenzentrumscampus Cumulus in Pennsylvania kauft, der die benötigte Energie aus dem vierzig Jahre alten Akw Susquehanna bezieht. * Türkei | Syrien | Kurden Türkische Luftschläge auf Nordsyrien rechtswidrig Angriffe gegen zivile Infrastruktur sind als mögliche Kriegsverbrechen zu werten Seit Monaten schon bombardiert die Türkei Krankenhäuser,...

  4. Newsletter X 2024 - 3. bis 9.März - Aktuelles+ Mehr Mut wär´ schon gut

    Bundesregierung, Bundeswehr und Rheinmetall war... * Migration | Mediziner Ärztemangel: Mehr als 60.000 ausländische Ärzte in Deutschland Die meisten ausländischen Ärztinnen und Ärzte stammen aus Syrien, der Türkei und mehreren europäischen Ländern. Durch den Ärztemangel erwarten Fachleute weiteren Zuzug. Die Zahl der ausländischen Ärztinnen und Ärzte hat sich laut einem Medienbericht im...

  5. Newsletter LII 2023 - 24. bis 31. Dezember - Aktuelles+ Kernkraft-Fantasie scheitert an desolater Industrie

    Folgen. Auf den ersten Blick erscheint die US-amerikanische Außenpolitik völlig irrational. Die USA stürzen sich in einen katastrophalen Krieg nach dem anderen – in Afghanistan, im Irak, in Syrien und Libyen, in der Ukraine und jetzt in Gaza. In den vergangenen Tagen waren die USA wegen ihrer Unterstützung der völkermörderischen Aktionen Israels gegen die Palästinenser weltweit fast vollständig...

  6. Newsletter XLIX 2023 - 3. bis 9. Dezember - Aktuelles+ Die Sprache der Autokratie

    sie nicht in der im Laufe der Zeit ausgefeilten Sprache der Diplomatie, sondern in grober Weise, die wir beinahe als "Straßenjargon" bezeichnen können. Als die Türkei eine Militäroffensive in Syrien startete, schickte Trump Erdoğan einen kurzen Brief, in dem es hieß: "Spielen Sie nicht den harten Mann. Seien Sie kein Narr!" Der Brief begann mit folgender Drohung: "Ich möchte nicht für die...

  7. Newsletter XLIII 2023 - 22. bis 28. Oktober - Aktuelles+ Stadtwerke treten aus Lobbyverband Zukunft Gas aus

    mag das weit hergeholt klingen. Irina Engelhardt sieht das anders: "Ich habe in der Vergangenheit ausschließlich im Ausland gearbeitet. Unsere großen Forschungsprojekte waren in Saudi-Arabien, Syrien und Israel. All diese Länder wären bereits verdurstet, sie würden nicht eine Tomate anbauen können, wenn sie diese Technologien nicht nutzen würden." * Energiewende | Wärmepumpe | Heizkosten Wie...

  8. Newsletter XLI 2023 - 8. bis 14. Oktober - Aktuelles+ Indien - Flut und Zerstörung – die Letzte Generation hat Recht

    der Nato ein eigenes Land, hätte es im internationalen Vergleich einen beachtlichen CO2-Ausstoß – es läge im vorderen Viertel der fast 200 Staaten, nämlich auf Platz 40... * Nato | Türkei | Syrien Im Schatten des Israel-Gaza-Krieges: Nato-Partner Türkei im Dschihad-Modus Der andere Nahostkonflikt: Türkische Luftwaffe bombardiert zivile Infrastruktur und Dörfer in Nordostsyrien. Wo stehen...

  9. Newsletter XXV 2023 - 18. bis 24. Juni - Aktuelles+ US-Kriegsmaschine: Viele wussten es, nur er hat widersprochen

    den USA und Großbritannien. Das geschah erstmals im Golfkrieg 1991 im Irak. Es folgten ab 1994/95 die Kriege auf dem Balkan, in Afghanistan, Somalia. Wahrscheinlich kamen sie auch in Libyen und Syrien zum Einsatz. Zudem werden sie – aktuell – im Ukraine-Krieg verfeuert, nachdem die ukrainische Armee durch London mit derartiger Munition ausgestattet wurde. Kürzlich wurde zudem bekannt, dass...

  10. Newsletter XIX 2023 - 7. bis 13. Mai - Aktuelles+ Verwandelt der Westen die Ukraine in ein nukleares Schlachtfeld?

    Ukrainekrieg | Uranmunition brachte u.a. folgende Ergebnisse: 25. März 2023 - Was Uranmunition in der Ukraine anrichten würde * 1. Dezember 2016 - Pentagon bestätigt Einsatz von Uran-Munition in Syrien * Die Uranstory - Spaltbare Atome Halbwertszeit YouTube Stichwortsuche: Uranmunition https://www.youtube.com/results?search_query=Uranmunition Videos: Trainingsanleitung der US Army - 0:59...

  11. Newsletter XIII 2023 - 26. März bis 1. April - Aktuelles+ Was Uranmunition in der Ukraine anrichten würde

    geworden. Daher sind diese Geschossen in den Irak-Kriegen 1991 und 2003 tonnenweise eingesetzt worden. Aber auch im Kosovo-Krieg 1999, in Afghanistan, im Libanon, in Somalia, im Libyen-Krieg sowie Syrien 2015 im Kampf gegen die Terrormiliz "Islamischer Staat". Als ich 2003 für eine WDR-Fernsehdokumentation den Irak, Serbien, Bosnien-Herzegowina und das Kosovo besuchte, gehörte zu unserer...

  12. Newsletter VII 2023 - 12. bis 18. Februar - Aktuelles+ Modewort Klimaneutralität, Retter der fossilen Lobby und das Gerede vom Alarmismus

    nahe der Erdverwerfung, die mit dem jüngsten verheerenden Beben in Verbindung gebracht wird. Aktivisten zweifeln an der Sicherheit. Das jüngste verheerende Erdbeben in Teilen der Türkei und Syriens hat lokal und im benachbarten Zypern eine langjährige Debatte um ein großes Kernkraftwerk wiederbelebt, das an der südlichen türkischen Mittelmeerküste gebaut wird. Der Ort in Akkuyu, an dem es...

  13. Newsletter VI 2023 - 5. bis 11. Februar - Aktuelles+ Krieg ist Frieden, Frieden ist Krieg

    daran, wie verschiedene Gesteinsarten dazu beitragen und wie wir der Natur Rückenwind geben können, um diesen sehr langsamen Prozess etwas schneller ablaufen zu lassen... * Erdbeben | Türkei | Syrien IPPNW fordert Stopp der türkischen Bombardierungen und Aufhebung der Sanktionen Türkei bombardiert Nordsyrien im Erdbebengebiet Die ärztliche Friedensorganisation IPPNW fordert die Bundesregierung...

  14. Newsletter LI 2022 - 20. bis 25. Dezember - Aktuelles+ Eine UNO für alle

    Weltfrieden und Weltwohlergehen anvertraut hat. Internationales Recht gilt also nur für die anderen. An Belegen für die Machtlosigkeit der Uno fehlt es nicht. Die Kriege in Jugoslawien, im Irak, Syrien, Afghanistan, Libyen und natürlich in der Ukraine sind die entsetzlichen Zeugen dieses Doppelstandards. Der Internationale Strafgerichtshof in Den Haag ist bisher nur für diese "anderen" 188...

  15. Newsletter XXI 2022 - 20. bis 26. Mai - Aktuelles+ Politik der gespaltenen Zunge: Sie reden vom Frieden, aber wollen den Krieg

    in Afrika herbeiführen - die dann entstehenden Flüchtlingsströme sollen die EU politisch durcheinander bringen. In kleinerem Format hat Putin dieses böse Spiel schon mal getestet: 2015 in Syrien. Eine Analyse von Matthias Koch. ** 22. Mai Atommüll | Endlager | Schacht Konrad | Baustopp 400 Menschen protestieren gegen Atommülllagerung Mit Protest-Sternfahrten zum Schacht Konrad haben 420 Menschen...

  16. Newsletter XVIII 2022 - 28. April bis 04. Mai - Aktuelles+ Windfahnen und Taschenfüller im unermüdlichen Einsatz

    2013 Die UN-Vollversammlung hat am 2. April 2013 das erste globale Abkommen zur Kontrolle des Waffenhandels verabschiedet. 154 Mitgliedstaaten stimmten dafür. Dagegen stimmten Syrien, Nordkorea und der Iran. Russland und China enthielten sich wie 21 weitere Länder. Der Vertrag soll zum ersten Mal weltweite Kontrollstandards für den Handel mit konventionellen Waffen schaffen. Alle Unterzeichner...

  17. 17.03.2019 - Tödlicher Staub - Uranmunition-Einsatz und die Folgen

    verstümmelten, missgebildeten und getöteten Frauen und Kindern lässt sich kein Frieden bauen - nicht im Irak, nicht in Afghanistan, nicht in Somalia, nicht in Gaza und auch nicht in Libyen und Syrien - nirgendwo. "Der Westen versinkt täglich immer tiefer im Sumpf der eigenen Politik. Nicht ein einziges Mal in den letzten 200 Jahren hat ein muslimisches Land den Westen angegriffen. Die...

  18. Wichtige Zeitungsartikel zu Atom...* etc. seit 2011

    2016 - Anti-Atom-Organisation wirft Konzernen Trickserei vor * Angst vor Atomunfall 05. Dezember 2016 - Aachener Bürger bauen ihr eigenes Radioaktivitäts-Messnetz auf * Uranmunition verstrahlt Syrien 01. Dezember 2016 - Pentagon bestätigt Einsatz von Uran-Munition in Syrien *** 01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 *** 29. November 2016 - Atomare Forschung mit Thorium, Dänische Regierung...

  19. Vom Uranabbau und der Verarbeitung, über die Atomforschung, den Bau und Betrieb von Atomanlagen inkl. der Akw Störfälle, bis hin zum Umgang mit Atommüll und Kernwaffen! - Weltweit, beinahe, alles auf einen Blick mit Google Maps

    Pakistan, Thailand, Südkorea, Japan... Uranmunition wurde in Serbien, Bosnien (1991), Somalia (1993), Kosovo (1995), Afghanistan (2001), Irak (1991, 2003), Tschetschenien (1999-2009), Libyen und Syrien (seit 2014) eingesetzt. Allein während eines dreiwöchigen Einsatzes im Irakkrieg 2003 wurden zwischen 1.000 und 2.000 Tonnen Uranmunition von der "Koalition der Willigen" verschossen... Artikel...

  20. THTR Rundbrief Nr. 130 März 2010

    in Dubai, wurde berichtet. Dort seien über 2000 Firmen ansässig, die alle an sie gelieferten Waren aus dem Bereich ,Dual-Use-Güter' an den Iran, aber auch an Libyen, Nordkorea, Pakistan und Syrien weiterleiten" (8). Eine Freihandelszone (JAFZ), in der gleichzeitig militärisch und zivil nutzbare Nuklearkomponenten hin- und hergeschoben werden, in unmittelbarer Nachbarschaft von gigantischen neuen...

Ergebnisse 120 von 20