Ausgehend davon, dass npd“ benötigt wird, wurden 11 Ergebnisse gefunden.

  1. Newsletter IV 2024 - 21. bis 27. Januar - Aktuelles+ AfD-Verbot: Auf nach Karlsruhe?

    die Volksverpetzer-Petition auf der Plattform Innn.it, die über 720.000 Unterschriften erreicht hat, wird vom Bundesrat angenommen. Auch das aktuelle Urteil des Bundesverfassungsgerichts gegen die NPD (die sich in „Die Heimat“ umbenannt hat), das die Parteienfinanzierung entzieht, zeigt, was notwendig zum Verbot einer Partei ist. Ein Gutachten des Institiuts für Menschenrechte attestiert der AfD...

  2. Newsletter II 2024 - 7. bis 13. Januar - Aktuelles+ SMR: US-Entwickler von Mini-Atomkraftwerken unter Druck – Sammelklage von Aktionären gegen NuScale Power

    ist ein sperriges Instrument, geknüpft an äußerst strenge Voraussetzungen. 2003 waren Verbotsanträge aller drei dazu befugten Organe - Bundesregierung, Bundestag und Bundesrat - gegen die NPD krachend gescheitert, weil die Partei mit zu vielen V-Personen durchsetzt war. Auch ein zweiter Verbotsantrag gegen die NPD wurde 2017 vom Bundesverfassungsgericht abgewiesen... * Japan | Erdbeben | AKW...

  3. Newsletter I 2024 - 1. bis 6. Januar - Aktuelles+ - Der notwendige Wandel braucht mehr Unterstützung

    könnte. Es ist eine Scheindebatte, weil niemand ernsthaft beabsichtigt, die AfD zu verbieten. Das liegt schon in der paradoxen Begründungspraxis der obersten Gerichtsbarkeit, wie sie sich im NPD-Verbotsverfahren zeigte: Die NPD war zu klein, um verboten zu werden, die AfD hingegen ist zu groß. Eine rechtsradikale Partei, die an den Grundfesten des Staates sägt, müsste genau richtig groß sein! In...

  4. Newsletter XLVIII 2023 - 26. November bis 2. Dezember - Aktuelles+ Greenwashing bei COP28: Wie Konzerne gegen Klimaziele lobbyieren

    frage dann immer, aber was ist dann mit den anderen Teilen? Inzwischen schreckt auch die Einordnung als rechtsextremistisch die Sympathisanten und Wähler nicht mehr ab. Das war anders zu Zeiten der NPD und Republikaner. Und Rechtspopulismus ist ohnehin eine kriterienlose, leere Hülle, in die man alles reinschütten kann. Der Begriff zielt ja lediglich auf Erregungszustände ab, die AfD geht aber...

  5. Newsletter XIX 2023 - 7. bis 13. Mai - Aktuelles+ Verwandelt der Westen die Ukraine in ein nukleares Schlachtfeld?

    in der Jahrespublikation „Sachsen rechts Unten“, mit welchen Strategien Rechtsextreme Klima- und Umweltschutzfragen für antidemokratische Bestrebungen nutzen. „Umweltschutz ist Heimatschutz“ als NPD Slogan, der „deutsche Wald“ als Sehnsuchtsort und die Natur als Gegenentwurf zur Moderne – Naturschutz steht in Deutschland seit jeher in nationalistischer und völkischer Tradition. Rechtsextreme,...

  6. THTR Rundbrief Nr. 151 Dezember 2018

    THTR 300 Die THTR-Rundbriefe Studien zum THTR uvm. Die THTR-Pannenliste Die HTR-Forschung Der THTR-Störfall im 'Spiegel' THTR Rundbrief Nr. 151, Dezember 2018: *** 2023 2022 2021 2020 2019 2018 2017 2016 2015 2014 2013 2012 2011 2010 2009 2008 2007 2006 2005 2004 2003 2002 Inhalt: Kugel-Rudi „nicht ganz legal“ auf Abwegen! Zum angeblichen THTR-Erfinder Rudolf Schulten Oak Ridge National...

  7. THTR Rundbrief Nr. 150 Juni 2018

    Loose: Bösewichte werden immer böser! Westfälischer Anzeiger und Ippen: Nicht alles was ippt gehört getippt! Neue Rechte: Zum Buch von Thomas Wagner Moritz-Bacharach-Straße in Hamm-Uentrop NPD und Vertriebenenverbände in Hamm Indien: Fußmarsch gegen Landraub nach Europa! Liebe Leserinnen und Leser! Zur Ausgabe 150 Hallo Werner, Harald, Peter, Marita, Thomas und Ulrich... – nein, nein, keine...

  8. Die THTR Rundbriefe aus dem Jahre 2018

    Loose: Bösewichte werden immer böser! Westfälischer Anzeiger und Ippen: Nicht alles was ippt gehört getippt! Neue Rechte: Zum Buch von Thomas Wagner Moritz-Bacharach-Straße in Hamm-Uentrop NPD und Vertriebenenverbände in Hamm Indien: Fußmarsch gegen Landraub nach Europa! Liebe Leserinnen und Leser! Für die Arbeit an 'THTR Rundbrief', 'reaktorpleite.de' und 'Karte der nuklearen Welt' braucht es...

  9. THTR Rundbrief Nr. 134 Januar 2011

    rechtsradikalen "Aktion Widerstand" nahe. Selbst die liberale "Zeit" berichtete mit Grausen: "Aus der Taufe gehoben wurde das Blatt von Bernhard Christian Wintzek (Jahrgang 1943). Der ehemalige NPD-Bundestagskandidat ist auch heute noch Herausgeber und Chefredakteur der Zeitschrift (auch 2010 noch!; H. B.). Bekannt wurde Wintzek als Mitinitiator der "Aktion Widerstand", die Anfang der siebziger...

  10. THTR Rundbrief Nr. 74 Juni 02

    gleich in die gesellschaftliche Ächtung mit einzubeziehen: „Links- und Rechtsextremisten stehen für mich außerhalb des gesellschaftlichen Konsens.“ Und dabei ist er selbst 1968 während einer NPD-Veranstaltung von den „Ordnern rausgetragen“ worden. „Ich hatte fragen wollen, warum der Bundesvorsitzende (der NPD, THTR-RB) die CDU-Politiker beschimpfte“. - Weil es bei dieser Konfrontation nicht um...

  11. THTR Rundbrief Nr. 103 Dezember 2005

    November starb der Neonazi und ehemalige Republikaner-Vorsitzende Franz Schönhuber. Er hatte noch wenige Wochen vor seinem Tod bei der bekannten Dresdener Bundestags-Nachwahl 2,5 Prozent für die NPD geholt. – Was hat denn das mit Hamm zu tun? Ein bisschen schon. 1969 und 1970 war Schönhuber Chefredakteur des Münchner Boulevardblattes tz, das heute ebenso wie der Hammer Westfälische Anzeiger (WA)...

Ergebnisse 111 von 11