Ausgehend davon, dass italien“ benötigt wird, wurden 53 Ergebnisse gefunden.

  1. Newsletter VIII 2024 - Aktuelles+ 18. Februar - Zum Tod des russischen Oppositionellen Alexej Nawalny

    sonst. [...] Die Idee zu den "Omas gegen Rechts" kommt aus Österreich. Mittlerweile sind die protestierenden Omas zu einem internationalen Phänomen geworden. So gibt es Gruppen in der Schweiz, in Italien und Polen und die "RagingGrannies" in den USA. Für die Demokratie - mit guter Laune und Witz Eines ist den "Omas gegen Rechts" wichtig: Bei ihrem Engagement treten sie für etwas ein - und sind...

  2. Newsletter VII 2024 - 11. bis 17. Februar - Aktuelles+ Superwahljahr im entscheidenden Klima-Jahrzehnt

    auch 350 Millionen Menschen in der EU ihre Stimme abgeben. [...] Anders als die AfD oder die FPÖ in Österreich leugnen längst nicht alle rechten Parteien den menschengemachten Klimawandel. Die italienische Ministerpräsidentin Meloni nannte den Klimawandel etwa die "größte Herausforderung unserer Generation". Aus ihrem Kabinett werden zwar auch immer wieder wissenschaftsleugnende Stimmen laut,...

  3. Newsletter VI 2024 - 4. bis 10. Februar - Aktuelles+ Atomkraft ist ein totes Pferd – warum steigt Merz nicht ab?

    Deutschland und Algerien wollen stärker bei der Herstellung von grünem Wasserstoff zusammenarbeiten. Das Paket ist Teil eines Gesamtvorhabens, das auch eine Wasserstoff-Pipeline von Algerien über Italien bis nach Süddeutschland vorsieht. Im Rahmen der Energiepartnerschaft zwischen Algerien und Deutschland hat Bundeswirtschaftsminister Habeck die Gründung einer bilaterale Wasserstoff-Taskforce...

  4. Newsletter III 2024 - 14. bis 20. Januar - Aktuelles+ Psychologische Erklärungen fürs Nichtstun

    rasselte. Die ANFR reagierte auch darauf mit einem Rückruf. Apple hat seither zwar ein Softwareupdate angeboten, womit das Gerät in Frankreich wieder zugelassen ist. Belgien, Deutschland und Italien, welche das Update ebenfalls verlangten, erhielten es jedoch nicht. Und auch Schweizer Nutzende haben keines erhalten. Dies bestätigte ein Apple-Sprecher gegenüber Infosperber. Damit wäre das Gerät...

  5. Newsletter LII 2023 - 24. bis 31. Dezember - Aktuelles+ Kernkraft-Fantasie scheitert an desolater Industrie

    Betrag seien bei einer Razzia 80.000 Euro bei der Verkäuferin gefunden worden. Das ist auch in Belgien illegal. Woher das viele Bargeld stammt, welches bei Razzien sichergestellt wurde, hatte der italienische Freund der Griechin Kaili längst den Ermittlern mitgeteilt. Giorgi war als Assistent des ehemaligen italienischen Europaparlamentariers Pier Antonio Panzeri beschäftigt. Der ist geständig...

  6. Newsletter LI 2023 - 17. bis 23. Dezember - Aktuelles+ Schrittchen zur Klimawende, verunsicherte Opec und liebevolle Politik

    Namen »Operation Prosperity Guardian« (etwa: Hüter des Wohlstands) im Roten Meer bekannt gegeben. Dem Zusammenschluss unter Führung der USA gehören bereits Bahrain, Frankreich, Großbritannien, Italien, Kanada, die Niederlande, Norwegen und die Seychellen an. Auch Griechenland und Australien wollen sich der Allianz anzuschließen. Spanien will nach eigenen Angaben nur im Rahmen eines EU- oder...

  7. Newsletter L 2023 - 10. bis 16. Dezember - Aktuelles+ Der Schwanz wedelt mit dem Hund und die Rechten führen uns am Nasenring „Zurück in die Zukunft“

    die Rechten „Great again“. Propaganda ersetzt die Berichterstattung und Hasstiraden treten an die Stelle der demokratischen politischen Debatte. In den frühen 1920er Jahren kam Mussolini in Italien an die Macht und nach Lenins Tod übernahm Stalin die Kontrolle über Russland. In den 1930er Jahren ergriffen dann Hitler, Franco und Mao die Alleinherrschaft. Der Mensch ist dem Menschen ein Wolf Wir...

  8. Newsletter XLVII 2023 - 19. bis 25. November - Aktuelles+ Spektakulärer Rückschlag für die Entwicklung nuklearer Kleinreaktoren in den USA - Das tote Pferd

    die sich im Laufe der Zeit zersetzten und Schadstoffe freisetzten. Im Umfeld von Müllverbrennungsanlagen sei die Belastung nicht signifikant anders gewesen als abseits der Anlagen... * Italien | Mafia | Urteile Prozess gegen italienische Mafia: Namen wie aus einem Hollywood-Film 338 Angeklagte, 50 Kronzeugen und die Staatsanwaltschaft forderte mehrere hundert Jahre Haft. Einer der größten...

  9. Newsletter XLVI 2023 - 12. bis 18. November - Aktuelles+ Gewalt als Konsequenz des Klimawandels: Keine kühlen Köpfe

    hat. Die Bundesrepublik erreicht dabei auf der Skala von eins bis fünf, auf der fünf den höchsten Wert darstellt, mit einer Drei minus nur einen Platz im unteren Mittelfeld zusammen mit Italien und Spanien. Lediglich die Schweiz, Griechenland und vor allem Polen schneiden noch schlechter ab. [...] Wärmepumpen sind in Deutschland laut der Analyse trotz deutlicher Bemühungen von Bundesregierung...

  10. Newsletter XLIV 2023 - 29. Oktober bis 4. November - Aktuelles+ Verstoßen Uranexporte aus Lingen nach Russland gegen EU-Recht – Studie der Grünen begründet Verbotsmöglichkeit

    Leben ist es allerdings noch ein langer Weg. [...] An der Dynamic Wireless Power Transfer-Technologie (DWPT) wird seit Jahren weltweit geforscht. Zum Teil auf speziellen Teststrecken wie in Italien, zum Teil auf öffentlichen Straßen. So sollen ein Autobahnabschnitt in Bayern und eine einen Kilometer lange Busspur im baden-württembergischen Balingen induktiv werden... * Israel | Krieg gegen...

  11. Newsletter XLII 2023 - 15. bis 21. Oktober - Aktuelles+ Für einen neuen Faschismusbegriff

    aus. Nur das Gelände wurde kontaminiert; die Bevölkerung wurde nicht informiert. 1969 wurde dieser Unfall der Stufe 4 auf der INES-Skala von der EdF als 'Zwischenfall' deklariert... 16. Oktober Italien | Erdbeben | Vulkan Extremer Schwefel-Geruch in der Luft, Meer zieht sich zurück – Italiens Super-Vulkan bebt wieder Der Super-Vulkan bei Neapel hatte sich ein paar Tage ruhig verhalten. Doch...

  12. Newsletter XLI 2023 - 8. bis 14. Oktober - Aktuelles+ Indien - Flut und Zerstörung – die Letzte Generation hat Recht

    Mayak, Tokaimura oder wo auch immer auf der Welt, haben alle das gleiche Problem: Mit jedem Bearbeitungsschritt entstehen mehr und mehr extrem giftige und hochradioaktive Abfälle... 11. Oktober Italien | Energieversorgung | Volksabstimmung Italiens Vizeregierungschef wirbt für Rückkehr zur Atomkraft Seit 1990 sind in Italien keine Atomkraftwerke mehr in Betrieb. Vizeregierungschef Matteo...

  13. Newsletter XXXIX 2023 - 24. bis 30. September - Aktuelles+ „Populistisch, verbalradikal, völkisch“ – und kein Ende in Sicht

    1995 (mehr als 30.000 Kilometer), während die europäischen Eisenbahnstrecken um 6,5 Prozent bzw. 15.650 Kilometer (km) schrumpften. Die größten absoluten Verluste gab es in Deutschland, Polen und Italien... 27. September Ermittlungen gegen einen Polizisten wegen Weitergabe von Informationen an Rechtsradikale Möglicherweise ins rechte Milieu Berliner Polizist soll Dienstgeheimnisse verraten haben...

  14. Newsletter XXXVIII 2023 - 17. bis 23. September - Aktuelles+ Eine Zukunft, vor der mir graut

    Ende auch, mehr Leute von mehr Klimaschutz zu überzeugen. Sollte die Letzte Generation wirklich den Berlin-Marathon blockieren, macht sich die Gruppe auf einen Schlag zehntausende neue Feinde. * Italien | Migranten | Kaution Italien fordert von Migranten Kaution Italien verschärft weiter seine Flüchtlingspolitik. So müssen abgelehnte Migranten künftig eine Kaution von 5.000 Euro zahlen, um...

  15. Newsletter XXXVI 2023 - 3. bis 9. September - Aktuelles+ Wissenschaftler sagt brutale „Bevölkerungskorrektur“ noch in diesem Jahrhundert voraus

    zwar wieder gesunken, aber nicht genügend. Aktuell kostet die Kilowattstunde an der Börse – Stromlieferung 2024 – ungefähr 13 Cent. Kurzfristig ist Strom für acht oder neun Cent zu haben... * Italien | Renaissance Atomkraft | Referendum Italien plant Renaissance der Atomkraft Die italienische Regierung meint, das Land müsse auf Atomkraft setzen, um in der Energieversorgung autonom zu werden. Die...

  16. Newsletter XXXIV 2023 - 20. bis 26. August - Aktuelles+ Die Sonne scheint noch 4,5 Milliarden Jahre

    Abfall. In diesem Jahr und in diesem Sommer sind die bisherigen Versäumnisse der Energiewende besonders sicht- und spürbar geworden. Wir erleben einen Hitzerekord nach dem anderen, Waldbrände in Italien, Griechenland, Kanada, Teneriffa, Kalifornien und China – Überschwemmungen in Slowenien, Österreich, Franken und Tirol sowie weltweites Korallensterben und warme Meere wie nie zuvor. Rund ums...

  17. Newsletter XXXIII 2023 - 13. bis 19. August - Aktuelles+ Militärputsch im Niger: Uran-Abbau und Umweltzerstörung als tiefere Gründe?

    vor allem die höheren globalen Temperaturen und die zunehmende Häufigkeit von extremen Wetterereignissen für eine Zunahme an Waldbränden verantwortlich. Wie die Waldbrände in Griechenland und Italien in den vergangenen Wochen gezeigt haben, können diese schnell große Flächen von Vegetation und Waldland zerstören... 13. August Subventionen | Globalisierung | Plünderung Der neue wirtschaftliche...

  18. Newsletter XXXI 2023 - 30. Juli bis 05. August - Aktuelles+ Brüssel kauft weitere Löschflugzeuge für Bekämpfung der Waldbrände

    Folge der Lobbyarbeit der Industrie“. Denn die habe für die Ausnahmen gesorgt – allen voran die Lufthansa und der von ihr dominierte Bundesverband der Deutschen Luftverkehrswirtschaft (BDL)... * Italien | Unwetter | Verwüstungen Schwere Schäden nach Unwetter in Südtirol Zerstörte Brücken, Straßen und Autos: In Südtirol hat am Samstagabend ein Unwetter schwere Verwüstungen verursacht. Offenbar...

  19. Newsletter XXX 2023 - 23. bis 29. Juli - Aktuelles+ Chomsky: Was passiert, wenn Befehlen aus Washington nicht gefolgt wird?

    Flotte für die Brandbekämpfung in den südeuropäischen Ländern zu erhöhen. Die zwölf "Canadair"-Maschinen werden vollständig von der EU finanziert, aber in Kroatien, Frankreich, Griechenland, Italien, Portugal und Spanien stationiert und in deren Besitz sein. [...] Diese neuen Flugzeuge werden jedoch erst ab der Waldbrandsaison 2027 zur Verfügung stehen. Dies geschieht zu einer Zeit, in der im...

  20. Newsletter XXIX 2023 - 16. bis 22. Juli - Aktuelles+ Ich möchte nicht mein Enkel sein

    Insel Lampedusa einlief, obwohl ihr das von den Behörden untersagt worden war. Rackete erklärte ihre Entscheidung mit der Notsituation, in der sich die Geretteten an Bord des Schiffes befanden. Italiens damaliger Innenminister schimpfte, nannte Rackete, deren Schiff im Hafen ein Polizeiboot der Guardia di Finanza touchiert hatte, eine »Aufschneiderin und «Kriminelle«, die ihm »auf die Eier«...

Ergebnisse 120 von 53