Ausgehend davon, dass engagement“ benötigt wird, wurden 42 Ergebnisse gefunden.

  1. Newsletter XX 2024 - 12. bis 18. Mai - Aktuelles+ Top-Autor: Israel durch Krieg in Existenzkrise, Armee startet Räumung in Rafah

    Atombombentests) Ras Koh, PAK Wir sind immer auf der Suche nach aktuellen Informationen. Wer helfen kann, sende bitte eine Nachricht an: nukleare-welt@reaktorpleite.de 18. Mai Wahlen | Engagement | Thüringen Anti-AfD Dorf Wahlhausen: „Probleme fallen mir nicht ein“ In einem kleinen Dorf an der hessischen Grenze ist die Zustimmung für die AfD für Thüringer Verhältnisse gering. Was kann man von...

  2. Newsletter XV 2024 - 7. bis 13. April - Aktuelles+ Shell plädiert auf nicht schuldig

    Von wie vielen Deals und Bereicherungen müssen wir wohl ausgehen? Wenn wir was erfahren, wissen wir meist nicht, wer was dafür bekommen hat. Schnell ist auch alles wieder vergessen... * Engagement | Gemeinnützigkeit | Attac Schock für die Zivilgesellschaft Seit zehn Jahren wehrt sich Attac gegen die Aberkennung seiner Gemeinnützigkeit. Es geht um mehr als steuerliche Details Am 14. April 2014...

  3. Newsletter XIV 2024 - 31. März bis 6. April - Aktuelles+ - Nicht nur Deutschland steigt aus

    [...] Die Mitgliedschaft in der NEMO steht Unternehmen offen, die eine enge Verbindung zur Kernkraftbranche haben und die Mitgliedskriterien der Organisation erfüllen, zu denen ein Engagement für Nachhaltigkeit, Innovation und Exzellenz gehören. Die Gründungsmitglieder der NEMO sind: HD KSOE und JEIL Partners Ltd aus Südkorea, Lloyd's Register und Core Power aus dem Vereinigten Königreich, BWXT...

  4. Newsletter XIII 2024 - 24. bis 30. März - Aktuelles+ Protest am ersten Atomgipfel in Brüssel gegen die „Atom-Fantasien“ der IAEA

    Jemand hat ein Plakat gemalt, darauf: „Freundschaft mit Russland – Viva Palästina“. Andere Botschaften lauten „Frieden in Russland“ oder „Genozid in Gaza“. Palästina-Fahnen sind auszumachen... * Engagement für Demokratie und gegen Rechtsextremismus Förderprogramme für die Demokratie So schützt man die Zivilgesellschaft vor Verfassungsfeinden Die AfD könnte schon bald in Regierungsverantwortung...

  5. Newsletter XII 2024 - 17. bis 23. März - Aktuelles+ Industrie soll aufhören, über Deutschland zu jammern

    dabei war, auch Rede und Antwort stehen zu können. Ich hatte den Anspruch, dass man weiß, wovon man spricht, wenn man gegen Atomkraft ist. [...] Wie geht’s weiter mit der BI und mit Ihrem Engagement? Wir besinnen uns gerade wieder auf unsere Kernthemen. Auch wenn die nicht so gefragt sind zurzeit in der Öffentlichkeit. Weil wir wissen, der Atommüll bleibt, der lagert 60, 80, 100 Jahre noch...

  6. Newsletter VIII 2024 - 18. bis 24. Februar - Aktuelles+ Zum Tod des russischen Oppositionellen Alexej Nawalny

    So gibt es Gruppen in der Schweiz, in Italien und Polen und die "RagingGrannies" in den USA. Für die Demokratie - mit guter Laune und Witz Eines ist den "Omas gegen Rechts" wichtig: Bei ihrem Engagement treten sie für etwas ein - und sind nicht einfach dagegen. Sie streiten für Demokratie und Toleranz mit guter Laune und Witz. Bestimmt ein Grund, warum das Bündnis derzeit so viel Sympathie und...

  7. Newsletter IV 2024 - 21. bis 27. Januar - Aktuelles+ AfD-Verbot: Auf nach Karlsruhe?

    steht ein Marathon bevor, kein Sprint. Man muss die AfD politisch bekämpfen. Das stimmt, ist aber leider in den vergangenen Jahren nur mäßig gelungen. Ebenso wichtig ist zivilgesellschaftliches Engagement und auch das von Sicherheitsbehörden und Justiz. Aber es geht nicht um ein Entweder-Oder. Wir brauchen ein Sowohl-Als-Auch. Die Leute und ihre Gesinnung sind nach einem Verbot nicht weg. Das...

  8. Newsletter III 2024 - 14. bis 20. Januar - Aktuelles+ Psychologische Erklärungen fürs Nichtstun

    für Haushalte und Unternehmen im ganzen Land", sagte Maria Robinson, Direktorin des Grid Deployment Office des US-Energieministeriums. Sie fügte hinzu: "Die Ankündigung zeigt das Engagement der Regierung für die heimische Kernenergie, indem wir die bestehende Stromerzeugung erhalten und gleichzeitig eine stärkere Kernenergiebranche unterstützen". Die Zahlungen werden in Raten über vier...

  9. Newsletter L 2023 - 10. bis 16. Dezember - Aktuelles+ Der Schwanz wedelt mit dem Hund und die Rechten führen uns am Nasenring „Zurück in die Zukunft“

    Energieträger gesprochen werden soll. Vor allem einige schon heute besonders hart vom Klimawandel betroffene Staaten und kleine Inselnationen hatten auf eindeutige Sprache und vor allem mehr Engagement in Sachen Klimawandel gedrängt... * BfS | Radon Karte zeigt regionale Radon-Belastung in Deutschland Eine neue Karte des Bundesamts für Strahlenschutz zeigt die durchschnittliche Belastung mit...

  10. Newsletter XLVIII 2023 - 26. November bis 2. Dezember - Aktuelles+ Greenwashing bei COP28: Wie Konzerne gegen Klimaziele lobbyieren

    den Unternehmen mit dem höchsten Greenwashing-Risiko. "Sie alle haben ein Netto-Null-Ziel oder ein ähnliches Ziel angekündigt, aber die Daten von InfluenceMap zeigen, dass ihr klimapolitisches Engagement nicht mit der Politik zur Umsetzung des Pariser Abkommens übereinstimmt", heißt es. Die Häufigkeit, mit der ein Unternehmen den Begriff "Netto-Null-Emissionen" auf seiner Website erwähnt, stünde...

  11. Newsletter XLVII 2023 - 19. bis 25. November - Aktuelles+ Spektakulärer Rückschlag für die Entwicklung nuklearer Kleinreaktoren in den USA - Das tote Pferd

    findet solche Forderungen richtig. "Nach den Supergewinnen des letzten Jahres ziehen einige dieser Unternehmen ihre Klimaverpflichtungen zurück und zeigen damit, dass wir uns nicht auf ihr Engagement verlassen können – schon gar nicht in dem Tempo, das wir brauchen." Der Klimawissenschaftler fordert die Regierungen auf, einzugreifen. Sie sollten "die Umweltverschmutzer besteuern, damit sie für...

  12. Newsletter XLIII 2023 - 22. bis 28. Oktober - Aktuelles+ Stadtwerke treten aus Lobbyverband Zukunft Gas aus

    zahlten Millionen an den Gas-Lobbyverband Insgesamt flossen über die Jahre Millionen Euro von Stadtwerke-Kundinnen und -Kunden in Kampagnen und Werbung im Interesse von Gas-Konzernen. Das Lobby-Engagement der Stadtwerke ist einseitig: Im Bundesverband Erneuerbare Energien sind nur zwei der 52 Mitglieder Stadtwerke. Christina Deckwirth von Lobbycontrol fordert, dass sich Stadtwerke „nicht weiter...

  13. Newsletter XLI 2023 - 8. bis 14. Oktober - Aktuelles+ Indien - Flut und Zerstörung – die Letzte Generation hat Recht

    | Mojib Latif Bundespräsident verleiht Verdienstorden an Mojib Latif Der Klimaforscher Mojib Latif ist am Montag von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier "für sein unermüdliches Engagement für den Klimaschutz" mit dem Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland ausgezeichnet worden. Da Wissenschaft nicht Selbstzweck sei, habe Latif zu den Forschungsergebnissen immer wieder konkrete...

  14. Newsletter XXXVIII 2023 - 17. bis 23. September - Aktuelles+ Eine Zukunft, vor der mir graut

    Staaten dabei zu unterstützen, sich um ein Verhandlungsmandat für einen Vertrag über die Nichtverbreitung fossiler Brennstoffe zu bemühen. Der Bundesstaat Kalifornien festigt damit sein Engagement im Kampf gegen die anhaltende Erdaufheizung und schließt sich nun über hundert anderen Regierungen aus der ganzen Welt an, um den Vorschlag für einen Vertrag über die Nichtverbreitung fossiler...

  15. Newsletter XIV 2023 - 2. bis 8. April - Aktuelles+ Kriege und Schul-Massaker: Das Krebsgeschwür der Entmenschlichung

    Während man also mit dem wohlbekannten Achselzucken über die Alarmstufe-Rot-Meldung hinweggeht, wird in Deutschland demgegenüber seit Wochen und Monaten mit Verve und journalistischem Engagement Stimmung gemacht gegen jegliche Schritte, etwas mehr für Klimaschutz zu tun. So konnten Wärmewende, Verkehrswende und Berliner Klimaentscheid erfolgreich im Ansatz gestoppt bzw. auf die lange Bank...

  16. Newsletter XII 2023 - 19. bis 25. März - Aktuelles+ Das Gift des Zweifels ist der Zucker für den Schweinehund

    Zustand“: IAEA alarmiert wegen Sicherheit im AKW Saporischschja... Die Lage am größten Kernkraftwerk Europa sei prekär, warnt die Internationale Atomenergiebehörde. Es brauche ein gemeinsames Engagement der Ukraine und Russlands für mehr Sicherheit. Die Internationale Atomenergiebehörde (IAEA) warnt weiter vor einer gefährlichen Lage im von russischen Truppen besetzten Atomkraftwerk...

  17. Newsletter VI 2023 - 5. bis 11. Februar - Aktuelles+ Krieg ist Frieden, Frieden ist Krieg

    ... * Rüstung Lobby | FDP Strack-Zimmermann Tamedia überspielt Strack-Zimmermanns Interessenkonflikte Tages-Anzeiger, Bund etc. portraitierten die FDP-Politikerin, ohne ihre militärpolitischen Engagements beim Namen zu nennen. Sie sei «Scholz’ mächtigste Gegenspielerin», titelten die Tamedia-Zeitungen am 3. Februar. Die FDP-Politikerin Marie-Agnes Strack-Zimmermann kritisiere «des Kanzlers...

  18. Newsletter IV 2023 - 22. bis 28. Januar - Aktuelles+ Wie die FDP-Politikerin Marie-Agnes Strack-Zimmermann ihre Nähe zur Rüstungslobby verharmlost

    Energieressourcen waren schon immer ein wichtiger Auslöser, Katalysator und unterstützender Faktor in internationalen Kriegen und Bürgerkriegen. Prominentes Beispiel ist das massive militärische Engagement der USA in der Golfregion, etwa der Irak-Krieg unter der Bush-Regierung im Jahr 2002, der sich auf amerikanische Energieinteressen zurückführen lässt. Russland hat die Abhängigkeit anderer...

  19. Newsletter XLIX 2022 - 08. bis 14. Dezember - Aktuelles+ Umwelthilfe unterbreitet Vorschläge für schnellen Aufbau europäischer Photovoltaikproduktion

    Uran dadurch Neptunium, das schnell zu Plutonium zerfällt... * Eichhörnchen | Nuclear Free Future Foundation | Ehrenpreis Ehrenpreis Cécile Lecomte, Frankreich Kategorie Ehrenpreis „Ohne das Engagement von Cécile Lecomte wäre die Anti-Atom-Bewegung in Deutschland deutlich schwächer und die internationale Dimension der Uranaufarbeitung in Deutschland weit weniger bekannt“, urteilt die NFFF-Jury...

  20. Newsletter XLVI 2022 - 16. bis 23. November - Aktuelles+ Jetzt hilft nur noch die Weisheit des westfälischen Friedens

    bis 2030 gesetzt wird! Zunächst einmal möchte ich allen Aktivist:innen rund um das Bündnis, insbesondere von der zivilgesellschaftlichen Bewegung "Klimaneustart", danken für ihr unermüdliches Engagement, das diesen Erfolg erwirkt hat. Sie haben durch das Sammeln offengelegt, dass große Teile der Berliner Bevölkerung verstanden haben, dass die aktuelle Klimapolitik der Berliner Regierung weit...

Ergebnisse 120 von 42