Ausgehend davon, dass medien“ benötigt wird, wurden 168 Ergebnisse gefunden.

  1. Newsletter XLVI 2023 - 12. bis 18. November - Aktuelles+ Gewalt als Konsequenz des Klimawandels: Keine kühlen Köpfe

    AfD muss ARD-Magazin "Monitor" Zutritt zum Parteitag gewähren Für den Parteitag der AfD Thüringen wurde einem Team von "Monitor" die Zulassung für die Berichterstattung verweigert. Andere Medien sind dagegen zugelassen. Der WDR ging per einstweiliger Verfügung dagegen vor - und bekam jetzt Recht. Die Thüringer AfD muss nach einem vorläufigen Gerichtsbeschluss dem ARD-Politikmagazin "Monitor"...

  2. Newsletter XLV 2023 - 5. bis 11. November - Aktuelles+ Sind Habeck, Pistorius, Baerbock ein Trio infernale?

    ist. Im August 2023 legten sie ihr Gutachten vor. Die Anhörung soll in wenigen Monaten beginnen. Es ist der erste transnationale Klimastreitfall dieser Art, der dieses Stadium erreicht hat... * Medien | Journalisten gleich Terroristen? Fotojournalisten von CNN, NYT, Reuters oder AP als Komplizen von Hamas? Die israelische Regierung ruft die Medien zur Klarstellung auf. Am 7.10. haben...

  3. Newsletter XLIV 2023 - 29. Oktober bis 4. November - Aktuelles+ Verstoßen Uranexporte aus Lingen nach Russland gegen EU-Recht – Studie der Grünen begründet Verbotsmöglichkeit

    brauchen sie aber Öffentlichkeit Vergesst die Denker, her mit den „Experten“. So ist das Motto spätestens seit Corona. Warum das vielleicht nahe liegt, aber ein Irrtum ist Immer, wenn in deutschen Medien wieder einmal über eine Äußerung von Richard David Precht diskutiert wird, taucht ziemlich schnell die Frage auf, ob der denn überhaupt ein Philosoph sei. Die Frage ist naheliegend, denn...

  4. Newsletter XLIII 2023 - 22. bis 28. Oktober - Aktuelles+ Stadtwerke treten aus Lobbyverband Zukunft Gas aus

    ein “Sicherheitsproblem” kreiiert wird... 27. Oktober Terror | Drohungen | Anonym Internet-Trolle stecken offenbar hinter Bombendrohungen Seit Tagen schrecken Anschlagsdrohungen gegen Schulen, Medien und ausländische Botschaften Deutschland auf. Nach Recherchen von SPIEGEL und ARD-»Kontraste« stammen sie wohl von kriminellen Trittbrettfahrern. Eine Vielzahl anonymer Bombendrohungen, die in den...

  5. Newsletter XLI 2023 - 8. bis 14. Oktober - Aktuelles+ Indien - Flut und Zerstörung – die Letzte Generation hat Recht

    durch den Angriff der islamistischen Hamas aus dem Gazastreifen eskaliert im Nahen Osten noch ein weiterer Krieg, der es seltener in die Schlagzeilen der großen westlichen Medien schafft. Auch wird in diesem Fall seltener die Frage gestellt, inwieweit EU-Gelder direkt oder indirekt Dschihadisten zugute kommen. Seit Tagen zerstören türkische Kampfflugzeuge und Drohnen zivile Infrastruktur in...

  6. Newsletter XXXIX 2023 - 24. bis 30. September - Aktuelles+ „Populistisch, verbalradikal, völkisch“ – und kein Ende in Sicht

    unter anderem auf der Insel Euböa. Dort schwemmte der Regen nahe der nordwestlich gelegenen Ortschaft Limni so viel roten Schlamm ins Meer, dass die Bucht rot leuchtete, wie Bilder in griechischen Medien zeigten... * Glyphosat | Monsanto | Pestizid Studie fehlte in Zulassungsantrag: Bayer angezeigt wegen Glyphosat Der Chemiekonzern habe den Behörden kritische Studien über Gesundheitsrisiken des...

  7. Newsletter XXXVIII 2023 - 17. bis 23. September - Aktuelles+ Eine Zukunft, vor der mir graut

    endlich vor die Mikrophone. Er entschied sich für die arrogante Tour. „Eine Kaskade an Fake-News“ seien die Berichte über die Visa-Affäre, sagte er scheinbar selbstsicher am Montag gegenüber den Medien. Es seien nur 200 solcher Fälle gewesen. Michal Szerba und Dariusz Jonski, zwei Oppositionspolitiker des Parteienbündnisses „Bürger-Koalition“ (KO), welche Einsichten in Unterlagen haben,...

  8. Newsletter XXXVII 2023 - 10. bis 16. September - Aktuelles+ Wie Deutschland mit Milliardengeschenken an die Industrie das Klima ruiniert

    und den Aufklärungswilligen. Der Widerstand der Sicherheitsbehörden gegen den Ausschuss wird vom BR lediglich formal kritisiert. Schließlich spart der Sender auch die negative Rolle der Medien aus, die diesen Ausschuss weitgehend ignorierten. Er hätte sonst ja sich selbst kritisieren müssen. [...] Schließlich hatte der Ausschuss auch Gegner in den eigen Reihen. Keine Fragen, keine Aktenarbeit,...

  9. Newsletter XXXVI 2023 - 3. bis 9. September - Aktuelles+ Wissenschaftler sagt brutale „Bevölkerungskorrektur“ noch in diesem Jahrhundert voraus

    die Stromproduktion durch Offshore-Windparks bis zum Jahr 2050 von derzeit 14 Gigawatt auf 50 Gigawatt zu erhöhen, scheint damit noch schwerer zu erreichen zu sein als ohnehin. [...] Britische Medien berichteten unter Berufung auf Branchenkenner, der von der Regierung in Aussicht gestellte garantierte Strompreis sei zu niedrig gewesen, um die durch Inflation gestiegenen Kosten zu decken. Der...

  10. Newsletter XXXV 2023 - 27. August bis 2. September - Aktuelles+ Historischer Sieg: Als erstes Land sagt Ecuador Nein zum Erdöl

    retten wollen. Die Klageschriften zielen darauf ab, den ergänzenden delegierten Rechtsakt zum Klimaschutz (CCDA), der seit Januar dieses Jahres in Kraft ist, zu widerrufen. [...] Die Medien haben den Ball verloren Die Einbeziehung von Gas und Atomkraft verstößt ihrer Meinung nach gegen den gesamten Zweck der Taxonomieverordnung. Die Medien haben den Ball verloren Diese Entführung des wichtigsten...

  11. Newsletter XXXIV 2023 - 20. bis 26. August - Aktuelles+ Die Sonne scheint noch 4,5 Milliarden Jahre

    kein Einzelfall, obwohl das Städtchen heute in ganz Belgien als Synonym für eine toxisch gewordene Umwelt gilt. Zugleich gibt es, wie das investigative „Forever Pollution Project“ 18 europäischer Medien im Frühjahr publizierte, etwa 17.000 solcher verschmutzter Gebiete in Europa. Über 2.100 davon gelten als „Hotspots“, an denen die Konzentration „ein Niveau erreicht, das als...

  12. Newsletter XXXIII 2023 - 13. bis 19. August - Aktuelles+ Militärputsch im Niger: Uran-Abbau und Umweltzerstörung als tiefere Gründe?

    in den sozialen Netzwerken: Der Tiktok-Star hatte Ottos Erfolgshit "Friesenjung" in einem seiner Songs gefeatured, seitdem traten die beiden immer wieder gemeinsam auf. Auch in den klassischen Medien will man Ottos Geburtstag angemessen feiern. Der WDR holte dafür die "Otto Show" aus den 70er Jahren wieder ins Programm. Doch das sorgt nun für Wirbel. Denn in der Mediathek des...

  13. 1980 bis 1989 - INES, NAMS und andere Ereignisse

    gehalten, nur die Internationale Atomenergie-Organisation (IAEO) wurde informiert. Eine INES-Einstufung konnten die Betreiber offensichtlich verhindern. Nur durch Nachforschungen gelang es den Medien, den Störfall an die Öffentlichkeit zu bringen. Bis 2007 ereigneten sich insgesamt zehn Störfälle im Akw Embalse... 1982 1. September 1982 (INES 5) Akw Tschernobyl, UdSSR Wikipedia de Kernkraftwerk...

  14. 2010 bis 2019 - INES, NAMS und andere Ereignisse

    6. Atomwaffentest) Punggye-ri, PRK Seit 1945 gab es weltweit über 2050 Nuklearwaffentests... Wikipedia de Nordkoreanisches Kernwaffenprogramm Japans Außenminister Tarō Kōno und südkoreanische Medien gaben am 3. September 2017 bekannt, dass Nordkorea wohl erneut einen Kernwaffentest durchgeführt habe. Darauf deuteten die Messungen verschiedener Erdbebenwarten, die zwei Erdstöße registrierten....

  15. 2000 bis 2009 - INES, NAMS und andere Ereignisse

    Akw Riwne, UKR Wikipedia de Kernkraftwerk_Riwne Knapp eine Woche nach Krško wiederholte sich dasselbe Szenario (04.Juni 2008 in Krško) im ukrainischen KKW Riwne/Rowno. Diesmal berichteten die Medien nur sehr spärlich bzw. gar nicht darüber. Das Kraftwerk wurde vorübergehend vom Netz genommen... AtomkraftwerkePlag Riwne_(Ukraine) 6. Juni 2008 (INES 1) Akw Philippsburg, DEU Wikipedia de Liste von...

  16. Newsletter XXX 2023 - 23. bis 29. Juli - Aktuelles+ Chomsky: Was passiert, wenn Befehlen aus Washington nicht gefolgt wird?

    | Propaganda | Opfer Ukraine: Wenn nur Russen im Krieg sterben Alle Kriegsparteien benutzen Opferzahlen für ihre Propaganda. Neue Todeszahlen zum Ukraine-Krieg zeigen, wie gefährlich es ist, wenn Medien Unangenehmes ausblenden. Über ein Rätsel und seine Lösung. Der klassische "Nebel des Krieges" wirkt auch im Ukraine-Krieg. Vieles, was auf dem Schlachtfeld passiert, bleibt vage, unverifiziert...

  17. Newsletter XXIX 2023 - 16. bis 22. Juli - Aktuelles+ Ich möchte nicht mein Enkel sein

    und an das Nationalarchiv geschickt. Die angeklagten Republikaner sind prominente Politiker im Bundesstaat – wie die frühere Vizechefin der Partei, Meshawn Maddock... * Angriffskrieg | Politik und Medien | double Standard Baerbock: Putin vor Gericht (aber nicht die westlichen Massenmörder) Die deutsche Außenministerin wird für ihre Rede vor dem UN-Sicherheitsrat gewürdigt. Angriffskriege sollen...

  18. Newsletter XXVIII 2023 - 9. bis 15. Juli - Aktuelles+ Bulgarien will russische Reaktoren an die Ukraine verkaufen

    Zylinder entwichen. Die Substanz ist hochgiftig, radioaktiv und verflüchtigt sich leicht. Warum der einen Kubikmeter große Zylinder undicht war, wurde nicht mitgeteilt. Laut Berichten lokaler Medien wurden mehr als hundert Mitarbeiter der Anlage ins Spital eingewiesen, der Großteil konnte entlassen werden, nachdem sie dekontaminiert wurden. Weiter in Spitalsbehandlung waren am Freitagabend 24...

  19. Newsletter XXVII 2023 - 2. bis 8. Juli - Aktuelles+ Erlebt die Atomkraft eine Renaissance? Dahinter stehen auch militärische Interessen

    mehr als 110 Staaten, die das Oslo-Übereinkommen von 2008 unterzeichnet und ratifiziert haben. Die USA, Russland und die Ukraine gehören nicht dazu. Nach Berichten der New York Times und anderer Medien über eine mögliche Lieferung von Streumunition aus den USA an die Ukraine hat die Bundesregierung nun zwar darauf hingewiesen, dass Deutschland dem internationalen Abkommen zur Ächtung dieser...

  20. Newsletter XXVI 2023 - 25. Juni bis 1. Juli - Aktuelles+ Zwei Tipps, wie wir die rechtsextreme AfD weiter stärken können

    blieb. Insofern kann die einzig sinnvolle Auseinandersetzung nur daran bestehen, sie an den konkreten Herausforderungen zu messen und die inhaltliche Leere ihrer Antworten zu entlarven... * Medien | Journalisten | Aufklärung Müssen wir konstruktiv über Krieg oder Klimakrise berichten? Nötig wäre ein aufklärerischer Journalismus, der auch mal provokativ Profiteure benennt. Wie stattdessen ein...

Ergebnisse 2140 von 168