Ausgehend davon, dass nuklearwaffe“ benötigt wird, wurden 32 Ergebnisse gefunden.

  1. Newsletter XXV 2024 - 16. bis 22. Juni - Aktuelles+ Abstürzende Satelliten als große Gefahr für die Ozonschicht

    SIPRI hervor. Erstmals sehe es so aus, als ob auch China Sprengköpfe einsatzbereit halte. Aufrüsten scheint das Gebot der Stunde zu sein: Je angespannter die Weltlage, desto mehr gewinnen Nuklearwaffen wieder an Bedeutung, heißt es im SIPRI-Bericht. Zwar sei die Zahl atomarer Sprengköpfe insgesamt zurückgegangen, rechnet Analyst Dan Smith vor. Doch das hänge ausschließlich damit zusammen, dass...

  2. Newsletter XXIII 2024 - 2. bis 8. Juni - Aktuelles+ Begünstigt Künstliche Intelligenz die Gefahr eines Atomkriegs aus Versehen?

    zu blasen. Hätte man in den 1950er Jahren auf kritische Stimmen gehört (Russell-Einstein-Manifest, Von Los Alamos nach Hiroshima, Göttinger Achtzehn), hätten wir unserem Planeten zigtausende Nuklearwaffen und viele Tonnen Atommüll (Deutschland war bis 2013 für ca. 15000 Tonnen Schwermetall verantwortlich) ersparen und die dafür eingesetzten Gelder sinnvoller einsetzen können. usw. Nachdem wir...

  3. Newsletter XXII 2024 - 26. Mai bis 1. Juni - Aktuelles+ Antisemitismusbeauftragter warnt vor rassistischer Popkultur

    demnach Frauen und Minderjährige. Der Vorfall hatte international Kritik ausgelöst... * 28. und 30. Mai 1998 (6 pakistanische Atombombentests) Ras Koh, PAK Seit 1945 gab es weltweit über 2050 Nuklearwaffentests... Atomwaffen A - Z Atomwaffenstaat Pakistan... Pakistans Atomwaffen wurden in den 1970er Jahren unter der Leitung von A.Q. Khan entwickelt, beauftragt von Premierminister Zulfikar Ali...

  4. Newsletter XX 2024 - 12. bis 18. Mai - Aktuelles+ Top-Autor: Israel durch Krieg in Existenzkrise, Armee startet Räumung in Rafah

    ist die Indira Gandhi Centre for Atomic Research (IGCAR) in Kalpakkam, Tamil Nadu... Kernenergie in Indien#Militärische_Nutzung Die ersten Kenntnisse über den Bau von Kernkraftwerken und auch Nuklearwaffen erwarben sich indische Nuklearphysiker und -techniker über den Technologietransfer aus Kanada und den Vereinigten Staaten. Im Jahr 1956 wurde durch Kanada ein erster experimenteller Reaktor...

  5. Newsletter XVIII 2024 - 28. April bis 4. Mai - Aktuelles+ Hybris des Westen: Drei Jahrzehnte Chaos und Niedergang

    „America-first“-Kurses der US-Administration. Das zeigt sich auch beim Ringen um das letzte noch funktionierende russisch-amerikanische Vertragswerk zur Reduzierung strategischer Nuklearwaffen New START, zum Beispiel im US-Compliance Report 2020. Selbst unter veränderten geopolitischen Kräftekonstellationen und neuesten technologischen militärisch nutzbaren Entwicklungen tritt ein hegemonialer...

  6. Newsletter XIV 2024 - 31. März bis 6. April - Aktuelles+ - Nicht nur Deutschland steigt aus

    Iran zurzeit, was das Zeug hält, obwohl sie für seinen kommerziellen Atomreaktor in Bushehr völlig überflüssig sind. [...] 487 Tonnen unverbrauchtes HEU besäßen die USA, wovon 361 Tonnen für Nuklearwaffen verfügbar seien, bilanziert der International Panel on Fissile Materials (IPFM), eine unabhängige Gruppe von Experten für Rüstungskontrolle, die die Meldungen der Staaten an die IAEA auswertet....

  7. Newsletter XIII 2024 - 24. bis 30. März - Aktuelles+ Protest am ersten Atomgipfel in Brüssel gegen die „Atom-Fantasien“ der IAEA

    beenden. Letztlich droht hier neben der Zerstörung der Infrastruktur, der Natur und der Auslöschung von Hunderttausenden Menschenleben die Gefahr eines dritten Weltkrieges mit dem Einsatz von Nuklearwaffen. Dies würde den Untergang auch alles bisher zivilisatorisch Erreichten bedeuten. Ein nukleares Inferno kann niemand, der noch bei Verstand ist, wollen. Nato des Friedens: Es ist nur eine...

  8. Newsletter IV 2024 - 21. bis 27. Januar - Aktuelles+ AfD-Verbot: Auf nach Karlsruhe?

    3. Januar 1961 (INES 4 | NAMS 2,9) SL-1, NRTS Idaho Falls, USA 4. Januar 1986 (INES 4) Atomfabrik Sequoyah, USA 5. Januar 1976 (INES 3) Akw Jaslovské Bohunice, SVK 6. Januar 2016 (Nordkoreas 4. Nuklearwaffentest) Punggye-ri, PRK 6. Januar 1981 (INES 3) Atomfabrik La Hague, FRA 13. Januar 1977 (INES ? Klass.?) Akw Gundremmingen, DEU 17. Januar 1966 (Broken Arrow) B-52 Palomares, ESP 18. Januar...

  9. Newsletter XXXIII 2023 - 13. bis 19. August - Aktuelles+ Militärputsch im Niger: Uran-Abbau und Umweltzerstörung als tiefere Gründe?

    Energieversorgung“ ausführlich erklärte, dass sie ihren Sprachgebrauch ändern müssen, weil die Menschen Angst bekommen wenn sie Atom… oder Nuklear… hören, denn sie denken dann unwillkürlich an Nuklearwaffen und Atombomben. Heute, am 15. August 2023 finde ich in WNN den obigen Artikel, der die perfekte Umsetzung dieser Strategie ganz wunderbar veranschaulicht. Da wird ein Standort für 4 bis 6...

  10. Newsletter XXXII 2023 - 6. bis 12. August - Aktuelles+ Hiroshima - Der Asphalt wird brennen. Chaos wird herrschen

    Tonnen TNT) An Folgeschäden starben bis Ende 1945 weitere 130.000 Menschen. In den nächsten Jahren kamen etliche hinzu... Aktuelles+ Hintergrundwissen Seitenanfang Aktuelles+ ** Hiroshima | Nuklearwaffe | Hibakusha Hiroshima: "Der Asphalt wird brennen. Chaos wird herrschen." Das Trauma: Japan nach dem Abwurf von "Little Boy". Die Atombombe und die Katastrophe im Film: Wie mit einem...

  11. 1970 bis 1979 - INES, NAMS und andere Ereignisse

    profanster Art von den Vereinigten Staaten und Argentinien bis Bulgarien und Pakistan... 1974 18. Mai 1974 - Indiens erster Atombombentest Pokhran, IND Seit 1945 gab es weltweit über 2050 Nuklearwaffentests... Wikipedia de Operation Smiling Buddha Die Atombombe hatte eine Sprengkraft von etwa 8 Kilotonnen TNT-Äquivalent und wurde am 18. Mai 1974 in einer Tiefe von 107 m auf dem Armeegelände...

  12. 1990 bis 1999 - INES, NAMS und andere Ereignisse

    profanster Art von den Vereinigten Staaten und Argentinien bis Bulgarien und Pakistan... 28. und 30. Mai 1998 (6 pakistanische Atombombentests) Ras Koh, PAK Seit 1945 gab es weltweit über 2050 Nuklearwaffentests... Atomwaffen A - Z Atomwaffenstaat Pakistan... Pakistans Atomwaffen wurden in den 1970er Jahren unter der Leitung von A.Q. Khan entwickelt, beauftragt von Premierminister Zulfikar...

  13. Newsletter XIV 2023 - 2. bis 8. April - Aktuelles+ Kriege und Schul-Massaker: Das Krebsgeschwür der Entmenschlichung

    *** Aktuelles+ ** Vereinigte Staaten | Massaker | Entmenschlichung Kriege und Schul-Massaker: Das Krebsgeschwür der Entmenschlichung Nächstes Schul-Blutbad in den USA. Zugleich werden Nuklearwaffen für Belarus und Uranmunition für die Ukraine geliefert. Von Kriegen im Ausland bis hin zu Massakern im eigenen Land – die Dehumanisierung macht so viel Abscheuliches möglich! "Chief Drake sagte, es...

  14. Newsletter VI 2023 - 5. bis 11. Februar - Aktuelles+ Krieg ist Frieden, Frieden ist Krieg

    die Tamedia-Zeitungen. Lediglich in einem einzigen Satz erwähnte Eigenmann, dass «andere» versuchen würden, «sie als Lobbyistin der Rüstungsindustrie zu diffamieren»... * Siemens | ROSATOM | Nuklearwaffen Firma Der nukleare Pakt mit dem Teufel – Siemens Energy muss seine Geschäftsbeziehungen mit ROSATOM sofort beenden Anlässlich der morgigen Hauptversammlung von Siemens Energy kritisieren...

  15. Newsletter V 2023 - 29. Januar bis 4. Februar - Aktuelles+ Je suis Schlammmönch

    Das würde beschleunigte Genehmigungs­verfahren bringen, bei denen unter anderem Güterabwägungen und Prüfungen von natur- und klimafreundlichen Alternativen wegfallen... *** 2. Februar Nuklearwaffen Forschung | LLNL | Kernfusion Die Kernfusionsforschung in den USA dient auch militärischen Zwecken Fragwürdige Zündung Erstmals soll bei einem Kernfusionsexperiment mehr Energie freigesetzt als...

  16. Newsletter IV 2023 - 22. bis 28. Januar - Aktuelles+ Wie die FDP-Politikerin Marie-Agnes Strack-Zimmermann ihre Nähe zur Rüstungslobby verharmlost

    USA 5. Januar 1976 (INES ? Klass.?) Akw Jaslovské Bohunice, SVK 6. Januar 1981 (INES 3) Atomfabrik La Hague, FRA 6. Januar 1986 (INES 4) Atomfabrik Cimarron, USA 6. Januar 2016 (Nordkoreas 5. Nuklearwaffentest) Punggye-ri, PRK 13. Januar 1977 (INES ? Klass.?) Akw Gundremmingen, DEU 17. Januar 1966 (Broken Arrow) Palomares, USA 18. Januar 2012 (INES 2) Akw Cattenom, FRA 20. Januar 1965 (INES 4 |...

  17. Newsletter LI 2022 - 20. bis 25. Dezember - Aktuelles+ Eine UNO für alle

    der aktiven Zivilgesellschaft – bei uns und weltweit. Die Dringlichkeit, Mega-Krisen wie der Klimawandel oder die Ungleichheit der Lebenschancen und die Angst vor dem möglichen Einsatz von Nuklearwaffen in Krisensituationen werden uns, die Zivilgesellschaft, und viele Regierungen zusammenführen, um im besten Kant'schen Sinne den Mut für die eigene Vernunft zu entfalten, um damit auch eine UNO...

  18. Newsletter LII 2022 - 26. bis 31. Dezember - Aktuelles+ Putin und Lawrow hätten vor die UNO gehen müssen

    es in Russland 25 Millionen Reservisten gebe, mögen maßlos übertrieben sein, aber selbst dann, wenn die russische Militärmacht geschwächt würde, so würde die Verfügung über das weltweit größte Nuklearwaffenarsenal ausreichen, um den Nachbar oder sogar die ganze Welt zu bedrohen... * 31. Dezember 1978 (INES 4) Akw Belojarsk, UdSSR - Wikipedia https://de.wikipedia.org/wiki/Kernkraftwerk_Belojarsk...

  19. Newsletter XXIV 2022 - 10. bis 17. Juni - Aktuelles+ Mehrheit für Nuklearwaffen? – Jetzt spricht die Friedensbewegung

    noch in der englischen Version. Was ist los mit der Wikipedia? *** Seitenanfang Aktuelles+ Hintergrundwissen *** Aktuelles+ 10. Juni ** Atombombe | Aktivist | Meinungswandel Mehrheit für Nuklearwaffen? – Jetzt spricht die Friedensbewegung Umfrage zeigt Meinungswandel zu US-Atombomben in Deutschland. Aktivisten geben unterschiedliche Antworten. Ein Gedanke aber eint sie Bundesweit gibt es in...

  20. Newsletter XX 2022 - 13. bis 19. Mai - Aktuelles+ Eine Flut offener Briefe und der Tag der Pressefreiheit

    Experten haben einen Bericht über Aktivitäten im nordkoreanischen Yongbyon veröffentlicht. Offenbar will das Regime einen zweiten Atomreaktor fertigstellen, der große Mengen an Plutonium für Nuklearwaffen produzieren könnte. Nordkoreas Interesse an mehr Plutonium scheine seine Absicht widerzuspiegeln, neue taktische Atomwaffen zu entwickeln, so die Experten. - IMHO MIK liebt Nordkorea und seinen...

Ergebnisse 120 von 32