Ausgehend davon, dass neonazis“ benötigt wird, wurden 17 Ergebnisse gefunden.

  1. Newsletter XX 2024 - 12. bis 18. Mai - Aktuelles+ Top-Autor: Israel durch Krieg in Existenzkrise, Armee startet Räumung in Rafah

    der staatlichen Klimapolitik ein. Sie sind auch durch die erfolgreichen Klagen von portugiesischen und schweizerischen Klimaschützern vor dem Europäischen Menschengerichtshof ermutigt... * Neonazis | Brandanschlag | Antifa Anschlag auf linkes Zentrum in Bayern: Zerborstene Scheiben Der linke Treffpunkt Stern in Aschaffenburg steht im Fadenkreuz von Neonazis und Querdenker*innen. Nun wurde...

  2. Newsletter XIX 2024 - 5. bis 11. Mai - Aktuelles+ Zu viel Geduld bei Blockierern, 20 nötige Kraftwerksjahre und "Stranded Investments" im Heizkeller

    geht es nach den Forschern der Chalmers University of Technology, sollten weitere Staaten wie Schweden nachziehen... 7. Mai Ermittlungen gegen Polizisten wegen Weitergabe von Informationen an Neonazis "Einer von uns" Polizisten sollen Informationen an Neonazis weitergereicht haben - Staatsanwaltschaft ermittelt Sechs Thüringer Polizisten sollen Dienstgeheimnisse an Mitglieder der Neonazi-Gruppe...

  3. Newsletter XVII 2024 - 21. bis 27. April - Aktuelles+ Reform des Klimaschutzgesetzes: Ein Schritt vor, zwei zurück

    lagern noch über 20.000 Brennstäbe. Versagt dort die Kühlung, kann es zur nächsten Katastrophe kommen... * Rechtsextreme | Neonazi | Haftbefehl Fast 800 offene Haftbefehle: Wo sind all die Neonazis hin? Es ist ein leichter Rückgang, doch insgesamt steigt die Zahl der gesuchten Rechtsextremen seit Jahren. Die Linke fordert mehr Fahndungsdruck. BERLIN taz | Sie werden gesucht wegen Diebstählen...

  4. Newsletter VIII 2024 - 18. bis 24. Februar - Aktuelles+ Zum Tod des russischen Oppositionellen Alexej Nawalny

    Nawalny, das war der Faschist, der Rassist, außerdem neoliberal und dem Westen hörig. Tatsächlich betätigte sich Nawalny ab Ende der nuller Jahre als rassistischer Hetzer und verbündete sich mit Neonazis. Und der liberale Populismus, mit dem er gegen die »Gauner und Diebe« in der Regierung und ihre Korruption zu Feld zog, war strikt wirtschaftsliberal. Das war auch ein Grund dafür, dass es der...

  5. Newsletter IV 2024 - 21. bis 27. Januar - Aktuelles+ AfD-Verbot: Auf nach Karlsruhe?

    Körperverletzung. Die fünf Verdächtigen wurden vorläufig festgenommen. Den Angaben nach waren die Männer bereits zuvor wegen Gewalt- und Drogendelikten ins Visier der Polizei geraten. * Neonazis vor Gericht, Verfahren eingestellt 1000 Euro fürs Prügeln Fünf Jahre nach dem Angriff von Rechtsextremen in Chemnitz wird das Verfahren gegen drei Angeklagte unter Auflage eingestellt. Betroffene sind...

  6. Newsletter III 2024 - 14. bis 20. Januar - Aktuelles+ Psychologische Erklärungen fürs Nichtstun

    Es sei nicht rechtmäßig, eine Partei wie die AfD zu verbieten oder dem Faschisten Björn Höcke ein paar Grundrechte zu entziehen, wie es die Petition fordert. Haben diese Leute mehr Angst davor, Neonazis zu diskriminieren, als von Neonazis beherrscht zu werden? Oder gehen sie davon aus, selbst zu den Letzten zu gehören, die deportiert würden?... * Vereinigte Staaten zahlen 1,1 Mrd. USD für...

  7. Newsletter II 2024 - 7. bis 13. Januar - Aktuelles+ SMR: US-Entwickler von Mini-Atomkraftwerken unter Druck – Sammelklage von Aktionären gegen NuScale Power

    Vertreibung | Gewalt Historikerin: die faschistische Ideologie hinter dem geheimen AfD-Treffen Ein konspiratives AfD-Treffen im Hotel Landhaus Adlon am Lehnitzsee bei Potsdam, bei dem Identitäre, Neonazis, AfD-Politiker und ihre Verbündeten aus der Geschäftswelt einen geheimen “Masterplan” schmieden, der die Vertreibung von Millionen Menschen aus Deutschland beinhalten soll – kein Plot aus einer...

  8. Newsletter LI 2023 - 17. bis 23. Dezember - Aktuelles+ Schrittchen zur Klimawende, verunsicherte Opec und liebevolle Politik

    von Miku Matsunaga und Werner Krause stellt die weit verbreitete Annahme in Frage, dass rechtsextremer Terror die Menschen vom Wählen von Parteien wie der AfD abschreckt. Sie stellen fest: Wenn Neonazis in Deutschland Terroranschläge verüben und Menschen ermorden, passiert eher das Gegenteil: Die rechtsextreme AfD gewinnt dadurch sogar an Zuspruch. Kein Wunder, dass im Umkreis dieser...

  9. Newsletter XLIX 2023 - 3. bis 9. Dezember - Aktuelles+ Die Sprache der Autokratie

    autokratischen Horrorclowns übernommen... Die "Interne Suche" mit den Suchbegriffen Autokrat | Demokrat | Konsequenz brachte u.a. folgende Ergebnisse: 15. September 2023 - Von einem Beamten an Neonazis verraten * 23. Juli 2023 - Mittel- und Südamerika: Machtelite torpediert freie Wahlen * 17. Juni 2022 - Die Pressefreiheit stirbt mit Julian Assange​ Die Suchmaschine Ecosia pflanzt Bäume!...

  10. Newsletter XLII 2023 - 15. bis 21. Oktober - Aktuelles+ Für einen neuen Faschismusbegriff

    Elitedenken bekennen sowie einen übersteigerten Nationalismus, militanten Antikommunismus sowie eine latente Gewaltbereitschaft pflegen. In der Bundesrepublik Deutschland trifft dies auf die Neonazis zu... Populismus Dem Begriff Populismus (von lateinisch populus ‚Volk‘) werden von Sozialwissenschaftlern mehrere Attribute zugeordnet. Charakteristisch ist eine mit politischen Absichten...

  11. Newsletter XXXIX 2023 - 24. bis 30. September - Aktuelles+ „Populistisch, verbalradikal, völkisch“ – und kein Ende in Sicht

    und Kundgebungen wird es in Jülich und Ahaus geben, weitere an Rheinbrücken sind in Planung. Auf geht's - solidarisch für eine bessere Welt! Solidarische Grüße Sofa Münster * Neukölln | Neonazis | Rechtsextreme | Staatsschutz Neukölln-Untersuchungsausschuss: Neonazis plastisch beschrieben Obwohl gegen ihn ein Ermittlungsverfahren läuft, stellt sich ein Polizist im Neukölln-Untersuchungsausschuss...

  12. Newsletter XXXVII 2023 - 10. bis 16. September - Aktuelles+ Wie Deutschland mit Milliardengeschenken an die Industrie das Klima ruiniert

    gewinnen CDU und CSU (und umgekehrt) dazu – funktioniert nicht mehr... 15. September Beamter verriet Daten eines Journalisten an Rechtsextremisten Verstoß gegen Datenschutz: Von einem Beamten an Neonazis verraten Die Adresse eines Autors von ZEIT ONLINE ist zu seinem Schutz beim Meldeamt gesperrt. Ein Neonazi konnte sie sich trotzdem beschaffen lassen. Konsequenzen? Bisher kaum Alles fing an mit...

  13. Newsletter XXXV 2023 - 27. August bis 2. September - Aktuelles+ Historischer Sieg: Als erstes Land sagt Ecuador Nein zum Erdöl

    dauerhaften Friedens politisch zu befördern. Auch während des Krieges – und gerade währenddessen – darf das stete Bemühen um eine diplomatische Lösung nicht nachlassen... 1. September Neukölln | Neonazis | Rechtsextreme | Staatsschutz Neukölln-Untersuchungsausschuss: „Es musste etwas im Busch sein“ Im Neukölln-Untersuchungsausschuss nimmt der ehemalige Leiter der EG Resin kein Blatt vor den...

  14. Newsletter XX 2023 - 14. bis 20. Mai - Aktuelles+ Hitzewellen treffen arme Stadtviertel besonders stark

    Demokratiefeinde der AfD haben sich bereits vor langer Zeit in ihre eigene Wahnwelt verabschiedet. Es muss in aller Deutlichkeit so gesagt werden: Die Politik und die Rhetorik ist dieser Neonazis ist nicht nur menschenverachtend und nachweislich verfassungsfeindlich, sie wollen nicht nur die Demokratie in Deutschland abschaffen. Sie lügen wie gedruckt, die meisten der Probleme, die sie beklagen,...

  15. Newsletter XIX 2023 - 7. bis 13. Mai - Aktuelles+ Verwandelt der Westen die Ukraine in ein nukleares Schlachtfeld?

    | antidemokratisch Wie Rechtsextreme Klimaschutz instrumentalisieren Umwelt-, Klimaschutz, und Natur sind Brückenthemen zwischen der „neuen“ Rechten, rechtspopulistischen Akteuren und Neonazis. Das Kulturbüro Sachsen e. V. zeigt in der Jahrespublikation „Sachsen rechts Unten“, mit welchen Strategien Rechtsextreme Klima- und Umweltschutzfragen für antidemokratische Bestrebungen nutzen....

  16. THTR Rundbrief Nr. 113 Mai 07

    was ihnen die ‚Vorsehung‘ mit dem Zusammenbruch des 1000jährigen Reichs am 8. Mai 1945 verwehrte: Den Bau einer arischen Atombombe. Nur einen Schönheitsfehler wird dieser Traum deutscher Alt- und Neonazis sowie ihrer langjährigen ‚Freunde‘ in bekannten Wirtschaftsunternehmen haben. Die Atombombe wird im Ausland gebaut, in Argentinien, Brasilien oder Südafrika, und liegt damit noch nicht direkt...

  17. THTR Rundbrief Nr. 97 Februar 05

    hochhob. Endlich. Nach fünf Jahren war diese Zeit ein für alle mal vorbei! Ein letztes mal folgte er der Einladung. Für die neue Legislaturperiode wurde der Tagesordnungspunkt Nachvereidigung des Neonazis aufgerufen. Er wußte, was jetzt geschehen würde: Der zu Vereidigende würde aufstehen, Dieter, inzwischen Vorsitzender dieses Gremiums, die Bezirksvertreter, die Verwaltungsangestellten sowieso,...

Ergebnisse 117 von 17