Ausgehend davon, dass hochwasser“ benötigt wird, wurden 18 Ergebnisse gefunden.

  1. Newsletter II 2024 - 7. bis 13. Januar - Aktuelles+ SMR: US-Entwickler von Mini-Atomkraftwerken unter Druck – Sammelklage von Aktionären gegen NuScale Power

    gab der Bund die Mittel für die geplante Fabrik jedoch frei. Nur die Zustimmung aus Brüssel stand noch aus... * Überschwemmung | Niederschläge | Versicherung Flut-Versicherungen Das Ende der Hochwasser-Demenz Die aktuellen Überflutungen zeigen wieder einmal, wie nötig Vorbeugung und Vorsorge sind. Dazu gehört auch eine Pflichtversicherung für Elementarschäden. Beim Bund ist das noch nicht...

  2. Newsletter I 2024 - 1. bis 6. Januar - Aktuelles+ - Der notwendige Wandel braucht mehr Unterstützung

    die Debatte um die von Sozialminister Hubertus Heil (SPD) angekündigten schärferen Sanktionen beim Bürgergeld, die noch ein paar Einsparungen bringen sollen – und jene angesichts der aktuellen Hochwasserlage. [...] Die Ampel-Koalition wollte die Mittel für das Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (BBK) im kommenden Jahr indes bereits laut ihrem ersten Haushaltsentwurf für...

  3. Newsletter LII 2023 - 24. bis 31. Dezember - Aktuelles+ Kernkraft-Fantasie scheitert an desolater Industrie

    und Sicherheitssysteme des Sicherheitsbehälters aufgrund von Wasserschäden ausgefallen waren. (Kosten ca. 63 Millionen US$) Nuclear Power Accidents Wikipedia Kernkraftwerk Blayais Sicherheit - Hochwasser Der Orkan Martin verursachte am Abend des 27. Dezember 1999 starke Überschwemmungen im Bereich des Kernkraftwerkes, was zu einem Störfall der Kategorie 2 auf der Internationalen Bewertungsskala...

  4. Newsletter L 2023 - 10. bis 16. Dezember - Aktuelles+ Der Schwanz wedelt mit dem Hund und die Rechten führen uns am Nasenring „Zurück in die Zukunft“

    mit der Krise konfrontiert, und das schon seit Jahren. Es muss wesentlich mehr Geld in den Fonds fließen und Länder müssen unkompliziert darauf zugreifen können. Ein Land, das gerade von Hochwasser betroffen ist, kann nicht erst durch einen langsamen bürokratischen Prozess gehen... * 10 Dezember 1994 (INES 2 Klass.?) Akw Pickering, ON, CAN Ein Unfall mit Kühlmittelverlust. Bei einem Rohrbruch...

  5. Newsletter XLIX 2023 - 3. bis 9. Dezember - Aktuelles+ Die Sprache der Autokratie

    deren Entscheidungsträger:innen, die uns jetzt noch verkaufen wollen, dass es ein großer Coup ist, wenn man hundert Millionen - hundert Millionen - in den Fonds steckt." Zum Vergleich: Durch das Hochwasser im Ahrtal entstand laut einer Studie im Auftrag des Bundeswirtschaftsministeriums ein Schaden von mehr als 40 Milliarden Euro... * 5. Dezember 1965 (Broken Arrow) Douglas A-4E Skyhawk, USA...

  6. Newsletter XLV 2023 - 5. bis 11. November - Aktuelles+ Sind Habeck, Pistorius, Baerbock ein Trio infernale?

    bereits jetzt als ausgestorben, regional ausgestorben oder möglicherweise ausgestorben. [...] »Es ist belegt, dass das Funktionieren von Ökosystemen von ihrer Biodiversität abhängt. Schutz vor Hochwasser, Grundwasserneubildung, Hangstabilität, Bestäubung von Nutzpflanzen und viele weitere existenziell relevante Ökosystemdienstleistungen werden durch Biodiversität bewerkstelligt«, sagt der Leiter...

  7. Newsletter XLI 2023 - 8. bis 14. Oktober - Aktuelles+ Indien - Flut und Zerstörung – die Letzte Generation hat Recht

    South Lhonak im Nordosten Indiens hatte rasant die Hälfte seines Wassers verloren, wie Satellitenaufnahmen zeigten. Dazu gab es für diese Jahreszeit ungewöhnlich starke Regenfälle. Das Hochwasser des rasch anschwellenden Teesta-Flusses führte zu einem Dammbruch beim 1200-Megawatt-WasserkraftwerkSikkim Urja. Die aus drei „Quellen“ gespeisten Wassermassen ließen den Teesta-Pegel urplötzlich bis zu...

  8. Reaktorpleite THTR - Probleme

    Metern Höhe. Naturkatastrophen, wie z.B. das Tōhoku-Erdbeben 2011 und der darauf folgende Tsunami in Japan, sind nicht exakt vorhersehbar. Genauso wenig wie große Feuer in Los Alamos/New Mexico, Hochwasser in Nebraska, oder Erdbeben im Osten der USA. Aber derartige Naturereignisse können vorkommen und hätten bei der Planung solch gefährlicher Anlagen genauso berücksichtigt werden müssen, wie die...

  9. 1990 bis 1999 - INES, NAMS und andere Ereignisse

    und Sicherheitssysteme des Sicherheitsbehälters aufgrund von Wasserschäden ausgefallen waren. (Kosten 63 Millionen US$) Nuclear Power Accidents Wikipedia Kernkraftwerk Blayais Sicherheit - Hochwasser Der Orkan Martin verursachte am Abend des 27. Dezember 1999 starke Überschwemmungen im Bereich des Kernkraftwerkes, was zu einem Störfall der Kategorie 2 auf der Internationalen Bewertungsskala für...

  10. Newsletter XX 2023 - 14. bis 20. Mai - Aktuelles+ Hitzewellen treffen arme Stadtviertel besonders stark

    Sonnenstiche, ⁠Hitzestress⁠, Ohnmacht, Hitzekrämpfe und Hitzschläge bis hin zum hitzebedingten Tod", schreibt das Umweltbundesamt. In der Tat fordern Hitzewellen meist deutlich mehr Leben als Hochwasser, Stürme oder Erdbeben. Zwischen 2018 und 2020 sind in Deutschland mehr als 19.000 Menschen infolge von Hitze gestorben, wie eine Auswertung des Robert Koch-Instituts (RKI), des Deutschen...

  11. Newsletter XLI 2022 - 16. bis 22. Oktober - Aktuelles+ Die „Friends of MIK“ in AFD, CDU/CSU und FDP sind bereit für die Atomindustrie zu kämpfen bis die Demokratie am Ende ist

    „Die Katastrophen kommen und wir werden einen Großteil der Katastrophen nicht aufhalten können.“ Die Infrastruktur sei nicht bereit dafür, die Menschen seien nicht ausreichend geschützt vor den Hochwassern, vor den Dürren, vor den Ernteausfällen. „Es kann keine intakte Demokratie geben, wenn wir von Notstand zu Notstand schlittern in eine Welt, in der das Klima so unkontrollierbar wird, dass wir...

  12. Newsletter XL 2022 - 09. bis 15. Oktober - Aktuelles+ Im Hyperloop der Erregung

    der Gaspreis zum ersten Mal seit einem Jahr deutlich. Mit aktuell um die 150 Euro pro MWh ist Gas allerdings immer noch um ein Vielfaches teurer als in der Vergangenheit... * Versicherung | Hochwasser | Trockenheit | fossil | erneuerbar Eine vier Grad wärmere Welt ist nicht mehr versicherbar Zuletzt legte der weltweit größte Rückversicherer Munich Re eine neue Öl- und Gasrichtlinie vor und...

  13. Newsletter XXXIII 2022 - 14. bis 21. August - Aktuelles+ Gehirnwäsche? – Strategische Kommunikation!

    Gemäß der Behörde HSK hätte theoretisch noch eine Querverbindung zum Notstands-Diesel des abgeschalteten Blocks 2 bestanden, dieser Diesel sei aber ebenfalls in Wartung gewesen. Hätte sich ein Hochwasser wie nur zwölf Tage zuvor eingestellt, hätte auch das Wasserkraftwerk nicht mit genügend Notstrom zur Verfügung gestanden... - - AtomkraftwerkePlag...

  14. Newsletter XXVII 2022 - 02. bis 10. Juli - Aktuelles+ Globale Sicherheit geht nur gemeinsam!

    Windenergie: Ausbau weiter auf der Kriechspur An der Ostseeküste wird Deutschlands letztes Werk für Rotorblätter geschlossen. Aufbau neuer Windkraftanlagen weiter viel zu langsam * Australien | Hochwasser | lebensbedrohlich Behörden warnen vor „lebensbedrohlicher Notsituation“ Tausende Menschen in Sydney müssen Häuser wegen Überflutungen verlassen Erst im März wurde Australiens Ostküste von...

  15. Newsletter XXXVII - 20. bis 25.08.2021 - Aktuelles+ 20. August - IAEA-Sicherheitsgarantie für Fukushima-Wasserfreigabe beginnt

    Newsletter XXXVII 2021 20. bis 25. August *** 2024 2023 2022 2021 2020 2019 2018 2017 2016 2015 2014 2013 2012 2011 Aktuelles+ Hintergrundwissen *** 25. August 2021 - Hochwasser: Der lachende RWE-Mitarbeiter * DDR-Forschungsreaktor 25. August 2021 - Bund übernimmt Kernbrennstoffe aus Rossendorf * 25. August 2021 - Wasserstoff aus Namibia * Wasserstoffabkommen 24. August 2021 - RWE will...

  16. Newsletter XXXI - 13. bis 18.07.2021 - Aktuelles+ 13. Juli - Atomtestgelände in Kasachstan - Wo der Kalte Krieg noch immer Opfer fordert

    XXXI 2021 13. bis 18. Juli *** 2024 2023 2022 2021 2020 2019 2018 2017 2016 2015 2014 2013 2012 2011 Aktuelles+ Hintergrundwissen *** 18. Juli 2021 - Krieg ist Big Business * Erosionsgefahr bei Hochwasser 17. Juli 2021 - AKW auf Sand und Kies gebaut * IMHO 16. Juli 2021 - Trinity - Heute vor 76 Jahren riss der erste Atombombentest die Menschheit in ein neues Zeitalter. Aus der berechtigten Angst...

  17. Analytische Task Forces

    (GS-MS) EM 640. (11) Das MOBLAB war bereits 1995 vom IdF für chemische Analysen beschafft worden. Das Labor kam u. a. beim Brand eines früherenKühlhauses in Magdeburg (7. Dezember 1998) und beim Hochwasser in Bitterfeld (2002) zum Einsatz. Das IdF arbeitet eng mit der Brandschutz- und Katastrophenschutzschule (BKS) in Heyrothsberge und der Otto-von-Guericke-Universität in Magdeburg zusammen. Die...

  18. THTR Rundbrief Nr. 96 Januar 05

    Die Folgen wären mit denen der ursprünglichen Tsunami-Welle kaum noch vergleichbar. Unfug? Nein. Ähnliches haben französische Atomkraftwerker an der Atlantikküste vor Jahren bei einem simplen Hochwasser bis kurz vor dem allgemeinen Ende durchlitten. (...)" Kleine Presseschau: Der Artikel "Das atomare Dreieck" aus THTR-RB Nr. 95 wurde viel beachtet. In der "Graswurzelrevolution" Nr. 295 wurde er...

Ergebnisse 118 von 18