Ausgehend davon, dass steuergelder“ benötigt wird, wurden 37 Ergebnisse gefunden.

  1. Newsletter I 2024 - 1. bis 6. Januar - Aktuelles+ - Der notwendige Wandel braucht mehr Unterstützung

    Wirtschaftsranking von Ländern: Die Pleite-Griechen auf Platz eins Griechenlands Wirtschaft wurde vom „Economist“ gekürt. Wie kann das sein, wenn der Schwarzmarkt brummt und Milliarden Steuergelder verloren gehen? Was für eine Überraschung: Ausgerechnet der einstige Pleitestaat Griechenland wurde vom britischen Wirtschaftsmagazin Economist zur „besten Wirtschaft des Jahres“ 2023 gekürt. Das...

  2. Newsletter L 2023 - 10. bis 16. Dezember - Aktuelles+ Der Schwanz wedelt mit dem Hund und die Rechten führen uns am Nasenring „Zurück in die Zukunft“

    von Atomkraftwerken wie EDF, Westinghouse etc. sind eigentlich schon seit Jahren pleite und wären ohne das Eingreifen von ehrenwerten Staatsmännern und deren milliardenschweren Subventionen aus Steuergeldern längst vom Energiemarkt verschwunden. Mit Markt- oder Planwirtschaft hat das absolut nichts zu tun, aber "planlos" trifft es auch nicht wirklich, denn schließlich funktioniert alles...

  3. Newsletter XLVI 2023 - 12. bis 18. November - Aktuelles+ Gewalt als Konsequenz des Klimawandels: Keine kühlen Köpfe

    jedoch eindeutig vorbei. [...] Die Lobpreisung der US-Waffenindustrie als "Arsenal der Demokratie" verschleiert die zahlreichen Möglichkeiten, wie sie unsere Sicherheit untergräbt und unsere Steuergelder verschwendet. Sollte es nicht langsam an der Zeit sein, den militärisch-industriellen Komplex einer stärkeren demokratischen Kontrolle zu unterwerfen, anstatt ihn zu romantisieren? Schließlich...

  4. Newsletter XL 2023 - 1. bis 7. Oktober - Aktuelles+ FDP-Vorschlag zur Industriestrompreis-Entlastung ist goldrichtig

    Industriestrom: Schädlich fürs Klima, bremst Ökostrom-Ausbau Die Union, die Grünen und die SPD befürworten die Subventionierung des Strompreises für energieintensive Unternehmen mit Steuergeldern, um ihn zu senken. Dies hätte zur Folge, dass weitere Milliarden Steuergelder ausgegeben werden, um die Strompreise zu reduzieren. Die Preise werden jedoch hauptsächlich von den hohen Erdgaspreisen...

  5. Newsletter XXXIX 2023 - 24. bis 30. September - Aktuelles+ „Populistisch, verbalradikal, völkisch“ – und kein Ende in Sicht

    Newsletter XXXIX 2023 24. bis 30. September *** 2024 2023 2022 2021 2020 2019 2018 2017 2016 2015 2014 2013 2012 2011 Aktuelles+ Hintergrundwissen Nuclear Power Accidents Diese PDF-Datei enthält eine Liste bekannt gewordener Zwischenfälle aus den verschiedenen Bereichen der zivilen und militärischen Atomindustrie. Einige dieser Informationen gelangten nur auf Umwegen an die Öffentlichkeit......

  6. Newsletter XXXVII 2023 - 10. bis 16. September - Aktuelles+ Wie Deutschland mit Milliardengeschenken an die Industrie das Klima ruiniert

    'Meilenschwindel' genannt, brachten Lüderitz schon früh den Spottnamen Lügenfritz ein"... * Fossile Energieträger erhalten Subventionen für noch mehr CO2-Emissionen Skandal: 70 Milliarden Euro Steuergelder für fossile statt erneuerbare Energien Die deutsche Staatsförderung liegt pro Tonne CO2 höher als der Emissionshandelspreis, während Erneuerbare meist leer ausgehen. Auch global werden...

  7. Newsletter XXXVI 2023 - 3. bis 9. September - Aktuelles+ Wissenschaftler sagt brutale „Bevölkerungskorrektur“ noch in diesem Jahrhundert voraus

    Newsletter XXXVI 2023 3. bis 9. September *** 2024 2023 2022 2021 2020 2019 2018 2017 2016 2015 2014 2013 2012 2011 Aktuelles+ Hintergrundwissen Nuclear Power Accidents Diese PDF-Datei enthält eine Liste bekannt gewordener Zwischenfälle aus den verschiedenen Bereichen der zivilen und militärischen Atomindustrie. Einige dieser Informationen gelangten nur auf Umwegen an die Öffentlichkeit......

  8. Newsletter XXXI 2023 - 30. Juli bis 05. August - Aktuelles+ Brüssel kauft weitere Löschflugzeuge für Bekämpfung der Waldbrände

    zerbrechen, wie genau diese Gammastrahlen so hohe Energien erreichen und welche Rolle die Magnetfelder der Sonne bei diesem Phänomen spielen“, räumt das Forschungsteam ein. * Steuerzahler, Steuergelder und Steuerhinterzieher Wie Reiche fünf Billionen US-Dollar hinterziehen können Alarmierende Studie des Tax Justice Network. Steuerbetrug von Wohlhabenden und Konzernen ungebremst. Dabei wäre es...

  9. Newsletter XXIII 2023 - 4. bis 10. Juni - Aktuelles+ Politik mit Gift, Hetze und Propaganda

    Dem militärisch-industriellen Komplex (MIK), vor dem Präsident Dwight D. Eisenhower die Amerikaner vor mehr als sechzig Jahren gewarnt hatte, geht es besser denn je. Er verschlingt viel mehr Steuergelder und finanziert viel grössere Waffenproduzenten als zu der Zeit, als Eisenhower 1961 in seiner Abschiedsrede an die Nation den «ungerechtfertigten Einfluss» des MIK kritisierte. Ein Budget von...

  10. Newsletter XXII 2023 - 28. Mai bis 3. Juni - Aktuelles+ Politikstil in Deutschland Please, stärke die AfD

    Newsletter XXII 2023 28. Mai bis 3. Juni 2024 2023 2022 2021 2020 2019 2018 2017 2016 2015 2014 2013 2012 2011 Aktuelles+ Hintergrundwissen Nuclear Power Accidents Diese PDF-Datei enthält eine nicht vollständige Liste bekannt gewordener Vorfälle und Freisetzungen von Radioaktivität... Auszug für diesen Monat: 04. Juni 2008 (INES 0 Klass.?) Akw Krsko, SVN 06. Juni 2008 (INES 1) Akw...

  11. Newsletter XIX 2023 - 7. bis 13. Mai - Aktuelles+ Verwandelt der Westen die Ukraine in ein nukleares Schlachtfeld?

    erreichen. In den 90 Jahren hat die Journalistin Angela Böhm aufgedeckt, dass eine Ehefrau im Büro ihres Mannes mit fast 25 000 Euro entlohnt wurde, zur Unterstützung des CSU-Abgeordneten aus Steuergeldern. Ein Weiterer hat kurz vor der Verabschiedung des Gesetzes „Verbot von bezahlter Unterstützung von Familienangehörigen in Büros der Abgeordneten“ stellte ein Abgeordneter seine 12 und 14 Jahre...

  12. Newsletter XVI 2023 - 16. bis 22. April - Aktuelles+ Gifte für die Ewigkeit - Uran und seine radioaktive Verwandtschaft

    der 450.000 Tonnen Giftmüll haben wir der rührigen Zusammenarbeit von Rüstungs- und Chemischer Industrie und deren Geilheit auf Macht durch Atomwaffen und den Zugriff auf unbegrenzte Summen an Steuergeldern zu verdanken. Die Industrie und ihre Aktionäre verdienen Milliarden am Umwelt-Raubbau, wenn es ans Aufräumen geht tut die Industrie gern so, als läge das Saubermachen nicht in ihrer...

  13. Newsletter V 2023 - 29. Januar bis 4. Februar - Aktuelles+ Je suis Schlammmönch

    gesellschaftlicher Rückendeckung sicher sein kann. Selbst in Szenerien wie in Lützerath, wo Polizeibeamte Konzerninteressen mit körperlicher Gewalt gegen die verteidigten, die sie mit ihren Steuergeldern bezahlen, hält sich das freundlich-paternalistische Narrativ vom "Freund und Helfer" aus der Weimarer Republik. Dabei hat sich schon unter preußischer Herrschaft gezeigt, für was die Polizei vor...

  14. Newsletter IV 2023 - 22. bis 28. Januar - Aktuelles+ Wie die FDP-Politikerin Marie-Agnes Strack-Zimmermann ihre Nähe zur Rüstungslobby verharmlost

    Neurohr, 21. Januar 2023 *** Aktuelles+ Hintergrundwissen *** Hintergrundwissen ** Karte der nuklearen Welt: Jeder einzelne dieser fast 1200 Punkte auf der Karte steht für falsch investierte Steuergelder... * Die interne Suche nach Militärisch-industrieller Komplex brachte u.a. folgende Ergebnisse: 16. Oktober 2022 - Die „Friends of MIK“ in AFD, CDU/CSU und FDP sind bereit für die Atomindustrie...

  15. Newsletter XLVII 2022 - 24. bis 30. November - Aktuelles+ Weiterer Müll nach Grafenrheinfeld: Das Schweinfurter Aktionsbündnis gegen Atomkraft ist in Sorge

    es für viele Betriebe finanziell eng werden. Wollseifer forderte deshalb eine »Härtefallbrücke«. Greenpeace kritisierte die Vorhaben. »Diese Beschlüsse machen Energie mit vielen Milliarden an Steuergeldern billiger, aber sie versäumen, dafür zu sorgen, dass die Abhängigkeit von fossilen Energien künftig sinkt«, erklärte Bastian Neuwirth von der Umweltorganisation. * Radikal | Klimaproteste |...

  16. Newsletter XLI 2022 - 16. bis 22. Oktober - Aktuelles+ Die „Friends of MIK“ in AFD, CDU/CSU und FDP sind bereit für die Atomindustrie zu kämpfen bis die Demokratie am Ende ist

    nur in den Staaten, die Atomwaffen besitzen und in den Staaten, die unbedingt Atombomben haben wollen. Die Politiker wissen also Bescheid, stehen aber unter enormem Druck trotzdem Unsummen an Steuergeldern in die Taschen der Atomindustrie zu pumpen, denn MIK wird sonst die Faschisten an die Macht bringen und dann bekommt die Atomindustrie soviel Geld wie sie nur will. Derweil bezeichnet Merz die...

  17. Newsletter XVII 2022 - 22. bis 27. April - Aktuelles+ Wie Russland Europas Atomenergie in der Tasche hat

    Frage: Wohin fliesst das Geld? Das Geld landet in der Rüstungsindustrie, also in den Kassen von MIK - dem militärisch-industriellen Komplex – und wird hauptsächlich dazu verwendet, noch mehr Steuergelder in die Rüstungsindustrie umzuleiten. Es werden Willige rekrutiert, Medienkampagnen finanziert, Politiker bestochen und Kriege langfristig vorbereitet. Ich höre schon den vielstimmigen Aufschrei...

  18. Newsletter II 2022 - 07. bis 14. Januar - Aktuelles+ EU-Taxonomie-Entwurf: Überlebenschance für die Kernkraft?

    Newsletter II 2022 07. bis 14. Januar *** 2024 2023 2022 2021 2020 2019 2018 2017 2016 2015 2014 2013 2012 2011 Aktuelles+ Hintergrundwissen *** Nuclear Power Accidents Diese PDF-Datei enthält eine Liste bekannt gewordener Zwischenfälle aus den verschiedenen Bereichen der zivilen und militärischen Atomindustrie. Einige dieser Informationen gelangten nur auf Umwegen an die Öffentlichkeit......

  19. Newsletter LII - 13. bis 18.11.2021 - Aktuelles+ 13. November - Die „großen Staatsmänner“ dieser Welt sind Marionetten der Militärs

    wenn wir die alles blockierenden Beharrungskräfte überwinden wollen. Für das Recht und die Freiheit des militärisch-industriellen Komplex und damit auch der Atomindustrie, weiterhin weltweit Steuergelder abzuschöpfen, werden sie tun, was immer nötig ist: Antanzen, Anwanzen, Angreifen... Am Ende der Antanz-Fortbildung gab es Standing Ovations, Herr Grossi, der leitende Tanzlehrer, lächelte...

  20. Newsletter XXXVI - 13. bis 19.08.2021 - Aktuelles+ 13. August - UN-Organisation: Klimaziele ohne Atomkraft nicht erreichbar

    geschickt. Mittel für all diese Maßnahmen hat MiK in der Vergangenheit schon reichlich gesammelt. Und beim aktuellen Kampf um die Atomenergie geht es um den Zugriff auf weitere zig Milliarden Steuergelder für die nächsten 50 Jahre... ** News.Google Stichwortsuche: Wahlkampf Lügen Politik https://news.google.com/search?q=Wahlkampf+L%C3%BCgen+Politik ** Wikipedia Wahlkampf Als Wahlkampf wird im...

Ergebnisse 120 von 37