Ausgehend davon, dass pfas“ benötigt wird, wurden 34 Ergebnisse gefunden.

  1. Newsletter VII 2024 - 11. bis 17. Februar - Aktuelles+ Superwahljahr im entscheidenden Klima-Jahrzehnt

    Heftigkeit verwickelt waren, darunter 272 (22 Prozent), bei denen Umstände eintraten, die in einigen Fällen die Detonation des konventionellen Sprengstoffs der Waffe auslösten... 12. Februar PFAS | Klage | Präzedenzfall PFAS-Klage nahe Katterbach-Kaserne könnte Präzedenzfall werden Jürgen Wolfs Grundstück nahe der US-Army in Katterbach ist PFAS-verseucht. Weil er dafür nicht verantwortlich ist,...

  2. Newsletter VI 2024 - 4. bis 10. Februar - Aktuelles+ Atomkraft ist ein totes Pferd – warum steigt Merz nicht ab?

    für die oftmals vergeblichen Versuche, die Gesundheit der Betroffenen und die Umwelt zu erhalten, werden der Allgemeinheit aufgelastet. Das gilt für die chemische Industrie und ihre Ewigkeitsgifte PFAS, Glyphosat, Phthalate (Weichmacher) usw. ebenso wie für die Atomindustrie und deren ständig wachsenden Berge von strahlendem, giftigem Atommüll. Wenn wir versagen, hinterlassen wir den kommenden...

  3. Newsletter V 2024 - 28. Januar bis 3. Februar - Aktuelles+ US-Außenpolitik: Profit über Frieden?

    erneuerbaren Energien im Süden. Diese Faktoren machen nach Einschätzung von Verbänden, Unternehmen und Ökonomen auch in den nächsten Jahren ein aufwendiges "Netzengpassmanagement" notwendig... * PFAS | Ewigkeitsgift | PFAS verbieten PFAS in Skiwachs: Schnelle Chemie, die überall klebt In mehreren Skiwettkämpfen ist «Fluorwachs» seit dieser Saison verboten. Dabei zeigt sich, wie schwierig es...

  4. Newsletter IV 2024 - 21. bis 27. Januar - Aktuelles+ AfD-Verbot: Auf nach Karlsruhe?

    Dort ist Kurth erster Vorsitzender der „Alten Herren“. [...] „Historisch gesehen zeigt sich, dass die Faschisten immer nur mit Hilfe der Konservativen an die Macht gekommen sind“, sagt Polenz... * PFAS | Ewigkeitsgift | Trinkwasser PFAS: Für ewig im Boden und Grundwasser Giftige PFAS reichern sich in der Umwelt an und belasten die Gesundheit. Nun sollen sie schrittweise verboten und ersetzt...

  5. Newsletter XLVII 2023 - 19. bis 25. November - Aktuelles+ Spektakulärer Rückschlag für die Entwicklung nuklearer Kleinreaktoren in den USA - Das tote Pferd

    positiv auf das Wahlergebnis. Die Aktien argentinischer Unternehmen an der New Yorker Börse stiegen zwischenzeitlich um 23 Prozent, Staatsanleihen um 6 Prozent... * Frankreich | Lebensmittel | PFAS Paris warnt vor Eiern aus privater Haltung – wegen PFAS-Belastung Die Böden um Paris sind den Gesundheitsbehörden zufolge übermäßig mit sogenannten ewigen Chemikalien belastet. Eier aus privater...

  6. Newsletter XLIV 2023 - 29. Oktober bis 4. November - Aktuelles+ Verstoßen Uranexporte aus Lingen nach Russland gegen EU-Recht – Studie der Grünen begründet Verbotsmöglichkeit

    den Palästinensern reden will, kommt an historischen Daten nicht vorbei. Diese Begriffe sollten Sie kennen. Übersicht: Abraham Accords Besetzte Gebiete Fatah Gazastreifen Golanhöhen Hamas uvm. * PFAS | Chemieindustrie | Ewigkeitsgift Kampf gegen die Ewigkeitschemikalien PFAS sind wasser- und schmutzabweisend, säureresistent, druck- und hitzebeständig. Aber sie können auch krank machen und...

  7. Newsletter XLII 2023 - 15. bis 21. Oktober - Aktuelles+ Für einen neuen Faschismusbegriff

    1 auf der Richterskala. [...] Seit Juli 2005 ist der Boden 1,15 Meter aus dem Meer empor gestiegen. Grund ist die Magmakammer unter dem Supervulkan, in der sich der Druck erhöht hat... * Frauen | PFAS | Krebserkrankungen Krebsrisiko: Frauen sollten mit PFAS besonders vorsichtig sein Auch Phenole, die sich in Alltagsgegenständen finden, erhöhen das Risiko bestimmter Krebserkrankungen für Frauen...

  8. Newsletter XL 2023 - 1. bis 7. Oktober - Aktuelles+ FDP-Vorschlag zur Industriestrompreis-Entlastung ist goldrichtig

    wissenschaftliches, sondern ein bürokratisches. Und auch ein strukturelles. Denn die Entscheidungsträger kommen nicht aus dem umweltpolitischen, sondern dem landwirtschaftspolitischen Umfeld... * PFAS | Ewigkeitschemikalien | Chemieindustrie Chemikalienkonferenz endet mit Abkommen: Erstmals globale Regeln für Chemie Die UN einigen sich auf ein Abkommen zum Umgang mit Chemikalien. Das soll...

  9. Newsletter XXXIX 2023 - 24. bis 30. September - Aktuelles+ „Populistisch, verbalradikal, völkisch“ – und kein Ende in Sicht

    Die Klimakatastrophen haben diesen Sommer eine neue Schreckensdimension erreicht, doch es gibt keine angemessene Verschärfung der Klimapolitik als Reaktion darauf... 24. September PFAS | Ewigkeitschemikalien | Chemieindustrie Die Chemie stimmt nicht mehr Immer mehr Chemikalien werden weltweit hergestellt. Manche schädigen Mensch und Natur. Die Weltchemikalienkonferenz ICCM5 in Bonn will Wege...

  10. Newsletter XXXVIII 2023 - 17. bis 23. September - Aktuelles+ Eine Zukunft, vor der mir graut

    seiner Absetzung "alles verziehen" würde. Nachdem das Militär Khans Sturz vollzogen hatte, begann es, dessen Partei durch eine Welle an Morden und Massenverhaftungen zu eliminieren... 18. September PFAS | Krebsrisiko | Frauen Studie aus den USA Studie zeigt Zusammenhang zwischen PFAS im Körper und Krebsrisiko bei Frauen Einmal in der Umwelt, werden »ewige Chemikalien« kaum abgebaut – und können...

  11. Newsletter XXXV 2023 - 27. August bis 2. September - Aktuelles+ Historischer Sieg: Als erstes Land sagt Ecuador Nein zum Erdöl

    künftig deutlich weniger Grundwasser in die Spree gepumpt werden wird. "Aufgrund der sinkenden Grundwasserstände werden wir Wasserprobleme bekommen, wenn wir nichts unternehmen", so Vogel. * PFAS Oft chemisch belastet Forscher warnen vor Trinkhalmen und Bechern aus Papier Seit Sommer 2021 ist der Verkauf von Plastik-Trinkhalmen in der EU verboten. Alternativen aus Papier oder Bambus bieten sich...

  12. Newsletter XXXIV 2023 - 20. bis 26. August - Aktuelles+ Die Sonne scheint noch 4,5 Milliarden Jahre

    Erklärungsversuche abgehakt sind, bleibt nur noch ein Ausfall in den Bereich des Irrationalen. Einer der Zonen, durch die man da hindurch muss, könnte den Namen „politische Paranoia“ erhalten... * PFAS | Gesundheitsschäden | Chemie für die Ewigkeit Chemie-Skandal in Belgien: Wahrheit, die krank macht Chemikalien aus einer 3M-Fabrik verseuchen die Umgebung im belgischen Zwijndrecht. Gefährdete...

  13. Newsletter XXXIII 2023 - 13. bis 19. August - Aktuelles+ Militärputsch im Niger: Uran-Abbau und Umweltzerstörung als tiefere Gründe?

    mehr ausgebaut, die Zahl der Hochseefrachter auf den Meeren und die Zahl der Lastwagen im Fernverkehr nicht mehr erhöht werden. Das würde die Lebensqualität vieler Menschen erhöhen... * Chemie | PFAS Verbot | Ewigkeitsgift Eine Welt ohne Teflon? Die europäische Chemikalienagentur ECHA erwägt weit reichende Beschränkungen für fluorierte Chemikalien, die in Düsentriebwerken, Elektroautos,...

  14. Newsletter XXVII 2023 - 2. bis 8. Juli - Aktuelles+ Erlebt die Atomkraft eine Renaissance? Dahinter stehen auch militärische Interessen

    fordern, dass die ausländischen Fachkräfte Deutsch könnten, sondern stattdessen sicherstellen, dass die Mitarbeiter der Ausländerbehörde Englisch sprächen, betonte die Wirtschaftsweise... 2. Juli PFAS Erster US-Staat verbietet PFAS Am Sitz von 3M in Minnesota wurden PFAS erfunden. Nun ist der US-Staat der erste, der die giftigen Chemikalien komplett verbietet. Jahrzehntelang dauert die...

  15. Newsletter XXV 2023 - 18. bis 24. Juni - Aktuelles+ US-Kriegsmaschine: Viele wussten es, nur er hat widersprochen

    während Rechtspopulisten wie Markus Söder und Hubert Aiwanger versuchen, uns zu überzeugen, dass extrem effiziente Wärmepumpen so etwas wie der Teufel höchstpersönlich sind... * Trinkwasser | PFAS | Ewigkeitsgift "Post-It"-Hersteller 3M Milliardenstrafe wegen verschmutzten Trinkwassers Der für seine "Post-It"-Notizzettel bekannte Mischkonzern 3M muss in den Vereinigten Staaten 12,5 Milliarden...

  16. Newsletter XXIII 2023 - 4. bis 10. Juni - Aktuelles+ Politik mit Gift, Hetze und Propaganda

    mit ihren Produkten seit Jahrzehnten wissentlich Luft, Wasser und Erde und verheimlicht das so lange und gut wie möglich. Die 20.000 verschiedenen Per- und polyfluorierten Alkylverbindungen (PFAS) gehören zu nur einer von vielen mutmaßlich gefährlichen Produktgruppen. Die Kosten für die Transformation zu einer nachhaltigeren Energieversorgung und die Reinigung von Gewässern, Böden und Luft...

  17. Newsletter XXII 2023 - 28. Mai bis 3. Juni - Aktuelles+ Politikstil in Deutschland Please, stärke die AfD

    zufolge wären die Großhandelspreise für Strom in Europa im Jahr 2022 ohne die zusätzlichen Kapazitäten für erneuerbare Energien um 8 Prozent höher gewesen. * Chemie Industrie | verschwieg | Gift | PFAS Unterdrückte Befunde Wie die Chemieindustrie die Giftigkeit von ewigen Chemikalien verschleierte Substanzen, die in vielen Materialien stecken, sind nicht abbaubar und teils hochgiftig. Hersteller...

  18. Newsletter XXI 2023 - 21. bis 27. Mai - Aktuelles+ Welttag für Biodiversität: Scheitert der Plan, Europas Artenvielfalt wiederherzustellen?

    am 6. Januar 2016, dass das Land erstmalig und erfolgreich eine Wasserstoffbombe getestet habe. Am 22. Mai 2018 schloß Nordkorea seine Atomtestgelände beim Punggye-ri... 24. Mai Niederlande | PFAS | Trinkwasser Verseuchtes Trinkwasser: Niederlande machen 3M haftbar 3M hat Chemieabfälle in die Schelde geleitet. Nach Strafen der belgischen Regierung wollen nun auch die Niederlande 3M belangen....

  19. Newsletter XX 2023 - 14. bis 20. Mai - Aktuelles+ Hitzewellen treffen arme Stadtviertel besonders stark

    TEPCO, den Reaktor Nr. 7 des Atomkraftwerks im Oktober wieder in Betrieb zu nehmen. Mit dem Verbot der Verlagerung von Kernbrennstoffen ist dieser Plan aber nicht umsetzbar... * Trinkwasser | PFAS | Bodensee Gewässerschutzkommission fordert Verbot Experten warnen: Zu viel Chemikalien im Bodensee Im Trinkwasserspeicher Bodensee gibt es zu hohe Konzentrationen von schädlichen...

  20. Newsletter XIX 2023 - 7. bis 13. Mai - Aktuelles+ Verwandelt der Westen die Ukraine in ein nukleares Schlachtfeld?

    (6 pakistanische Atombombentests) Ras Koh, PAK * Wir suchen aktuelle Informationen. Wer helfen kann, sende bitte eine Nachricht an: nukleare-welt@reaktorpleite.de 13. Mai Gefahren | Wärmepumpe | PFAS | Propan „Hochexplosive“ Wärmepumpen? Expertin ordnet Gefahren ein Wärmepumpen mit Propan seien „hochexplosiv“, sperren sich manche Heizungsbauer und auch im Wärmepumpenverband gibt es...

Ergebnisse 120 von 34