Ausgehend davon, dass kapitalismus“ benötigt wird, wurden 30 Ergebnisse gefunden.

  1. Newsletter XXIII 2024 - 2. bis 8. Juni - Aktuelles+ Begünstigt Künstliche Intelligenz die Gefahr eines Atomkriegs aus Versehen?

    Dollar 24. Januar 2023 - Deutschland liefert Panzer an die Ukraine 31. Juli 2022 - Turbo für Frankreichs Militär 1. November 2022 - Fürchtet nicht Fortschritt und Technologie, fürchtet Kapitalismus ** Die Suchmaschine Ecosia pflanzt Bäume! https://www.ecosia.org/search?q=Künstliche Intelligenz https://www.ecosia.org/search?q=Waffensysteme ** Bundesakademie für Sicherheitspolitik (BAKS)...

  2. Newsletter XXII 2024 - 26. Mai bis 1. Juni - Aktuelles+ Antisemitismusbeauftragter warnt vor rassistischer Popkultur

    Das Buch widmet sich in einem seiner Abschnitte der Entmenschlichung im Zusammenhang mit Hartz-IV und legt in einem weiteren Abschnitt „Konzepte für eine Wiedervermenschlichung“ jenseits des Kapitalismus vor. Christian Pfeiffer, Kriminologe und ehemals Direktor des Kriminologischen Forschungsinstituts Niedersachsen (KFN), behauptete 2012, die Annahme einer „Verrohung der Gesellschaft“ lasse...

  3. Newsletter XXI 2024 - 19. bis 25. Mai - Aktuelles+ Geld regiert die Welt

    haben wir in fünf Jahren auch wieder Ruhe." Einer alleine könne das nicht schaffen, aber eine Mehrheit, die zur Demokratie hält und zumindest wählt. Auch in Europa... * Argentinien | Armut | Kapitalismus Löwe des Tages: Javier Milei Natürlich tigerte er im Ledermantel über die Bühne. Sein neues Buch »Kapitalismus, Sozialismus und die neoklassische Falle« war Anlass und doch bloß Nebensache....

  4. Newsletter XX 2024 - 12. bis 18. Mai - Aktuelles+ Top-Autor: Israel durch Krieg in Existenzkrise, Armee startet Räumung in Rafah

    so massiv auf? Dafür gibt es vor allem zwei Gründe. Erstens wird die Menschheit gerade mit Problemen konfrontiert, die sie in ihrem herkömmlichen System nicht lösen kann. Wir merken, wir haben Kapitalismus auf Pump betrieben. In den westlichen Ländern hatten wir auf Kosten anderer Länder, unserer Umwelt und unserer eigenen Sicherheit so lange ein bequemes Leben. Aber seien es billiges russisches...

  5. Newsletter XVI 2024 - 14. bis 20. April - Aktuelles+ Polen: Auch die Regierung Tusk setzt auf Atomenergie

    führt kein Weg an Frankreich vorbei, zumal die Pariser Regierung unmittelbar nach dem Regierungswechsel eine intensive Lobbyarbeit in Warschau startete. Mit dem staatsinterventionistischem Kapitalismus der PiS und deren Bemühen um eine EU-überschreitende Diversifizierung der Handels- und Investoren-Beziehungen hat Tusk nichts am Hut. Der Regierungswechsel in Warschau wurde von der EU so auch...

  6. Newsletter IX 2024 - 25. Februar bis 2. März - Aktuelles+ Täuschend echte KI-Videos: Was, wenn wir gar nichts mehr glauben können?

    - Politik mit Gift, Hetze und Propaganda 4. Mai 2023 - Hirnscanner: US-Forscher kommen mit KI dem Gedankenlesen näher 1. November 2022 - Fürchtet nicht Fortschritt und Technologie, fürchtet Kapitalismus 19. November 2021 - Glasgow Dreamboys 3 - Neues von den Horrorclowns - Glasgow war Gestern * Die Suchmaschine Ecosia pflanzt Bäume! https://www.ecosia.org/search?q=Künstliche Intelligenz...

  7. Newsletter VI 2024 - 4. bis 10. Februar - Aktuelles+ Atomkraft ist ein totes Pferd – warum steigt Merz nicht ab?

    nach der Auffassung der Gründerväter der Bundesrepublik Deutschland vor allem vermieden werden, dass erneut eine Bedrohung von rechts entsteht. Man wusste noch um den engen Zusammenhang von Kapitalismus und Faschismus. Dementsprechend waren Politiker bis weit in die CDU/CSU hinein davon überzeugt, dass der Kapitalismus entweder aufgehoben oder zumindest entscheidend gezügelt werde müsse, um der...

  8. Newsletter LII 2023 - 24. bis 31. Dezember - Aktuelles+ Kernkraft-Fantasie scheitert an desolater Industrie

    manche Gruppen wesentlich stärker betroffen sind als andere. In diesen Tagen veröffentlicht Otto das Buch "Klimaungerechtigkeit". Darin versucht sie, die Verbindungen zwischen dem Klimawandel, Kapitalismus, Sexismus und Rassismus aufzuzeigen. "Je ungleicher eine Gesellschaft ist, desto weniger ist sie in der Lage, mit den Auswirkungen des Klimawandels umzugehen", sagt sie. Technische Lösungen...

  9. Newsletter XLVI 2023 - 12. bis 18. November - Aktuelles+ Gewalt als Konsequenz des Klimawandels: Keine kühlen Köpfe

    20 von Adnoc betrieben. Auf vier Feldern werde an mindestens 97 Prozent der beobachteten Tage Gas abgefackelt. Auf einem Feld, Adnoc LNG, sogar an mehr als 99 Prozent der Tage... * Propaganda | Kapitalismus | Zivilisation Dysfunktion und Zerstörung Unsere Zivilisation ist krank, weil alle ihre Systeme dafür sorgen, dass menschliches Verhalten von Profit bestimmt wird – und Gesundheit ist nicht...

  10. Newsletter XXXVI 2023 - 3. bis 9. September - Aktuelles+ Wissenschaftler sagt brutale „Bevölkerungskorrektur“ noch in diesem Jahrhundert voraus

    brachte u.a. folgende Ergebnisse: 19. August 2023 - Ozeane - die neue Quelle für Trinkwasser * 30. Juni 2023 - Hitzetote - Fast 50 Grad Celsius in Mexiko * 6. April 2023 - Noam Chomsky: Wilder Kapitalismus * Dezember 2022 - THTR Rundbrief Nr. 155 - Katastrophen als neue Normalität * 25. Februar 2022 - Der Weltuntergang naht – oder vielleicht auch nicht YouTube Bevölkerung Katastrophe Kollaps...

  11. Newsletter XXXV 2023 - 27. August bis 2. September - Aktuelles+ Historischer Sieg: Als erstes Land sagt Ecuador Nein zum Erdöl

    ihrer Probleme begriffen und dieses System zerstören und überwinden wollten. Dies treffe aber ebenso wenig auf Arevalo wie auf Milei zu. "Ich sehe in Arevalo einen Sozialdemokraten, der einen Kapitalismus will, der stärker von Institutionen und weniger von Korruption dominiert wird." Und auch die Ex-Präsidenten der USA und Brasiliens, Donald Trump und Jair Bolsonaro, seien keine Systemgegner,...

  12. Newsletter XXVII 2023 - 2. bis 8. Juli - Aktuelles+ Erlebt die Atomkraft eine Renaissance? Dahinter stehen auch militärische Interessen

    dem Ersten Weltkrieg würden auf vielleicht kurzlebige Schwindelblüten recht bald Krisen und Stagnationstendenzen nach dem Muster der Weltwirtschaftskrise 1929 auftreten. Tatsächlich erlebte der Kapitalismus nach dem Zweiten Weltkrieg einen anhaltenden Aufschwung. Die Permanente Rüstungswirtschaftstheorie nimmt einen bestimmten Unterschied zwischen den Nachkriegszeiten der beiden Weltkriege zum...

  13. Newsletter XXVI 2023 - 25. Juni bis 1. Juli - Aktuelles+ Zwei Tipps, wie wir die rechtsextreme AfD weiter stärken können

    andere Wahl als die: entweder von isolierten Eingriffen in das Spiel des Marktes abzusehen oder aber die gesamte Leitung der Produktion und der Verteilung an die Obrigkeit übertragen. Entweder Kapitalismus oder Sozialismus; ein Mittelding gibt es eben nicht. Ludwig von Mises (1929): »Kritik des Interventionismus. Untersuchungen zur Wirtschaftspolitik und Wirtschaftsideologie der Gegenwart« Je...

  14. Newsletter XXIV 2023 - 11. bis 17. Juni - Aktuelles+ Wie der Westen den Globalen Süden verliert

    Analyse der Politischen Ökonomie des Neokolonialismus mit dem Anspruch einer Fortführung der Imperialismustheorie Lenins und dessen Werk Der Imperialismus als höchstes Stadium des Kapitalismus... [...] Kritik an IWF und Weltbank In den 1980er Jahren entwickelten die westlich dominierten Finanzinstitutionen Internationaler Währungsfonds (IWF) und Weltbank das System der...

  15. Newsletter XVII 2023 - 23. bis 29. April - Aktuelles+ Fehlerhafte SPD, Selbstbetrug bei 1,5 Grad und Krieg als Klimazerstörer

    * Die interne Suche nach Klimaschutz | Klimakiller Krieg | Grenzen des Wachstums brachte u.a. folgende Ergebnisse: 31. Oktober 2022 - Fürchtet nicht Fortschritt und Technologie, fürchtet Kapitalismus * 24. September 2022 - Fridays for Future fordert: "100-Milliarden-Euro-Sondervermögen für den Klimaschutz!" * 07. März 2022 - Geht die Welt eher unter als der Kapitalismus? YouTube Stichwortsuche:...

  16. Newsletter XIV 2023 - 2. bis 8. April - Aktuelles+ Kriege und Schul-Massaker: Das Krebsgeschwür der Entmenschlichung

    später, dass man das Boot zwei Stunden vor dem Untergang per Luft oder See hätte erreichen können, allerdings sei man zu spät benachrichtigt worden. *** 6. April Krieg | Klimawandel | Chomsky | Kapitalismus Noam Chomsky: Wilder Kapitalismus Vom Klimawandel über Bankenzusammenbrüche bis zum Krieg Auszug aus einem Interview, das David Barsamian kürzlich mit Noam Chomsky bei AlternativeRadio.org...

  17. Newsletter XI 2023 - 12. bis 18. März - Aktuelles+ 12 Jahre nach der Atomkatastrophe in Fukushima – Was haben wir daraus gelernt?

    Uran, Cäsium bis hin zu Plutonium und PFAS frisch auf den Tisch... * Die interne Suche nach Fukushima brachte u.a. folgende Ergebnisse: 07. März 2022 - Geht die Welt eher unter als der Kapitalismus? * 03. Mai 2021 - Experte prophezeit weitere Nuklearkatastrophe wie in Fukushima * 01. Januar 2021 - Strahlenbelastung in Fukushima: Zwischen Lüge und Selbstbetrug * 26. April 2016 - 30 Jahre nach...

  18. Newsletter VIII 2023 - 19. bis 25. Februar - Aktuelles+ Mönch von Lützerath: Sympathieträger der Klimabewegung

    dass die Summe für den Bau um eine halbe Milliarde Euro auf nunmehr 13,2 Milliarden gestiegen war. Dennoch hält die Regierung eisern an ihren Plänen für den Bau von 14 neuen AKW fest... * Kapitalismus | Kommunismus | Sozialismus | soziale Marktwirtschaft Missing Link: Warum überhaupt noch Marktkapitalismus? Die Probleme des Kapitalismus sehen wir jeden Tag. Seine Vorteile nehmen wir als...

  19. Newsletter V 2023 - 29. Januar bis 4. Februar - Aktuelles+ Je suis Schlammmönch

    finanzieren seit Langem Fehlinformationen über das Klima, die von konservativen Denkfabriken verbreitet werden", sagte der Soziologe Robert Brulle von der US-amerikanischen Brown University. Kapitalismus und Klimaschutz vertragen sich nicht so gut, klar. Wie etwa die mehrfach getwitterte Behauptung des Ex-US-Präsidenten Donald Trump, Schneefall sei ein Beweis gegen die globale Erwärmung....

  20. Newsletter XLV 2022 - 08. bis 15. November - Aktuelles+ Strafen für Ak­ti­vis­t:in­nen - Und was ist mit dem Klima?

    ihrer Zusage von 100 Milliarden Dollar nach, einer Summe, die sie eigentlich bis 2020 erreichen sollten. Es wurden damals nur rund 80 Milliarden erzielt... * Treibhaus Erde | Erderwärmung | Kapitalismus | Klimahölle Experte: Weg zur "Klimahölle" nicht unumkehrbar Heidelberg (dpa/lsw) - Die drastische Warnung von UN-Generalsekretär António Guterres vor einer "Klimahölle" ist aus Sicht eines...

Ergebnisse 120 von 30