Ausgehend davon, dass friedensbewegung“ benötigt wird, wurden 39 Ergebnisse gefunden.

  1. Newsletter XLIV 2022 - 01. bis 07. November - Aktuelles+ Fürchtet nicht Fortschritt und Technologie, fürchtet Kapitalismus

    würde frühestens 2028 in Deutschland landen, wenn Deutschland bereits mit großer Geschwindigkeit aus dessen Nutzung rauskommen müsse, kritisierte sie... * Büchel | Abrüstung | Atombombe Friedensbewegung und Nuklearstrategie Die Nato will neue nukleare Lenkwaffen B61-12 der USA in Europa stationieren. Diese Strategie birgt erhebliche Gefahren. Ein Blick auf die aktuelle Lage und die historische...

  2. Newsletter XXXIX 2022 - 01. bis 08. Oktober - Aktuelles+ Belgien zeigt Probleme bei Verlängerung der Laufzeiten von AKW

    | Saudi-Arabien | Jemen Westliche Werte Berlin mordet mit Scholz-Regierung genehmigt Rüstungsexporte nach Saudi-Arabien – trotz Riads Krieg im Jemen. Bundesweiter Aktionstag der Friedensbewegung Die Entscheidung soll schon kurz vor der Reise von Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) in die Golfstaaten Saudi-Arabien, Katar und Vereinigten Arabischen Emirate im geheim tagenden Bundessicherheitsrat...

  3. Newsletter XXXIV 2022 - 22. bis 31. August - Aktuelles+ AKW Neckarwestheim 2: Hunderte Schäden an Rohren verschleiert

    das "reale Risiko eines radioaktiven Unfalls mit katastrophalen Folgen für den gesamten europäischen Kontinent" bergen. ** 23. August Umwelt | Frieden | Klima Die Spaltung zwischen Klima- und Friedensbewegung muss überwunden werden! Auch aus der Umweltbewegung wird ein Gasembargo gegen Russland gefordert. Mit US-Gas aus Fracking ist man gnädiger. Das schreit nach einer Debatte. * DUH | Goldener...

  4. Newsletter XXXI 2022 - 01. bis 06. August - Aktuelles+ Zieht die Atomwaffen aus Europa ab!

    Vor dem Hintergrund des Ukraine-Kriegs haben nukleare Drohungen zugenommen. Dagegen wäre Deeskalation von USA, Europa so einfach. Seit Jahrzehnten liegt die Forderung nicht nur der Friedensbewegung auf dem Tisch, die Atomwaffen wieder aus der Welt zu schaffen. Damit wäre die schlimmste Bedrohung der Menschheit neben dem Klimakollaps beseitigt... Hans-Josef Fell ist Präsident der Energy Watch...

  5. Newsletter XXIV 2022 - 10. bis 17. Juni - Aktuelles+ Mehrheit für Nuklearwaffen? – Jetzt spricht die Friedensbewegung

    Was ist los mit der Wikipedia? *** Seitenanfang Aktuelles+ Hintergrundwissen *** Aktuelles+ 10. Juni ** Atombombe | Aktivist | Meinungswandel Mehrheit für Nuklearwaffen? – Jetzt spricht die Friedensbewegung Umfrage zeigt Meinungswandel zu US-Atombomben in Deutschland. Aktivisten geben unterschiedliche Antworten. Ein Gedanke aber eint sie Bundesweit gibt es in Folge des Krieges Russlands gegen...

  6. Newsletter XVII 2022 - 22. bis 27. April - Aktuelles+ Wie Russland Europas Atomenergie in der Tasche hat

    Aufschrei derjenigen mit den teuren Krawatten, der Kolumnisten mit den schicken Frisuren und sogar der vermeintlich fortschrittlichen Politiker, die einstmals ihre Wurzeln in der Friedensbewegung hatten und nun ihre Basis dissen: „Verschwörungstheorien“ Denen sei der folgende Scherz gewidmet: Sagt ein Schwein zum anderen: "Du, Ich hab gehört, der Bauer füttert uns nur, damit er uns schlachten...

  7. Newsletter XVI 2022 - 15. bis 21. April - Aktuelles+ Ukraine: Wenn Konsumenten einen Krieg verhindern wollen

    Schweigen des Westens «Wertegemeinschaft» bleibt stumm: Trotz eines Angriffskriegs wagt der Westen die Türkei nicht einmal zu kritisieren. * Ostermarsch | Frieden | MIK So geriet die Friedensbewegung in die Nato-Sackgasse Von "Nine Eleven" bis zum Arabischen Frühling. Ein Blick auf die Wandlungen des Aktivismus gegen Militär und Krieg (Teil 2 und Schluss) * Ukraine | Tschernobyl Nach einem Monat...

  8. Newsletter XV 2022 - 08. bis 14. April - Aktuelles+ Russisches Gas und die deutsche Energiewende: Perspektive Gelbwesten

    Rohstoffmangels die indigenen Territorien für den Bergbau öffnen. Das gefährdet nicht nur diese Völker, sondern auch das Ökosystem Amazonasregenwald und den Klimaschutz. * Ostermarsch | Friedensbewegung Energiewende statt atomarer Aufrüstung Unter dem Motto Energiewende und Frieden statt Urananreicherung und Krieg treffen sich Menschen bundesweit zu Ostermärschen. Ende des Jahres gehen die drei...

  9. Newsletter XI 2022 - 12. bis 18. März - Aktuelles+ Vergiftete Tapferkeit

    soll einen Nachfolger für den mehr als 40 Jahre alten Tornado bekommen. Die Regierung setzt auf einen Kampfjet des US-Herstellers Lockheed Martin. * Pazifist Wohin treibt die deutsche Friedensbewegung? Pazifimus Unser Autor erinnert sich an die Proteste gegen die Jugoslawienkriege. Die neue Friedensbewegung hat ein anderes Gesicht * 14. März 2011 - (INES 7) - Akw Fukushima Daiichi - Das...

  10. Newsletter IX 2022 - 28. Februar bis 06. März - Aktuelles+ Abschied vom russischen Gas – wer gewinnt, wer verliert

    des 1,5-Grad-Limits! Gegen das Rollback zu Kohle und Atom. Gegen Fracking- und Flüssiggas-Importe. Für eine beschleunigte Energiewende! Wir rufen zur Teilnahme an den kommenden Aktionen der Friedensbewegung sowie an den Gedenk- und Protestveranstaltungen anlässlich des 11. Fukushima-Jahrestages (11. März 2022) an den AKW-Standorten Lingen und Neckarwestheim und in Berlin auf. Unterstützende...

  11. Wichtige Zeitungsartikel zu Atom*... etc. aus 2022

    2022 - 18. bis 25. Juni Aktuelles+ Fall Assange: "Schwarzer Tag für die Pressefreiheit" ** Newsletter XXIV 2022 - 10. bis 17. Juni Aktuelles+ Mehrheit für Nuklearwaffen? – Jetzt spricht die Friedensbewegung ** Newsletter XXIII 2022 - 01. bis 09. Juni Aktuelles+ Noam Chomsky: Vom Klassenkampf zur grünen Revolution *** 01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 *** Newsletter XXII 2022 - 27. bis 31. Mai...

  12. Newsletter XIV - 31.03. bis 05.04.2021 - Aktuelles+ 31. Maerz - Deutschland gewährt Politisches Asyl für Julian Assange und Edward Snowden!

    gefährden * Kabbeleien auf Nebenschauplätzen 05. April 2021 - Mit Russland bauen - oder besser nicht? * April April 2021 - Floridas Kampf gegen eine Umweltkatastrophe * Ostermärsche der Friedensbewegung: 02. April 2021 - Trotz Corona auf der Straße * Ostermarsch-Auftakt in Gronau 02. April 2021 - „Gefahr durch Atomkraft wächst“ * 01. April 2021 - Brennelemente-Fertigung mit russischer...

  13. THTR Rundbrief Nr. 127 Juli 09

    vielfältige Anregungen und Informationen. Besonders hervorgehoben wurde in seinem Text eine Lobeshymne auf den konservativen Übervater und Werhahnverwandten Adenauer, dem innigen Freund der Friedensbewegung: „Damit ist eine wesentliche Voraussetzung gegeben, um die atomare Neutralität unseres Vaterlandes weiterhin zu erhalten, die in den 50-er Jahren von Konrad Adenauer initiiert wurde“. Dafür...

  14. THTR Rundbrief Nr. 117 November 07

    was sich gerade so anbietet, zeigt sich darin, dass sie sich neuerdings bei ihren Aktivitäten „Kauf und Vermarktung von russischen Urankomponenten“ auf ihrer Homepage mit dem Motto der Friedensbewegung: „Schwerter zu Pflugscharen“ schmückt! Auch die nächste Firma kann mittlerweile mehrjährige Kontakte nach Südafrika vorweisen und expandiert dank Nukleargeschäft kräftig: Die SGL Carbon mit ihrem...

  15. Die Geschichte der Bürgerinitiative in Hamm und ihre Plakate

    bereiteten wir uns gründlich auf eine Demonstration am 17. September vor. Die Anti-Atomkraftbewegung befand sich allerdings bundesweit zu dieser Zeit in einer Flaute, da sich die sogenannte Friedensbewegung und Hausbesetzerszene in der Mediengunst sonnte. Es war deswegen nicht einfach, eine große Anzahl von Unterstützern für den Demoaufruf zusammenzubekommen. * 1983: Das Stadtblatt Distel zum...

  16. THTR Rundbrief Nr. 75 August 02

    Treffen in Münster beschlossen, dass am Antikriegstag in Gronau mit einer zentralen Kundgebung 14tägige, dezentrale Uran-Aktionstage beginnen sollen. Bei der Kundgebung, bei der auch die Friedensbewegung einbezogen wird, soll auch die Problematik des abgereicherten Urans thematisiert werden, das bereits wiederholt militärisch eingesetzt wurde (Kosovo, Irak, Afghanistan). Es ist der Gronauer...

  17. THTR Rundbrief Nr. 81 Maerz 03

    beispielhaft auf, dass man auch vor Ort eine Menge gegen Krieg und Gewalt tun kann. So wurde Anfang der 80er Jahre der "Grüne Hammer" auch ein Bestandteil der sich neu formierenden, großen Friedensbewegung. Schon recht früh wurde im "Grünen Hammer" auf rechte Strömungen in der Ökologiebewegung eingegangen. Zum Beispiel auf Herbert Gruhl, der eine Art Ökodiktatur propagierte. Durch...

  18. THTR Rundbrief Nr. 82 April 03

    Rechtsaußen-Ministerpräsident Koch um finanzielle Unterstützung betteln. Da die FR in den letzten Jahren wiederholt dadurch aufgefallen ist, dass sie den Abdruck bezahlter Anzeigen der Friedensbewegung ablehnte, dürfte Koch eine Unterstützung dieser Zeitung nicht allzu schwer gefallen sein. Atomwaffenzubehör aus Hamm: Festnahmen bei Montanhydraulik Seitenanfang Im THTR-Rundbrief 72 und 79...

  19. THTR Rundbrief Nr. 96 Januar 05

    beachtet. In der "Graswurzelrevolution" Nr. 295 wurde er in leicht veränderter Form ebenfalls gedruckt und auf der Homepage gespiegelt: www.graswurzel.net. Der Sprecher der bundesdeutschen Friedensbewegung Strutynski fragte wegen einem Nachdruck des Rundbriefs an. Die offizielle Homepage der Friedensbewegung www.uni-kassel.de/fb05/frieden wurde 2004 insgesamt 5,6 Millionen mal besucht! Die...

Ergebnisse 2139 von 39