Ausgehend davon, dass nachhaltig“ benötigt wird, wurden 126 Ergebnisse gefunden.

  1. Newsletter L 2023 - 10. bis 16. Dezember - Aktuelles+ Der Schwanz wedelt mit dem Hund und die Rechten führen uns am Nasenring „Zurück in die Zukunft“

    Entwicklung auf die Förderung der sogenannten "ökologischen und sozialen Governance" (ESG) bei Investitionen zurück. Ölunternehmen haben es zunehmend schwer, angesichts der zunehmenden ESG- und Nachhaltigkeitsbedenken Finanzmittel zu beschaffen, während die Banken unter dem Druck ihrer eigenen Investoren stehen, die Finanzierung fossiler Brennstoffe zu reduzieren oder einzustellen... * Gaza,...

  2. THTR Rundbrief Nr. 156, Dezember 2023

    Folgen der Klimakatastrophe und die ausbleibenden Gaslieferungen aus Russland haben auf zahlreichen Ebenen zu hektischen Aktivitäten geführt, um Energie in Zukunft verstärkt auch klimaneutral, nachhaltig und umweltfreundlich zu produzieren. Das soll vor allem mit angeblich grünem Wasserstoff geschehen. Auch Hamm soll an das Wasserstoff-Kernnetz angeschlossen werden. „Besser kann es nicht laufen"...

  3. Newsletter XLVII 2023 - 19. bis 25. November - Aktuelles+ Spektakulärer Rückschlag für die Entwicklung nuklearer Kleinreaktoren in den USA - Das tote Pferd

    hat. An der Entschlossenheit vieler Regierungen, ihre hochfliegenden SMR-Pläne weiter zu verfolgen, dürfte dieser Rückschlag wenig ändern. Die Bereitschaft von Anlegern, in die angeblich nachhaltige Technologie zu investieren, ist durch ihn aber nicht gerade gewachsen. Aktuelles+ Hintergrundwissen Seitenanfang Hintergrundwissen ** Die Karte der nuklearen Welt Ob große oder kleine Reaktoren, die...

  4. Newsletter XLV 2023 - 5. bis 11. November - Aktuelles+ Sind Habeck, Pistorius, Baerbock ein Trio infernale?

    Jahren, auf drei Ministerien. Die Folge war eine Schwächung der ökologischen Politik und nicht ihre Stärkung. Ich verstehe nicht, warum das Umweltministerium nicht gestärkt wurde hin zu einem Nachhaltigkeitsministerium mit weitreichenden Vetorechten gegen eine nicht nachhaltige Politik... * Umwelthilfe | Klimaschutz | Klagen DRUCK MACHEN! Schon von Jugend an wollte Jürgen Resch die Natur...

  5. Newsletter XLIV 2023 - 29. Oktober bis 4. November - Aktuelles+ Verstoßen Uranexporte aus Lingen nach Russland gegen EU-Recht – Studie der Grünen begründet Verbotsmöglichkeit

    sie jahrelang gelagert werden können, ohne dass es zu Verlusten kommt – anders als es beispielsweise bei Wasserstoff der Fall ist. Zudem gilt Formiat als unbedenklich... 31. Oktober Luftfahrt | Nachhaltig | Solarenergie | Wasserstoff Revolution in der Luftfahrt: Zeppelin soll ohne fossile Brennstoffe die Welt umrunden Ein Start-up will mit einem solar- und wasserstoffbetriebenen Luftschiff in 20...

  6. Newsletter XLII 2023 - 15. bis 21. Oktober - Aktuelles+ Für einen neuen Faschismusbegriff

    Die Wasserkrise ist auf den Mangel an Regen zurückzuführen, wird aber durch die Agrarindustrie noch verschärft. Laut einem Greenpeace-Report übersteigt der Wasserverbrauch des Landes eine nachhaltig bereitzustellende Menge erheblich. [...] Oder wie es Rafael Seiz, Koordinator des WWF-Wasserprogramms, ausdrückt: "Statt durch Bewässerung die Menschen am Horn von Afrika zu ernähren, versorgen wir...

  7. Newsletter XL 2023 - 1. bis 7. Oktober - Aktuelles+ FDP-Vorschlag zur Industriestrompreis-Entlastung ist goldrichtig

    palästinensische Kämpfer getötet, die über das Meer nach Israel eindringen wollten... * Klimaziele | CO2-Emissionen | Gebäudesektor Die Wohnungskrise lösen wir ganzheitlich – und bitte nachhaltig Die Ökostandards und die Kosten runter – fertig ist das Konzept gegen die Wohnungsnot? Das ist leider zu kurz gedacht. Sozial und nachhaltig ist auch beim Bauen möglich und sogar in großem Maßstab...

  8. Newsletter XXXIX 2023 - 24. bis 30. September - Aktuelles+ „Populistisch, verbalradikal, völkisch“ – und kein Ende in Sicht

    inne. Laut Bundesumweltministerium ist das Ziel des Treffens, „das Bewusstsein und die Verantwortlichkeiten für ein sicheres Chemikalienmanagement zu stärken und einen globalen Rahmen für nachhaltiges Wirtschaften im Chemikalienbereich insgesamt zu vereinbaren“. Ein globaler Rahmen ist deswegen wichtig, weil es in den meisten Ländern keine rechtlich verbindlichen Regeln dazu gibt, wie mit...

  9. Newsletter XXXVIII 2023 - 17. bis 23. September - Aktuelles+ Eine Zukunft, vor der mir graut

    im Winter 2023/24 benötigt", bilanziert Mitautorin Claudia Kemfert vom DIW. Das Gasprojekt sei auch klimapolitisch kontraproduktiv, weil es zusätzliche Emissionen verursache und die nachhaltige regionale Wirtschaftsentwicklung auf Rügen behindere... * Reform der UNO | Sicherheitsrat Die UNO muss reformiert werden UNO-Generalsekretär Guterres, der ukrainische Präsident Selenskyj und Bundeskanzler...

  10. Newsletter XXXVII 2023 - 10. bis 16. September - Aktuelles+ Wie Deutschland mit Milliardengeschenken an die Industrie das Klima ruiniert

    aktuelle Informationen. Wer helfen kann, sende bitte eine Nachricht an: nukleare-welt@reaktorpleite.de 16. September Greenwashing | Zertifikate | Pestizide Pestizid-Flüge ohne Vorwarnung Wie nachhaltig sind unsere Bananen? Grüne Siegel versprechen nachhaltige und fair produzierte Bananen - für das gute Gewissen. Recherchen zeigen: Die Zertifikate sind zweifelhaft. Frische Bananen aus...

  11. Newsletter XXXVI 2023 - 3. bis 9. September - Aktuelles+ Wissenschaftler sagt brutale „Bevölkerungskorrektur“ noch in diesem Jahrhundert voraus

    Geothermie-Kraftwerke wäre ohne Versiegen des Nachschubs möglich Großes Potenzial: Im Oberrheingraben ist die Gewinnung des begehrten Batterie-Rohstoffs Lithium auch längerfristig lohnend und nachhaltig. Denn auch bei jahrzehntelangem Abpumpen des lithiumreichen Tiefenwassers droht keine Erschöpfung der Rohstoff-Nachschubs, wie Forschende ermittelt haben. Demnach könnte schon ein einziges...

  12. Newsletter XXXV 2023 - 27. August bis 2. September - Aktuelles+ Historischer Sieg: Als erstes Land sagt Ecuador Nein zum Erdöl

    Arlit ausbeutet und einen Vertrag bis 2040 hat, gehört zu 63,4 Prozent der mehrheitlich staatlichen französischen Orano-Gruppe, ehemals Areva... * Atomlobby | Europäische Kommission | Taxonomie Nachhaltigkeit hat mit dem Siegeszug der Atomlobby an Bedeutung verloren Wenn man auf die aus 14 EU-Ländern bestehende Nuklearallianz hört, die sich für das grüne Etikett der Kernenergie eingesetzt hat...

  13. Newsletter XXXIV 2023 - 20. bis 26. August - Aktuelles+ Die Sonne scheint noch 4,5 Milliarden Jahre

    Amazonasgebiet könnte den lateinamerikanischen Staat komplett umkrempeln. Nun braucht das Land ein neues Geschäftsmodell. Das Referendum in Ecuador ändert alles, selbst die Zeitungslandschaft: „Nachhaltige Landwirtschaft in der Amazonasregion ist ein Teil der Lösung“ schrieb Ecuadors El Comercio wenige Tage nach dem sensationellen Sí im Yasuní-Referendum. Durchaus ungewöhnlich für das sonst...

  14. 1980 bis 1989 - INES, NAMS und andere Ereignisse

    auf einem sowjetischen Atom-U-Boot in der Chasma-Bucht zur massiven Freisetzung von Radioaktivität. Mehr als 290 Menschen wurden radioaktiv verstrahlt, das Meer und das umliegende Terrain nachhaltig verseucht. Der Atomunfall wurde über viele Jahre geheim gehalten. Zudem wurde das umliegende Meer durch langjährige Verkippung von Atommüll großflächig verseucht. Das Ausmaß der Folgen für Umwelt und...

  15. Newsletter XXX 2023 - 23. bis 29. Juli - Aktuelles+ Chomsky: Was passiert, wenn Befehlen aus Washington nicht gefolgt wird?

    geraten. Das ist vor allem in Deutschland zu beobachten. Die Lobbys haben die Krise genutzt, um den fossilen Energieträger in ein günstiges Licht zu rücken und propagieren seine Nachhaltigkeit. Doch das Verbrennen von Gas zur Energie- und Wärmeerzeugung ist sehr klimaschädlich, in vielen Fällen sogar mit mehr Treibhausgasen verbunden als bei der Kohle oder Erdöl. Das hat mit den Methanemissionen...

  16. Newsletter XXIX 2023 - 16. bis 22. Juli - Aktuelles+ Ich möchte nicht mein Enkel sein

    ausarbeiten müssen. Landsberg mahnte, dass es neben realistischen Zielen auch eine "auskömmliche Finanzierung" für die Planung und Umsetzung geben müsse. Und es brauche ein nachhaltiges Aktionsprogramm... * Hitze, Verbrenner und Subventionen Überlebte Transiträume, versiegelter Hitzeschutz und floppende E-Autos In Deutschland werden noch immer mehr Benziner und Diesel als E-Autos zugelassen,...

  17. Newsletter XXVIII 2023 - 9. bis 15. Juli - Aktuelles+ Bulgarien will russische Reaktoren an die Ukraine verkaufen

    Speichern und die irrlichternde FDP Bei den Förderregeln zum Heizungstausch ist zusätzliche Unterstützung für Haushalte ohne Vermögen notwendig, sagt Matthias Willenbacher, Geschäftsführer der nachhaltigen Investing-Plattform Wiwin und Mitglied im Klimareporter°-Herausgeberrat. Dass die FDP jetzt auch EU-Klimagesetze kippen will, empört ihn. Klimareporter°: Herr Willenbacher, nach dem Stopp des...

  18. Newsletter XXVI 2023 - 25. Juni bis 1. Juli - Aktuelles+ Zwei Tipps, wie wir die rechtsextreme AfD weiter stärken können

    verhärtenden, aufrüstenden Europas, und meine Hilflosigkeit schützt nicht davor, mitschuldig zu werden. Denn für das Kind in einem Grenzgefängnis ist mein Widerwille bedeutungslos... * Nachhaltigkeit | Sektoren Gebäude und Verkehr Nachhaltigkeitsrat schlägt Maßnahmenpaket für nachhaltige Bau- und Verkehrspolitik vor In einer aktuellen Stellungnahme fordert der Rat für Nachhaltige Entwicklung...

  19. Newsletter XXIV 2023 - 11. bis 17. Juni - Aktuelles+ Wie der Westen den Globalen Süden verliert

    Bei der Zementherstellung etwa wird aufgrund der chemischen Reaktion beim Brennen von Kalk immer CO2 freigesetzt. „Die Technologie zur CO2-basierten Methanolherstellung ist daher auch dann eine nachhaltige und langfristige Investition, wenn die Stahlindustrie vollständig auf Wasserstoff umgestellt hat“, erklärt Tim Schulzke von Fraunhofer UMSICHT. * Naturschutz | Landwirtschaft | EU-Parlament |...

  20. Newsletter XXIII 2023 - 4. bis 10. Juni - Aktuelles+ Politik mit Gift, Hetze und Propaganda

    und Handwerken: Fähigkeiten, die im Katastrophenfall überlebenswichtig werden können. Es geht darum, Banden zu bilden gegen Ungerechtigkeit, Druck auf die Politik auszuüben und am Arbeitsplatz nachhaltiges Wirtschaften einzufordern. Längst nicht alles davon sind neue Ideen, doch Solarpunk bündelt diese zu einer Bewegung, mit einem gemeinsamen Ziel. Ich bin nicht mehr nur ein Individuum, das...

Ergebnisse 2140 von 126