Ausgehend davon, dass sommerloch“ benötigt wird, wurden 10 Ergebnisse gefunden.

  1. Newsletter XXIII 2024 - 2. bis 8. Juni - Aktuelles+ Begünstigt Künstliche Intelligenz die Gefahr eines Atomkriegs aus Versehen?

    Medien werden sich auf die Frage „Was kümmert mich mein Geschwätz von gestern“ konzentrieren, und diesbezüglich sollten sich vor allem die Damen und Herren der CDU/CSU trotz des kommenden heißen Sommerlochs warm anziehen. * Klimaschäden | Finanzierung | Baku Natur und Umwelt Vorbereitung zum Klimagipfel: Wer zahlt für Klimaschäden? Die Finanzierung von Klimaschäden ist wichtiges Thema beim...

  2. Newsletter XXXII 2023 - 6. bis 12. August - Aktuelles+ Hiroshima - Der Asphalt wird brennen. Chaos wird herrschen

    Ausstiegsluke überhaupt noch möglich sei, führte zu einer gravierenden Verzögerung und zur sehr späten Annahme der ausländischen Hilfsangebote... 11. August Atommüll | Zwischenlager | Gorleben | Sommerloch Landshuter Landrat will zentrales Atommüll-Zwischenlager Die deutschen Kernkraftwerke sind abgeschaltet. Doch was mit dem produzierten Atommüll geschehen wird, ist unklar. Der Landshuter...

  3. Newsletter XXIX 2023 - 16. bis 22. Juli - Aktuelles+ Ich möchte nicht mein Enkel sein

    ist in einer solchen Lage nicht so sehr das, was Fa­schis­t:in­nen und ihre Fans tun. Sondern das, was die anderen machen, die auch noch da sind... * Militärische Forschung | Merzthutjanix | Sommerloch Freiwilligkeit verbieten? Daniel Lücking zur Zivilklausel an Universitäten Auf dem Weg ins aufziehende Sommerloch sorgt CDU-Chef Friedrich Merz für Diskussionsstoff. Er fordert, die Zivilklausel...

  4. Newsletter XXXIV 2022 - 22. bis 31. August - Aktuelles+ AKW Neckarwestheim 2: Hunderte Schäden an Rohren verschleiert

    Fehltritte nie vom Amt des Verkehrsministers zurücktreten musste. Selten hat man jemanden gesehen, der so fest an seinem Stuhl klebte. Ein würdiger Nachfolger für den alten Kini... Zum Ende des Sommerlochs und der sogenannten Laufzeitdebatte fehlen jetzt nur noch die Stimmen von Frau Merkel und Ex-Wirtschaftsminister Altmeier, deren Politik des ausgebremsten Ausbaus der erneuerbaren Energien...

  5. Newsletter XXXIII 2022 - 14. bis 21. August - Aktuelles+ Gehirnwäsche? – Strategische Kommunikation!

    Euro beziffert. Wie geht es im Nachbarland weiter? Die Ausfälle können „mehrere Jahre dauern“, räumt EDF ein... ** 15. August Laufzeit | Fracking | Atomlobby | WiP Laufzeitdebatte versandet im Sommerloch Zur Nutzung der Kernenergie hat mittlerweile fast jeder etwas zum Besten gegeben, und es gab die abstrusesten Vorschläge, nur leider keine neuen: Der selbsternannte "Energieexperte" der...

  6. Newsletter XXXI 2022 - 01. bis 06. August - Aktuelles+ Zieht die Atomwaffen aus Europa ab!

    blockiert und sabotiert. Auch und besonders in Sachsen. Parallel verstricken sich Ministerpräsident Kretschmer und Mittelstandsvertreter Rosenberg in ihrer eigenen Argumentation... * Sommerloch | Kini Jödler | Merzthutjanix | Rechenkünstler Lindner | WiP Sommerlochsurfer und Problembären jagen Sauen durch Dörfer Eigentlich ist das Sommerloch eine wirklich gute Erfindung. Die Bosse können in...

  7. Newsletter XXIV 2022 - 10. bis 17. Juni - Aktuelles+ Mehrheit für Nuklearwaffen? – Jetzt spricht die Friedensbewegung

    Atomkraftwerke verlängern? Die Union heizt die Debatte weiter an und begrüßt eine Äußerung von Finanzminister Lindner. Dabei wäre ein Weiterbetrieb nicht so einfach. IMHO Ja, hurra, das Sommerloch ist wieder da... ** 11. Juni China | Solar Erneuerbare Energien in China: Solar-Ausbau wird verdoppelt Schon 2021 baute China fast so viele neue Solaranlagen, wie es in Deutschland insgesamt gibt....

  8. THTR Rundbrief Nr. 149 Dezember 2017

    Stelle meinen Artikel aus der monatlich erscheinenden „Graswurzelrevolution“ vom September 2017 ab: Es war bereits vier Wochen nach G 20. Der Bundestagswahlkampf war langweilig. Und dann das Sommerloch. Dies nutzte der Redakteur Andreas Wartala (nicht zu verwechseln mit Walhalla!) beim Hammer "Westfälischen Anzeiger", um die Provinz aus ihrem Dämmerschlaf mit einem Aufmacher aufzuschrecken, der...

  9. THTR Rundbrief Nr. 93 September 04

    es uns das Ergebnis der Bewertung der Sachverständigen nicht aus eigenem Antrieb zukommen lassen, sondern wir werden natürlich noch ein weiteres mal nachfragen müssen. Obwohl der WA sogar im Sommerloch unsere Anfrage totschwieg, war das überregionale Medienecho gut. Am 6. und am 7. August erschienen in der "Jungen Welt" und im "Neuen Deutschland" längere Artikel, in denen zusätzlich noch die...

  10. THTR Rundbrief Nr. 108 August 06

    war. Warum denn nicht: Pinkepink(e)warts Sommer-TheaTeR Seitenanfang Gleich am ersten Ferientag ging NRW-Forschungsminister Pinkwart seiner Lieblingsbeschäftigung nach – der Füllung des Sommerlochs mit einer höchst innovativen Idee: NRW sollte wieder Standort eines neuen THTR´s werden. "Warum nicht?" fragte er scheinbar erstaunt im Interview. Fast alle Zeitungen berichteten von seinem zweiten...

Ergebnisse 110 von 10