Ausgehend davon, dass desinformationskampagne“ benötigt wird, wurden 10 Ergebnisse gefunden.

  1. Newsletter XXIII 2024 - 2. bis 8. Juni - Aktuelles+ Begünstigt Künstliche Intelligenz die Gefahr eines Atomkriegs aus Versehen?

    betonte der vorsitzende Richter, dass Journalisten Verbote kritisieren dürfen sollen, ohne dass ihnen automatisch die Unterstützung des Verbotenen vorgeworfen werde... * Israel | Desinformationskampagne | ChatGPT Desinformation aus Israel Kampagne mit KI-generierten Postings sollte US-Gesetzgeber beeinflussen »Aufgrund dieser neuen Informationen muss ich meine Meinung neu bewerten«, posteten...

  2. Newsletter XXII 2024 - 26. Mai bis 1. Juni - Aktuelles+ Antisemitismusbeauftragter warnt vor rassistischer Popkultur

    Jahr des Hochwassers an Ahr, Erft oder der Weser... * Wahlen | Desinformation | Künstliche Intelligenz Künstliche Intelligenz von OpenAI ChatGPT-Entwickler enttarnen mehrere staatliche Desinformationskampagnen Mit betrügerischen Inhalten das Netz geflutet: Staatlich unterstützte Akteure haben die künstliche Intelligenz von OpenAI für Desinformation genutzt. Die ChatGPT-Entwickler wollen nun fünf...

  3. Newsletter IX 2024 - 25. Februar bis 2. März - Aktuelles+ Täuschend echte KI-Videos: Was, wenn wir gar nichts mehr glauben können?

    manipuliert werden können wie Bilder. Hinzu kommt ein anderes Problem: Die Entlarvung eines KI-Fakes, etwa ein Faktencheck, müsste die Hereingefallenen überhaupt erst mal erreichen. Desinformationskampagnen der Vergangenheit haben gezeigt, dass Factchecking-Portale und journalistische Medien oftmals gegen Windmühlen kämpfen und sich der Fake trotz aller Aufklärung weiterverbreitet. Und natürlich...

  4. Newsletter IV 2024 - 21. bis 27. Januar - Aktuelles+ AfD-Verbot: Auf nach Karlsruhe?

    zu streuen. Das Auswärtige Amt führt die Angriffswelle auf Russland zurück. Allerdings spielt auch Musks Twitter-Umbau eine Rolle bei der Kampagne. Das Auswärtige Amt hat eine russische Desinformationskampagne auf der Plattform X aufgedeckt. Ziel der Kampagne ist es offenbar, den Unmut gegen die Ampelregierung zu verstärken und die Unterstützung für die Ukraine zu unterminieren. Im Auftrag des...

  5. Newsletter XLVII 2023 - 19. bis 25. November - Aktuelles+ Spektakulärer Rückschlag für die Entwicklung nuklearer Kleinreaktoren in den USA - Das tote Pferd

    und verhältnismäßige Maßnahme. [...] »Soulèvements de la Terre« und die anderen Vereine, die die Klagen eingereicht hatten, zeigten sich zufrieden mit den Urteilen. Dadurch würden »die Desinformationskampagnen gestoppt, die seit Jahren die Megabassins als Mittel zur Verringerung der Wasserentnahme anpreisen«, stellten sie in einer gemeinsamen Erklärung fest... * Glyphosat | Chemieindustrie |...

  6. Newsletter XXXIX 2023 - 24. bis 30. September - Aktuelles+ „Populistisch, verbalradikal, völkisch“ – und kein Ende in Sicht

    "Lügen von Big Oil" Der US-Bundesstaat Kalifornien verklagt Öl- und Gaskonzerne und will sie an den Kosten des Klimawandels beteiligen. Laut Klageschrift führen sie seit 50 Jahren eine Desinformationskampagne, um die Wirkung fossiler Energien auf das Klima zu vertuschen. [...] So litt Kalifornien in den vergangenen drei Jahren unter einer Megadürre, die den Grundwasserspiegel stark absinken ließ...

  7. Newsletter XXXVII 2023 - 10. bis 16. September - Aktuelles+ Wie Deutschland mit Milliardengeschenken an die Industrie das Klima ruiniert

    Der mediale Kulturkampf um das Heizungsgesetz und die Wärmewende geht weiter, nicht nur in Deutschland, sondern auch in vielen Ländern. Vor kurzem erst wurde wieder eine gezielte Desinformationskampagne der Gaslobby aus Großbritannien aufgedeckt. Über die letzten zwei Jahre hat die Lobbyorganisation Energy and Utilities Alliance (EUA), ein Zusammenschluss aus 300 Unternehmen rund um die...

  8. Newsletter XXXIV 2023 - 20. bis 26. August - Aktuelles+ Die Sonne scheint noch 4,5 Milliarden Jahre

    Lobbyorganisation "Europäisches Institut für Klima und Energie" (EIKE) unterhält und von Kohle- und Ölunternehmen wie Exxon Mobil finanziert wird. Die Wirkung und der Schaden, den diese Desinformationskampagnen anrichten, werden oft unterschätzt. Nicht nur eine schlechtere allgemeine Klimabildung ist das Resultat, sondern auch eine geringere Zustimmung für Klimaschutz... 22. August Fukushima |...

  9. Newsletter VII 2023 - 12. bis 18. Februar - Aktuelles+ Modewort Klimaneutralität, Retter der fossilen Lobby und das Gerede vom Alarmismus

    Europas legten die Beteiligten nach und nach einen wachsenden und unregulierten Markt offen, der von kleinen Fake-News-Verbreitern bis hin zu multinationalen Söldnertruppen reicht, die Desinformationskampagnen verkaufen, mit dem Ziel, Demokratien zu untergraben. Heute, fünf Jahre nach dem Mord an Lankesh, konnte Forbidden Stories Ermittlungsakten über ihren Fall einsehen, mit der örtlichen...

  10. Newsletter III 2023 - 15. bis 21. Januar - Aktuelles+ Klima-Betrug - Exxon wusste alles

    und -modelle gehörten zu den besten ihrer Zeit, wie eine Auswertung bisher unveröffentlichter Daten zeigt. Anstatt dieses Wissen zu teilen, setzte der US-Ölkonzern auf eine gezielte Klima-Desinformationskampagne. "Alle diese Beweise zusammen belegen in meinen Augen sehr deutlich, dass der (anthropogene) Treibhauseffekt existiert und unser Klima verändert". Mit diesen Worten schloss James Hansen,...

Ergebnisse 110 von 10