Ausgehend davon, dass gaskraftwerke“ benötigt wird, wurden 43 Ergebnisse gefunden.

  1. Newsletter XXIV 2024 - 9. bis 15. Juni - Aktuelles+ Basis gegen Vorstände – Gewerkschafter suchen Schulterschluss mit Friedensbewegung

    Newsletter XXIV 2024 9. bis 15. Juni *** 2024 2023 2022 2021 2020 2019 2018 2017 2016 2015 2014 2013 2012 2011 Aktuelles+ Hintergrundwissen Die PDF-Datei "Nuclear Power Accidents" enthält eine Reihe weiterer Vorfälle aus verschiedenen Bereichen der Atomindustrie. Einige der Ereignisse wurden nie über offizielle Kanäle veröffentlicht, so dass diese Informationen der Öffentlichkeit nur auf...

  2. Newsletter XVI 2024 - 14. bis 20. April - Aktuelles+ Polen: Auch die Regierung Tusk setzt auf Atomenergie

    Teuerungen. Was davon ist eingetreten? FREIBURG/BERLIN taz | Die Debatte über Atomenergie hört nicht auf. Auch weil diese allgemein als relativ klimafreundlich gilt: Im Vergleich zu Kohle- und Gaskraftwerken verursacht sie weniger CO₂-Emissionen. Selbst im IPCC-Bericht wird Kernenergie deshalb trotz ihrer Risiken als Möglichkeit erwähnt, zumindest einen kleinen Teil des Energiebedarfs...

  3. Newsletter XV 2024 - 7. bis 13. April - Aktuelles+ Shell plädiert auf nicht schuldig

    auf dem Land betroffen. Im Gegenzug mussten andere Kraftwerke, die in diesen Phasen eigentlich nicht auf den Markt getreten wären, gut 14 TWh zusätzlich erzeugen. Es sind vor allem Kohle- und Gaskraftwerke in Nordrhein-Westfalen und Baden-Württemberg, die dann in die Bresche springen... * 8. April 1968 (Broken Arrow) U-Boot K-129 sank 2900 km nw Hawaii, UdSSR Atomwaffen A-Z Unfälle mit...

  4. Newsletter XII 2024 - 17. bis 23. März - Aktuelles+ Industrie soll aufhören, über Deutschland zu jammern

    Grüner Wasserstoff wird immer wichtiger – und damit auch die Schaffung von Speicherkapazitäten, so eine Analyse für Deutschlands größten Gasnetzbetreiber. Dazu seien die Umrüstung von Erdgaskraftwerken und der Neubau von Salzkavernen nötig. Wie wichtig große Energiespeicher sind, ist vielen Menschen erst in der Energiekrise nach Putins Angriff auf die Ukraine klar geworden. Fast täglich wurde...

  5. Newsletter IX 2024 - 25. Februar bis 2. März - Aktuelles+ Täuschend echte KI-Videos: Was, wenn wir gar nichts mehr glauben können?

    Bilder. * CO2 | CCS | Zement Habecks Plan für die CO₂-Speicherung: Legitimation für Nonsens-Emissionen Die Bundesregierung hat ihren Plan für die CCS-Technik vorgestellt. Auch Emissionen von Gaskraftwerken sollen gespeichert werden dürfen. Das ist Quatsch. Leider mit Hintertüren: Die Bundesregierung packt endlich die Abscheidung und Speicherung von Kohlendioxid an. Das gefährliche Treibhausgas...

  6. Newsletter VIII 2024 - 18. bis 24. Februar - Aktuelles+ Zum Tod des russischen Oppositionellen Alexej Nawalny

    Kenfo zudem in 13 Kohleunternehmen investiert. Sämtliche der genannten Konzerne wollen ihre Geschäfte durch Erschließung neuer Öl- und Gasfelder sowie den Bau von Pipelines, LNG-Terminals oder Gaskraftwerken ausbauen. Sie gefährdeten damit die Pariser Klimaziele, kritisieren die beiden Organisationen... * Russland | Sanktionen | Kriegsgewinne Zwei Jahre nach dem Überfall auf die Ukraine Was...

  7. Newsletter VI 2024 - 4. bis 10. Februar - Aktuelles+ Atomkraft ist ein totes Pferd – warum steigt Merz nicht ab?

    mehr entfernt werden, ohne den anderen zu zerstören. Die meiste Zeit haben der wichtigste Verbündete der Armee (nicht Pakistans), die USA, diese Entwicklung begünstigt, oft auch forciert... * Gaskraftwerke | fossiles Erdgas | Wasserstoff Neue Kraftwerksstrategie Kemfert: Neue Gastkraftwerke zu bauen ist "unsinnig" Die Energie-Ökonomin Claudia Kemfert warnt davor, die Kraftwerksstrategie der...

  8. Newsletter L 2023 - 10. bis 16. Dezember - Aktuelles+ Der Schwanz wedelt mit dem Hund und die Rechten führen uns am Nasenring „Zurück in die Zukunft“

    zur Marktreife zu führen, um diese Energie jederzeit verfügbar zu machen. Mit Batterien für Autos, vor allem aber mit dem Bau von Elektrolyseuren zu Gewinnung von grünem Wasserstoff, mit denen Gaskraftwerke betrieben werden, sind wir auf einem guten, einem richtigen Weg. Kein ernstzunehmendes Forschungsinstitut zweifelt daran, dass es billige Energie am Ende nur aus erneuerbaren Quellen geben...

  9. Newsletter XLVII 2023 - 19. bis 25. November - Aktuelles+ Spektakulärer Rückschlag für die Entwicklung nuklearer Kleinreaktoren in den USA - Das tote Pferd

    Betreiber Teollisuuden Voima Oyj (TVO) mitteilte, ist das Atomkraftwerk mit einer Bruttoleistung von 1.720 MW am Sonntag, den 19.11.2023 um 19:10 Uhr unverhofft vom Netz gegangen. Kohle- und Gaskraftwerke mussten als Backup-Kraftwerke zur Sicherung der finnischen Stromversorgung einspringen und hochgefahren werden. Nach den bisherigen Untersuchungen ist die Ursache eine "fehlerhafte...

  10. Newsletter XLVI 2023 - 12. bis 18. November - Aktuelles+ Gewalt als Konsequenz des Klimawandels: Keine kühlen Köpfe

    geschützten Meinungsfreiheit."... * RWE | Gewinn | Investitionen Wie RWE seinen Gewinn verdoppelt Der Essener Stromversorger profitiert von Investitionen in Solar- und Windparks und von seinen Gaskraftwerken. Von diesen werden bald mehr gebraucht - aber da gibt es eine Hürde. Weniger Elektrizität produziert, aber den Gewinn fast verdoppelt: Die ersten neun Monate des Jahres waren für den Essener...

  11. Newsletter XLV 2023 - 5. bis 11. November - Aktuelles+ Sind Habeck, Pistorius, Baerbock ein Trio infernale?

    werden die Strompreise nach Experteneinschätzung zunehmend dämpfen. "Je mehr erneuerbare Energie-Anlagen mit ihren günstigen Preisen im Stromsystem sind, desto seltener bestimmen teure Gaskraftwerke im Großhandel den Strompreis", sagte der Strommarktexperte Fabian Huneke von der Denkfabrik Agora Energiewende. Bereits jetzt würden die Erneuerbaren den künftigen Strompreis senken. "Man sieht an...

  12. Newsletter XXXVII 2023 - 10. bis 16. September - Aktuelles+ Wie Deutschland mit Milliardengeschenken an die Industrie das Klima ruiniert

    klimaschädlichen Industrien und deren Einfluss auf die Politik zu stark. Zu gut ist das Geschäft im Luxus-Segment der Autoindustrie, oder zu lukrativ der Stromhandel und Betrieb von Kohle- und Gaskraftwerken. Aber eines ist sicher: Für die Folgen dieser Politik und dieser Geschäfte werden andere bezahlen. Menschen, die sich nicht vor hohen Lebensmittelpreisen und Unwetterkatastrophen schützen...

  13. Newsletter XXXV 2023 - 27. August bis 2. September - Aktuelles+ Historischer Sieg: Als erstes Land sagt Ecuador Nein zum Erdöl

    weil sie rechtzeitig in energiesparende Technik investiert haben? Und wie lange sollen die Subventionen gelten? Eigentlich sind sie nur als "Brücke" gedacht, bis Erneuerbare die teuren Gaskraftwerke weitgehend aus dem Markt gedrängt haben. Doch die Erfahrung zeigt: Einmal eingeführt, fällt der Entzug von Subventionen schwer. [...] Aber es gibt noch ein einfacheres Mittel: die Steuern auf den...

  14. Newsletter XXXII 2023 - 6. bis 12. August - Aktuelles+ Hiroshima - Der Asphalt wird brennen. Chaos wird herrschen

    rief der Vorsitzende der CHP, Kemal Kılıçdaroğlu, im Parlament den VertreterInnen der Regierungsfraktionen zu, die sich allerdings erwartungsgemäß stur gaben... * Wasserstoff | Subventionen | Gaskraftwerke Investiert Bundesregierung Milliarden in neue fossile Gaskraftwerke? Energie und Klima – kompakt: Wirtschaftsministerium will für Dunkelflauten Kraftwerke bauen lassen. Grüner Wasserstoff im...

  15. 1980 bis 1989 - INES, NAMS und andere Ereignisse

    Karte der nuklearen Welt Die Uranstory INES, NAMS und die Störungen Radioaktive Niedrigstrahlung?! Urantransporte durch Europa Das ABC-Einsatzkonzept INES und die Störungen in kerntechnischen Anlagen 1980 bis 1989 *** INES, Who the f... is INES? Die Internationale Skala nuklearer und radiologischer Ereignisse (INES) ist ein Instrument, um der Öffentlichkeit die sicherheitstechnische Bedeutung...

  16. Newsletter XXIX 2023 - 16. bis 22. Juli - Aktuelles+ Ich möchte nicht mein Enkel sein

    des wunderbaren jungen Mannes aus Nazareth ist die eigentliche Zeitenwende. Und nicht weltweit immer mehr Geld fürs Militär. Nach dem Ende der Atomenergie wurden die Kohle- und Gaskraftwerke in Deutschland wieder hochgefahren – mit fatalen Umweltfolgen … Das ist leider eine Folge der 16 Jahre Merkel-Regierungen. Sie haben die Energiewende verschlafen, obwohl das Wissen längst da war. Wir könnten...

  17. Newsletter XXVIII 2023 - 9. bis 15. Juli - Aktuelles+ Bulgarien will russische Reaktoren an die Ukraine verkaufen

    Wie der Vergleich mit obigen Produktionswerten der Kohlekraftwerke zeigt, hätte dieser Nettoimport ohne Weiteres auch mit den Kohlekraftwerken abgedeckt werden können. Oder mit den Gaskraftwerken, die noch weniger genutzt werden... * Wasser | Wasserstoff Sogar Wasser fehlt: Weitere Achillesferse der Wasserstoff-Strategie Vor allem aus südlichen Ländern wie Spanien soll über erneuerbare Energien...

  18. Newsletter XV 2023 - 9. bis 15. April - Aktuelles+ Ampel-Klima, Vorbild Schweiz und die bessere Alternative zu E-Fuels

    sogar vorgezogenen – Kohleausstieg drohe eine Stromlücke, die die Stabilität des Netzes gefährde, heißt es dazu. Zwar sollen als Kohleersatz tausende Megawatt sogenannter wasserstofffähiger Gaskraftwerke gebaut werden – doch bis die am Netz sind, wäre es doch gut, AKW in der Reserve zu haben, insistiert die Atomlobby... * Atomausstieg | Atommüll | Endlager | Verantwortung Ex-Umweltminister...

  19. Newsletter XIII 2023 - 26. März bis 1. April - Aktuelles+ Was Uranmunition in der Ukraine anrichten würde

    mit Kühltürmen entziehen unseren Flüssen das Wertvolle Wasser, dass wir unter anderem auch für die Landwirtschaft so dringend brauchen. [...] Diese Mengen sind beachtlich: Pro Jahr benötigen Gaskraftwerke in der EU 530 Millionen Kubikmeter, Kohlekraftwerke 1,54 Milliarden Kubikmeter und Atomkraftwerke 2,44 Milliarden Kubikmeter Wasser. In Summe entspricht das dem Wasserverbrauch aller Haushalte...

  20. Newsletter XI 2023 - 12. bis 18. März - Aktuelles+ 12 Jahre nach der Atomkatastrophe in Fukushima – Was haben wir daraus gelernt?

    ist, Deutschlands Importe von russischem Gas zu reduzieren. [...] Die Untersuchung der Forscher stützt sich auf einen Vergleich der Leistungszahl (COP) von Wärmepumpen mit dem Wirkungsgrad von Gaskraftwerken. Die Leistungszahl gibt an, wie effizient eine Wärmepumpe Wärme aus erneuerbaren Quellen wie Luft, Wasser oder Erdwärme in Wärme für Heizung und Warmwasser umwandelt. Sie setzen für den...

Ergebnisse 120 von 43