Für den Suchbegriff medien“ benötigt wird, wurden 178 Ergebnisse gefunden.

  1. Die internationale Bewertungsskala INES und die Liste der AKW Störfälle

    6. Atomwaffentest) Punggye-ri, PRK Seit 1945 gab es weltweit über 2050 Nuklearwaffentests... Wikipedia de Nordkoreanisches Kernwaffenprogramm Japans Außenminister Tarō Kōno und südkoreanische Medien gaben am 3. September 2017 bekannt, dass Nordkorea wohl erneut einen Kernwaffentest durchgeführt habe. Darauf deuteten die Messungen verschiedener Erdbebenwarten, die zwei Erdstöße registrierten....

  2. THTR Rundbrief Nr. 134 Januar 2011

    größeren Zeitungen aufgegriffen wird. In diesem Fall vom Tagesspiegel (Berlin), Junge Welt, Neues Deutschland, Fuge News und natürlich Graswurzelrevolution. Als Ende November 2010 in den Medien Meldungen über Krebsfälle in der Nähe der Asse auftauchten, hat der WDR schnell reagiert und am 26. 11. mit mir als Interviewpartner einen kleinen Beitrag zur ähnlichen Problematik am THTR gedreht. Zuvor...

  3. THTR Rundbrief Nr. 133 Oktober 2010

    südafrikas Arme zahlen! HTR-Forschung in der BRD von 2008 bis Heute: 35 Jahre BI Umweltschutz Teurer Rückbau von 12 Forschungs- Reaktoren! Zum hundersten Mal mussten wir es im August 2010 in den Medien lesen: "Kosten für Rückbau des Ex-Forschungsreaktors gestiegen". Gemeint war der mit 13 MW elektrischer Leistung sehr kleine Thorium Hochtemperaturreaktor (THTR) im Forschungszentrum Jülich, der...

  4. THTR Rundbrief Nr. 132 Juli 2010

    muss sparen. Armut, Aids und Kriminalität machen dem Land zu schaffen. Geld fehlt an allen Ecken und Enden. Neue Investoren für das umstrittene Projekt sind nicht in Sicht. Inzwischen wird in den Medien die mit der Entwicklung des PBMR einhergehende Verschwendung und das Missmanagement offen kritisiert und diskutiert. "Mail & Guardian Online" (4) listete im April 2010 eine ganze Reihe von...

  5. THTR Rundbrief Nr. 130 März 2010

    Konflikte, Interessen, Entscheidungen", 1991, Seite 120 Vereinigte Arabische Emirate ölen Atomkraft Hilfe kommt aus der BRD und Südkorea Seitenanfang Als am 28. 12. 2009 in zahlreichen Medien die spektakuläre Meldung verbreitet wurde, dass ein südkoreanisches Firmenkonsortium mit dem Bau von vier 1.400-Megawatt-Atomreaktoren in den Vereinigten Arabischen Emiraten beauftragt wird, richtete sich...

  6. THTR Rundbrief Nr. 127 Juli 09

    2009 2008 2007 2006 2005 2004 2003 2002 *** THTR Rundbrief Nr. 127, Juli 2009 Inhalt: Der Werhahn knurrt THTR-Einschluss: Sicher viel Geld In the year 2025: Doch noch „Bonsei-THTR“ in Südafrika? Medien unterm Hammer (ohne Sichel) 5. September 2009: Anti-Atom-Pauken-schlag vor der Wahl! Der Werhahn knurrt „Sandkornkleine Panzerkörner“, umgeben von einer „diamantharten Hülle“! – „Diese Körnchen...

  7. THTR Rundbrief Nr. 126 April 09

    Mitteln für einen Flop ausgegeben hat. Deswegen sind lediglich allerlei gewundene Formulierungen über eine Fortsetzung der HTR-Entwicklung unter anderem Vorzeichen in den USA zu hören. Und die Medien in der BRD haben zu dem PBMR-Aus keine offizielle Regierungsstellungnahme erhalten – also berichten sie erst gar nicht darüber (Ausnahme: TAZ). Einer Presseerklärung einer dahergelaufenen...

  8. THTR Rundbriefe aus dem Jahr 2009

    der Steuerzahler zahlen muss? In the year 2025: Doch noch „Bonsei-THTR“ in Südafrika?? Die Atomindustrie versucht es nochmal und backt diesmal kleine Brötchen: Ein 80 MW Reaktor in 9 Jahren . Medien unterm Hammer (ohne Sichel). Streifzug durch das lokale und überregionale Desinformationssystem Tageszeitung am Beispiel von THTR und Sozialraub. 5. September 2009: Anti-Atom-Paukenschlag vor der...

  9. THTR Rundbrief Nr. 124 Dezember 2008

    Zusamenarbeit mit der Atomindustrie: - Extreme Reaktivitätsstörfälle (Reaktivitätsverhalten von Wasserreaktoren und Hochtemperaturreaktoren bei extremen Störfällen, z. B. beim Einbruch von Fremdmedien, Versagen der Abschaltsysteme). - Technik der Anwendung von Hochtemperaturreaktoren zur Strom- und Prozeßwärmeerzeugung (z.B. Kraft- Wärme- Kopplung zur Fernwärme- und Prozeßdampfversorgung,...

  10. THTR Rundbrief Nr. 123 Oktober 08

    Moormann-Studie über den THTR in Jülich kann jetzt auch die immer noch aktuelle 198seitige Analyse der HTR-Linie des Öko-Instituts aus dem Jahre 1986 auf unserer Homepage eingesehen werden. Die Medien berichten immer noch sehr ausführlich zum THTR, beispielsweise: „Die Kernenergie und ihre Gegner. Eine Geschichte der Anti-AKW-Bewegung“ im Deutschlandradio am 6. 8. 2008. „Wo bleibt der Aufschrei...

  11. THTR Rundbrief Nr. 121 Mai 08

    fundierte Untersuchung von unabhängigen Fachleuten wäre genau das Richtige. Doch die soll es nach Bundesumweltminister Gabriel nicht geben. Deswegen die Aufregung und die unzähligen Medienberichte. Noch bevor die negative Antwort des Ministers bei der Bürgerinitiative eintraf, beschloss Welver am 12. März 2008 als dritte Kommune nach Lippborg und Hamm, sich der Forderung nach einer Krebsstudie...

  12. Zeitungsausschnitte 2016

    Das erklärte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft Arnsberg gestern auf WA-Anfrage. Mehr zu den Hintergründen... * Kommentar: Seit 30 Jahren geistert das Märchen vom radioaktiven Helium durch die Medien - dabei geht es aber in erster Linie garnicht um die Radioaktivität des Heliums - Helium war nur das Medium, mit dessen Hilfe die Reste der zerbrochenen, radioaktiven Graphit-Brennelementkugeln,...

  13. THTR Rundbrief Nr. 120 Maerz 08

    nicht sehr gelegen. Deswegen müssen die Bürger dafür sorgen, dass dieses Thema nicht unter den Tisch gekehrt wird! Die Ereignisse im Januar Nach den aufregenden Ereignissen im Dezember setzten die Medien die kritische Berichterstattung fort. Mit dem langen Artikel vom 2. Januar 2008 im Wochenblatt erhielten auch diejenigen Menschen, die keine Tageszeitung für teures Geld abonniert haben, sehr...

  14. THTR Rundbrief Nr. 119 Januar 08

    unterhalb zulässiger Grenzwerte gesundheitliche Schäden verursachen könne.“ 12. Dezember 2007 Nachdem zuvor im Münsterland und Hamm eifrig an Presseerklärungen gefeilt wurde, brichten die Medien sehr ausführlich. Im Westfälischen Anzeiger (WA) wird erstmals über die radioaktiven PAC-Kügelchen in Gesthacht berichtet (höchste Kinderleukämie weltweit) und dass sie auch im THTR zur Anwendung kamen....

  15. Die Geschichte der Bürgerinitiative in Hamm und ihre Plakate

    Von hier aus ging der alltägliche Widerstand aus. Mit der „Uentroper Umweltzeitung“ (mit 4 erschienenen Ausgaben) und „Der grüne Hammer“ (mit 23 erschienenen Ausgaben) gründeten wir Alternativmedien, da die etablierten Medienkonzerne uns äußerst unzureichend zu Wort kommen ließen oder uns oft sogar diffamierten. Durch die Aufnahme von anderen Umweltthemen (Verkehrspolitik, praktischer...

  16. THTR Rundbrief Nr. 113 Mai 07

    nach Gronau zu beantworten (siehe letzte Ausgabe). Hammer Einsatzkräfte kommen zwar als Erste an einen möglichen Katastrophenort an, aber Hamm ist nicht zuständig. – Wie kommt das in den Medien an?? So: „Auskunft verweigert. Verwaltung verhält sich ‚hamm-typisch‘“ (Wochenblatt vom 11. 4. 2007). „Das ist ein Armutszeugnis. Ist Hamm für einen Strahlenunfall gerüstet?“ (Westfälischer Anzeiger vom...

  17. THTR Rundbriefe aus dem Jahr 2004

    Drum und Dran, Teil 1 -- ein Riesenskandal!! Rotgrüne NRW-Landesregierung freut sich über HTR-Nuklearexport: "Wertvoller Beitrag". Südafrika: Neue (alte) Regierung auf Atomkurs. -- Presseschau, Medien. THTR Rundbrief Nr. 91, Juli 2004 Schwerpunkt: Die HTR-Linie in Russland gestern (ab 1976) und heute: Auferstanden aus Ruin(en). Trotz THTR-Pleite -- künstliche Euphorie der Lobbyisten. Kohl in...

  18. THTR Rundbrief Nr. 76 September 02

    in Aussicht stellen soll. Arbeitsmarkt à la Hartz/Schröder: Morgens Zeitungen austragen, mittags Fenster putzen, abends Klo spülen. Die geradezu euphorische Berichterstattung in fast allen Medien, mit der diese zutiefst reaktionäre Erweckung am Arbeitsmarkt bereits abgefeiert wurde, bevor das Kleingedruckte bekannt war, ließ ahnen, was da noch kommen würde. Unabhängig vom Ausgang der...

  19. THTR Rundbrief Nr. 79 Januar 03

    ihre Lakaien in Forschung und Wissenschaft arbeiten unbeirrt an der hochgefährlichen Atomenergie weiter und wollen ihre Vorhaben in die Tat umsetzen! Die jetzt entstandene Aufmerksamkeit in den Medien und die Nachfragen kritischer Umweltschützer und Journalisten werden es ihnen schwerer machen, ihr verwerfliches Tun fortzusetzen. TAZ-Ruhr 28. 11. 2002: Das Forschungszentrum Jülich ist an einem...

  20. THTR Rundbrief Nr. 80 Februar 03

    vom Vorstand des Forschungszentrums bisher eingeräumt wurde, jetzt aber ausgeschlossen wird.“ - Eine umfangreiche Stellungnahme und Presseerklärung der Bürgerinitiative Umweltschutz Hamm wurde den Medien in diesen Tagen übermittelt. Jülich: Motor und Schaltzentrale der HTR-Entwicklung Am 06.02.2003 berichtete die „Süddeutsche Zeitung“ in ihrem Artikel „Jülicher Atomforschung bleibt in der...

Ergebnisse 141160 von 178