Ausgehend davon, dass antisemitismus“ benötigt wird, wurden 16 Ergebnisse gefunden.

  1. Newsletter III 2024 - 14. bis 20. Januar - Aktuelles+ Psychologische Erklärungen fürs Nichtstun

    konkreten Biografien: Was bringt die Täter dazu, sich an solchen Verbrechen zu beteiligen, und sei es an ihren Schreibtischen? Welche Ideologie steht im Hintergrund von Volksgemeinschaft, von Antisemitismus? Aber natürlich müssen wir auch die Geschichte der Opfer erzählen. Wir müssen erzählen, was ist den Menschen passiert, die ja nicht erst seit dem Januar 1942 mit Verfolgung konfrontiert sind,...

  2. Newsletter II 2024 - 7. bis 13. Januar - Aktuelles+ SMR: US-Entwickler von Mini-Atomkraftwerken unter Druck – Sammelklage von Aktionären gegen NuScale Power

    wähle ich nicht die Grünen, sondern eine andere Partei." Diese inhaltliche Kritik wird durch die laute Minderheit emotionalisiert und ein gemeinsames Feindbild geschaffen... * Verbot | Antisemitismus | wehrhafte Demokratie Parteiverbotsverfahren: Kann die AfD verboten werden? Ein sperriges Instrument mit äußerst strengen Kriterien, aber auch ein scharfes Schwert zur Verteidigung der Demokratie:...

  3. Newsletter LII 2023 - 24. bis 31. Dezember - Aktuelles+ Kernkraft-Fantasie scheitert an desolater Industrie

    physikalische Größe beschreibt den Unterschied zwischen dem tatsächlichen und dem maximal möglichen Wassergehalt der Luft, also sozusagen den "Wasserdurst" der Luft... * Demokratie | AfD | Antisemitismus Ex-Verfassungsrichter Voßkuhle »Es kann sein, dass sich unsere Demokratie nur als Phase in der Geschichte erweist« Der frühere Präsident des Bundesverfassungsgerichts, Andreas Voßkuhle, zeigt...

  4. Newsletter XLVII 2023 - 19. bis 25. November - Aktuelles+ Spektakulärer Rückschlag für die Entwicklung nuklearer Kleinreaktoren in den USA - Das tote Pferd

    rechtsextremen Koalitionspartner oft ins Leere laufen. Die Sache mit der Atombombe war ihm dann aber zu viel. Netanyahu schloss Elijahu vorerst von den Kabinettssitzungen aus... * Juden | Antisemitismus | Identität | Palästina Jüdische Identität verstehen: Ein Wegweiser abseits von Vorurteilen Wer ist Jude, wer nicht? Und was hat diese Frage mit dem aktuellen Krieg in Israel zu tun? Warum man...

  5. Newsletter XLVI 2023 - 12. bis 18. November - Aktuelles+ Gewalt als Konsequenz des Klimawandels: Keine kühlen Köpfe

    soll sich das Unternehmen in Verhandlungen mit anderen Beteiligten sichern. Der Bund wird die Bürgschaft nur eingehen, wenn auch die anderen Beteiligten ihre Beiträge erbringen... * Israel | Antisemitismus | Meinungsfreiheit | Palästina Kritiker der israelischen Regierung setzt Recht auf Vortrag durch Verleger Georg Stein engagiert sich für Frieden in Nahost. Die Hochschule für Jüdische Studien...

  6. Newsletter XLV 2023 - 5. bis 11. November - Aktuelles+ Sind Habeck, Pistorius, Baerbock ein Trio infernale?

    Weitergabe und der Last von Schuld und Scham auf Seiten der Täter-Nachkommen und der Last einer traumatischen Erbschaft auf Seiten der Opfer-Nachkommen herauskommen wollen... * Antisemitismus | Faschismus | Auschwitz Holocaust-Überlebende Friedländer: "So hat es damals auch angefangen" Margot Friedländer hat die Pogromnacht 1938 in Berlin miterlebt. Im WDR-Interview erzählt sie, was sie damals...

  7. Newsletter XLIII 2023 - 22. bis 28. Oktober - Aktuelles+ Stadtwerke treten aus Lobbyverband Zukunft Gas aus

    ist es gar keine Bräsigkeit, sondern konzentriertes Stillhalten, um bloß keinen Fehler zu machen? Sich nicht angreifbar zu machen? Selbstbewusstes oder in irgendeiner Form dem grassierenden Antisemitismus die Stirn bietendes Schweigen jedenfalls kann es nicht sein. Offener Brief Das Schweigen könnte dumpfer und lauter nicht sein, schreiben die Unterzeichner, darunter auch zwei Autoren, die bei...

  8. Newsletter XLII 2023 - 15. bis 21. Oktober - Aktuelles+ Für einen neuen Faschismusbegriff

    | Europa Gerhard Schröder im Interview: So scheiterten die Friedensverhandlungen zwischen Ukraine und Russland Der Altkanzler spricht über die Israel-Politik von Olaf Scholz, migrantischen Antisemitismus, Baerbocks Moral und wie ein neuer Friedensplan für die Ukraine aussehen könnte. Gerhard Schröder empfängt gemeinsam mit seiner Ehefrau Soyeon Schröder-Kim in seinem Haus in der Hannoveraner...

  9. Newsletter XXXVIII 2023 - 17. bis 23. September - Aktuelles+ Eine Zukunft, vor der mir graut

    fehlinterpretiert, der eigenen Ansicht widersprechende Forschungsergebnisse ignoriert oder bestimmte Ereignisse komplett geleugnet... * Bildungsstätte Anne Frank Geschichtsrevisionismus und Antisemitismus Wie die Rechten die Geschichte umdeuten Die Neue Rechte kämpft ihren Kampf um kulturelle Hegemonie – und die Deutungshoheit über die jüngere Geschichte ist einer seiner wichtigsten Schauplätze....

  10. Newsletter XXXVI 2023 - 3. bis 9. September - Aktuelles+ Wissenschaftler sagt brutale „Bevölkerungskorrektur“ noch in diesem Jahrhundert voraus

    von der deutschen Politik bisher hatten. Aiwanger täte sich und der Gesellschaft einen großen Gefallen, wenn er eine Auszeit nehmen und Söder um Entlassung bitten würde, so Heubner. Der Antisemitismusbeauftragte Niedersachsens Gerhard Wegner vermisst vor allem eine klare Haltung Aiwangers zu dem, was war, und kein Rumgeeiere. „Ich fürchte, dass dies ein Tor öffnet zum Neuerwachen eines...

  11. Newsletter XXIII 2023 - 4. bis 10. Juni - Aktuelles+ Politik mit Gift, Hetze und Propaganda

    Akt V: Final Countdown. Am 28. Mai 2023 war das Konzert von Roger Waters ausverkauft, die Messehalle bis auf den letzten Platz gefüllt. Ein paar Hundert Meter weiter warnte ein „Bündnis gegen Antisemitismus“ vor einem „der reichweitenstärksten Antisemiten der Welt“. Es waren vielleicht drei- bis vierhundert, die sich der Gefahr bewusst waren und sich dort versammelten. Sind in der Messehalle...

  12. THTR Rundbrief Nr. 152, Dezember 2019

    wird GIF-Mitglied Reichsbürger beim THTR Jülich Rückbau beteiligt Film und Bericht über die THTR-Kühlturmbesetzung 1986 Hohe Temperaturen im Jungle (HTR-Befürworter in „Jungle World“) Antisemitismus Indische Landrechtebewegung und Gandhi Liebe Leserinnen und Leser! Urenco: Verantwortlich für Atommülltransporte und neue HTR-Reaktoren! Wo ist denn bloß unser schönes altes Transparent „Gefährliche...

  13. THTR Rundbrief Nr. 151 Dezember 2018

    Durchsuchen der reaktorpleite.de mit dem Stichwort: Südafrika http://www.reaktorpleite.de/interne-suche.html?q=Südafrika “Linksextremes Schmierblatt” Kritische Medien bekommen Rechtsruck, Antisemitismus und Ausländerfeindlichkeit seit einiger Zeit immer mehr zu spüren. Als Mitherausgeber der Monatszeitung „Graswurzelrevolution“ habe ich mich zunächst gefreut, dass sogar der Präsident des...

  14. THTR Rundbrief Nr. 132 Juli 2010

    Was ich bewundere, ist die Bereitschaft, die Kraft, die Hingabe" (18). Hitlers "Mein Kampf" findet in Brasilien reißenden Absatz. "Keineswegs überraschend - denn das Tropenland ist von Antisemitismus gezeichnet, bot zahlreichen Kriegsverbrechern Unterschlupf und hat auffällig viele Hitler-Sympathisanten. Nicht wenige Brasilianer tragen amtliche Vornamen wie Hitler, Himmler oder Eichmann" (19)....

  15. THTR Rundbrief Nr. 125 Februar 09

    Formen des Gedenkens am Synagogenplatz geschrieben. Ursachen und Folgen nationalistischer Überheblichkeit waren immer ein Thema in dieser Zeitung. Die Beschäftigung mit dem wiedererstarkten Antisemitismus in der BRD führte dazu, dass in dieser Zeitung (Nr. 75) ausführlich darüber berichtet wurde, wie die Nachfahren von mehreren Millionen Juden in Russland und der Ukraine die Katastrophe von...

  16. THTR Rundbrief Nr. 113 Mai 07

    gebracht. Hier fröhnte ebenfalls der Held der Deutschen NS-Luftwaffe Oberst Rudel seiner Skileidenschaft und KZ-Arzt Mengele hielt sich hier auf, bevor er nach Brasilien weiterzog. Der Antisemitismus war bzw. ist in Argentinien übrigens recht verbreitet. Kein Wunder, bei diesen Zugezogenen, möchte man meinen. 1992 wurde ein Bombenattentat auf die israelische Botschaft verübt (29 Tote, 300...

Ergebnisse 116 von 16