Ausgehend davon, dass faschist“ benötigt wird, wurden 31 Ergebnisse gefunden.

  1. Newsletter VIII 2024 - Aktuelles+ 18. Februar - Zum Tod des russischen Oppositionellen Alexej Nawalny

    Korruption Viele Linke in Deutschland sahen Nawalny kritisch, und oft beteiligten sie sich damit, ob ihnen das klar war oder nicht, an der Diffamierungskampagne des Regimes: Nawalny, das war der Faschist, der Rassist, außerdem neoliberal und dem Westen hörig. Tatsächlich betätigte sich Nawalny ab Ende der nuller Jahre als rassistischer Hetzer und verbündete sich mit Neonazis. Und der liberale...

  2. Newsletter V 2024 - 28. Januar bis 3. Februar - Aktuelles+ US-Außenpolitik: Profit über Frieden?

    Problem“ zu finden, es sei jetzt Zeit, den Gazastreifen wieder zu besiedeln bzw. „nach Gush Katif und Nord-Samaria heimzukehren“, um Sicherheit zu garantieren... * Demokratie | Rechtsextreme | Faschisten Elfriede Jelinek: Ich höre ein Ungeheuer atmen Elfriede Jelinek über das Erstarken der Rechtsextremen, dem Meißeln am Verfassungsstemmbogen und Verhängnissen auf den ideologischen...

  3. Newsletter IV 2024 - 21. bis 27. Januar - Aktuelles+ AfD-Verbot: Auf nach Karlsruhe?

    sagen, Migration sei „unökologisch“. Der Mensch sei wie ein Baum: Er habe Wurzeln und solle bleiben, wo er geboren ist. Klimaschutz wird nur auf eine Weise durchsetzbar sein – auf eine antifaschistische Das ganze Land ist geschockt, weil nun „rauskam“, dass die AfD so wirklich rassistisch ist. Das ist natürlich eigentlich gar nicht überraschend, die Nazipartei hatte das schon mal durchblicken...

  4. Newsletter III 2024 - 14. bis 20. Januar - Aktuelles+ Psychologische Erklärungen fürs Nichtstun

    den Verdacht, sich an einer kriminellen Vereinigung beteiligt zu haben... * AfD-Verbot und Höcke-Petition: Raus aus der Ohnmacht Rechte drohen die Macht zu übernehmen und endlich wächst der antifaschistische Widerstand. Gerichte könnten ihn unterstützen. Pessimismus nicht. Was für ein Hoffnungsschimmer in diesen düsteren Tagen: Auf deutschen Straßen bewegt sich etwas – und es ist nicht rechts!...

  5. Newsletter II 2024 - 7. bis 13. Januar - Aktuelles+ SMR: US-Entwickler von Mini-Atomkraftwerken unter Druck – Sammelklage von Aktionären gegen NuScale Power

    dem das Programm der diesjährigen RLK eröffnet wurde. Der Attac-Mitbegründer und ehemalige Chefredakteur der Le Monde Diplomatique beschreibt den Umgang mit der Wahrheit als zentral für die »neofaschistische Dimension unserer Zeit«: »Heute glauben viele Aktivisten der Verschwörungsnetzwerke, dass eine tausendmal wiederholte Wahrheit wahrscheinlich eine Lüge ist«. Dies stelle »in der Geschichte...

  6. Newsletter LII 2023 - 24. bis 31. Dezember - Aktuelles+ Kernkraft-Fantasie scheitert an desolater Industrie

    aus. Das Ereignis wurde erst Tage später öffentlich bekanntgegeben und als Störfall der INES-Stufe 2 kategorisiert... 26. Dezember Vereinigte Staaten gespalten, Don Trumpl und seine Faschisten terrorisieren das Land. Polizei untersucht Drohungen gegen Richter nach Trump-Urteil Die Polizei in den USA untersucht nach einem brisanten Urteil gegen den früheren US-Präsidenten Donald Trump im...

  7. Newsletter L 2023 - 10. bis 16. Dezember - Aktuelles+ Der Schwanz wedelt mit dem Hund und die Rechten führen uns am Nasenring „Zurück in die Zukunft“

    Kräfte werden erst als Volksfeinde diffamiert und dann von Militärs und anderen gewalttätigen Schergen nach Belieben verfolgt, eingesperrt oder ermordet. Diese finanziell gut ausgestatteten, faschistischen Gewalttäter und ihre führenden Scharfmacher am Mikrofon werden dann von einer eingeschüchterten und verängstigten Mehrheit an der Macht bestätigt. Und wenn die Menschen später von der Realität...

  8. Newsletter XLII 2023 - 15. bis 21. Oktober - Aktuelles+ Für einen neuen Faschismusbegriff

    einzige israelisch-jüdische Journalistin, die seit 30 Jahren in Gaza und im Westjordanland lebt und von dort berichtet. [...] Die israelische Regierung setzt das politische Programm der extrem faschistischen, messianischen, religiösen, rechtsgerichteten Siedlerpartei unter der Führung von Bezalel Smotrich fort, der bereits 2017 sagte, er habe einen Plan für die Palästinenser. Sie hätten drei...

  9. Newsletter XL 2023 - 1. bis 7. Oktober - Aktuelles+ FDP-Vorschlag zur Industriestrompreis-Entlastung ist goldrichtig

    die Auswirkungen möglicher festgestellter unlauterer Handelspraktiken durch Antisubventionszölle auf die Einfuhren von batteriebetriebenen Elektrofahrzeugen aus China zu beseitigen... * NSU 2.0 Faschisten bei der Polizei NSU 1.0 ist scheintot: Es lebe der Korpsgeist Wenn der Nationalsozialistische Untergrund (NSU) als Polizeizelle wiederauftaucht. Eigentlich sollte mit dem Ende des NSU-Prozesses...

  10. Newsletter XXXVII 2023 - 10. bis 16. September - Aktuelles+ Wie Deutschland mit Milliardengeschenken an die Industrie das Klima ruiniert

    in Thüringen als erwiesen rechtsextrem ein... IMHO Wird der feine Herr Höckler den Antrag der CDU annehmen, Juniorpartner in einer Rechtskoalition zu werden? Nein, zuerst wird er 2024 für seine faschistischen Parolen ein paar Monate ins Gefängnis gehen und hat dort - wegen der verschärften Haftbedingungen - nur eine über hundert Jahre alte Remington-Reiseschreibmaschine... * Letzte Generation |...

  11. Newsletter XXXIV 2023 - 20. bis 26. August - Aktuelles+ Die Sonne scheint noch 4,5 Milliarden Jahre

    Paranoia? Denn auch diese Krankheit hat nicht nur Symptome, sie hat auch Ursachen. Nahezu überall in Europa das gleiche Bild: Autoritäre, populistische, antidemokratische, rechtsextreme, neofaschistische Bewegungen und Parteien erhalten Zulauf, gewinnen an Einfluss und kommen hier und da an die Macht. Sie können lügen, dass sich die Balken biegen, sie können ihre Inkompetenz und Korruption...

  12. Newsletter XXXIII 2023 - 13. bis 19. August - Aktuelles+ Militärputsch im Niger: Uran-Abbau und Umweltzerstörung als tiefere Gründe?

    der erzkonservativen Fans der Repression. Die Linke zerlegt sich von innen, noch bevor die Rechten zum Schlag ausholen können und der Einsatz des Springerchefs für die neoliberale FDP stärkt die Faschisten. Ist uns die Fähigkeit zur Einschätzung von Ursache und Wirkung völlig abhanden gekommen? Ich kann mich des Eindrucks nicht erwehren, dass derzeit unsere Demokratie gecancelt wird... *...

  13. Newsletter XXVIII 2023 - 9. bis 15. Juli - Aktuelles+ Bulgarien will russische Reaktoren an die Ukraine verkaufen

    weiterhin viel Nachholbedarf... * Vereinigte Staaten | Faschismus | Don Trumpl Experte zum Faschismus in den USA: „Bei Trumps Gewalt geht es um Lust“ Was in den USA seit Trump passiert, sei klar faschistisch, meint Journalist Jeff Sharlet. Nicht nur Weiße fühlten sich davon angesprochen. taz: Herr Sharlet, Sie haben lange Zeit den Begriff „Faschismus“ gemieden, eher von extremen Rechten...

  14. Newsletter XXII 2023 - 28. Mai bis 3. Juni - Aktuelles+ Politikstil in Deutschland Please, stärke die AfD

    gab. „Die AfD konnte von diesen Ängsten profitieren, indem sie sie in Wut auf das ‚Establishment‘ umwandelte“, erklärt er. Sie ist nun mal auch eine „Dagegen“-Partei... IMHO Den Analysen zu Faschisten, Populisten und all den üblen Angstmachern rund um die Bildzeitung von Springer kann ich eigentlich nur zustimmen. Trotzdem habe ich ein ungutes Gefühl, wenn ich sie lese. All diese gut gemeinten...

  15. Newsletter XX 2023 - 14. bis 20. Mai - Aktuelles+ Hitzewellen treffen arme Stadtviertel besonders stark

    und sie glauben mehrheitlich an wirre Verschwörungsmythen. [...] Es könnte extrem lustig sein, wenn es nicht so gefährlich wäre. In Sachsen ist die AfD derzeit die stärkste Kraft. Waschechte Faschisten und Rechtsextremisten, deren Ideologie weder mit unserer Realität noch mit der Verfassung vereinbar sind. Wir könnten darüber lachen, dass die Aluhut-Nazis jetzt auch noch Chemtrails ernst nehmen,...

  16. Newsletter LII 2022 - 26. bis 31. Dezember - Aktuelles+ Putin und Lawrow hätten vor die UNO gehen müssen

    nach sich zöge, als der Krieg selbst. Dafür sieht er, wie der "militante Pazifist" Einstein und Lord Russel, aber bis heute nur eine legitime Ausnahme: den Krieg der Alliierten gegen das faschistische Deutschland. Er glaubt an "das Gute im Menschen" und die Kraft der Liebe und ist zuversichtlich, dass der Pazifismus sich wegen dieser Antriebe eines Tages durchsetzen wird. Ich fürchte vielmehr,...

  17. Newsletter XLV 2022 - 08. bis 15. November - Aktuelles+ Strafen für Ak­ti­vis­t:in­nen - Und was ist mit dem Klima?

    im Amt nicht strafwürdig? Wer mit dem Teufel essen will, braucht einen langen Löffel. So kopieren diese Biedermänner die Parolen der Rechtsradikalen und spielen wieder mit den Zündhölzern der Faschisten. Haben diese sogenannten Konservativen nichts aus der Vergangenheit gelernt, oder machen sie das absichtlich? Die Engagiertesten werden kriminalisiert, damit nur noch die übrig bleiben, die...

  18. Newsletter XLII 2022 - 23. bis 27. Oktober - Aktuelles+ Die Märchenerzählung mit dem Primärenergieverbrauch

    vorbereitet wurden, hat er das Land mittlerweile verlassen. "Die Ukrainische Pazifistische Bewegung ist im Krieg illegal und kann nur konspirativ arbeiten Ich wurde bereits vor dem Krieg von Faschisten angriffen und am Auge verletzt, dafür wurde niemand angeklagt", berichtet Kotsaba. Doch in der aktuellen Kriegssituation habe sich die Gefahr für ihn und die rund 100 Mitglieder der Organisation...

  19. Newsletter XLI 2022 - 16. bis 22. Oktober - Aktuelles+ Die „Friends of MIK“ in AFD, CDU/CSU und FDP sind bereit für die Atomindustrie zu kämpfen bis die Demokratie am Ende ist

    Atombomben haben wollen. Die Politiker wissen also Bescheid, stehen aber unter enormem Druck trotzdem Unsummen an Steuergeldern in die Taschen der Atomindustrie zu pumpen, denn MIK wird sonst die Faschisten an die Macht bringen und dann bekommt die Atomindustrie soviel Geld wie sie nur will. Derweil bezeichnet Merz die Grünen als Geiselnehmer. Tituliert also politische Gegner als Kriminelle bzw....

  20. Newsletter XL 2022 - 09. bis 15. Oktober - Aktuelles+ Im Hyperloop der Erregung

    des AKW arbeiten an der Reparatur der beschädigten Stromleitung... * Montag 10. Oktober 2022 - ARTE 20:15 Klima Katastrophe | korrupt | Thriller | Polizeistaat Öko-Apokalypse, Welthunger, faschistischer Polizeistaat: "2022 – die überleben wollen" Mediale Wording-Experten haben die Klima-Katastrophe inzwischen zum "Klimawandel" verharmlost. Vor 50 Jahren zeigte ein visionärer Thriller Kante....

Ergebnisse 120 von 31