Ausgehend davon, dass feind“ benötigt wird, wurden 22 Ergebnisse gefunden.

  1. Newsletter XIV 2024 - 31. März bis 6. April - Aktuelles+ - Nicht nur Deutschland steigt aus

    die friedliche Koexistenz in Nahost eintrete, müsse sich gegen den Kongress stellen, denn die Veranstalter wünschten sich Israels Vernichtung. Sie wollen antisemitischen Terror und weitere israelfeindliche Radikalisierung vorantreiben. Jugendorganisationen in ihrer gemeinsamen Erklärung. Von dem Kongress seien „die Verbreitung antisemitischen Hasses und die Verharmlosung des Hamas-Terrors vom 7....

  2. Newsletter XIII 2024 - 24. bis 30. März - Aktuelles+ Protest am ersten Atomgipfel in Brüssel gegen die „Atom-Fantasien“ der IAEA

    in Gaza“. Palästina-Fahnen sind auszumachen... * Engagement für Demokratie und gegen Rechtsextremismus Förderprogramme für die Demokratie So schützt man die Zivilgesellschaft vor Verfassungsfeinden Die AfD könnte schon bald in Regierungsverantwortung kommen und ihre Drohung wahr machen, Demokratieförderprogramme zu beenden. Noch lässt sich das verhindern. Vergangenen Herbst hat der Thüringer...

  3. Newsletter XI 2024 - 10. bis 16. März - Aktuelles+ Es gibt allen Grund, Angst vor der AfD zu haben

    er eine weitere halbe Milliarde für seinen Kampf gegen Plastik, bzw. die petrochemische Industrie, die auf Erdöl aufbaut, in Aussicht. Eine kämpferische Persönlichkeit Inzwischen ist Bloomberg Feind Nummer Eins der petrochemischen Industrie in den USA. Seine neue Kampagne mit dem Namen «Beyond Petrochemicals» (jenseits von Erdölprodukten) hat zwar erst Fahrt aufgenommen, konnte aber bereits ein...

  4. Newsletter VII 2024 - 11. bis 17. Februar - Aktuelles+ Superwahljahr im entscheidenden Klima-Jahrzehnt

    im Kreml Alexej Nawalny war mutig genug, Putins absurde Tyrannei zu verspotten Meinung Viele Jahre lang hat Alexej Nawalny den Präsidenten Russlands verspottet. Aber am Ende werden Wladimir Putins Feinde einfach zum Schweigen gebracht Tyrannen und Diktatoren sind es gewohnt, kritisiert, verurteilt und geschmäht zu werden. Die Schreie ihrer Opfer sind ihnen gleichgültig. Die Flüche und die Tränen...

  5. Newsletter V 2024 - 28. Januar bis 3. Februar - Aktuelles+ US-Außenpolitik: Profit über Frieden?

    auf die Gesetzgebung deutlich macht... * Verfassungsgericht | Demokratie | Ampel Schutz vor extremen Parteien Auch die Union will Verfassungsgericht absichern Extreme Parteien und Demokratiefeinde könnten das oberste deutsche Gericht relativ einfach ausschalten. In der Ampelkoalition wird daher überlegt, die Kontrollinstanz besser zu schützen. Die Union signalisierte Unterstützung. Das...

  6. Newsletter III 2024 - 14. bis 20. Januar - Aktuelles+ Psychologische Erklärungen fürs Nichtstun

    AfD-Fraktion gibt offen zu, dass sie zu den Plänen aus dem Geheimtreffen steht. [...] Diese Partei ist fundamental auf Hass, Lügen und Spaltung aufgebaut! Ihr Pläne sind entweder offen verfassungsfeindlich oder sie dienen nur dem Zweck, sie zu verharmlosen und die Bevölkerung lange genug zu täuschen, um die Macht zu ergreifen! [...] Wir können JETZT noch umkehren! Wir können jetzt noch die...

  7. Newsletter II 2024 - 7. bis 13. Januar - Aktuelles+ SMR: US-Entwickler von Mini-Atomkraftwerken unter Druck – Sammelklage von Aktionären gegen NuScale Power

    Wie rea­lis­tisch ist eine Ver­wir­kung von Grund­rechten für Höcke und Co.? Ein Parteiverbot der AfD anzustrengen, ist umstritten. Doch es wäre nicht das einzige Instrument gegen Verfassungsfeinde, das im Grundgesetz vorgesehen ist. Das BVerfG könnte auch einzelnen Personen die Ausübung von Grundrechten versagen. Deutsche Staatsbürger, die einem nicht "deutsch" genug sind, nach Afrika...

  8. Newsletter XLVII 2023 - 19. bis 25. November - Aktuelles+ Spektakulärer Rückschlag für die Entwicklung nuklearer Kleinreaktoren in den USA - Das tote Pferd

    Abläufe zu stellen“, so die zentrale Aussage des Münchener Gerichtsbeschlusses. [...] Es mag für Ju­ris­t:in­nen nur schwer zu verstehen sein, aber ziviler Ungehorsam ist nicht demokratiefeindlich, er versteht sich als notwendiges Korrektiv innerhalb der Demokratie. Es mag andere Begründungen geben, warum die Letzte Generation die öffentliche Sicherheit „erheblich“ gefährdet (etwa ihre Drohung,...

  9. Newsletter XXXIX 2023 - 24. bis 30. September - Aktuelles+ „Populistisch, verbalradikal, völkisch“ – und kein Ende in Sicht

    Sie die Verbindungen zwischen Hassreden und Kriegen. Worin sehen Sie den Zusammenhang? Paul Sailer-Wlasits: Hassreden, Lügen und Kriege sind Jahrtausendphänomene. Sie durchwanderten als Feinde des Humanismus, in verschiedensten Gestalten und Maskierungen, sämtliche Epochen der Menschheitsgeschichte. Hassreden und Lügen führten zwar nicht immer und auf direktem Weg zu kriegerischer Gewalt, aber...

  10. Newsletter XXXVIII 2023 - 17. bis 23. September - Aktuelles+ Eine Zukunft, vor der mir graut

    Generation in Berlin: Noch irriger als Autoblockaden Erst das Brandenburger Tor, nun die Blockade des Berlin-Marathons? Mit den Orten ihrer Proteste macht sich die Letzte Generation nur noch mehr Feinde. Das Beschmieren des Brandenburger Tors am vergangenen Wochenende sei, so hat es die Letzte Generation zu erklären versucht, ein Teil des „Wendepunkts“ gewesen. Um den anzustoßen, seien hunderte...

  11. Newsletter XXXVII 2023 - 10. bis 16. September - Aktuelles+ Wie Deutschland mit Milliardengeschenken an die Industrie das Klima ruiniert

    nur eine relative Mehrheit gegenüber dem konservativen Kandidaten Jorge Alessandri, aber in der Stichwahl im Kongress setzte er sich dank der Unterstützung durch die Christdemokraten durch. An Feinden fehlte es von Anfang an nicht. Henry Kissinger, Nationaler Sicherheitsberater und ab September 1973 Außenminister der USA, und der Geheimdienst CIA unternahmen alles, um Allendes Wahl zu verhindern...

  12. Newsletter XXVIII 2023 - 9. bis 15. Juli - Aktuelles+ Bulgarien will russische Reaktoren an die Ukraine verkaufen

    mit dem Tod bedroht, konnte aber fliehen. Nach dem Krieg machte auch er eine verstörende Beobachtung, die an die Beschreibung Arendts erinnert: Deutsche Kriegsgefangene – eben noch todbringende Feinde – begegneten der französischen Zivilbevölkerung plötzlich freundlich. Cyrulnik setzt bei seiner Suche nach Gründen für Mitläufertum und Täterschaft früh in der kindlichen Entwicklung an. Er...

  13. Newsletter XIX 2023 - 7. bis 13. Mai - Aktuelles+ Verwandelt der Westen die Ukraine in ein nukleares Schlachtfeld?

    dass das FBI und das Pentagon, die beide einst wegen ihrer Angriffe auf die Black Panther und die Friedensbewegung und wegen ihrer Kriegstreiberei und groben Überfinanzierung zu den erklärten Feinden der Progressiven gehörten, jetzt mit NGOs und Progressiven zusammenarbeiteten? Sie nehmen gemeinsam an Wahlkampfveranstaltungen teil und teilen sich Hors d’oeuvres auf Konferenzen, die von...

  14. Newsletter XIV 2023 - 2. bis 8. April - Aktuelles+ Kriege und Schul-Massaker: Das Krebsgeschwür der Entmenschlichung

    vor einer Eskalation des Ukraine-Kriegs. Deutschland trage daran eine Mitschuld - durch Waffenlieferungen an die von Russland überfallene Ukraine, "permanente Kriegsrhetorik und durch Schüren von Feindbildern". Auf Bannern und Plakaten waren Sätze wie "Frieden, Heizung, Brot statt Waffen, Krieg und Tod" und "Die NATO ist der Aggressor - Frieden mit Russland" zu lesen... * Endlager | Million...

  15. Newsletter XLVI 2022 - 16. bis 23. November - Aktuelles+ Jetzt hilft nur noch die Weisheit des westfälischen Friedens

    konservativen Eliten provozierte, warnte er ähnlich wie Eisenhower vor "secret societys". Vielleicht dachte er an die Strippenzieher in Texas, an die Clique der Rockefellers, an die Kreise seiner Feinde im Pentagon, ganz sicher aber auch an die eigenmächtigen Männer in der Geheimdienst Community, mit der er sich überworfen hatte. Zu den erklärten Feinden Kennedys zählten etliche CIA-Leute, die...

  16. Newsletter XLV 2022 - 08. bis 15. November - Aktuelles+ Strafen für Ak­ti­vis­t:in­nen - Und was ist mit dem Klima?

    Ukraine zahlen. Dazu soll Kiew Schäden dokumentieren. Der ukrainische UN-Botschafter Kyslyzja begann seine Rede vor der UN-Vollversammlung mit einem Zitat: "Große Gebiete unseres Landes wurden vom Feind besetzt, der ganze Städte und Dörfer zerstörte und in Ruinen verwandelte. Fabriken, Kraftwerke, Eisenbahnen. Deshalb glauben wir, dass es ein moralisches Recht von Ländern ist, die einer...

  17. Newsletter XXXVIII 2022 - 24. bis 30. September - Aktuelles+ Fridays for Future fordert 100-Milliarden-Euro-Sondervermögen für den Klimaschutz

    ... * Politik | Kommunikation | Lüge Politischer Trend Dauerlüge World Wide Nepp Menschen wie Donald Trump etablieren ständiges Lügen als Basiswerkzeug ihrer Politik. Die Narrative dieser Feinde der Demokratie ähneln sich weltweit. Trotzdem bleibt wahrhaftige Politik möglich. Es ist ein zynisches Klischee, dass ständige Lügen in der Politik nun einmal dazugehören. Tatsächlich steckt darin ein...

  18. Newsletter XXXVI 2022 - 09. bis 16. September - Aktuelles+ Dauermahnwache vor ANF Framatome in Lingen

    "Atomkraft? Nein danke!" zu sagen? MIK kämpft mit aller Macht um die Macht, niemals offen, nicht fair und schon garnicht ehrlich. Propaganda-Fakes sind die Wahrheiten eines jeden Krieges. Alte Feindbilder, die schon vor dem sogenannten „tausendjährigen Reich“ ausgezeichnet funktioniert haben, werden taufrisch serviert und Andersdenkende als inkompetente und/oder böswillige Feinde diffamiert....

  19. Newsletter XVII 2022 - 22. bis 27. April - Aktuelles+ Wie Russland Europas Atomenergie in der Tasche hat

    wir müssen unsere Energieimporte neu aufstellen, ohne Gas aus Russland. Aber ist Flüssiggas aus den USA wirklich eine sinnvolle Alternative? * Krieg | Russland | Ukraine Kriegslogik Freund oder Feind oder der Kampf gegen Kollaborateure In der Ukraine wurde ein Gesetz gegen Kollobaration mit Russland verabschiedet, das bei einem militärischen ERfolg der Ukraine zu Massenverhaftungen führen...

  20. Newsletter XVI 2022 - 15. bis 21. April - Aktuelles+ Ukraine: Wenn Konsumenten einen Krieg verhindern wollen

    die ideologische Ausrichtung des Heftes in das Framing vieler Medienprodukte ein, dass „wir“, der Westen, die Guten und Russland das Böse sei. Klar, die NATO ist ein Verteidigungsbündnis und der Feind ist für die Welt der Russe... * Radioaktiv | Tschernobyl Radioaktivität rund um Tschernobyl neu vermessen Neue Kartierung zeigt Hotspots radioaktiver Belastung innerhalb der Sperrzone Unverhofft...

Ergebnisse 120 von 22