Ausgehend davon, dass laufzeitverlängerung“ benötigt wird, wurden 90 Ergebnisse gefunden.

  1. Newsletter XI 2024 - 10. bis 16. März - Aktuelles+ Es gibt allen Grund, Angst vor der AfD zu haben

    Unfall. * 14. März 2011 (INES ? Klass.?) Akw Pickering, ON, CAN AtomkraftwerkePlag Pickering_(Kanada) Die Grassroot-Organisation Sierra Club Canada protestierte gegen die Laufzeitverlängerung im Jahr 2013 und forderte wegen Überalterung, steigender Strahlung und zunehmender Freisetzung von Tritium eine sofortige Stilllegung des Atomkraftwerks. So sei im Juni 2010 unerwartete Beta-Gamma-Strahlung...

  2. Newsletter V 2024 - 28. Januar bis 3. Februar - Aktuelles+ US-Außenpolitik: Profit über Frieden?

    Der erste Block in Kursk wurde im Dezember 2021 abgeschaltet. Ursprünglich war die Lebensdauer der vier RBMK-1000-Reaktoren des Kraftwerks auf 30 Jahre ausgelegt, wurde aber im Rahmen einer Laufzeitverlängerung um 15 Jahre verlängert. [...] Alle vier Blöcke in Kursk sollen bis 2031 abgeschaltet werden. Sie werden durch neue Reaktoren am Standort Kursk II ersetzt, der sich neben der...

  3. Newsletter III 2024 - 14. bis 20. Januar - Aktuelles+ Psychologische Erklärungen fürs Nichtstun

    zu diskriminieren, als von Neonazis beherrscht zu werden? Oder gehen sie davon aus, selbst zu den Letzten zu gehören, die deportiert würden?... * Vereinigte Staaten zahlen 1,1 Mrd. USD für Laufzeitverlängerung von Diabolo Canyon US-Regierung genehmigt Bundesmittel für Diablo Canyon Die US-Regierung hat die Kreditvergabe- und Zahlungsvereinbarung unterzeichnet, mit der die Kreditzahlungen in...

  4. Newsletter II 2024 - 7. bis 13. Januar - Aktuelles+ SMR: US-Entwickler von Mini-Atomkraftwerken unter Druck – Sammelklage von Aktionären gegen NuScale Power

    könnte nun auch über 100 Jahre andauern. Umweltverbände fordern, die verlängerte Zwischenlagerung kritisch zu überprüfen und dabei nicht nur die Risiken einer “oberirdischen Laufzeitverlängerung” auf den Prüfstand zu stellen, sondern auch Terror- und Kriegsrisiken in die Sicherheitsbetrachtungen einzubeziehen. Gleichzeitig fordern sie eine erweiterte Bürgerbeteiligung. Die zuständigen Stellen...

  5. Newsletter L 2023 - 10. bis 16. Dezember - Aktuelles+ Der Schwanz wedelt mit dem Hund und die Rechten führen uns am Nasenring „Zurück in die Zukunft“

    - PDF-Datei Übersetzung mit https://www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version) AtomkraftwerkePlag Pickering_(Kanada) Die Grassroot-Organisation Sierra Club Canada protestierte gegen die Laufzeitverlängerung im Jahr 2013 und forderte wegen Überalterung, steigender Strahlung und zunehmender Freisetzung von Tritium eine sofortige Stilllegung des Atomkraftwerks. So sei im Juni 2010 unerwartete...

  6. Newsletter XLIX 2023 - 3. bis 9. Dezember - Aktuelles+ Die Sprache der Autokratie

    nicht gab und in der Zukunft noch weniger geben wird. Die Märchenerzählerei hat dem Atomkonzern enorme Schulden aufgehalst, er musste verstaatlicht werden. Nun sollen für Neubauten und Laufzeitverlängerungen die Atomstrompreise sogar um 67 Prozent angehoben werden. Doch allen Misserfolgen wie mit dem EPR in Flamanville zum Trotz wollen Frankreich und andere Länder die AKW-Leistung bis 2050...

  7. Newsletter XLVIII 2023 - 26. November bis 2. Dezember - Aktuelles+ Greenwashing bei COP28: Wie Konzerne gegen Klimaziele lobbyieren

    Akw Leningrad (Russland) 1975 wurde der Kern des Reaktors teilweise zerstört, woraufhin 1,5 Mio. Curie radioaktiver Substanzen in die Umwelt gelangten... 29. November Belgien | Laufzeitverlängerung | Tihange | Doel Kernkraft in Tihange und Doel: Belgiens Regierung schließt Verlängerung für Atommeiler nicht aus Das Aus der belgischen Kernkraftwerke in Tihange und Doel wurde bereits mehrfach...

  8. Newsletter XLIV 2023 - 29. Oktober bis 4. November - Aktuelles+ Verstoßen Uranexporte aus Lingen nach Russland gegen EU-Recht – Studie der Grünen begründet Verbotsmöglichkeit

    seien im Einsatz. Schon vor den schweren Stürmen in der Nacht zum Donnerstag hatte der Stromversorger Material und Personal in die betroffenen Regionen verlegt... 1. November Japan | Laufzeitverlängerung | Atomaufsicht | Sendai Sendai-Blöcke für weitere 20 Jahre in Betrieb Die japanische Atomaufsichtsbehörde (NRA) hat den Betrieb der Blöcke 1 und 2 des Kernkraftwerks Sendai der Kyushu Electric...

  9. Newsletter XXXIX 2023 - 24. bis 30. September - Aktuelles+ „Populistisch, verbalradikal, völkisch“ – und kein Ende in Sicht

    Atomenergie-Organisation (IAEA) gegründet worden war. Diese kam zum Ergebnis, dass Atomkraft eine kostengünstige Energiequelle für das Ziel einer CO2-Reduzierung darstelle, und empfahl die Laufzeitverlängerung des bestehenden sowie den Bau neuer AKW. Drei bis zehn neue Kraftwerke waren im Gespräch... * 26. September 1973 (INES 4 | NAMS 2) Atomfabrik Sellafield, GBR Es wurden 5,4 TBq...

  10. Newsletter XXXIV 2023 - 20. bis 26. August - Aktuelles+ Die Sonne scheint noch 4,5 Milliarden Jahre

    Behinderung der Antikorruptionsermittlungen im Land. Curruchiche ist ironischerweise Kopf der Sonderstaatsanwaltschaft gegen die Straflosigkeit und gilt als ebenso korrupt... * Frankreich | Laufzeitverlängerung | Tricastin Litschauer/Grüne zu AKW-Laufzeitverlängerung: Frankreich handelt verantwortungslos Grüne: EU-Kommission muss für grenzüberschreitende UVP sorgen Wien (OTS) - „Für mich ist...

  11. Newsletter XXXIII 2023 - 13. bis 19. August - Aktuelles+ Militärputsch im Niger: Uran-Abbau und Umweltzerstörung als tiefere Gründe?

    der Hauptbusse A und B... Übersetzen mit https://www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version) AtomkraftwerkePlag Santa_Maria_de_Garona_(Spanien) Im Februar 2012 wurde eine Laufzeitverlängerung von fünf Jahren bis 2018 beschlossen. Am 16. Dezember 2012 nahm nuclenor das AKW wegen mangelnder Rentabilität jedoch vorzeitig vom Netz. Ein Upgrade hätte 120 Mio. Euro gekostet, für 2013 wäre außerdem...

  12. Newsletter XXXI 2023 - 30. Juli bis 05. August - Aktuelles+ Brüssel kauft weitere Löschflugzeuge für Bekämpfung der Waldbrände

    Übersetzt mit https://www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version) AtomkraftwerkePlag Pickering_(Kanada) Die Grassroot-Organisation Sierra Club Canada protestierte gegen die Laufzeitverlängerung im Jahr 2013 und forderte wegen Überalterung, steigender Strahlung und zunehmender Freisetzung von Tritium eine sofortige Stilllegung des Atomkraftwerks. So sei im Juni 2010 unerwartete...

  13. 1970 bis 1979 - INES, NAMS und andere Ereignisse

    ab... Übersetzung mit https://www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version) AtomkraftwerkePlag Surry_(USA) Am 6. November 2015 beantragte Dominium bei der NRC für Surry-1 und -2 eine Laufzeitverlängerung auf 80 Jahre bis 2052 und 2053. Laufzeiten von 80 Jahren werden in den USA derzeit kontrovers diskutiert; diverse Nuklearexperten bezweifeln, dass bei solchen Laufzeiten ein sicherer Betrieb...

  14. 2010 bis 2019 - INES, NAMS und andere Ereignisse

    Atomenergie-Organisation (IAEA) gegründet worden war. Diese kam zum Ergebnis, dass Atomkraft eine kostengünstige Energiequelle für das Ziel einer CO2-Reduzierung darstelle, und empfahl die Laufzeitverlängerung des bestehenden sowie den Bau neuer AKW. Drei bis zehn neue Kraftwerke waren im Gespräch... 12. Februar 2013 (Nordkoreas 3. Atomwaffentest) Punggye-ri, PRK Wikipedia Nordkoreanisches...

  15. 1990 bis 1999 - INES, NAMS und andere Ereignisse

    - PDF-Datei Übersetzung mit https://www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version) AtomkraftwerkePlag Pickering_(Kanada) Die Grassroot-Organisation Sierra Club Canada protestierte gegen die Laufzeitverlängerung im Jahr 2013 und forderte wegen Überalterung, steigender Strahlung und zunehmender Freisetzung von Tritium eine sofortige Stilllegung des Atomkraftwerks. So sei im Juni 2010 unerwartete...

  16. 2000 bis 2009 - INES, NAMS und andere Ereignisse

    der Hauptbusse A und B... Übersetzung mit https://www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version) AtomkraftwerkePlag Santa_Maria_de_Garona_(Spanien) Im Februar 2012 wurde eine Laufzeitverlängerung von fünf Jahren bis 2018 beschlossen. Am 16. Dezember 2012 nahm nuclenor das AKW wegen mangelnder Rentabilität jedoch vorzeitig vom Netz. Ein Upgrade hätte 120 Mio. Euro gekostet, für 2013 wäre außerdem...

  17. Newsletter XXX 2023 - 23. bis 29. Juli - Aktuelles+ Chomsky: Was passiert, wenn Befehlen aus Washington nicht gefolgt wird?

    hatte... Übersetzt mit https://www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version) AtomkraftwerkePlag Surry_(USA) Am 6. November 2015 beantragte Dominium bei der NRC für Surry-1 und -2 eine Laufzeitverlängerung auf 80 Jahre bis 2052 und 2053. Laufzeiten von 80 Jahren werden in den USA derzeit kontrovers diskutiert; diverse Nuklearexperten bezweifeln, dass bei solchen Laufzeiten ein sicherer Betrieb...

  18. Newsletter XXV 2023 - 18. bis 24. Juni - Aktuelles+ US-Kriegsmaschine: Viele wussten es, nur er hat widersprochen

    Osten ausbreiten. Nach drei Jahren könnte es dann auch die Westküste der USA erreichen – möglicherweise sogar in höheren Konzentrationen als an den Küsten Japans und Chinas. * Belgien | Laufzeitverlängerung | Niederlande Einspruch von Umweltschützern gegen AKW-Laufzeitverlängerung in Belgien Der Bundesverband Bürgerinitiativen Umweltschutz (BBU) informierte am Mittwoch über seinen Einspruch...

  19. Newsletter XXIV 2023 - 11. bis 17. Juni - Aktuelles+ Wie der Westen den Globalen Süden verliert

    Hildegard Müller an die Spitze des Lobbyverbandes der Energiewirtschaft. Dort kreierte sie die Kampagne „Energie ist nicht schwarz-weiß“, um ein gesellschaftliches Klima zur Laufzeitverlängerung der Atomkraftwerke zu kreieren. 2016 wechselte Müller zu RWE, seit 2020 ist sie oberste Autolobbyistin – Präsidentin des „Verbands der Automobilindustrie“. Dafür erhält sie ein Jahressalär von 1 Million...

  20. Newsletter XXI 2023 - 21. bis 27. Mai - Aktuelles+ Welttag für Biodiversität: Scheitert der Plan, Europas Artenvielfalt wiederherzustellen?

    ... Übersetzt mit https://www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version) 23. Mai Belgien | Greenpeace | Tihange | Doel Doel 4 und Tihange 3: Greenpeace Luxemburg stellt sich gegen AKW-Laufzeitverlängerung LUXEMBURG/BELGIEN – Mängel bei den Sicherheitsstandards, Worst-Case-Szenarien ausgelassen: Greenpeace Luxemburg wirft den belgischen Behörden vor, in ihren Unterlagen unzulänglich über die...

Ergebnisse 120 von 90