Für den Suchbegriff medien“ benötigt wird, wurden 178 Ergebnisse gefunden.

  1. Newsletter IX 2023 - 26. Februar bis 4. März - Aktuelles+ 48 Tage bis zur Abschaltung der letzten AKW in Deutschland

    werden. "Ein Schutz durch Flugabwehr wäre nicht schwierig." Der "Panther" wurde 2022 vorgestellt und zählt zu den modernsten Waffensystemen der Welt. Bisher nutzt ihn nach Berichten mehrerer Medien keine Armee, die Ukraine wäre der erste Kunde... * Klimastreik | Politik korrupt | fossile Lobbys Sind wir kaltherzige, irrationale Klima-Ignoranten? Wie konnte es soweit kommen, dass wir wie die...

  2. Newsletter VIII 2023 - 19. bis 25. Februar - Aktuelles+ Mönch von Lützerath: Sympathieträger der Klimabewegung

    den internationalen Frieden und die Sicherheit" die Delegation der Russischen Föderation. Dies sorgte in westlichen Staaten für teils harsche Kritik. Beanstandet wurde von politischer Seite und in Medien auch Waters These, der Angriff Russlands auf die Ukraine vor knapp einem Jahr sei "nicht unprovoziert" gewesen. [...] Was sind eigentlich Ihre Ziele? Und jetzt richte ich meine Fragen vermutlich...

  3. Newsletter VII 2023 - 12. bis 18. Februar - Aktuelles+ Modewort Klimaneutralität, Retter der fossilen Lobby und das Gerede vom Alarmismus

    ihrer Veröffentlichungen – an ihrer Haustür erschossen wurde. An der internationalen Recherche, die von Forbidden Stories koordiniert wird, waren mehr als 100 Reporterinnen und Reporter von 30 Medienorganisationen beteiligt, in Deutschland waren neben der ZEIT auch der Spiegel und das ZDF Teil der Recherchen. Eliminalia: Die Spurenlöscher Eine spanische Firma tilgt die Vergangenheit von Reichen,...

  4. Newsletter VI 2023 - 5. bis 11. Februar - Aktuelles+ Krieg ist Frieden, Frieden ist Krieg

    vier Jahrzehnte später fertig ist, werde das auch Folgen für die Zwischenlager haben, sagt Wolfram König, Präsident des Bundesamtes für die Sicherheit der nuklearen Entsorgung (BASE) dem NDR... * Medien | Klima Themen | Fernsehen Sendezeit fürs Klima: Das Fernsehen setzt Klimathemen Laut einer Studie der Uni Hamburg ist das Klima im öffentlich-rechtlichen Fernsehen mittlerweile häufiger Thema....

  5. Newsletter V 2023 - 29. Januar bis 4. Februar - Aktuelles+ Je suis Schlammmönch

    sie stolz hinzu, als übernähmen die USA die Führung bei der Kernfusion. Weltweit schaffte es die Nachricht als wissenschaftliche Sensation auf die Titelseiten, natürlich auch bei den deutschen Medien. Von einer Revolutionierung der Stromproduktion, vom Anbruch einer neuen Ära und von der Aussicht, eines Tages riesige Strommengen erzeugen zu können, war die Rede. Am lautesten jubelte die...

  6. Newsletter IV 2023 - 22. bis 28. Januar - Aktuelles+ Wie die FDP-Politikerin Marie-Agnes Strack-Zimmermann ihre Nähe zur Rüstungslobby verharmlost

    Dies ist ein Abfallprodukt, das bei der Erzeugung von Brennstäben oder Kernwaffen entsteht... *** 24. Januar Scholz liefert | Kampfpanzer Leopard Deutschland liefert Panzer an die Ukraine Medienberichte: 14 Waffensysteme sollen zur Verfügung gestellt werden. Zustimmung von FDP und Union. Antrag Polens hatte Druck auf Scholz gesteigert. Am heutigen Dienstagabend war die Information offenbar...

  7. Newsletter III 2023 - 15. bis 21. Januar - Aktuelles+ Klima-Betrug - Exxon wusste alles

    vor dem US-amerikanischen Senat. Ein geschichtsträchtiger Tag. In Wissenschaftskreisen schwirrte die Angst vor einer globalen Erwärmung schon umher. Aber erst durch Hansens Rede griffen auch Medien und Politik den Klimawandel auf. Es ist sicherlich kein Zufall, dass noch im November desselben Jahres der Weltklimarat IPCC ins Leben gerufen wurde. Ein Mann wusste allerdings schon Jahre vor dem...

  8. Newsletter II 2023 - 8. bis 14. Januar - Aktuelles+ Wir haben schon jetzt gewonnen

    Energien... IMHO Bereits letzte Woche gab es einen Artikel zum Thema (Briten wurden dank erneuerbarer Energie zum Strom-Exporteur) und ich hatte erwartet, dass bald auch andere deutschsprachige Medien berichten würden. Fehlanzeige, der erste Artikel erschien in "derstandard.de" aus Wien, der heutige Artikel steht in "NeueZeit.at" ebenfalls aus Österreich. Die Medienschaffenden in Deutschland...

  9. Newsletter LI 2022 - 20. bis 25. Dezember - Aktuelles+ Eine UNO für alle

    Am 10. Dezember, dem Internationalen Tag der Menschenrechte, fanden an vielen Orten in aller Welt Demonstrationen und Mahnwachen für die Freilassung von Julian Assange statt. Doch in grossen Medien der westlichen Welt hat das keinen nennenswerten Widerhall gefunden. Die «öffentliche Meinung» überschlägt sich aktuell fast täglich mit Berichten über Menschenrechtsverletzungen im Golfstaat Katar...

  10. Newsletter L 2022 - 15. bis 19. Dezember - Aktuelles+ Kriminalisierung der Aktivisten der Letzten Generation

    Elan zeigt. Wenn jetzt doch wieder Gas kommt, muss ich dann überhaupt noch die Heizung runterdrehen oder kürzer lauwarm duschen, um Putin kein Geld in den Rachen zu werfen? Die Botschaft, die vom Medientamtam zur Einweihung des ersten deutschen Flüssiggasterminals in Wilhelmshaven ausgeht, ist mehr als zwiespältig. [...] Klimabesorgte würden sich mal endlich richtig Tempo beim Ausbau der...

  11. Newsletter XLIX 2022 - 08. bis 14. Dezember - Aktuelles+ Umwelthilfe unterbreitet Vorschläge für schnellen Aufbau europäischer Photovoltaikproduktion

    National Laboratory Kommentar: Kernfusion verschlingt Milliarden, ohne Energie zu liefern Gerade ist US-Wissenschaftlern ein Durchbruch auf dem Feld der Kernfusion gelungen – und in manchen Medien werden Purzelbäume geschlagen: Endlich, die Rettung! Billige, saubere Energie! Tatsächlich? Beim Verschmelzen von Atomkernen sei gerade erstmals mehr Energie gewonnen als verbraucht worden, sagte...

  12. Newsletter XLVIII 2022 - 01. bis 07. Dezember - Aktuelles+ Die New York Times und die neuen Klimaleugner

    Dollar... * Nato | faschis... | Oskar Lafontaine "Wir brauchen eine Nato ohne die USA" Oskar Lafontaine über das nordatlantische Bündnis, den Ukraine-Krieg, eine idiotische Logik in den Medien und eine "faschistoide Stimmung". Der ehemalige Kanzlerkandidat und Finanzminister der SPD, später dann berühmter Aussteiger bei den Sozialdemokraten und führender Vertreter der Linken, Oskar Lafontaine,...

  13. Newsletter LII 2022 - 26. bis 31. Dezember - Aktuelles+ Putin und Lawrow hätten vor die UNO gehen müssen

    5.000, obwohl zwischendrin, nachdem 2017 staatliche Subventionen ausliefen und im Folgejahr überhaupt keine neue Anlage gebaut wurde, die Kapazität sogar gesunken war... * Ukraine-Krieg | Medien | Sanktionen Ukraine-Krieg: Das große Pokern um den Sieg Kann der Westen die Sanktionen durchhalten? Und wer blufft, mit welchen Folgen? Und über allem die Frage: Wie wahrscheinlich ist ein Sieg der...

  14. Newsletter XLVII 2022 - 24. bis 30. November - Aktuelles+ Weiterer Müll nach Grafenrheinfeld: Das Schweinfurter Aktionsbündnis gegen Atomkraft ist in Sorge

    zehn am meisten vom Klimawandel betroffenen Staaten zusammen. Einige von ihnen seien sogar Teil der offiziellen Delegationen der Staaten gewesen, hatten also Zutrittsrechte zu Räumlichkeiten, die Medien oder NGOs versperrt blieben. So war etwa der CEO des Ölkonzerns BP, Bernard Looney, als Teil der mauretanischen Delegation nach Sharm el-Sheikh gereist. Insgesamt nahmen rund 4500 Personen an der...

  15. Newsletter XLV 2022 - 08. bis 15. November - Aktuelles+ Strafen für Ak­ti­vis­t:in­nen - Und was ist mit dem Klima?

    und es gibt inzwischen mehr menschengemachte Materialien als Biomasse auf der Erde. Auch Natur, Nachhaltigkeit und Klimaschutz leiden unter der immer dichteren Besiedlung... ** 14. November Medien Recherche | Diplomaten | Waffenhandel Recherche „Schatten-Diplomaten“ Hunderte Honorarkonsuln weltweit in Verbrechen involviert Hunderte Honorarkonsuln sind in Kriminalfälle verwickelt, wie eine...

  16. Newsletter XLIV 2022 - 01. bis 07. November - Aktuelles+ Fürchtet nicht Fortschritt und Technologie, fürchtet Kapitalismus

    in Scharm el Scheich zum Handeln auf: "Die Menschheit hat die Wahl: zusammenarbeiten oder untergehen." Entweder gebe es einen "Klimasolidaritätspakt oder einen kollektiven Selbstmordpakt"... * Medien | Strafen | ziviler Ungehorsam Berichterstattung zur „Letzten Generation“ Tod einer Radfahrerin: Debatte auf Abwegen Forderung nach härteren Strafen und Warnung vor Entstehung einer „Klima-RAF“ –...

  17. Newsletter XLIII 2022 - 28. bis 31. Oktober - Aktuelles+ Klimaschutz: Es reicht nicht

    kam es auf beiden Seiten zu Hunderttausenden Verletzten und Toten, zu Millionen Geflüchteten und schlimmen Zerstörungen. Eine Folge ist maximale Zensur in Russland und in der Ukraine. Westliche Medien informieren sehr gut über die Sicht der Ukraine und der helfenden Nato-Länder. Vom Aggressor dagegen bekommt man meist nur herausgepickte Sätze zu lesen und zu hören. Englisch- und...

  18. Newsletter XLII 2022 - 23. bis 27. Oktober - Aktuelles+ Die Märchenerzählung mit dem Primärenergieverbrauch

    28. September 2022 statt, wie erst jetzt bekannt wurde. Die Vorgänge verweisen auf eine weit verbreitete Geheimniskrämerei. Sie wurden inzwischen von verschiedenen Quellen auch gegenüber anderen Medien bestätigt. Die Ermittlungen gehen unter anderem auf die Angaben eines Whistleblowers zurück. Victor und Hugo und hochgefährliche Vorgänge Bei dem Whistleblower handelt es sich um einen leitenden...

  19. Newsletter XL 2022 - 09. bis 15. Oktober - Aktuelles+ Im Hyperloop der Erregung

    betriebenen Windenergieanlagentyps SG 14-222 an seinem Nordseeküstenstandort. Wie das Windturbinen-Herstellerunternehmen Siemens Gamesa am Dienstagmorgen im Internet zum Beispiel auf der Soziale-Medien-Plattform Linkedin mitteilte, ist es die größte jemals von einer Windturbine erzeugte Strommenge binnen eines Tageszeitraums. Die für Offshore-Windparks konzipierte Anlage hatte das...

  20. Newsletter XXXIX 2022 - 01. bis 08. Oktober - Aktuelles+ Belgien zeigt Probleme bei Verlängerung der Laufzeiten von AKW

    2011 wieder kassieren, aber der Zustand und das Alter vieler westeuropäischer AKW lässt erwarten, dass wir eventuell auf einen erneuten Meinungsumschwung nicht allzu lange warten müssen... * Medien | Journalismus | Demokratie „Die Vierte Gewalt“: Sind unsere Medien demokratiegefährdend? Streitschrift Richard David Precht und Harald Welzer haben eine scharfzüngige Medienkritik verfasst und die...

Ergebnisse 6180 von 178