Ausgehend davon, dass klimakrise“ benötigt wird, wurden 109 Ergebnisse gefunden.

  1. Newsletter XXIV 2024 - Aktuelles+ 9. Juni - Basis gegen Vorstände – Gewerkschafter suchen Schulterschluss mit Friedensbewegung

    das Ausmaß der Zerstörungen noch deutlich größer als die unmittelbaren Folgen. So viel wie der Ausstoß von ganzen Ländern Zwei neue Studien zeigen, wie die Kriegshandlungen in massiver Weise die Klimakrise befeuern und die Erde weiter aufheizen, inklusive der damit verbundenen Schäden für Menschen und die wirtschaftliche Entwicklung weltweit. Dabei sollte beachtet werden, dass schon bei gut...

  2. Newsletter XXIII 2024 - 2. bis 8. Juni - Aktuelles+ Begünstigt Künstliche Intelligenz die Gefahr eines Atomkriegs aus Versehen?

    Superreiche weltweit stärker in die Pflicht zu nehmen, um dieses Ziel zu erreichen. Die Reichen sollen zahlen: Wunschtraum oder realistisch? Eine Art globale Vermögenssteuer zur Bewältigung der Klimakrise könnte daher bald zum Konsens werden, berichtet der britische Guardian. Brasilien, nächstes Jahr Gastgeberland des Weltklimagipfels, gilt als entschiedener Befürworter des Vorhabens....

  3. Newsletter XXII 2024 - 26. Mai bis 1. Juni - Aktuelles+ Antisemitismusbeauftragter warnt vor rassistischer Popkultur

    Sanierung öffentlicher und privater Gebäude verwendet werden. Medienberichten zufolge erwägen weitere Bundesstaaten ähnliche Maßnahmen, darunter Maryland, Massachusetts und New York. * Klimakrise | Überschwemmungen | Katastrophenschutz Extremwetter: Sagt nicht Jahrhunderthochwasser, sagt Klimakrise Die Überschwemmungen sind außergewöhnlich im Rückblick auf die letzten 100 Jahre. Doch in Zeiten...

  4. Newsletter XXI 2024 - 19. bis 25. Mai - Aktuelles+ Geld regiert die Welt

    eines EPR in Hinkley Point nicht wir ursprünglich geplant 34 Milliarden Pfund kosten werde, sondern 46 Milliarden Pfund (53 Milliarden Euro). * Klimawandel | Gesundheit | Klimaforschung Diagnose Klimakrise Mehr Hitzetote, tropische Krankheitserreger in Mitteleuropa, Extremwetter wird härter und häufiger. Der neue Lancet-Bericht zu Klima und Gesundheit in Europa zeigt aber auch: Das Thema kommt...

  5. Newsletter XX 2024 - 12. bis 18. Mai - Aktuelles+ Top-Autor: Israel durch Krieg in Existenzkrise, Armee startet Räumung in Rafah

    die trotzdem keine Veränderungen wollen, suchen jemandem, der ihnen sagt: „Hey, wenn du mich, den starken Onkel wählst, werde ich alle Veränderungen rückgängig machen. Dann wird es keine Klimakrise und keine Transmenschen mehr geben. Dann werden keine Migranten mehr kommen, dann wird alles so, wie es früher war. Das ist es, was Populisten – vornehmlich wider besseres Wissen – versprechen. Was...

  6. Newsletter XIX 2024 - 5. bis 11. Mai - Aktuelles+ Zu viel Geduld bei Blockierern, 20 nötige Kraftwerksjahre und "Stranded Investments" im Heizkeller

    großen Problemen und Krisen vererbt wie der jungen Generation heute«, sagte der Präsident des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW), dem »Handelsblatt«. Angesichts der zunehmenden Klimakrise, sozialer Polarisierung, geopolitischer Konflikte und Sorgen um Technologie und Arbeitsplätze seien Frustration und Zukunftsängste der Jüngeren berechtigt, sagte der Ökonom. Zugleich warnte er...

  7. Newsletter XVI 2024 - 14. bis 20. April - Aktuelles+ Polen: Auch die Regierung Tusk setzt auf Atomenergie

    sind, die die Flüchtlings- und Migrationskrisen erzeugen, gegen die man sich in den reichen Ländern dann mithilfe der gleichen Unternehmen schützt, alles zulasten der Steuerzahler... 17. April Klimakrise | Hitze | Starkregen | Bruttoinlandsprodukt Studie über ökonomische Schäden: Klimakrise schrumpft Weltwirtschaft Die Erderhitzung lässt nicht nur Gletscher, sondern auch den Wohlstand schmelzen,...

  8. Newsletter XV 2024 - 7. bis 13. April - Aktuelles+ Shell plädiert auf nicht schuldig

    Liste von U-Boot-Unglücken seit 1945 Von den verlorenen Schiffen waren mindestens neun nuklear angetrieben, einige auch mit Nuklearraketen oder -torpedos bewaffnet... 9. April Globale | Klimakrise | Klimaklage Gescheiterte Klimaklagen Richter entscheiden nach veralteten Regeln – das muss sich endlich ändern Die Klimakrise kennt keine nationalen Grenzen, Gerichte leider schon. Das Urteil zu einer...

  9. Newsletter XIV 2024 - 31. März bis 6. April - Aktuelles+ - Nicht nur Deutschland steigt aus

    | Imperialismus Der Dritte Weltkrieg – in Zeitlupe? Die drei Großmächte verhalten sich irrational. Vor allem die USA laufen blindlings ins Chaos. Imperialer Niedergang im Zeitalter von Krieg und Klimakrise. Gastessay. Ich beschreibe unsere Welt, so wie sie ist, seit fast 23 Jahren als Journalist auf der Medienplattform TomDispatch. Ich habe mich durch dreieinhalb Präsidentschaften geschrieben –...

  10. Newsletter XIII 2024 - 24. bis 30. März - Aktuelles+ Protest am ersten Atomgipfel in Brüssel gegen die „Atom-Fantasien“ der IAEA

    Roten Halbmonds sei getötet worden. Israelische Truppen führten dem Roten Halbmond zufolge in der Umgebung des Al-Amal-Krankenhauses umfangreiche Zerstörungsarbeiten mit Bulldozern aus... * Klimakrise | Trockenheit | Dürre Folgen der Klimakrise: Nach der Trockenheit ist davor Dank des vielen Regens im Herbst und Winter ist die Trockenheit in den Böden vorüber. Doch ist Deutschland gegen eine...

  11. Newsletter XII 2024 - 17. bis 23. März - Aktuelles+ Industrie soll aufhören, über Deutschland zu jammern

    aber für echt... * Klimaschutz | Wissenschaft | Flüchtlinge Quaschnings Videokolumne Quaschning erklärt: AfD und Klimaschutz Die AfD will alle Klimaschutz-Gesetze abschaffen. Dabei ist die Klimakrise heute schon eine Hauptfluchtursache. Absurd: Die AfD verbreitet Hass und Hetze gegen Geflüchtete und sorgt mit ihrer Politik für noch mehr Flüchtlinge. Ist es nicht gut, dass wir mit der AfD in...

  12. Newsletter XI 2024 - 10. bis 16. März - Aktuelles+ Es gibt allen Grund, Angst vor der AfD zu haben

    Brennstoffe | Chemieindustrie Milliardär will neue Gas- und Ölförderung in den USA verhindern Zuerst ging er gegen die Kohle vor, jetzt gegen Hersteller von Plastik und Düngemittel. Denn die Klimakrise bedrohe die Menschheit. Er heisst Michael Bloomberg, war Bürgermeister von New York und ist der elftreichste Mensch auf unserem Planeten. Seitdem er kein öffentliches Amt mehr bekleidet, zeigt er...

  13. Newsletter IX 2024 - 25. Februar bis 2. März - Aktuelles+ Täuschend echte KI-Videos: Was, wenn wir gar nichts mehr glauben können?

    Bevölkerung Falschinformationen als Gefahr für die Demokratie und den gesellschaftlichen Zusammenhalt. Besonders im Zusammenhang mit kontroversen Themen wie Einwanderung, Gesundheit, Krieg und Klimakrise sahen sich die Studienteilnehmenden mit falschen Informationen konfrontiert. [...] Während Desinformationen etwa nach Ansicht der Befragten mit hohem Medienvertrauen vor allem mit dem Ziel...

  14. Newsletter VIII 2024 - 18. bis 24. Februar - Aktuelles+ Zum Tod des russischen Oppositionellen Alexej Nawalny

    Deutschland kein russisches LNG... * Klimawandel | LNG-Terminal | Versicherung Versicherer: Die Komplizen der fossilen Industrie Deutsche Versicherungen feuern weitgehend unerkannt die Klimakrise an – trotz ihrer Nachhaltigkeitsversprechen. Neue Dokumente beweisen: Die Allianz und Tochterfirmen von Hannover Re, Talanx und Munich Re versichern klimaschädliche LNG-Terminals in den USA. Inmitten...

  15. Newsletter VII 2024 - 11. bis 17. Februar - Aktuelles+ Superwahljahr im entscheidenden Klima-Jahrzehnt

    fühle sich "mega sicher durch eine Atombombe", um dann klarzustellen, ihre Sicherheit sei "durch viele Dinge in Europa deutlich akuter bedroht als durch einen Angriff von außen"... * 1,5-Grad | Klimakrise | Erderwärmung Klimaforscher Schellnhuber: "Werden auch über das Zwei-Grad-Ziel hinausschießen" Der weltweit angesehene Klimaexperte im Gespräch über rote Linien, die bedrohlichsten...

  16. Newsletter V 2024 - 28. Januar bis 3. Februar - Aktuelles+ US-Außenpolitik: Profit über Frieden?

    Wagenknecht | Oskar Lafontaine | Migration Erster Parteitag beim BSW: Wohlfühl-Oase für Altlinke Das „Bündnis Sahra Wagenknecht“ setzt programmatisch auf Nostalgie und ignoriert Probleme wie die Klimakrise. Trotzdem ist es gut, dass es die neue Partei gibt. Weder „links“ noch „rechts“ will Wagenknechts neue Partei sein, und erst recht keine „Linke 2.0.“, sagt deren Namensgeberin und Spitzenfrau....

  17. Newsletter III 2024 - 14. bis 20. Januar - Aktuelles+ Psychologische Erklärungen fürs Nichtstun

    zur Brennelementefabrik: https://atomstadt-lingen.de/aktuelles, www.ausgestrahlt.de Anfahrt aus Münster: Zug RE5 um 11:05 Uhr ab Hbf MS Aktuelles+ Hintergrundwissen Seitenanfang Aktuelles+ ** Klimakrise | Konsequenzen | Normen | Psycho Ausgebremst von Normkonflikten Psychologische Erklärungen fürs Nichtstun: Warum viele die Klimakrise scheinbar kalt lässt Trotz alarmierender Schlagzeilen und...

  18. Newsletter II 2024 - 7. bis 13. Januar - Aktuelles+ SMR: US-Entwickler von Mini-Atomkraftwerken unter Druck – Sammelklage von Aktionären gegen NuScale Power

    Rohren des Kühlkreislaufs und forderte, Teile des Reaktors auszutauschen. Dies war den Konzernen zu teuer, weshalb diese 1980 beschlossen, Gundremmingen A für immer stillzulegen... 12. Januar Klimakrise | Verursacher | Verantwortung Soziologe über Klimakrise: „Nach Verursacherprinzip handeln“ Die größten Verursacher der Klimakrise sind zugleich die, die über das Geld für deren Bekämpfung...

  19. Wichtige Zeitungsartikel zu Atom*... etc. aus 2024

    AfD-Verbot: Auf nach Karlsruhe? Aktuelles+ AfD-Verbot: Auf nach Karlsruhe? ** Newsletter III 2024 - 14. bis 20. Januar Aktuelles+ Psychologische Erklärungen fürs Nichtstun: Warum viele die Klimakrise scheinbar kaltlässt ** Newsletter II 2024 - 7. bis 13. Januar Aktuelles+ SMR: US-Entwickler von Mini-Atomkraftwerken unter Druck – Sammelklage von Aktionären gegen NuScale Power ** Newsletter I 2024...

  20. Newsletter I 2024 - 1. bis 6. Januar - Aktuelles+ - Der notwendige Wandel braucht mehr Unterstützung

    ist auch ein neues Ausschüttungsjahr für Aktionäre. So können sich die Investoren der fünf großen Ölkonzerne über sagenhafte 100 Milliarden Dollar freuen. Dabei stünde das Geld den Opfern der Klimakrise zu. Auf der Uno-Klimakonferenz riefen vor wenigen Wochen fast 200 Staaten erstmals einen neuen Hilfsfonds für vom Klimawandel betroffene Länder ins Leben. Einzahlen sollen jene, die den...

Ergebnisse 120 von 109