Ausgehend davon, dass kalifornien“ benötigt wird, wurden 28 Ergebnisse gefunden.

  1. Newsletter V 2024 - 28. Januar bis 3. Februar - Aktuelles+ US-Außenpolitik: Profit über Frieden?

    erzeugen würden. * Gefährlichen Abfall illegal entsorgt Tesla soll Sondermüll "absichtlich und fahrlässig" illegal entsorgt haben Tesla hat Klagen von 25 Bezirken im US-Bundesstaat Kalifornien durch eine Zah­lung von 1,5 Millionen Dollar abgewendet. Die dabei aufge­kom­menen Vorwürfe, dass Tesla mit gefährlichen Abfällen falsch umge­gangen ist, deuten auf ein grundlegendes Problem hin. Verstoß...

  2. Newsletter XLVII 2023 - 19. bis 25. November - Aktuelles+ Spektakulärer Rückschlag für die Entwicklung nuklearer Kleinreaktoren in den USA - Das tote Pferd

    an, das Urteil anzufechten. [...] Das Urteil vom Freitag ist nun der vierte juristische Rückschlag für Bayer innerhalb eines Monats, so wurden etwa erst vor zwei Wochen einem 57-Jährigen in Kalifornien insgesamt 332 Millionen Dollar zugesprochen. Zuvor allerdings fiel eine ganze Reihe von Urteilen zugunsten des Konzerns aus. Bayer hatte den Glyphosat-Hersteller Monsanto 2018 für 63 Milliarden...

  3. Newsletter XLIV 2023 - 29. Oktober bis 4. November - Aktuelles+ Verstoßen Uranexporte aus Lingen nach Russland gegen EU-Recht – Studie der Grünen begründet Verbotsmöglichkeit

    die Seite der Kläger. Bayer hat die dritte Niederlage in Folge bei US-Rechtsstreits wegen glyphosathaltiger Unkrautvernichter einstecken müssen. Geschworene in einem Gericht des Bundesstaates Kalifornien in San Diego sprachen einem 57-Jährigen am Dienstag insgesamt 332 Millionen Dollar Schadensersatz zu. Bayer teilte mit, der Konzern sei überzeugt, starke Argumente zu haben, um sich in einem...

  4. Newsletter XLIII 2023 - 22. bis 28. Oktober - Aktuelles+ Stadtwerke treten aus Lobbyverband Zukunft Gas aus

    ** Die Karte der nuklearen Welt Preise, Gewinne und Risiken steigen... Die interne Suche nach Klimawandel | Stadtwerke | Lobbyverband brachte u.a. folgende Ergebnisse: 16. September 2023 - Kalifornien verklagt weltgrößte Ölfirmen wegen Klimawandels * 28. Juli 2023 - Ausstieg Jetzt: Wie Stadtwerke gegen die mächtige Gas-Lobby rebellieren * 22. Februar 2023 - Erdgas: Wie Stadtwerke die Gaslobby...

  5. Newsletter XXXIX 2023 - 24. bis 30. September - Aktuelles+ „Populistisch, verbalradikal, völkisch“ – und kein Ende in Sicht

    nur nicht das Eigentliche thematisieren, stattdessen Ablenkung und Verunsicherung erzeugen. Das ist etwas, was diese Klientel seit Jahren macht und worauf Menschen reinfallen. Tragisch... * Kalifornien | Klage | Fossile Umweltkosten fossiler Energien Klage gegen "Lügen von Big Oil" Der US-Bundesstaat Kalifornien verklagt Öl- und Gaskonzerne und will sie an den Kosten des Klimawandels beteiligen....

  6. Newsletter XXXVIII 2023 - 17. bis 23. September - Aktuelles+ Eine Zukunft, vor der mir graut

    Afrika ignorieren, an dem weder EU-Kriegsschiffe vor Libyen noch EU-Finanzhilfen für Tunesien irgendetwas ändern werden. Die Menschen, die jetzt aus Afrika fliehen, haben keine andere Wahl... * Kalifornien | fossile Brennstoffe | Fossil Lobby Power-Change: Kalifornien fordert Verbreitungsverbot von Kohle, Gas und Öl Kalifornien fordert einen Vertrag über die Nichtverbreitung fossiler...

  7. Newsletter XXXVII 2023 - 10. bis 16. September - Aktuelles+ Wie Deutschland mit Milliardengeschenken an die Industrie das Klima ruiniert

    in Ecuador und Costa Rica zeigen: Das Siegel hält sein Versprechen oft nicht ein. Die Standards sind niedrig, die Kontrollen lax. Zertifizierte Plantagen können sie leicht unterlaufen... * Kalifornien klagt gegen Ölkonzerne wegen Irreführung Vorwurf der Irreführung Kalifornien verklagt weltgrößte Ölfirmen wegen Klimawandels Der US-Bundesstaat Kalifornien geht gegen »die großen...

  8. Newsletter XXXIV 2023 - 20. bis 26. August - Aktuelles+ Die Sonne scheint noch 4,5 Milliarden Jahre

    sind die bisherigen Versäumnisse der Energiewende besonders sicht- und spürbar geworden. Wir erleben einen Hitzerekord nach dem anderen, Waldbrände in Italien, Griechenland, Kanada, Teneriffa, Kalifornien und China – Überschwemmungen in Slowenien, Österreich, Franken und Tirol sowie weltweites Korallensterben und warme Meere wie nie zuvor. Rund ums Mittelmeer erleben die Menschen Temperaturen...

  9. Newsletter XXXIII 2023 - 13. bis 19. August - Aktuelles+ Militärputsch im Niger: Uran-Abbau und Umweltzerstörung als tiefere Gründe?

    Inselkette im Pazifik war so ziemlich der letzte Ort in den Vereinigten Staaten, an dem die Menschen mit der tödlichsten Feuerkatastrophe seit über hundert Jahren gerechnet hatten. Dass es in Kalifornien brennt, daran hatte man sich auf zynische Weise schon gewöhnt – aber auf Maui? Die Flammen vernichteten Lahaina, das Küstenstädtchen, wo einst die Könige Hawaiis residierten. Mindestens hundert...

  10. 1950 bis 1959 - INES, NAMS und andere Ereignisse

    im Natriumreaktor-Experiment des Santa Susana Field Laboratory. (Kosten ca. 38 Millionen US$) Nuclear Power Accidents Wikipedia Santa_Susana_Field_Laboratory Im Santa Susana Field Laboratory in Kalifornien, das einen natriumgekühlten Schnellen Brüter mit 7,5 MWe betrieb, ereignete sich in diesem Reaktor aufgrund eines verstopften Kühlkanals eine 30-prozentige Kernschmelze. Der Großteil der...

  11. Newsletter XXX 2023 - 23. bis 29. Juli - Aktuelles+ Chomsky: Was passiert, wenn Befehlen aus Washington nicht gefolgt wird?

    im Natriumreaktor-Experiment des Santa Susana Field Laboratory. (Kosten ca. 38 Millionen US$) Nuclear Power Accidents Wikipedia Santa_Susana_Field_Laboratory Im Santa Susana Field Laboratory in Kalifornien, das einen natriumgekühlten Schnellen Brüter mit 7,5 MWe betrieb, ereignete sich in diesem Reaktor aufgrund eines verstopften Kühlkanals eine 30-prozentige Kernschmelze. Der Großteil der...

  12. Newsletter XXVII 2023 - 2. bis 8. Juli - Aktuelles+ Erlebt die Atomkraft eine Renaissance? Dahinter stehen auch militärische Interessen

    sollten", sagt die britische Klimaforscherin Friederike Otto: "Es ist ein Todesurteil für Menschen und Ökosysteme." Die USA haben in den vergangenen Wochen eine intensive Hitzewelle erlebt. In Kalifornien stiegen die Temperaturen auf bis zu 49 Grad. Ebenso in Mexiko, Kanada und Nordafrika. Wissenschaftler machen dafür den Klimawandel, aber auch El Niño verantwortlich... * China | Tritium |...

  13. Newsletter XXV 2023 - 18. bis 24. Juni - Aktuelles+ US-Kriegsmaschine: Viele wussten es, nur er hat widersprochen

    wichtige Informationen aus einem geheimen oder geschützten Zusammenhang veröffentlicht... Daniel Ellsberg Daniel „Dan“ Ellsberg (* 7. April 1931 in Chicago; † 16. Juni 2023 in Kensington, Kalifornien) war ein US-amerikanischer Ökonom, Friedensaktivist und Whistleblower über rechtswidrige Handlungen des Verteidigungsministeriums der Vereinigten Staaten und des Weißen Hauses. Durch seine...

  14. Newsletter XXII 2023 - 28. Mai bis 3. Juni - Aktuelles+ Politikstil in Deutschland Please, stärke die AfD

    Nachrichtendienst für den Energie- und Umweltbereich E&ENews. Die Abstimmung wurde um drei Monate verschoben. Hintergrund ist ein Urteil eines US-Bundesgerichts, das ein in Berkeley, Kalifornien, 2019 beschlossenes, landesweit erstes Verbot von Gasheizungen in Neubauten aufgehoben hat. Die Stadt an der US-Westküste geht zwar gegen das im April gefällte Urteil in Berufung, doch die Befürworter...

  15. Newsletter XX 2023 - 14. bis 20. Mai - Aktuelles+ Hitzewellen treffen arme Stadtviertel besonders stark

    Wen die Klimakatastrophe zuerst trifft? https://www.youtube.com/results?search_query=Wen die Klimakatastrophe zuerst trifft? Videos: DER SPIEGEL vom 30. März 2023 - 4:08 Klima-Krise in Kalifornien: »Es ist ein Dauerfeuer an Katastrophen« * WDR Aktuelle Stunde vom 22. Mai 2022 - 3:33 Klimakatastrophe es ist 5 nach 12 und sie entscheidet Wahlen * Tagesschau von 1979 - 1:43 Warnung vor dem...

  16. Newsletter XIV 2023 - 2. bis 8. April - Aktuelles+ Kriege und Schul-Massaker: Das Krebsgeschwür der Entmenschlichung

    Ein einzelner Atmosphärenfluss kann eine Wassermenge mit sich führen, welche in etwa der 7,5 bis 15-fachen Menge entspricht, die der Mississippi an seiner Mündung normalerweise führt. In Kalifornien sind diese Feuchtebänder schon länger als Ananas-Express bekannt, weil diese feuchte Luft aus dem Seegebiet vor Hawaii für 30 bis 50 Prozent des gesamten Regens an der Westküste verantwortlich ist....

  17. Newsletter XIII 2023 - 26. März bis 1. April - Aktuelles+ Was Uranmunition in der Ukraine anrichten würde

    Minen in riesige "Schwerkraftbatterien" bis zu 70 Terawatt Energie speichern könnten. Das ist genug, um den gesamten täglichen Stromverbrauch der Welt zu decken... * Fossile Industrie | Kalifornien | Übergewinnsteuer Kalifornien bestraft Ölmultis für zu hohe Profite Gouverneur Gavin Newsom unterzeichnet Gesetzvorlage - Staatliche Kontrollagentur geplant Der Gouverneur von Kalifornien, Gavin...

  18. Newsletter X 2023 - 5. bis 11. März - Aktuelles+ Gefährliche Giftstoffe: In welchen Produkten PFAS stecken

    Suche nach PFAS brachte u.a. folgende Ergebnisse: 23. Februar 2023 - Wie Bayer, BASF & Co für PFAS lobbyieren * 23. Februar 2023 - Wo PFAS überall Deutschland verschmutzen * 23. November 2022 - Kalifornien verklagt PFAS-Hersteller 3M und DuPont * 11. Februar 2021 - «Die Hersteller haben ihre Pflichten verletzt» ** YouTube Stichwortsuche: PFAS Jahrhundertgift...

  19. Newsletter II 2023 - 8. bis 14. Januar - Aktuelles+ Wir haben schon jetzt gewonnen

    auf die Atomkraft erschwere den Bau von Offshore-Windkraftanlagen, die mehr Strom erzeugten und viel schneller gebaut werden könnten als die AKW. * Vereinigte Staaten | Überschwemmungen | Kalifornien Überschwemmungen in Kalifornien Angst vor dem ARkStorm Sturzfluten haben an der Westküste der USA gewütet. Es könnte ein Vorgeschmack auf das sein, was Kalifornien in den kommenden Jahren noch...

  20. Newsletter I 2023 - 1. bis 7. Januar - Aktuelles+ Wo sind die Friedensstifter?

    können keine Entscheidung demokratisch legitimieren, von deren Folgen Millionen Menschen betroffen sind, die aber nicht mitentscheiden durften; denen die Argumente nicht vorgelegt wurden... * Kalifornien | PFAS 3M kündigt Ausstieg aus der PFAS-Produktion an Bis 2025 will 3M keine PFAS mehr herstellen. Die Folgekosten der «ewigen Chemikalien» sind zu hoch. Der Konzern 3M, der vor allem für seine...

Ergebnisse 120 von 28