Ausgehend davon, dass soldaten“ benötigt wird, wurden 50 Ergebnisse gefunden.

  1. Newsletter VII 2024 - 11. bis 17. Februar - Aktuelles+ Superwahljahr im entscheidenden Klima-Jahrzehnt

    als geringer belastete Personen, wie das Team ermittelte... * 13. Februar 1960 - (Frankreichs 1. Atombombentest) Reggane, FRA FAZ - Frankfurter Allgemeine Zeitung Frankreich ließ Soldaten vorsätzlich verstrahlen Die aufstrebende Atommacht Frankreich hat bei einer Atomtestserie Anfang der sechziger Jahre Soldaten in radioaktiv verseuchte Gebiete in Algerien entsendet und sich wenig um deren...

  2. Newsletter IV 2024 - 21. bis 27. Januar - Aktuelles+ AfD-Verbot: Auf nach Karlsruhe?

    zwischen deutschen und israelischen Säuberungsvorstellungen und dass die Israelis aus den Medien nichts über das Leid der Palästinenser erfahren. Heute sind auf einen Schlag 21 israelische Soldaten ums Leben gekommen. Sie wollten ein Gebäude in die Luft sprengen und sind dabei offenbar selbst durch einen Hamas-Angriff mit in die Luft gesprengt worden. Derzeit treten Geiselangehörigen lauter auf....

  3. Newsletter III 2024 - 14. bis 20. Januar - Aktuelles+ Psychologische Erklärungen fürs Nichtstun

    Mitglieder der siebenköpfigen Bomberbesatzung konnten mit dem Schleudersitz aus dem Flugzeug aussteigen, allerdings öffnete sich bei einem der Fallschirm nicht, sodass insgesamt sieben der elf Soldaten starben. [...] Die Sicherheitsvorkehrungen verhinderten eine thermonukleare Explosion, doch die hochexplosiven konventionellen Sprengladungen in zwei der Bomben detonierten und kontaminierten...

  4. Newsletter LII 2023 - 24. bis 31. Dezember - Aktuelles+ Kernkraft-Fantasie scheitert an desolater Industrie

    Journalisten der Nachrichtenagentur AFP und der syrischen Beobachtungsstelle für Menschenrechte wurden im Norden Syriens nahe der Grenze zur Türkei zwei Erdölstandorte angegriffen. Türkei: Zwölf Soldaten im Nordirak getötet Zuvor waren am Freitag und Samstag bei zwei Angriffen auf türkische Stützpunkte im Nordirak zwölf Soldaten getötet worden. Der erste Angriff mit sechs Toten fand demnach am...

  5. Newsletter LI 2023 - 17. bis 23. Dezember - Aktuelles+ Schrittchen zur Klimawende, verunsicherte Opec und liebevolle Politik

    für 155-Millimeter-Artilleriegranaten, die mit einer Lizenz von BAE Systems produziert werden, nach Großbritannien. In der Ukraine herrscht aktueller Mangel an diesen Geschossen... * Ukraine | Soldaten | Wehrpflicht Kiew will mehr Soldaten gewinnen: Buschmann: Zwingen keine Ukrainer an Front Die Ukraine braucht mehr Soldaten. Justizminister Buschmann will hier lebende Ukrainer nicht zu einer...

  6. Newsletter L 2023 - 10. bis 16. Dezember - Aktuelles+ Der Schwanz wedelt mit dem Hund und die Rechten führen uns am Nasenring „Zurück in die Zukunft“

    die Banken unter dem Druck ihrer eigenen Investoren stehen, die Finanzierung fossiler Brennstoffe zu reduzieren oder einzustellen... * Gaza, drei israelische Geiseln wurden von israelischen Soldaten erschossen Geiseln trugen weiße Fahne Trotz eines erkennbaren Schutzzeichens wurden drei Hamas-Geiseln im Gazastreifen von israelischen Soldaten erschossen. Premier Netanjahu bedauert den Vorfall....

  7. Newsletter XLVI 2023 - 12. bis 18. November - Aktuelles+ Gewalt als Konsequenz des Klimawandels: Keine kühlen Köpfe

    die schnellen Eingreiftruppen der Siedlungen - bestehend aus örtlichen Siedlern - zum Reservedienst rekrutiert wurden und jetzt in Uniform mit Waffen und voller Ausrüstung mit der Autorität von Soldaten ausgestattet sind." Die Palästinenser hätten im Grunde nichts mehr, um sich zu schützen, fügt er hinzu... * Zement | CO2-Emissionen | Betonmischung Schlacke macht Beton klimafreundlicher...

  8. Newsletter XLV 2023 - 5. bis 11. November - Aktuelles+ Sind Habeck, Pistorius, Baerbock ein Trio infernale?

    Köpfen von Babys erfunden“, so Waters. Er bezog sich dabei auf einen brutalen Hamas-Angriff auf eine israelische Gemeinde. Reporter berichteten einige Tage später unter Berufung auf ungenannte Soldaten, dass in einigen Häusern „enthauptete Babys“ gefunden worden seien. Diese Behauptung wurde später zurückgenommen, bevor sie von einem Sprecher von Premierminister Benjamin Netanjahu bestätigt...

  9. Newsletter XLIV 2023 - 29. Oktober bis 4. November - Aktuelles+ Verstoßen Uranexporte aus Lingen nach Russland gegen EU-Recht – Studie der Grünen begründet Verbotsmöglichkeit

    Menschenrechtsorganisation B'Tselem, so das Blatt, kritisiert, "Israel nutze den Krieg zynisch aus, um seine politische Agenda der Landnahme im Westjordanland voranzutreiben". Oft seien Soldaten, aber auch Zivilisten an den Aktionen beteiligt. Zwischen dem 7. und dem 19. Oktober seien mehr als 550 Palästinenser:innen vertrieben worden; mindestens 69 Palästinenser/Innen sind demzufolge im von...

  10. Newsletter XL 2023 - 1. bis 7. Oktober - Aktuelles+ FDP-Vorschlag zur Industriestrompreis-Entlastung ist goldrichtig

    Fernsehbilder aus den 70er-Jahren sehen“, sagt die 35-jährige Inbar und schaut auf den Bildschirm ihres Smartphones im Schutzraum in Tel Aviv. Über den Bildschirm flimmern Bilder von israelischen Soldaten, die von bewaffneten Palästinensern mit vorgehaltener Waffe aus einem Panzer gezerrt werden. „Wir haben uns an die Raketen gewöhnt“, sagt ihr Nachbar Leenatan. „Aber dass jemand an unsere Türe...

  11. Newsletter XXXVIII 2023 - 17. bis 23. September - Aktuelles+ Eine Zukunft, vor der mir graut

    betreten und eine Bestandsaufnahme vornehmen. Um 3 Uhr morgens entzündete sich der Treibstoff und die Rakete explodierte im Silo. Durch die Explosion wurden 22 Personen verletzt, einer der Soldaten erlag später seinen Verletzungen im Krankenhaus. Die 740 t schwere Siloabdeckung landete etwa 200 m vom Silo entfernt. Der Mk.6-Wiedereintrittskörper wurde zerstört, der darin befindliche...

  12. Newsletter XXXVII 2023 - 10. bis 16. September - Aktuelles+ Wie Deutschland mit Milliardengeschenken an die Industrie das Klima ruiniert

    Flutkatastrophe in Libyen trifft das Land umso mehr, als es seit zwölf Jahren von Konflikten gebeutelt ist. MARRAKESCH taz | Zu Fuß schlagen sie sich durch von Wassermassen zerstörte Straßenzüge: Soldaten, Sanitäter und Freiwillige, die nach Überlebenden suchen. Zu sehen sind sie in Videos aus der ostlibyschen Stadt Darna, die libysche Rettungskräfte veröffentlicht haben. Die Bilder lassen die...

  13. Newsletter XXXV 2023 - 27. August bis 2. September - Aktuelles+ Historischer Sieg: Als erstes Land sagt Ecuador Nein zum Erdöl

    über Gabuns Ölgelder konnte er immer wieder diskret finanziell eingreifen. In Gabuns Hauptstadt Libreville besteht bis heute eine ständige französische Militärbasis am Flughafen mit aktuell 170 Soldaten. Bongos Geburtsort heißt natürlich Franceville. Die französische Eramet-Gruppe ist über ihre Filialen in Gabun, die Manganminen und das Eisenbahnnetz betreiben, Gabuns größter privater Investor...

  14. Newsletter XXXIV 2023 - 20. bis 26. August - Aktuelles+ Die Sonne scheint noch 4,5 Milliarden Jahre

    Newsletter XXXIV 2023 20. bis 26. August *** 2024 2023 2022 2021 2020 2019 2018 2017 2016 2015 2014 2013 2012 2011 Aktuelles+ Hintergrundwissen Nuclear Power Accidents Diese PDF-Datei enthält eine Liste bekannt gewordener Zwischenfälle aus den verschiedenen Bereichen der zivilen und militärischen Atomindustrie. Einige dieser Informationen gelangten nur auf Umwegen an die Öffentlichkeit......

  15. Newsletter XXXII 2023 - 6. bis 12. August - Aktuelles+ Hiroshima - Der Asphalt wird brennen. Chaos wird herrschen

    des Kontinents über Libyen, Tunesien und Algerien nach Europa. Und nicht nur das: Auch ist es einer der wichtigsten Stützpunkte des US-Militärs in der Region, das mit rund 1.000 Soldatinnen und Soldaten von dort aus seinen Drohnenkrieg gegen Islamisten in der Sahelzone führt... * Sanierung | Wismut | Uran Altlasten Knapp 128 Millionen Euro für Sanierung von Uran-Altlasten Die bundeseigene Wismut...

  16. 1960 bis 1969 - INES, NAMS und andere Ereignisse

    Übersetzung mit https://www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version) 13. Februar 1960 - 1. Französischer Atombombentest in Reggane, Algerien FAZ - Frankfurter Allgemeine Zeitung Frankreich ließ Soldaten vorsätzlich verstrahlen Die aufstrebende Atommacht Frankreich hat bei einer Atomtestserie Anfang der sechziger Jahre Soldaten in radioaktiv verseuchte Gebiete in Algerien entsendet und sich...

  17. Newsletter XXVIII 2023 - 9. bis 15. Juli - Aktuelles+ Bulgarien will russische Reaktoren an die Ukraine verkaufen

    "Sie fuhren mit ihren Panzern zuerst in die Stadt. Sie schossen schon aus Panzern, aber wir hatten nichts, nur normale Gewehre", sagt Aleksandr Pintielin, der damals im AKW arbeitete. Russische Soldaten besetzten das AKW mit seinen 11.000 Mitarbeitern. Ganz in der Nähe verläuft noch heute die Front entlang des Flusses Dnepr... Wikipedia Russischer Überfall auf die Ukraine 2022 Bei einem...

  18. Newsletter XXVII 2023 - 2. bis 8. Juli - Aktuelles+ Erlebt die Atomkraft eine Renaissance? Dahinter stehen auch militärische Interessen

    in Bundespolizei-Outfit beim CDU-Konvent einen seiner „großen Erfolge“: Kostenloses Bahnfahren in Uniform. „Als Bundesverkehrsminister konnte ich erreichen, dass unsere #Soldatinnen und #Soldaten so ein Zeichen der Anerkennung und der Wertschätzung erhalten“, twitterte Scheuer. Viel zu tun scheint der Scheuer-Andi, wie man ihn im Süden nennt, gerade nicht zu haben. Den Ball total flach gehalten...

  19. Newsletter XXV 2023 - 18. bis 24. Juni - Aktuelles+ US-Kriegsmaschine: Viele wussten es, nur er hat widersprochen

    Ablauf entsprechend der Regeln zu ermitteln, also auf der Basis der vorgestellten Beweise und der medizinischen Expertisen. Darin wird zu guter Letzt konstatiert, dass die Schädigungen von Soldaten und Zivilisten unzweifelhaft Folgen des Einsatzes der DU-Munition sind... * Ukraine | Abgereichertes Uran Kriegführung Tausende Geschosse für Kiew Britischer Abgeordneter bestätigt Lieferung...

  20. Newsletter XXII 2023 - 28. Mai bis 3. Juni - Aktuelles+ Politikstil in Deutschland Please, stärke die AfD

    belegen, wie gut das funktioniert... * Tschernobyl | Verantwortung | Ukraine-Krieg Angriffe auf Stromnetz Tschernobyl und die große Gefahr im Krieg Zu Beginn des Krieges besetzten russische Soldaten Tschernobyl. Für die anwesende Belegschaft wurde es die längste Schicht in der Geschichte der Atomkraft. Das Ringen um die Sicherheit der Anlage brachte alle an ihre Grenzen – doch die Gefahr ist...

Ergebnisse 120 von 50