Für den Suchbegriff sprengstoff“ benötigt wird, wurden 22 Ergebnisse gefunden.

  1. Newsletter XXIX 2024 - 14. bis 20. Juli - Aktuelles+ Russische und südafrikanische Aktivisten besuchen Kenia wegen eines geplanten Kernkraftwerks an der Küste

    droht Niedersachsen Der Energiekonzern One-Dyas setzt Niedersachsen unter Druck. Er droht eine Schadenersatzklage wegen zögerlicher Genehmigung an. OSNABRÜCK taz | Nicht jeder Brief, der Sprengstoff enthält, erfordert einen Spürhund. Auch Worte können Explosivwirkung entfalten. Der Brief, den Chris de Ruyter van Steveninck, CEO des niederländischen Energiekonzerns One-Dyas, am 5. Juli an...

  2. Newsletter XXVIII 2024 - 7. bis 13. Juli - Aktuelles+ Betrug mit Klimaschutzprojekten: Deutsche Ölkonzerne unter Verdacht

    bereits seit 1984 vom US-Kongress ignoriert. "Sofern man genug davon zusammenbringt, könnte man diesen Kernbrennstoff in einer Atomwaffe einsetzen", erklärt das Forschungsteam... * Ostsee | Sprengstoff | Bergung Bergung von Altmunition in der Ostsee: Die Zeitbombe tickt am Ostsee-Grund Vor der Küste Schleswig-Holsteins startet zum ersten Mal weltweit der Versuch, systematisch Munition zu...

  3. Newsletter XXIII 2024 - 2. bis 8. Juni - Aktuelles+ Begünstigt Künstliche Intelligenz die Gefahr eines Atomkriegs aus Versehen?

    Studie zufolge deutliche Mehrbelastungen. Die Umweltorganisation Greenpeace fordert deswegen die schnelle Einführung eines Klimagelds. "Ein CO2-Preis ohne Klimageld birgt gesellschaftlichen Sprengstoff", so Greenpeace-Klimaexperte Bastian Neuwirth. Ein Klimageld könne die Belastungen bis in die Mitte der Gesellschaft hinein erheblich senken, heißt es in einer Studie des Forums Ökologisch-Soziale...

  4. Newsletter XIV 2024 - 31. März bis 6. April - Aktuelles+ - Nicht nur Deutschland steigt aus

    Februar 2022. Der Einmarsch Russlands in die Ukraine erschütterte den ukrainischen Energiesektor in einem noch nie dagewesenen Ausmaß, da Moskau die Energieinfrastruktur mit Raketen, Drohnen, Sprengstoff und Artillerie angriff. Die russischen Luftangriffe zerstörten umgehend zwei Dutzend große Treibstoffdepots und Raffineriekapazitäten. Vor der Invasion hatten Russland und Belarus zusammen mehr...

  5. Newsletter XI 2024 - 10. bis 16. März - Aktuelles+ Es gibt allen Grund, Angst vor der AfD zu haben

    in Unfälle oder Zwischenfälle unterschiedlicher Heftigkeit verwickelt waren, darunter 272 (22 Prozent), bei denen Umstände eintraten, die in einigen Fällen die Detonation des konventionellen Sprengstoffs der Waffe auslösten... 10. März Fukushima | Kernschmelze | Kühlwasser | Fukushima 1 Daiichi 13 Jahre nach Tsunami und Super-GAU: Mysterium im Inneren des Reaktors Im Jahr 2011 kam es in...

  6. Newsletter VII 2024 - 11. bis 17. Februar - Aktuelles+ Superwahljahr im entscheidenden Klima-Jahrzehnt

    in Unfälle oder Zwischenfälle unterschiedlicher Heftigkeit verwickelt waren, darunter 272 (22 Prozent), bei denen Umstände eintraten, die in einigen Fällen die Detonation des konventionellen Sprengstoffs der Waffe auslösten... 12. Februar PFAS | Klage | Präzedenzfall PFAS-Klage nahe Katterbach-Kaserne könnte Präzedenzfall werden Jürgen Wolfs Grundstück nahe der US-Army in Katterbach ist...

  7. Newsletter VI 2024 - 4. bis 10. Februar - Aktuelles+ Atomkraft ist ein totes Pferd – warum steigt Merz nicht ab?

    in Unfälle oder Zwischenfälle unterschiedlicher Heftigkeit verwickelt waren, darunter 272 (22 Prozent), bei denen Umstände eintraten, die in einigen Fällen die Detonation des konventionellen Sprengstoffs der Waffe auslösten... 4. Februar Israel | Gaza | Vertriebene Wut der Geiselangehörigen: „Sie sind es, die Angst haben“ Ein Deal für eine Freilassung der Hamas-Geiseln lässt auf sich warten....

  8. Newsletter IV 2024 - 21. bis 27. Januar - Aktuelles+ AfD-Verbot: Auf nach Karlsruhe?

    Absturz, die anderen sechs überlebten. Durch eine glückliche Fügung kam es beim Absturz der Wasserstoffbomben nicht zu einer atomaren Kettenreaktion. Allerdings explodierte der nicht-atomare Sprengstoff und führte zur großflächigen Verseuchung von etwa 7,68 km² des umliegenden Geländes mit ca. zehn Terabecquerel radioaktivem Plutonium (Tera = Billion) sowie Uran, Americium und Tritium......

  9. Newsletter III 2024 - 14. bis 20. Januar - Aktuelles+ Psychologische Erklärungen fürs Nichtstun

    schlugen vier Wasserstoffbomben in der Nähe der spanischen Stadt Palomares auf, nachdem eine B-52 der US-Luftwaffe in der Luft mit einem anderen Flugzeug zusammengestoßen war. Der nichtatomare Sprengstoff zweier Bomben detonierte und führte zur großflächigen Verbreitung von radioaktivem Niederschlag. Auch 40 Jahre nach dem Unglück findet man radioaktiv verseuchte Böden in der Nähe der...

  10. Newsletter XLIV 2023 - 29. Oktober bis 4. November - Aktuelles+ Verstoßen Uranexporte aus Lingen nach Russland gegen EU-Recht – Studie der Grünen begründet Verbotsmöglichkeit

    MT, womit sie rund 4000-mal so stark war wie die Hiroshima-Bombe Little Boy und etwa drei- bis viermal so stark wie Castle Bravo, der stärkste Kernwaffentest der USA... Die Menge des chemischen Sprengstoffs TNT, die eine Energie vergleichbar der Zar-Bombe freisetzen würde, hätte als Kugel einen Durchmesser von 400 Metern. Durchführung des Tests Die Bombe wurde am 30. Oktober 1961 um 11:32 Uhr...

  11. 1950 bis 1959 - INES, NAMS und andere Ereignisse

    in Unfälle oder Zwischenfälle unterschiedlicher Heftigkeit verwickelt waren, darunter 272 (22 Prozent), bei denen Umstände eintraten, die in einigen Fällen die Detonation des konventionellen Sprengstoffs der Waffe auslösten... 5. Februar 1958 (Broken Arrow) Tybee Island, USA Wikipedia de Tybee-Bombe Die Tybee-Bombe ist eine 3,5 Tonnen schwere Mark-15-Wasserstoffbombe, die am 5. Februar 1958 in...

  12. 1960 bis 1969 - INES, NAMS und andere Ereignisse

    Absturz, die anderen sechs überlebten. Durch eine glückliche Fügung kam es beim Absturz der Wasserstoffbomben nicht zu einer atomaren Kettenreaktion. Allerdings explodierte der nicht-atomare Sprengstoff und führte zur großflächigen Verseuchung von etwa 7,68 km² des umliegenden Geländes mit ca. zehn Terabecquerel radioaktivem Plutonium (Tera = Billion) sowie Uran, Americium und Tritium......

  13. Newsletter XXX 2023 - 23. bis 29. Juli - Aktuelles+ Chomsky: Was passiert, wenn Befehlen aus Washington nicht gefolgt wird?

    immerhin ist die Union seit dem vergangenen Jahr in den Umfragen stärkste Kraft in Deutschland. Doch wie Parteichef Friedrich Merz am Wochenende einmal mehr vorgeführt hat, birgt das Thema Sprengstoff. Mit seinem unglücklichen Auftritt im ZDF-Sommerinterview löste er einen Aufschrei auf. Er hatte die kompromisslose Ablehnung einer Zusammenarbeit mit der AfD infrage gestellt - so wurde er...

  14. Newsletter XXVI 2023 - 25. Juni bis 1. Juli - Aktuelles+ Zwei Tipps, wie wir die rechtsextreme AfD weiter stärken können

    und Ressourcenverbräuche beider Bereiche sind viel zu hoch“, sagt Reiner Hoffmann, RNE-Vorsitzender. „Gleichzeitig fehlen aktuell fast zwei Millionen bezahlbare Wohnungen, das ist sozialer Sprengstoff. Hier kann und darf die Antwort aber nicht nur im Neubau liegen. Die Bundesregierung muss jetzt die Weichen auf Umbau, Sanierung und die bessere Nutzung des bestehenden Wohnraums stellen....

  15. Newsletter XIII 2023 - 26. März bis 1. April - Aktuelles+ Was Uranmunition in der Ukraine anrichten würde

    entzündet. Die Besatzung des Panzers verglüht und der Panzer wird zerstört. Aufgrund dieser beiden Eigenschaften – Stahl wie Butter zu durchdringen sowie sich selbst zu entzünden und so wie Sprengstoff zu wirken – ist das Abfallprodukt der Atomindustrie, das abgereicherte Uran, bei den Militärs so beliebt geworden. Daher sind diese Geschossen in den Irak-Kriegen 1991 und 2003 tonnenweise...

  16. Newsletter X 2023 - 5. bis 11. März - Aktuelles+ Gefährliche Giftstoffe: In welchen Produkten PFAS stecken

    aus einem B-47-Bomber der United States Air Force über Mars Bluff, South Carolina. Obwohl es keine nukleare Detonation gab, wurden sechs Menschen durch die Explosion des konventionellen Sprengstoffs der Bombe verletzt... Beschreibung des Vorfalls Am 11. März 1958 hob eine Boeing B-47E-LM Stratojet der U.S. Air Force von der Hunter Air Force Base, die von der 375th Bombardment Squadron des 308th...

  17. Newsletter III 2022 - 15. bis 21. Januar - Aktuelles+ Die Energiewende voranbringen: Die Mühlen der Ebene

    Wo sollen all die Windräder hin? Zwist zwischen Bund und einigen Ländern Zwei Prozent der Landesfläche sollen mit Windrädern bebaut werden. Doch die Debatte darüber birgt politischen Sprengstoff. Aus dem Wirtschaftsministerium kommt ein Appell an die Bundesländer, sich dem Ausbau nicht zu verweigern. Dort gibt es aber eigene Befindlichkeiten. * Frankreich | EDF | Reaktorpanne Wie Frankreich von...

  18. 17.03.2019 - Tödlicher Staub - Uranmunition-Einsatz und die Folgen

    wird so völlig zerstört. Das heißt, wegen dieser beiden Eigenschaften: Stahl und Stahlbeton wie Butter zu durchdringen und die Fähigkeit sich selbst explosionsartig zu entzünden und so wie ein Sprengstoff zu wirken, ist das Abfallprodukt „abgereichertes Uran“ bei den Militärs so beliebt. Das ist aber noch nicht alles: Bei den Temperaturen von bis zu 5000 Grad Celsius verbrennt das Urangeschoss...

  19. Zentrale Unterstützungsgruppe des Bundes

    B. die Atombombe von Hiroshima. In Gegensatz dazu ist eine radioaktive USBV-A „lediglich" eine Bombe, bei der radioaktives Material (z. B. Atommüll) durcheine kleine Ladung aus konventionellen Sprengstoff in der Luft verteilt wird. In einem solchen Fall ist die Zahl der Toten eher gering, aber dennoch kann eine größere Fläche langandauernd verstrahlt werden, so dass der ökonomische Schaden...

  20. Vom Uranabbau und der Verarbeitung, über die Atomforschung, den Bau und Betrieb von Atomanlagen inkl. der Akw Störfälle, bis hin zum Umgang mit Atommüll und Kernwaffen! - Weltweit, beinahe, alles auf einen Blick mit Google Maps

    Tonnen TNT). Am 30. Oktober 1961 explodierte AN 602, die "Zar-Bombe" über Nowaja Semlja mit 50 - 58 mT (58.000.000 Tonnen TNT). Die Sprengkraft von 58 mT entsprich ungefähr einer Kugel aus dem Sprengstoff TNT mit 400 Metern Durchmesser... https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_von_Kernwaffentests http://www.atomwaffena-z.info/wissen/atomtests.html Aber natürlich dürfen wir auch die anderen...

Ergebnisse 120 von 22