Ausgehend davon, dass aufklärung“ benötigt wird, wurden 42 Ergebnisse gefunden.

  1. Newsletter XVII 2024 - Aktuelles+ 21. April - Reform des Klimaschutzgesetzes: Ein Schritt vor, zwei zurück

    wird sich voraussichtlich noch länger hinziehen, als es das Gesetz vorsieht. * Neonazi | Brandanschlag | Strafvereitelung Rechter Terror: Ein Cold Case mit zehn Toten und der Ruf nach Aufklärung Ein Neonazi gestand den Lübecker Brandanschlag 1996. Überlebende gaben Hinweise. Verdächtigt wurde dennoch ein Mitbewohner. Wird bald neu ermittelt? "Diese Leute sind immer noch auf freiem Fuß", sagt...

  2. Newsletter XVI 2024 - 14. bis 20. April - Aktuelles+ Polen: Auch die Regierung Tusk setzt auf Atomenergie

    hat man doch etwas für die Volksgesundheit und gegen die Tabaklobby unternommen. Doch da gibt's nicht nur die Volksgesundheit, sondern das gesunde Volksempfinden, das gern die schulische Sexualaufklärung im Namen der Unschuld und das Gendern im Namen der Sprachschönheit verbieten möchte. Am Ende sind wir bei jenem Zustand, den Humboldt beschrieb: "Noch mehr leidet durch eine zu ausgedehnte...

  3. Newsletter XIII 2024 - 24. bis 30. März - Aktuelles+ Protest am ersten Atomgipfel in Brüssel gegen die „Atom-Fantasien“ der IAEA

    gemacht werden. Dieser Forderung des Kriegsministers müssen wir uns allerorts und lautstark widersetzen, denn sie steht im Gegensatz zum Grundgesetz und Zwei-plus-vier-Vertrag von 1990. Aufklärung ist die wichtigste Aufgabe der Friedensbewegung, gegen die Mainstreammedien – ein Kampf Davids gegen Goliath – aber so altmodisch es klingt, bleibt das Wort unsere wichtigste Waffe. Die Wehrpflicht...

  4. Newsletter IX 2024 - 25. Februar bis 2. März - Aktuelles+ Täuschend echte KI-Videos: Was, wenn wir gar nichts mehr glauben können?

    erst mal erreichen. Desinformationskampagnen der Vergangenheit haben gezeigt, dass Factchecking-Portale und journalistische Medien oftmals gegen Windmühlen kämpfen und sich der Fake trotz aller Aufklärung weiterverbreitet. Und natürlich stoppt auch die technische Entwicklung nicht. Sora ist heute schon um Längen besser als alle anderen zuvor veröffentlichten KI-Video-Generatoren. Es dürfte nur...

  5. Newsletter IV 2024 - 21. bis 27. Januar - Aktuelles+ AfD-Verbot: Auf nach Karlsruhe?

    sich auf höherwertige Aufgaben zu konzentrieren. Laut BMW haben die Roboter das Potenzial, die Effizienz zu steigern und die wachsende Kundennachfrage zu erfüllen... * wehrhafte Demokratie | Aufklärung | Autoritär Betreutes Denken rettet die Demokratie – nicht Correctiv-Bericht zur "Remigration" belebt die demokratische Kultur. Allerdings um den Preis der Mündigkeit, die ihre Voraussetzung ist?...

  6. Newsletter III 2024 - 14. bis 20. Januar - Aktuelles+ Psychologische Erklärungen fürs Nichtstun

    gerade zum Ort der Wannsee-Konferenz, die sind ja vielfältig. Ich glaube, wir sind alle in den letzten zehn Jahren überrascht, dass wir an vielen Punkten doch wieder Diskussionen, Debatten und Aufklärungsarbeit leisten müssen, bei denen wir dachten, dass wir sie an einigen Punkten schon hinter uns gelassen haben. Das ist nicht der Fall. Das ist eine Herausforderung. * Demonstrationen für...

  7. Newsletter L 2023 - 10. bis 16. Dezember - Aktuelles+ Der Schwanz wedelt mit dem Hund und die Rechten führen uns am Nasenring „Zurück in die Zukunft“

    eine Migrationsvereinbarung zwischen Deutschland und dem Irak geheim. NDR, WDR und SZ liegt die schriftliche Erklärung zu Migration und Abschiebungen beider Länder vor. Die Opposition verlangt Aufklärung. Für Olaf Scholz sind sie "das Wichtigste", was man in der Migrationspolitik benötige. In "kurzer Zeit" schon würden sie die "wichtigste Veränderung" bedeuten. Was der Bundeskanzler derart...

  8. Newsletter XLVI 2023 - 12. bis 18. November - Aktuelles+ Gewalt als Konsequenz des Klimawandels: Keine kühlen Köpfe

    genau nehmen. Der Autobauer braucht den Rohstoff für Batterien. BMW bemüht sich nach eigenen Angaben nach einem Bericht über Umwelt- und Arbeitsschutzverstöße bei einer Kobalt-Mine in Marokko um Aufklärung. Das Unternehmen sei auf den Lieferanten Managem zugegangen und habe zusätzliche Informationen von dem Unternehmen eingefordert, sagte ein BMW-Sprecher. "Sollte es ein Fehlverhalten geben,...

  9. Newsletter XLI 2023 - 8. bis 14. Oktober - Aktuelles+ Indien - Flut und Zerstörung – die Letzte Generation hat Recht

    Weltklimarates der Vereinten Nationen. Um die breite Öffentlichkeit zu erreichen, hat er in vielen Büchern den Klimawandel für alle verständlich dargelegt." Latif habe ein Ziel: "Durch Bildung, Aufklärung und Information sollen alle dazu motiviert werden, über das eigene Handeln nachzudenken." Latif war Professor am Geomar Helmholtz-Zentrum für Ozeanforschung Kiel und wirkt seit seinem Eintritt...

  10. Newsletter XL 2023 - 1. bis 7. Oktober - Aktuelles+ FDP-Vorschlag zur Industriestrompreis-Entlastung ist goldrichtig

    unbewältigte Vergangenheit zu reden. Herr Frank, was sagen Sie dazu, dass nach der Aufregung um Hubert Aiwanger sich die Freien Wähler steigender Zustimmungswerte erfreuen? Alles umsonst? Alle Aufklärung für die Katz? Man sieht daran nur, was ich uns Deutschen unterstelle: Wir sind ein mitleidsloses Volk! Da ist nur der Ärger, dass man den Aiwanger wegen einer Jugendsünde angreift. Er gilt als...

  11. Newsletter XXXIX 2023 - 24. bis 30. September - Aktuelles+ „Populistisch, verbalradikal, völkisch“ – und kein Ende in Sicht

    Newsletter XXXIX 2023 24. bis 30. September *** 2024 2023 2022 2021 2020 2019 2018 2017 2016 2015 2014 2013 2012 2011 Aktuelles+ Hintergrundwissen Nuclear Power Accidents Diese PDF-Datei enthält eine Liste bekannt gewordener Zwischenfälle aus den verschiedenen Bereichen der zivilen und militärischen Atomindustrie. Einige dieser Informationen gelangten nur auf Umwegen an die Öffentlichkeit......

  12. Newsletter XXXV 2023 - 27. August bis 2. September - Aktuelles+ Historischer Sieg: Als erstes Land sagt Ecuador Nein zum Erdöl

    Staatsschutz zum Leiter der Ermittlungsgruppe Resin berufen worden sei, sagte der Beamte. Der Untersuchungsausschuss befasst sich im Abgeordnetenhaus mit einem möglichen Behördenversagen bei der Aufklärung der rechtsextremistischen Anschlagsserie in Neukölln, die bis 2009 zurückreicht. Obwohl unzählige Ermittler mit den Anschlägen befasst waren und die Tatverdächtigen bekannt sind, konnte für...

  13. Reaktorpleite THTR - Probleme

    weist Horst Blume auf die Lügen und falschen Versprechungen der Politiker aller Couleur hin. Lippenbekenntnisse von 'Atomkraft ist sicher' bis 'Größtmögliche Transparenz und Offenheit bei der Aufklärung der Vorfälle...' sollen vernebeln, daß genaudas Gegenteil tatsächlich praktiziert wird. So ist z.B. die geforderte umfassende Krebsstudie nicht als sinnlos, sondern nur als völlig überzogen...

  14. 2010 bis 2019 - INES, NAMS und andere Ereignisse

    April 2011 liefen 25.000 Liter radioaktiven Wassers aus dem Kühlkreislauf aus, es mussten 14 Arbeiter dekontaminiert werden. Die spanische Umweltschutzorganisation Ecologistas en Acción forderte Aufklärung und den Entzug der Betriebsgenehmigung für das AKW. 18. März 2011 (INES 2) Akw Doel, BEL AtomkraftwerkePlag Doel_(Belgien) Risse und andere Pannen Am 18. März 2011 wurde in Doel-4 ein Schaden...

  15. Newsletter XXVI 2023 - 25. Juni bis 1. Juli - Aktuelles+ Zwei Tipps, wie wir die rechtsextreme AfD weiter stärken können

    die einzig sinnvolle Auseinandersetzung nur daran bestehen, sie an den konkreten Herausforderungen zu messen und die inhaltliche Leere ihrer Antworten zu entlarven... * Medien | Journalisten | Aufklärung Müssen wir konstruktiv über Krieg oder Klimakrise berichten? Nötig wäre ein aufklärerischer Journalismus, der auch mal provokativ Profiteure benennt. Wie stattdessen ein Modebegriff...

  16. Newsletter XXIV 2023 - 11. bis 17. Juni - Aktuelles+ Wie der Westen den Globalen Süden verliert

    – unter dem kleinen Küstenort Pozzuoli um rund vier Meter, wie Christopher Kilburn vom University College London und seine Kollegen berichten... 11. Juni Kolonial | Wohlstand | Wahrheit und Aufklärung Ein Sockel muss bleiben Nach den Verbrechen des Kolonialismus steht der Westen heute mit dem Rücken zur Wand. Und doch müssen wir an den Werten der Aufklärung festhalten. Noch immer haben wir...

  17. Newsletter I 2023 - 1. bis 7. Januar - Aktuelles+ Wo sind die Friedensstifter?

    hat aktiv begonnen! Atomfreie Neujahrsgrüße Sofa (Sofortiger Atomausstieg) Münster, Aktionsbündnis Münsterland gegen Atomanlagen www.sofa-ms.de, www.urantransport.de * Fortschritt | Wahrheit | Aufklärung Das Jahr der Zuspitzung Die vielfältigen Krisen, die wir erleben, sind in der Wachstumsdynamik einer Wirtschaftsordnung angelegt, die nicht die menschlichen Bedürfnisse befriedigt, sondern...

  18. Newsletter XLVI 2022 - 16. bis 23. November - Aktuelles+ Jetzt hilft nur noch die Weisheit des westfälischen Friedens

    wussten, ohne etwas dagegen zu unternehmen. Nun sollen sie für die Entfernung der Giftstoffe aus Wasser und Boden bezahlen... * CIA FBI | Kennedy Die CIA, das FBI und der Unantastbare Aufklärung des Attentats auf John F. Kennedy – Die blinden Flecken des Warren-Reports (Teil 3 und Schluss). Als John F. Kennedy im Juni 1963 seine berühmte Friedensrede hielt und damit die konservativen Eliten...

  19. Newsletter XXXV 2022 - 01. bis 08. September - Aktuelles+ Keine AKW-Laufzeitverlängerungen!

    langfristige Aufrüstungsphase zu zwingen. Aber wie zwangsläufig ist diese Aufrüstungsdynamik wirklich und welche sicherheitspolitischen Alternativen gäbe es? Von Europa ausgehend nahm sowohl die Aufklärung als auch die Kolonialisierung ihren Anfang. Europa ist der Ort, an dem sich Nationen in Dutzenden blutiger Kriege auf das Heftigste bekämpft haben – eine historische Tatsache, deren...

  20. Newsletter XXV 2022 - 18. bis 25. Juni - Aktuelles+ Fall Assange: "Schwarzer Tag für die Pressefreiheit"

    vor allem Bürgerinnen und Bürger sparen müssen: Jahrzehntelange Verträge sichern den Konsum von Industrie und Großverbrauchern. * Atomwaffenverbotsvertrag | Atomtest Opfer | IPPNW IPPNW fordert Aufklärung über humanitäre Folgen von Atomwaffen im Bundestag Ende der Staatenkonferenz zum Atomwaffenverbotsvertrag * Emissionshandel | Atmosphäre | CO2 Studie der Universität Stuttgart So teuer müssen...

Ergebnisse 120 von 42