Ausgehend davon, dass börse“ benötigt wird, wurden 22 Ergebnisse gefunden.

  1. Newsletter IV 2024 - 21. bis 27. Januar - Aktuelles+ AfD-Verbot: Auf nach Karlsruhe?

    Dem Weltklimarat will sie nicht trauen: Der verschweige uns zum Beispiel „die positive Wirkung des CO2 auf das Pflanzenwachstum und damit auf die Welternährung... * Strompreise | EEG | Strombörse | Bundeshaushalt "Stopp der EEG-Förderung wäre ein riesiger Schaden" Das dahinschmelzende EEG-Konto kann dazu führen, dass bei fehlenden Steuermitteln die Förderung des Erneuerbaren-Ausbaus einbricht,...

  2. Newsletter I 2024 - 1. bis 6. Januar - Aktuelles+ - Der notwendige Wandel braucht mehr Unterstützung

    zahlte die Bundesregierung eine Wiederaufbauhilfe von 30 Milliarden (!) Euro – nur für eine einzige Region in einem ohnehin reichen Land. Dem gegenüber stehen Ausschüttungen der fünf größten börsennotierten Ölunternehmen der Welt – BP, Shell, Chevron, ExxonMobil und TotalEnergies – auch »Big Five« (die großen Fünf genannt). Ihre Anteilseigner werden in diesem Jahr mit rund 100 Milliarden...

  3. Newsletter LII 2023 - 24. bis 31. Dezember - Aktuelles+ Kernkraft-Fantasie scheitert an desolater Industrie

    Windkraft erzeugte zeitweise mehr Strom als benötigt. Entsprechend wertlos war dieser in vielen Stunden am Strommarkt: Während insgesamt 52 Stunden an den Weihnachtstagen war der Strompreis an der Börse negativ oder gleich null. Negative Strompreise kommen dann zustande, wenn entweder Windkraftanlagen oder Photovoltaikanlagen – mitunter beide zusammen – so viel Strom erzeugen, dass dieser nicht...

  4. Newsletter XLIX 2023 - 3. bis 9. Dezember - Aktuelles+ Die Sprache der Autokratie

    US-Verteidigungsministerium die Nähe der verlorenen Ein-Megatonnen-H-Bombe zu japanischem Territorium... Übersetzung mit https://www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version) 4. Dezember Israel | Börse | Spekulation Welle von Leerverkäufen Israel prüft verdächtigen Aktienhandel vor Hamas-Angriff Zwei US-Professoren haben Hinweise gefunden, dass an Finanzmärkten massiv auf sinkende Kurse...

  5. Newsletter XLVII 2023 - 19. bis 25. November - Aktuelles+ Spektakulärer Rückschlag für die Entwicklung nuklearer Kleinreaktoren in den USA - Das tote Pferd

    beim Schweizer Vermögensverwalter Vontobel, Thierry Larose. Tatsächlich reagierten die Finanzmärkte positiv auf das Wahlergebnis. Die Aktien argentinischer Unternehmen an der New Yorker Börse stiegen zwischenzeitlich um 23 Prozent, Staatsanleihen um 6 Prozent... * Frankreich | Lebensmittel | PFAS Paris warnt vor Eiern aus privater Haltung – wegen PFAS-Belastung Die Böden um Paris sind den...

  6. Newsletter XXXVI 2023 - 3. bis 9. September - Aktuelles+ Wissenschaftler sagt brutale „Bevölkerungskorrektur“ noch in diesem Jahrhundert voraus

    Cent für die Kilowattstunde Strom bezahlen müssen. Dieser Preis sei dann auf ein Mehrfaches gestiegen, seitdem zwar wieder gesunken, aber nicht genügend. Aktuell kostet die Kilowattstunde an der Börse – Stromlieferung 2024 – ungefähr 13 Cent. Kurzfristig ist Strom für acht oder neun Cent zu haben... * Italien | Renaissance Atomkraft | Referendum Italien plant Renaissance der Atomkraft Die...

  7. Newsletter XXIX 2023 - 16. bis 22. Juli - Aktuelles+ Ich möchte nicht mein Enkel sein

    Rekordwerte im Strommix. Das zeigen die Halbjahresbilanzen des Fraunhofer-Instituts ISE und des Umweltbundesamtes. Seit in Deutschland die Sommerhitze Einzug hielt, sinkt der Strompreis an der Börse regelmäßig auf null und sogar darunter. Grund ist vor allem der zuletzt starke Ausbau der Photovoltaik. Zu manchen Tageszeiten deckten erneuerbare Energien rechnerisch den gesamten Strombedarf in...

  8. Newsletter XX 2023 - 14. bis 20. Mai - Aktuelles+ Hitzewellen treffen arme Stadtviertel besonders stark

    2017 als Generalsekretär der starke Mann im Finanzministerium, geschönte Umfragen produziert hatte. Die wurden dann in der Gratiszeitung Österreich publiziert... * Strompreis | Stromnetz | Strombörse Nord-Süd-Konflikt bei Energiekosten: Billiger Strom für Söder Die Bundesländer im Norden produzieren erneuerbaren Strom und halten das Preismodell für unsolidarisch. Die im Süden sehen das...

  9. Newsletter III 2023 - 15. bis 21. Januar - Aktuelles+ Klima-Betrug - Exxon wusste alles

    | Strompreis | LNG Terminal Hohe Strompreise durch Frankreichs AKW Anke Herold über hohe Strom- und Energiekosten in Deutschland Zum Jahresbeginn sieht die Situation bei den Strompreisen an den Börsen erstaunlich entspannt aus. Im vergangenen August lag der Strompreis bei über 800 Euro pro Megawattstunde. Nach einem kurzen Höhenflug Mitte Dezember liegt der Börsenstrompreis seit 22. Dezember nun...

  10. Newsletter XLVIII 2022 - 01. bis 07. Dezember - Aktuelles+ Die New York Times und die neuen Klimaleugner

    Strom für Industrie und Mittelstand deutlich knapper. Dabei setzen Unternehmen immer häufiger auf solche direkten langfristigen Abnahmeverträge, um unabhängig von der Preis-Volatilität an der Börse zu werden und gleichzeitig ihre Dekarbonisierungsziele zu erreichen. Mehrjährige Stromlieferverträge sind Finanzierungsvoraussetzung für EEG-Anlagen Betreiber von Solarparks streben heute meist nur...

  11. Newsletter XXXIX 2022 - 01. bis 08. Oktober - Aktuelles+ Belgien zeigt Probleme bei Verlängerung der Laufzeiten von AKW

    Finanzmarktbehörde AMF am Nachmittag mit, wie der Sender Europe 1 berichtete. Der Staat habe ein vereinfachtes öffentliches Übernahmeangebot eingereicht, was ein erster Schritt ist, um EDF von der Börse zu nehmen. Bislang ist EDF bereits zu 84 Prozent in Staatshand. Die auf 9,7 Milliarden Euro bezifferte Maßnahme zielt darauf ab, die übrigen 16 Prozent aufzukaufen. Mit diesem Schritt soll der...

  12. Newsletter XXXVII 2022 - 17. bis 23. September - Aktuelles+ Auch ionisierende Niedrigstrahlung stellt ein Risiko dar

    Reparatur schon im Oktober nötig... * Gaspreis | Gasspeicher Gaspreise: (Stand: 19.09.2022) Eine Kilowattstunde Erdgas kostet den Verbraucher 21,75 Cent. Eine Megawattstunde Erdgas kostet an der Börse 180 Euro. So teuer ist Gas aktuell und könnte es in Zukunft werden Die ohnehin hohen Gaspreise steigen weiter. Experten warnen angesichts der Gaspreisentwicklung vor bis zu 200 Prozent höheren...

  13. Newsletter XXXV 2022 - 01. bis 08. September - Aktuelles+ Keine AKW-Laufzeitverlängerungen!

    Die grüne Basis hat genug Die Grünen-Minister geben eine Kernforderung nach der anderen auf. Die Mitglieder haben lange mitgemacht. Kommt beim Parteitag im Oktober der Aufstand? * Fossile | Strombörse | Erneuerbare Fossiler Luxusstrom: Markteingriffe lösen das Grundproblem nicht Die sündhaft teuren Erdgaskraftwerke machen Milliarden schwere Entlastungspakete notwendig. Die fossil getriebene...

  14. Newsletter XXXIII 2022 - 14. bis 21. August - Aktuelles+ Gehirnwäsche? – Strategische Kommunikation!

    Wartungs- und Reparaturarbeiten bei altersschwachen Anlagen haben Frankreich in einen akuten Notstand versetzt. Der Strompreis ist weit höher als in Deutschland und war kurzzeitig an den Börsen auf irrwitzige drei Euro je Kilowattstunde geklettert. Ohne massive Stromimporte und den Betrieb der Gaskraftwerke gingen in der Grande Nation die Lichter aus. Zugleich musste der französische Staat den...

  15. Newsletter III 2022 - 15. bis 21. Januar - Aktuelles+ Die Energiewende voranbringen: Die Mühlen der Ebene

    | EDF | Reaktorpanne Frankreich immer näher am Blackout Der staatliche AKW-Bauer und Strom-Gigant EDF stürzt wegen ständig neuer Problemen an alten Meilern und fortwährenden EPR-Problemen an der Börse ab ** 17. Januar Lobby Atomkraft: Nur was für Bombenbauer Auch Großbritannien legt AKW still. Neubau langwierig, unwirtschaftlich, aber vermutlich militärisch attraktiv. * Nachhaltige Energien...

  16. Newsletter LVI - 08. bis 13.12.2021 - Aktuelles+ 08. Dezember - Die Grünen müssen jetzt handeln

    Mit Atomkraft zurück in die Zukunft * Streit über EU-Taxonomie 12. Dezember 2021 - Kernkraft ist nachhaltig – nachhaltig unversicherbar * Strompreis 12. Dezember 2021 - Fast Fantasiepreise an der Börse * CO2 | CCS 11. Dezember 2021 - Heimdal filtert CO2 und Kalkstein ausMeerwasser * Norwegen Staat zahlt Teil der Rechnung 11. Dezember 2021 - Norwegen will Verbraucher bei Strompreis entlasten *...

  17. Newsletter XLVII - 13. bis 20.10.2021 - Aktuelles+ 13. Oktober - Strahlender Wahnsinn

    Braucht die Welt Atomkraft, um das Klima zu retten? * Flamanville 20. Oktober 2021 - Frankreichs Behörden billigen Reparaturplan für Atomkraftwerk Flamanville * Teure Energie 20. Oktober 2021 - Börse profitiert von hohen Strompreisen * Französischer Atom-Plan 19. Oktober 2021 - Macrons Vision Nucléaire * 19. Oktober 2021 - Das Konzept der Klimaneutralität ist eine gefährliche Falle * Atommüll...

  18. Newsletter XLV - 29.09. bis 06.10.2021 - Aktuelles+ 29. September - Deutschlands Militarisierung: am Wahlabend kein Thema

    Er erläutert im Interview Hintergründe und Ursachen für die Kapriolen am Energiemarkt...... Bei exponentiellen Preisentwicklungen kommt auch immer ein bisschen Panik und Spekulation an der Börse hinzu, die dann ab einem gewissen Punkt rational nicht mehr zu erklären ist. * Emsland Lingen 30. September 2021 - Rost und Risse im AKW Lingen Bündnis AgiEL und BUND Niedersachsen fordern sofortige...

  19. Newsletter XII - 17. bis 24.03.2021 - Aktuelles+ 17. Maerz - Urenco: Ausstieg aus der Urananreicherung in NRW wäre 'Politikum ersten Ranges'

    Uran theoretisch neue Produkte herstellen lassen - zum Beispiel, nach entsprechender Anreicherung, wieder Brennstoff für Atomkraftwerke... * 06. Jun. 2013 - Urananreicherung: Urenco an die Börse? NRW-Landesregierung: Hedgefonds-Beteiligung denkbar Atomkraftgegner: „Urananreicherung ist kein Spielzeug“ Die niederländische Regierung erwägt in Abstimmung mit der Bundesregierung und der britischen...

  20. 06. Jun. 2013 - Urananreicherung: Urenco an die Börse?

    Bürgerinitiativen Umweltschutz (BBU) Aktionsbündnis Münsterland gegen Atomanlagen AKU (Arbeitskreis Umwelt) Gronau SOFA (Sofortiger Atomausstieg) Münster Urananreicherung: Urenco an die Börse? NRW-Landesregierung: Hedgefonds-Beteiligung denkbar Atomkraftgegner: „Urananreicherung ist kein Spielzeug“ Die niederländische Regierung erwägt in Abstimmung mit der Bundesregierung und der britischen...

Ergebnisse 120 von 22