Ausgehend davon, dass ausbau“ benötigt wird, wurden 386 Ergebnisse gefunden.

  1. Newsletter II 2024 - 7. bis 13. Januar - Aktuelles+ SMR: US-Entwickler von Mini-Atomkraftwerken unter Druck – Sammelklage von Aktionären gegen NuScale Power

    THTR-Rundbrief wird von der 'BI Umweltschutz Hamm' herausgegeben und finanziert sich aus Spenden. - Der THTR-Rundbrief ist inzwischen zu einem vielbeachteten Informationsmedium geworden. Durch den Ausbau des Internetauftrittes und durch den Druck zusätzlicher Infoblätter entstehen jedoch laufend Kosten. - Der THTR-Rundbrief recherchiert und berichtet ausführlich. Damit wir das tun können, sind...

  2. Wichtige Zeitungsartikel zu Atom*... etc. aus 2024

    THTR-Rundbrief wird von der 'BI Umweltschutz Hamm' herausgegeben und finanziert sich aus Spenden. - Der THTR-Rundbrief ist inzwischen zu einem vielbeachteten Informationsmedium geworden. Durch den Ausbau des Internetauftrittes und durch den Druck zusätzlicher Infoblätter entstehen jedoch laufend Kosten. - Der THTR-Rundbrief recherchiert und berichtet ausführlich. Damit wir das tun können, sind...

  3. Newsletter I 2024 - 1. bis 6. Januar - Aktuelles+ - Der notwendige Wandel braucht mehr Unterstützung

    und Gesundheit der Menschen. Auch deutsche Firmen sind beteiligt. [...] Drei verschiedene Terminals sind in Cameron bereits in Betrieb, bis zu einem Dutzend weiterer sind in Planung. Sollte der Ausbau nicht gestoppt werden, sieht Travis Dardar für diesen Landstrich nur wenig Zukunft. Neben den Beeinträchtigungen für die Fischerei sind An­woh­ne­r:in­nen in der Region rund um Cameron immer...

  4. Newsletter LII 2023 - 24. bis 31. Dezember - Aktuelles+ Kernkraft-Fantasie scheitert an desolater Industrie

    den Schluss, dass Kernenergie nicht die Lösung sein könne... * Die Atomindustrie ist bankrott, der militärisch-industrielle Komplex und die Atomlobby fordern Billionen von US-Dollar. Globaler SMR-Ausbau braucht einen neuen Marshall-Plan In den letzten Jahren haben sich die Beweise dafür verdichtet, dass ein umfangreicher Ausbau der Kernenergiekapazitäten unverzichtbar ist, um die globale...

  5. Newsletter LI 2023 - 17. bis 23. Dezember - Aktuelles+ Schrittchen zur Klimawende, verunsicherte Opec und liebevolle Politik

    werden soll, ist dort in der Theorie viele hunderttausend Jahre sicher. [...] Die Menschheit muss nicht nur endlich anfangen ihre Treibhausgasemissionen rapide zu senken, sondern auch den Ausbau von Negativemissionen in Rekordtempo vorantreiben. Beides ist ein Rennen gegen die Zeit. Ein Rennen gegen den Klimawandel. * Landwirtschaft | Transformation | Diesel | Bauernfänger „Bei der...

  6. Newsletter L 2023 - 10. bis 16. Dezember - Aktuelles+ Der Schwanz wedelt mit dem Hund und die Rechten führen uns am Nasenring „Zurück in die Zukunft“

    für Klimaschutz? COP28 "Ökonomisch eine absolute Nullnummer" Bis zuletzt wurde hart verhandelt auf der Weltklimakonferenz COP28 in Dubai. Es ging um den Ausstieg aus Kohle, Gas und Öl und um den Ausbau der Erneuerbaren. Kernenergie spielte dabei zwar kaum eine Rolle. Trotzdem löste eine Initiative von rund 20 Ländern einiges Aufsehen aus. Die Staaten, darunter Frankreich, die USA und...

  7. Newsletter XLIX 2023 - 3. bis 9. Dezember - Aktuelles+ Die Sprache der Autokratie

    werden. Dann stimmt das Parlament über einen Gesetzentwurf der Opposition ab – die FDP-Gruppe im Landtag will das Thüringer Waldgesetz ändern, die Liberalen stören sich am Windkraftausbau. Vieles deutet darauf hin, dass sie das Gesetz gegen die rot-rot-grüne Minderheitsregierung mit Stimmen aus der gesamten Opposition durchsetzen werden – also auch mit Zustimmung der rechtsextremen Thüringer...

  8. Newsletter XLVIII 2023 - 26. November bis 2. Dezember - Aktuelles+ Greenwashing bei COP28: Wie Konzerne gegen Klimaziele lobbyieren

    Ziel ist auch, die Energieeffizienz zu verdoppeln. Das bedeutet, dass zur Produktion von Gütern oder Leistungen weniger Energie notwendig werden soll. Eine Gruppe von etwa 20 Staaten rief zum Ausbau der Atomkraft auf. Ziel sei es, die Abhängigkeit von fossilen Energieträgern zu verringern, hieß es. Beteiligt an der gemeinsamen Erklärung sind unter anderem die USA, Frankreich, Großbritannien...

  9. THTR Rundbrief Nr. 156, Dezember 2023

    zu halten. Manfred Fischedick, Präsident des renommierten Wuppertal Institut für Klima, Umwelt, Energie, hat nachgewiesen, dass in der BRD produzierter grüner Wasserstoff bei einem konsequenten Ausbau von Alternativenergie letztendlich kostengünstiger und ökologischer wäre, als in Namibia aufwändig Wasserstoff zu produzieren und ihn dann um den halben Erdball zu transportieren. Für eine zeitnahe...

  10. Newsletter XLVII 2023 - 19. bis 25. November - Aktuelles+ Spektakulärer Rückschlag für die Entwicklung nuklearer Kleinreaktoren in den USA - Das tote Pferd

    Am Dienstag, noch bevor Xi in den USA eintraf, veröffentlichten beide Staaten konzertiert eine Erklärung über ihre künftige Zusammenarbeit beim Klimaschutz. China versprach zwar nicht, seinen Ausbau von Kohlestromerzeugung zu beenden, oder gar aus der Kohle auszusteigen. Beide Länder erklärten aber, sie würden »Anstrengungen unternehmen, die globale Kapazität für erneuerbare Energien global bis...

  11. Newsletter XLVI 2023 - 12. bis 18. November - Aktuelles+ Gewalt als Konsequenz des Klimawandels: Keine kühlen Köpfe

    um die Schuldenbremse zu umgehen. Es dürfte vor allem Projekte der Energiewende treffen, deren Finanzierung nun auf der Kippe steht. Es geht um so zentrale Dinge wie die Förderung des Erneuerbaren-Ausbaus, den Aufbau einer Ladeinfrastruktur für E-Autos, die Sanierung der maroden Deutschen Bahn oder den natürlichen Klimaschutz, etwa durch Wiederherstellung von Mooren. [...] Der klimafreundliche...

  12. Newsletter XLV 2023 - 5. bis 11. November - Aktuelles+ Sind Habeck, Pistorius, Baerbock ein Trio infernale?

    kann, sende bitte eine Nachricht an: nukleare-welt@reaktorpleite.de 11. November Erneuerbare | Strompreis | CO2-Preis Weniger abhängig von Gas Erneuerbare Energien sollen Strompreis drücken Der Ausbau erneuerbarer Energie in Deutschland kommt nicht so voran, wie gehofft. Dabei würde er dafür sorgen, dass der Strompreis allgemein sinkt, erklärt Strommarktexperte Huneke von der Agora Energiewende....

  13. Newsletter XLIV 2023 - 29. Oktober bis 4. November - Aktuelles+ Verstoßen Uranexporte aus Lingen nach Russland gegen EU-Recht – Studie der Grünen begründet Verbotsmöglichkeit

    THTR-Rundbrief wird von der 'BI Umweltschutz Hamm' herausgegeben und finanziert sich aus Spenden. - Der THTR-Rundbrief ist inzwischen zu einem vielbeachteten Informationsmedium geworden. Durch den Ausbau des Internetauftrittes und durch den Druck zusätzlicher Infoblätter entstehen jedoch laufend Kosten. - Der THTR-Rundbrief recherchiert und berichtet ausführlich. Damit wir das tun können, sind...

  14. Newsletter XLIII 2023 - 22. bis 28. Oktober - Aktuelles+ Stadtwerke treten aus Lobbyverband Zukunft Gas aus

    vom 7. Oktober gibt es keinen Platz für einen ausgewogenen Ansatz. Hamas muss von der Erdoberfläche ausgelöscht werden!. Israels Außenminister Eli Cohen * Windkraft | EU-Kommission | Windenergieausbau EU-Kommission kurbelt europäische Windindustrie mit Sofortmaßnahmen an Da der Windenergie-Ausbau in der EU den Zielen bislang hinterherhinkt, hat die Kommission ein neues Maßnahmenpaket vorgelegt....

  15. Newsletter XLII 2023 - 15. bis 21. Oktober - Aktuelles+ Für einen neuen Faschismusbegriff

    auf die Parteigründung geben, für die der Verein dienen soll, wie es heißt... * Bayern | Erneuerbare | Windkraft Erneuerbare Energien: Staatsforsten planen Bau von 500 Windrädern in Bayern Beim Ausbau der Windkraft gibt es in der Koalition Differenzen: CSU-Forstministerin Kaniber sagt, FW-Chef Aiwanger solle sich besser informieren und "nicht immer nur irgendwas in die Welt blubbern". Die...

  16. Newsletter XLI 2023 - 8. bis 14. Oktober - Aktuelles+ Indien - Flut und Zerstörung – die Letzte Generation hat Recht

    und wieder nationale Einheit schaffen würde. Netanjahu hatte noch kurz vor dem Angriff versichert, es gebe keine Bedrohung aus dem Gazastreifen... * Bayern | Baden-Württemberg | Windkraft Ausbau der Windkraft in Süddeutschland: Söder verpennt die Energiewende Der Ausbau der Windkraft geht voran. Aber es kann nicht sein, dass Bayern und das grün regierte Baden-Württemberg auf die Bremse treten....

  17. Newsletter XL 2023 - 1. bis 7. Oktober - Aktuelles+ FDP-Vorschlag zur Industriestrompreis-Entlastung ist goldrichtig

    M. deltoideus“ vorliegt... * Für Kurzentschlossene: Atommüllkonferenz Am Samstag, den 7. Oktober findet in Göttingen die bundesweite Atommüllkonferenz statt, mit einer zusätzlichen AG zu den Ausbauplänen für Gronau und Lingen sowie den geplanten Castor-Transporten Jülich-Ahaus. * 7. Oktober 1957 (INES 5 | NAMS 4,6) Atomfabrik Windscale/Sellafield, GBR Ein Feuer entzündete Plutonium und erzeugte...

  18. Newsletter XXXIX 2023 - 24. bis 30. September - Aktuelles+ „Populistisch, verbalradikal, völkisch“ – und kein Ende in Sicht

    Doch aktuell gibt es ihn noch zu wenig und er ist zu teuer. Oder doch nicht? Drei Unternehmen, die das Gegenteil beweisen. Berlin – Die Energiewende in Deutschland hängt maßgeblich am Ausbau der Kapazitäten für erneuerbaren Strom. Solar und Wind sind die Hauptquellen des grünen Stroms, aber auch Wasserkraft oder Biomasse spielen eine Rolle. Die Hoffnung der Bundesregierung: Durch den Ausbau der...

  19. Newsletter XXXVIII 2023 - 17. bis 23. September - Aktuelles+ Eine Zukunft, vor der mir graut

    ist veraltet und so nicht zukunftsfähig. In einer heute veröffentlichten Broschüre erläutert der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND), welche Fehler bei den aktuellen Plänen zum Ausbau von Autobahnen und Bundesstraßen gemacht werden und zeigt, wie eine nachhaltige Mobilität gelingen könnte. Ein Umsteuern ist nötig, um die Zukunft der Mobilität in Deutschland endlich aktiv zu...

  20. Newsletter XXXVII 2023 - 10. bis 16. September - Aktuelles+ Wie Deutschland mit Milliardengeschenken an die Industrie das Klima ruiniert

    THTR-Rundbrief wird von der 'BI Umweltschutz Hamm' herausgegeben und finanziert sich aus Spenden. - Der THTR-Rundbrief ist inzwischen zu einem vielbeachteten Informationsmedium geworden. Durch den Ausbau des Internetauftrittes und durch den Druck zusätzlicher Infoblätter entstehen jedoch laufend Kosten. - Der THTR-Rundbrief recherchiert und berichtet ausführlich. Damit wir das tun können, sind...