Ausgehend davon, dass atommülllager“ benötigt wird, wurden 35 Ergebnisse gefunden.

  1. Newsletter XX 2024 - 12. bis 18. Mai - Aktuelles+ Top-Autor: Israel durch Krieg in Existenzkrise, Armee startet Räumung in Rafah

    zehn Jahren stationiert... 17. Mai Atommüll | Bundesgesellschaft für Endlagerung (BGE) | Schachtanlage Asse Salzlösung breitet sich aus Atomdesaster in der Asse "schreibt ein neues Kapitel" Im Atommülllager Asse liegen rund 126.000 Fässer mit radioaktiven Abfällen. Weil Wasser eindringt, soll das Lager geräumt werden. Doch nun löst ein weitere Problem Besorgnis bei den Verantwortlichen aus. Im...

  2. Newsletter XVII 2024 - 21. bis 27. April - Aktuelles+ Reform des Klimaschutzgesetzes: Ein Schritt vor, zwei zurück

    Tausenden Verletzungen, dauerhaften Behinderungen und zu zahlreichen Todesfällen geführt“, so Duchrow... 23. April Großbritannien | Atommüll | Endlager Drigg südlich von Sellafield Britisches Atommülllager soll gegen Umweltauflagen verstoßen haben Die britische Umweltbehörde (EA) hat sich schriftlich an das Endlager für schwachaktive Abfälle Drigg (LLWR) in Cumbria gewandt und ihre Besorgnis...

  3. Newsletter XII 2024 - 17. bis 23. März - Aktuelles+ Industrie soll aufhören, über Deutschland zu jammern

    werden in absehbarer Zeit vom Netz gehen. Die weltweite Stromerzeugung aus Kernkraftwerken wird darum auch in den nächsten Jahren kaum steigen... * Radioaktivität | Widerstand | Atomanlagen | Atommülllager Anti-Atom-Aktivist über Widerstand: „Es ging gemeinsam ums Ganze“ Die BI Umweltschutz Lüchow-Dannenberg machte Gorleben zum Synonym für den Kampf gegen Atomkraft. Wolfgang Ehmke kennt diese 50...

  4. Newsletter XLVIII 2023 - 26. November bis 2. Dezember - Aktuelles+ Greenwashing bei COP28: Wie Konzerne gegen Klimaziele lobbyieren

    Wohl neue Transportstudie zum geplanten Atommüllager in Beverungen-Würgassen Die BI Atomfreies-3-Ländereck berichtet, eine neue Machbarkeitsstudie mit Schwerpunkt Logistik zum geplanten Atommülllager in Würgassen sei ausgeschrieben. Den Gegnern sind dabei einige Dinge aufgefallen. Aufgrund der massiven Kritik am geplanten Logistikzentrum Konrad (LoK) in Würgassen, veröffentlichte die...

  5. Newsletter XLVII 2023 - 19. bis 25. November - Aktuelles+ Spektakulärer Rückschlag für die Entwicklung nuklearer Kleinreaktoren in den USA - Das tote Pferd

    aggressive Des­in­for­ma­tionskampagnen brauchen wir wissenschaftliche Fakten und klare Informationen, um wieder Ruhe in die Debatte zu bringen... * Salzgitter | Schacht Konrad | Atommülllager Längere Bauzeit Atommülllager in Salzgitter wird wohl mehr kosten Im Schacht Konrad sollen bald schwach und mittelradioaktive Abfälle lagern. Doch nach einer Verzögerung im Zeitplan wird das Projekt...

  6. Newsletter XXXII 2023 - 6. bis 12. August - Aktuelles+ Hiroshima - Der Asphalt wird brennen. Chaos wird herrschen

    und mehr Zentrifugen vorstellen. Wahrscheinlich geht es auch um die nunmehr anvisierte zeitnahe Inbetriebnahme der Uranoxid-Lagerhalle für fast 60 000 t Uranoxid als Atommüll - ein neues Atommülllager für NRW! In der Einladung ist von "globalen Entwicklungen" und "geänderten strategischen Rahmenbedingungen" die Rede - da wird von der Geschäftsführung also das große Fass geöffnet. Nächste Woche...

  7. Reaktorpleite THTR - Probleme

    dem glorreichen Aufstieg eines edlen Hoffnungsträgers, doch nur wieder der Einstieg in die Atomwirtschaft durch die Hintertür, z.B. unter dem Namen 'Transmutation'. * Zwischenlager, Endlager? Atommülllager! Ob wir es nun Atommüll-Endlager oder Atommüll-Zwischenlager nennen, ist dem Atommüll, ebenso wie unsererGesundheit, vermutlich ziemlich egal. - Atommüll ins Meer kippen ist seit 1994...

  8. Newsletter XXXI 2023 - 30. Juli bis 05. August - Aktuelles+ Brüssel kauft weitere Löschflugzeuge für Bekämpfung der Waldbrände

    Er soll den CO2-Fußabdruck um 93 Prozent gegenüber herkömmlichem Mörtel reduzieren – und gleichzeitig preiswerter und robuster sein... * Atommüll | Endlager | Schacht Konrad Plan für Atommülllager Verzögert um weitere 17 Jahre Der Standort für die Lagerung von schwach- und mittelradioaktivem Atommüll ist weiter offen. Im Schacht Konrad ist kaum Platz. GÖTTINGEN taz | Die Suche nach einem...

  9. Newsletter XV 2023 - 9. bis 15. April - Aktuelles+ Ampel-Klima, Vorbild Schweiz und die bessere Alternative zu E-Fuels

    scheute das wirtschaftliche Risiko einer teuren Umrüstung. „Von der versprochenen grünen Wiese ist hier nichts zu sehen“, sagt Arno Schelle. „Stattdessen wollen sie hier ein gigantisches Atommülllager bauen.“ [...] Und nun? Braucht es nach der endgültigen Abschaltung der letzten AKWs am 15. April noch eine Bewegung? Doch, klar, sagt Wolfgang Ehmke. Auf die verbliebenen Initiativen vor Ort kämen...

  10. Newsletter IX 2023 - 26. Februar bis 4. März - Aktuelles+ 48 Tage bis zur Abschaltung der letzten AKW in Deutschland

    weil er sich nicht automatisch abschaltete. Im April 2013 musste ein Reaktor heruntergefahren werden, "nachdem Wasserstoff zur Abkühlung eines Generators ausgeflossen war". *** 28. Februar Atommülllager | Rost Risse | Brunsbüttel Roststellen im Feststofflager entdeckt Im Kernkraftwerk Brunsbüttel wurden bei Inspektionen Korrosionsstellen an Presstrommeln mit radioaktiven Abfällen gefunden....

  11. Newsletter VI 2023 - 5. bis 11. Februar - Aktuelles+ Krieg ist Frieden, Frieden ist Krieg

    die Ukraine bald ein entvölkertes, zerstörtes Land. Und auch viele Menschen in ganz Europa haben Angst vor einer Ausweitung des Krieges. Sie fürchten um ihre und die Zukunft ihrer Kinder... * Atommülllager Asse II | Endlager | Zwischenlager Atommülllager säuft ab: Probleme in der Asse häufen sich Der Atommüll in der Asse soll herausgeholt werden. Und dann in ein Zwischenlager kommen. Wo soll...

  12. Newsletter IV 2023 - 22. bis 28. Januar - Aktuelles+ Wie die FDP-Politikerin Marie-Agnes Strack-Zimmermann ihre Nähe zur Rüstungslobby verharmlost

    der Vereinigten Staaten, bekannt gegeben, dass sie gemeinsam einen thermischen Nuklear-Antrieb entwickeln, der die Raumfahrt und insbesondere Deep-Space-Missionen revolutionieren soll... * Atommülllager Asse Remlingen: Fünf Millionen Liter Wasser in Asse II eingedrungen 2022 sind laut Bundesgesellschaft für Endlagerung rund fünf Millionen Liter Salzwasser in das marode Atommülllager Asse II im...

  13. Newsletter LI 2022 - 20. bis 25. Dezember - Aktuelles+ Eine UNO für alle

    Wahrheitsgehalt und stellen ihnen Fakten gegenüber. So erlangen Sie das Rüstzeug, um in der nächsten Diskussion faktenbasiert gegenargumentieren zu können... *** 22. Dezember Bürgerdialog | Atommülllager Asse Begleitprozess zum Atommülllager Asse beendet Nach langer Krise ist der kritische Begleitprozess zum Atommülllager Asse in Niedersachsen vorerst beendet. «Es hat sich gezeigt, dass dieses...

  14. Newsletter XLVIII 2022 - 01. bis 07. Dezember - Aktuelles+ Die New York Times und die neuen Klimaleugner

    im Nachhinein erfahren. Der Kampf gegen AKW ist wichtig, aber andere Klimathemen beschäftigen mich mehr. Herr Fasnacht, wie kommt es, dass junge, politisch engagierte Leute nicht mehr gegen Atommülllager demonstrieren? Jean-Jacques Fasnacht: Schwierig zu sagen. Tatsache ist, dass die Anti-AKW-Bewegung überaltert ist und wir den Faden zu den Jungen verloren haben... * China | SMR | Linglong One...

  15. Newsletter XLVII 2022 - 24. bis 30. November - Aktuelles+ Weiterer Müll nach Grafenrheinfeld: Das Schweinfurter Aktionsbündnis gegen Atomkraft ist in Sorge

    untersagt; die Rücktransporte der bei der Wiederaufarbeitung angefallenen radioaktiven Abfälle aus den Wiederaufarbeitungsanlagen nach Deutschland zur Zwischenlagerung (zum Beispiel ins Atommülllager Ahaus oder ins Atommülllager Gorleben); diese werden entsprechend den atomrechtlichen Verpflichtungen weiterhin durchgeführt; Transporte mit schwach- und mittelaktiven Abfällen zu...

  16. Newsletter XXXIX 2022 - 01. bis 08. Oktober - Aktuelles+ Belgien zeigt Probleme bei Verlängerung der Laufzeiten von AKW

    bestehenden und geplanten Anlagen auch deshalb wahrscheinlich. [...] In der Nähe von Lingen steht mit dem AKW Emsland auch eines der drei noch betriebenen Kernkraftwerke. Anders als bei den Atommülllagern, wo zumindest zwischen den großen Parteien in Niedersachsen eher Konsens vorherrscht, gibt es hier Differenzen. Während die CDU und die aktuell oppositionelle FDP verlangen, dass die Laufzeit...

  17. Newsletter XXXVI 2022 - 09. bis 16. September - Aktuelles+ Dauermahnwache vor ANF Framatome in Lingen

    nur mal nicht irren, und die Leute wohlmöglich lieber gleich das Original von rechtsaußen wählen. So what? Dann macht die CDU/CSU den Juniorpartner... * Schweiz | Atommüll | Nördlich-Lägern Atommülllager in der Schweiz: Ziemlich nah dran Die Schweiz will ihren Atommüll in unmittelbarer Nähe der deutschen Grenze lagern. Vor einigen Jahren war das Gebiet noch als ungeeignet eingestuft worden. Die...

  18. Newsletter XVII 2022 - 22. bis 27. April - Aktuelles+ Wie Russland Europas Atomenergie in der Tasche hat

    CO2-Emissionszertifikate verkaufen. Deren Klimaschutzwirkung ist allerdings gleich null. Was für eine Geschäftemacherei zum Schaden des Klimas! * Würgassen 700 Menschen demonstrieren gegen Atommülllager Geschätzt 700 Menschen haben am Samstag in Beverungen gegen das geplante Logistikzentrum für schwach- und mittelradioaktiven Müll in Würgassen demonstriert. Sie machten mit Transparenten,...

  19. Newsletter XV 2022 - 08. bis 14. April - Aktuelles+ Russisches Gas und die deutsche Energiewende: Perspektive Gelbwesten

    in der Wikipedia vorgenommen. Die Urheber bleiben anonym. Manche Bearbeitungen sind seltsam. Und 19 Computeradressen fallen besonders auf. * Frankreich | Atommüll | Bure Streit um geplantes Atommülllager: Wer garantiert Sicherheit? Frankreich setzt auf Atomkraft. Doch wie und wo der Atommüll entsorgt werden kann, bleibt unklar. Das Endlager in Bure ist umstritten. * Cyber Geheime Aktion der USA...

  20. Newsletter XI 2022 - 12. bis 18. März - Aktuelles+ Vergiftete Tapferkeit

    (AKU) Gronau betonte am Sonntag in einer Pressemitteilung, dass die Katastrophe in Fukushima und ihre anhaltenden Folgen nicht in Vergessenheit geraten dürfen * Atommüll | Kroatien Streit um Atommülllager in Kroatien: Angst im Tal des Una-Flusses Pläne für ein Atommülllager besorgen die Nachbarn in Bosnien und Herzegowina. Nun will sich die Regierung bei der EU-Kommission beschweren. * Ready for...

Ergebnisse 120 von 35