Ausgehend davon, dass bürokratie“ benötigt wird, wurden 20 Ergebnisse gefunden.

  1. Newsletter IX 2024 - 25. Februar bis 2. März - Aktuelles+ Täuschend echte KI-Videos: Was, wenn wir gar nichts mehr glauben können?

    die US-Sanktionen begonnen, Zahlungsflüsse von und nach Russland einzuschränken und Konten von russischen Unternehmen und Privatpersonen wieder zu schließen... 25. Februar Erneuerbare Energien | Bürokratie | Solarpaket Kaum Solarmodule auf öffentlichen Gebäuden Photovoltaik-Anlagen sind auf neuen Wohnhäusern ein gewohntes Bild. Aber ausgerechnet der Staat gibt nicht nur bei den eigenen Neubauten...

  2. Newsletter II 2024 - 7. bis 13. Januar - Aktuelles+ SMR: US-Entwickler von Mini-Atomkraftwerken unter Druck – Sammelklage von Aktionären gegen NuScale Power

    Rechten. Bereits der bekannte Sprach- und Literaturwissenschaftler Victor Klemperer - Holocaust-Überlebender - habe dieses Vorgehen während des Nazi-Herrschaft analysiert... * Bauernproteste | Bürokratie | Kfz-Steuer Vor Abschluss-Kundgebung bei Bauernprotesten FDP-Chef Lindner bietet den Landwirten Erleichterungen an Berlin · Trotz der massiven Proteste will die Regierung den Bauern nicht...

  3. Newsletter XLVIII 2023 - 26. November bis 2. Dezember - Aktuelles+ Greenwashing bei COP28: Wie Konzerne gegen Klimaziele lobbyieren

    CO2-Emissionen in den vergangenen Jahrhunderten verändert? #4 Wie sehr hat sich die Erde bereits erwärmt? #5 Wie stark ist der Meeresspiegel bereits angestiegen? * Energiewende | Solaranlagen | Bürokratie Wie Solaranlagen auf Mietshäusern von der Bürokratie behindert werden Sonnenstrom ist wichtig für die Energiewende. Doch die Bürokratie behindert ihren Ausbau, vor allem in den Städten mit...

  4. Newsletter XLV 2023 - 5. bis 11. November - Aktuelles+ Sind Habeck, Pistorius, Baerbock ein Trio infernale?

    Castoren. Wir fordern weiterhin die Absage der Castor-Pläne und endlich den Baustart für ein neues Castor-Lager in Jülich. Aktuelle News auch auf www.westcastor.org und www.bi-ahaus.de * ÖPNV | Bürokratie | Repowering Verhandlungen im Kanzleramt Bund und Länder einigen sich auf Fortsetzung des Deutschlandtickets und »Beschleunigungspakt« Das Deutschlandticket soll es auch künftig geben –...

  5. Newsletter XXXI 2023 - 30. Juli bis 05. August - Aktuelles+ Brüssel kauft weitere Löschflugzeuge für Bekämpfung der Waldbrände

    Um einen sozialen Ausgleich zu schaffen, haben SPD, Grüne und FDP im Koalitionsvertrag ein sogenanntes Klimageld vereinbart. Wann es kommt, ist noch unklar... * Erneuerbare | Bürokratie | fossile Energiekonzerne Wie erneuerbare Energien systematisch ausgebremst werden Deutschland könnte bis 2030 auf Sonne und Wind umsteigen. Doch Bürokratie und fossile Energiekonzerne hemmen das Tempo. Was sich...

  6. Newsletter XXVI 2023 - 25. Juni bis 1. Juli - Aktuelles+ Zwei Tipps, wie wir die rechtsextreme AfD weiter stärken können

    in verschiedene Nordsee-Anrainerstaaten geleitet oder gleich auf den Inseln genutzt werden, um mit Hilfe von Elektrolyse grünen Wasserstoff zu erzeugen... * Solarindustrie | Stromerzeugung | Bürokratie Vereinfachungen für private Solaranlagen: Solarindustrie wieder aufbauen! Immer mehr Menschen wollen eine Solaranlage, das zeigt die Nachfrage. Dumm nur, dass die gut funktionierende heimische...

  7. Newsletter VII 2023 - 12. bis 18. Februar - Aktuelles+ Modewort Klimaneutralität, Retter der fossilen Lobby und das Gerede vom Alarmismus

    Zustimmung. Begründet wurde dies unter anderem mit einem zu hohen Aufwand für die Wirtschaft. Das Gesetz führe " in wirtschaftlich ohnehin schwierigen Zeiten zu hohen Kosten und zusätzlicher Bürokratie, gerade für kleinere und mittlere Unternehmen", sagte der bayerische Justizminister Georg Eisenreich (CSU). [...] Nach der Ablehnung des Gesetzentwurfs muss voraussichtlich der...

  8. Newsletter VI 2023 - 5. bis 11. Februar - Aktuelles+ Krieg ist Frieden, Frieden ist Krieg

    Erdgas. Das entspricht etwa einem Drittel der Menge, die laut dem Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz im Jahr 2021 importiert wurde... * Photovoltaik | Stromnetz Bayern | Bürokratie Zu viel Photovoltaik: Bayerisches Stromnetz am Limit Das regionale Stromnetz in Bayern ist vielerorts an seiner Kapazitätsgrenze. Der Grund: der große Zubau an Photovoltaikanlagen. Im Nördlinger Ries...

  9. Newsletter XLIX 2022 - 08. bis 14. Dezember - Aktuelles+ Umwelthilfe unterbreitet Vorschläge für schnellen Aufbau europäischer Photovoltaikproduktion

    Erreichung seines Ziels entstehen, würden sich bei einem Gaspreis von 100 bis 150 Euro pro Megawattstunde (MWh) auf 6 bis 9 Milliarden Euro pro Jahr belaufen, so Andreas Rüdinger vom IDDRI... * Bürokratie | Erneuerbare Energien Bürokratie-Wahnsinn: 66 Ordner für Genehmigung eingereicht Das Innovationsvorhaben Energiepark Bad Lauchstädt mit Windpark, Elektrolyseur und H2-Speicher ist vor einem...

  10. Newsletter LII 2022 - 26. bis 31. Dezember - Aktuelles+ Putin und Lawrow hätten vor die UNO gehen müssen

    noch nicht aufgegriffen wurde – aufmerksam verfolgt werden. Denn auch dort wurden geltende Energieverträge mit Russland gekündigt und Schadensersatzansprüche geltend gemacht... * Energiewende | Bürokratie | Bremsen gelöst Robert Habeck sieht "Tal der Tränen" bei Erneuerbaren durchschritten "Die Entwicklung zeigt in die richtige Richtung": Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck ist mit dem...

  11. Newsletter XLVI 2022 - 16. bis 23. November - Aktuelles+ Jetzt hilft nur noch die Weisheit des westfälischen Friedens

    Aufwärtsspirale zu befinden. Der Ansturm auf Hersteller und Solarteure wächst von Monat zu Monat. Die Ihnen zustehenden Förderungen dazu erhalten, hört sich im ersten Augenblick nach viel Bürokratie an. Doch durch das Ausschöpfen aller Möglichkeiten lässt sich der Preis für eine Anlage erheblich reduzieren. Wir sagen Ihnen, mit welchen Zuschüssen und Vergütungen Sie aktuell rechnen können... *...

  12. Newsletter XXXIX 2022 - 01. bis 08. Oktober - Aktuelles+ Belgien zeigt Probleme bei Verlängerung der Laufzeiten von AKW

    werden. Es wurde niemand evakuiert. Das ganze Ausmaß des Unfalls und die Fehler in Organisation und Technik wurden 30 Jahre geheim gehalten... ** 06. Oktober Energiewende | Solaranlage | Bürokratie Strom durch Solaranlagen Über die Dächer zur Energiewende? In Deutschland soll mehr Energie mithilfe von Solaranlagen gewonnen werden - noch wird das Potenzial des Sonnenstroms zu wenig genutzt. Doch...

  13. Newsletter XXXV 2022 - 01. bis 08. September - Aktuelles+ Keine AKW-Laufzeitverlängerungen!

    jetzt treffen die Folgen des Klimawandels wie außergewöhnliche Dürren, Überschwemmungsereignisse und Hitzewellen auch gemäßigte Regionen wie Deutschland immer öfter * Ausbau | Erneuerbare | Bürokratie Es ist Zeit für eine Bundesbeauftragte für erneuerbare Energien! Der Ausbau der Erneuerbaren wird seit einem Jahrzehnt von einem Bürokratiedschungel und mangelnder Koordination gehemmt, meinen...

  14. Newsletter XXXIV 2022 - 22. bis 31. August - Aktuelles+ AKW Neckarwestheim 2: Hunderte Schäden an Rohren verschleiert

    * Ausbau | Erneuerbare | Repowering Absurde Gasumlage, unsinnige Ausschreibungen und freies Repowering Der Solarboom lässt auf sich warten – wegen unsicherer Flächen, Engpässen, Inflation, Bürokratie und mehr, klagt Matthias Willenbacher, Geschäftsführer der nachhaltigen Investing-Plattform Wiwin und Mitglied im Klimareporter°-Herausgeberrat. Gegen hohe Strompreise schlägt er vor, dass Windräder...

  15. Newsletter XXXIII 2022 - 14. bis 21. August - Aktuelles+ Gehirnwäsche? – Strategische Kommunikation!

    nicht so, dass wir nicht wissen, was wir tun. Wir haben Umsetzungsstau. Den müssen wir jetzt auflösen, das heißt, wir müssen diese absurden Genehmigungsverfahren durchbrechen, dieses Übermaß an Bürokratie, was dazu geführt hat, dass in Deutschland jahrelang der Stillstand verwaltet wurde... * Rechenkünstler Lindner | kreativ | Wahlplakat "Sollen sie doch Porsche fahren": Ermittlungen wegen...

  16. Newsletter II 2022 - 07. bis 14. Januar - Aktuelles+ EU-Taxonomie-Entwurf: Überlebenschance für die Kernkraft?

    | Erneuerbar Joe Biden drückt bei erneuerbarer Energie auf die Tube​ Die US-Regierung forciert Offshore-Windkraft an der Ostküste und den notwendigen Ausbau der Hochspannungsleitungen. Weniger Bürokratie soll ebenfalls helfen.​ ** 12. Januar EU-Taxonomie EU-Kommissionspräsidentin von der Leyen: "Wir werden Atomkraft brauchen" In einem Interview rechtfertigt die Präsidentin der EU-Kommission den...

  17. Newsletter LIV - 26. bis 30.11.2021 - Aktuelles+ 26. November - Solar-Weltrekord: HZB-Tandemzelle erreicht fast 30 Prozent Wirkungsgrad

    22. November 2021 - Kosten für saubere Energietechnologien sinken kontinuierlich * Vordringliche Ampel-Baustelle: Fehlende Zertifizierung 26. Oktober 2021 - Immer mehr Solaranlagen wegen Bürokratie nicht in Betrieb * Solarenergie 07. Juli 2021 - Rekord! Wirkungsgrad von fast 69 Prozent für Dünnschicht-Photovoltaik * 28. April 2021 - Solarstrom treibt Deutschland an ** YouTube-Kanal...

  18. Newsletter XLVIII - 21. bis 26.10.2021 - Aktuelles+ 21. Oktober - Statt zu terrorisieren ein humanitäres Programm starten

    ** Mahnwache in Eggenstein-Leopoldshafen 26. Oktober 2021 - Protest gegen Atommüll-Zwischenlager am KIT Campus Nord * Fehlende Zertifizierung 26. Oktober 2021 - Immer mehr Solaranlagen wegen Bürokratie nicht in Betrieb * 25. Oktober 2021 - Photovoltaik-Module versorgen E-LKW während der Fahrt mit Solarstrom * 25. Oktober 2021 - Energiewende braucht ein neues Strommarktdesign für dezentrale...

  19. Der aktuelle THTR Rundbrief Nr. 146 - Dezember 2015

    und auch durchgeführt worden ist. Diese Broschüre ist ein längst überfälliger Beitrag, um die Bedeutung zivilen Ungehorsams für die Bürger und die Durchsetzung ihrer von Industrie, Regierung und Bürokratie eingeschränkten und unterdrückten Rechte und Interessen zu erkunden. Daniel Berrigan, der im Widerstand gegen den Vietnamkrieg in den USA eine große Rolle gespielt hat, der Akten von...

  20. Der Störfall am THTR im Mai 1986 im 'Spiegel'

    Wirtschaftsministerium ging derweil schon den ersten Hinweisen auf radioaktive Emissionen nach. Die Falschmeldungen des Betreibers blieben zwar nicht, wie zunächst angenommen, in der Bürokratie stecken, wurden aber anfänglich zu lasch geprüft. Erst als das Öko-Institut die Öffentlichkeit informierte, wurde eine Regierungskommission nach Hamm geschickt, und Jochimsen erklärte im Fernsehen, es...

Ergebnisse 120 von 20