Newsletter VI 2022

08. bis 12. Februar

 

***


      2022 2021
2020 2019 2018 2017 2016
2015 2014 2013 2012 2011

Aktuelles+ Hintergrundwissen

***

Auszug aus der PDF-Datei
Nuclear Power Accidents + NAMS + INES

*

05. Februar 1958 - (Broken Arrow) - Tybee Island

06. Februar 1974 - (INES 4-5) - Akw Sosnowy Bor

10. Februar 1970 - (INES 3) - Atomfabrik Sellafield

13. Februar 1950 - (Broken Arrow) - Princess Royal Island

16. Februar 2011 - (INES 2) - Akw Tricastin

22. Februar 1977 - (INES 4) - Akw Jaslovské Bohunice

 

**

12. Februar

 

Off Topic | Donald Rumsfeld hat's geflüstert ...

Russische Invasion in den nächsten Tagen?

Ukrainischer Präsident wundert sich über Warnungen der USA

Die USA sehen Anzeichen für einen kurz bevorstehenden Angriff Russlands auf die Ukraine. Deren Präsident Selenskyj aber warnt vor Panikmache.

Mehr zum Thema:

taz | Telepolis

*

MiK

„Der Krieg beginnt am 16. Februar“

Die USA forcieren den Konflikt und schüren die Kriegsangst. Der Grund ist nicht klar, aber ein Konflikt scheint zunehmend riskiert zu werden. Den Medien gefällt das.

 

IMHO

Natürlich wissen die Bescheid, läuft doch alles wie abgesprochen ...

 

**

11. Februar

 

Atomlobby

Strahlende Zukunft? Das steckt hinter den Atomkraftträumen von Friedrich Merz

- CDU-Chef Friedrich Merz will innerhalb der Union über neue Formen der Kernenergie sprechen.
- Doch die Erzeugungstechnologien existieren bisher nur auf Papier.
- Wie realistisch ist eine Umsetzung in Deutschland?

 

IMHO

So ein alter Wein kann auch guter Essig sein, und kosten wird es uns nur wieder ein paar läppische Milliarden ;-)

*

Strompreis | Energieübertragung

Supergrid könnte Stromkosten halbieren

Ein vollständig vernetztes europäisches Energieübertragungssystem (Supergrid) konnte im Optimalfall die Stromkosten um 48 Prozent senken.

*

Solar

Kombinierte Nutzung: Wie sich Weidefläche für Photovoltaik-Anlagen nutzen lässt

Drei Ministerien einigten sich nun auf die Förderung der Agri-Photovoltaik. Solche Freiflächenanlagen können Klima- und Naturschutz miteinander verbinden.

*

Wind

Deutschland braucht nicht mehr Windräder

Wenn Deutschland sich zu 100 Prozent mit erneuerbaren Energien versorgen will, brauchen wir mehr Windstrom – aber auch mehr Windräder? Nein, zeigt eine neue Analyse der Energy Watch Group. Das Lieblingsargument der Windkraftgegner:innen, die Energiewende "verschandele" die Landschaft immer weiter, stimmt nicht.

*

Brennelementefabrik Lingen | Frankreich

Macrons Atompläne sind radioaktiver Alptraum:

Teurer und gefährlicher Irrweg - Militärische Komponente wird unterschätzt

*

Schweiz | Foratom | Atomlobby

Schweizer Atomlobby mischt auch in Brüssel mit

Das Europäische Atomforum Foratom fällt mit extremen Forderungen auf. Mitglied von Foratom ist auch das Nuklearforum Schweiz.

 

**

10. Februar

 

Frankreich

Macrons Wette auf Atomkraft: Frankreich will bis zu 14 neue Reaktoren bauen

Die Laufzeit bestehender Kraftwerke soll zudem auf 50 Jahre verlängert werden. Gleichzeitig setzt Frankreichs Präsident auf erneuerbare Energien.

*

Brennelementefabrik Lingen | Russland

Die Lücke beim Atomausstieg

HEISSE ZEITEN – Die Klimakolumne: Solange in Deutschland Material für AKW produziert wird, ist die Energiewende nicht konsequent

*

Klimaschutz 

Özdemir gegen Autobahnblockaden

Der Agrarminister kritisiert die Forderung, Supermärkte zum Spenden nicht verkaufter Lebensmittel zu verpflichten. Aktivisten widersprechen.

*

Vereinigte Staaten | Bauteile gefälscht

Gefälschte Teile in US-Kernkraftwerken gefunden

In US-Kernkraftwerken wurden gefälschte Teile entdeckt, die möglicherweise das Risiko eines Sicherheitsversagens erhöhen, so der Generalinspektor der Bundesaufsichtsbehörde für die Atomindustrie in einem am Donnerstag veröffentlichten Bericht.

Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version)

*

Korrosion | Frankreich

Atomkraft: EDF schaltet drei weitere Reaktoren wegen Korrosionsverdachts ab

In Frankreich sollen drei weitere Reaktoren überprüft werden. Bisher sind dort bereits acht Reaktoren nicht am Netz, das bereitet Sorgen.

*

Erneuerbar

Regierung will mehr Solaranlagen auf Äckern

Die Bundesregierung will Solaranlagen auf Ackerflächen stark ausbauen. Die Felder sollen gleichzeitig für die Landwirtschaft und zur Stromerzeugung genutzt werden und so helfen, die Klimaziele zu erreichen.

*

10. Februar 1970 - (INES 3) - Atomfabrik Sellafield - Einer von ca. 20 bekannt gewordenen Störfällen in Sellafield ...

 

**

09. Februar

 

Hualong One (HPR-1000) | China | Argentinien

Chinesisches Staatsunternehmen CNNC liefert schlüsselfertiges Atomkraftwerk nach Argentinien

Buenos Aires – In Argentinien soll ein weiteres Atomkraftwerk mit chinesischer Technik gebaut werden. Wie die Buenos Aires Times berichtet, haben das argentinische Staatsunternehmen Nucleoeléctrica Argentina und das chinesische Staatsunternehmen China National Nuclear Corporation (CNNC) einen Vertrag unterzeichnet. Doch es geht um mehr als nur Atomkraftwerke.

*

Wasserstoff

Habeck: Brauchen in der Energiewende Wasserstoffimporte

Deutschland wird nicht umhin kommen, den Energieträger im Ausland zu beziehen, sagt der Bundeswirtschaftsminister. Ein Problem sieht er darin nicht.

*

Klimaschutz - Neue deutsche Klimaaußenpolitik:

Klimaschutz made in Germany

Außenministerin Baerbock beruft eine Sonderbotschafterin für Klimapolitik: Greenpeace-Chefin Jennifer Morgan soll weltweit Allianzen bilden.

*

Kernfusion

Nach 40 Jahren Forschung wurden 33 MW verbrannt, um 11 MW zu erzeugen.

JET knackt Energierekord

Auf dem Weg zum ITER: Der weltgrößte Fusionsreaktor JET hat einen neuen Rekord aufgestellt. Er erzeugte ein stabiles Deuterium-Tritium-Plasma, das gut 59 Megajoule an Energie in Form von Wärme und Neutronen freisetzte. Noch liegt dies zwar unter dem „Breakeven“-Punkt, ab dem die Kernfusion mehr Energie freisetzt als für die Plasmaheizung benötigt wird. Dennoch gilt dieser Rekord als wichtiger Test für den ITER-Fusionsreaktor – der diese Schwelle erstmals überschreiten soll.

*

Gas

"Ein Stopp von Nord Stream 2 würde Russland nichts kosten"

US-Amerikanische Kritik an der irrationalen Fixierung der Ukraine-Debatte auf eine Pipeline

 

**

08. Februar

 

SMR

US-Prototyp unterstützt Entwicklung von Mikroreaktoren

Im Idaho National Laboratory (INL) wurde ein elektrisch beheizter Prototyp in Originalgröße für den MARVEL-Reaktor (Microreactor Applications Research Validation and Evaluation) des US-Energieministeriums (DOE) gebaut. Der Prototyp wird dazu beitragen, den endgültigen Entwurf für einen Demonstrations-Mikroreaktor zu validieren, der innerhalb der nächsten zwei Jahre in Betrieb genommen werden könnte.

Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version)

*

Rüstung

Rüstungsbranche fordert ein Signal: Sind Waffengeschäfte nachhaltig?

- Der Begriff Nachhaltigkeit hat Hochkonjunktur - viele Firmen haben ihn sich auf die Fahnen geschrieben.
- Deutschlands Rüstungsbranche reklamiert den Begriff nun ebenfalls für sich.
- Das tut sie mit Blick auf ein wegweisendes EU-Regelwerk.

*

Atomlobby

Energieziele der Ampel seien „nicht erreichbar“

Merz will „vorurteilsfrei“ über Atomkraft nachdenken

CDU-Chef Friedrich Merz hält die Erneuerbaren-Ziele der Ampel für illusorisch. Stattdessen will er sich mit Fusionsenergie und neuen Kernreaktoren beschäftigen.

*

Off Topic | Donald Rumsfeld

Rückblick: Die 39. Münchner Sicherheitskonferenz vom 7. bis 9. Februar 2003

"Ich bin nicht überzeugt!"

Mit einer engagierten Rede stellt sich Joschka Fischer auf der Münchner Sicherheitskonferenz gegen den Irak-Kurs der USA. US-Verteidigungsminister Donald Rumsfeld bleibt unbeeindruckt. Gefallen dürfte ihm indes die Nachricht, dass nun doch deutsche Patriot-Raketen in der Türkei verfügbar sein werden.

 

***


SeitenanfangPfeil nach oben - Hoch zum Seitenanfang
Aktuelles+ Hintergrundwissen

***

Aktuelles+ 08. Februar

 

**

Vereinigte Staaten

Energy Outlook USA: Erneuerbare Energien verdrängen Stromerzeugung aus Erdgas

Washington – Die US-Energiebehörde EIA hat ihren kurzfristigen Ausblick für den Energiesektor (Short-Term Energy Outlook) in den Vereinigten Staaten vorgelegt und die sich abzeichnenden Trends aufgezeigt. Danach hält das US-Wachstum bei den erneuerbaren Energien unvermindert an.

 

***


SeitenanfangPfeil nach oben - Hoch zum Seitenanfang
Aktuelles+ Hintergrundwissen

***

Hintergrundwissen

 

**

reaktorpleite.de

 

Karte der nuklearen Welt:

USA ...

*

Die interne Suche:

Vereinigte Staaten

brachte u.a. folgende Ergebnisse:

 

13. Januar 2022 - Joe Biden drückt bei erneuerbarer Energie auf die Tube

*

07. April 2014 - Uran-Abbau verseuchte ihr Gebiet: Indianer bekommen eine Milliarde Dollar

 

**

YouTube-Kanal "Reaktorpleite"

 

Weltspiegel - 13:05

Wind-Boom im Öl-Staat Texas

*

Arte - 01:38:26

Albtraum Atommüll

*

Arte - 01:23:55

Unsere schöne nukleare Welt - von Kenichi Watanabe

*

Arte - 56:55

Unser Freund, das Atom - von Kenichi Watanabe

 

Wird in einem neuen Fenster geöffnet! - YouTube-Kanal "Reaktorpleite" Playlist - Radioaktivität weltweit ... - https://www.youtube.com/playlist?list=PLJI6AtdHGth3FZbWsyyMMoIw-mT1Psuc5Playlist - Radioaktivität weltweit ...

In dieser Playlist finden sich über 150 Videos zum Thema

 

**

Ecosia

Diese Suchmaschine pflanzt Bäume!

 

Stichwortsuche: Atomenergie Vereinigte Staaten

https://www.ecosia.org/search?q=Atomenergie+Vereinigte Staaten

 

**

AtomkraftwerkePlag -
Rechercheplattform zur Atomenergie

 

USA

Land der unbegrenzten Atombegeisterung

Die Vereinigten Staaten von Amerika blicken auf eine Jahrzehnte lange Tradition militärischer und ziviler Nutzung der Atomenergie zurück. Die Nutzung der Atomkraft als Energiequelle begann am 20. Dezember 1951 in den USA, als im Experimental Breeder Reactor Number 1 (EBR-1) in Idaho erstmalig Strom erzeugt wurde ...

Sicherheitsmängel

Im Juni 2011 wurde in den US-amerikanischen Medien berichtet, dass in 48 von 65 AKW-Standorten in den USA Lecks gefunden wurden, aus denen Tritium ausgetreten war, oft in das Grundwasser. In einigen Fällen wurde auch Trinkwasser verseucht, in anderen wurden zusätzlich Cäsium-137 und Strontium-90 freigesetzt. Ursache war der korrodierte Untergrund alter Atomkraftwerke, der niemals Inspektionen unterzogen wurde ...

Aufgabe von Neubauprojekten

Viele geplante Neubauprojekte wurden wegen fallender Energiepreise, mangelnder Rentabilität und/oder Stromüberkapazitäten storniert: Callaway, Comanche Peak, Grand Gulf, Harris, Perry, River Bend, South Texas. Im Dezember 2013 wurde das Neubauprojekt Nine Mile Point-3 wegen fehlender Darlehensgarantie und der Strompreise aufgegeben. Das geplante Atomkraftwerk Bell Bend, das mit einem US-EPR-Reaktor ausgestattet werden sollte, wurde im August 2016 verworfen, Levy County und William States Lee III nach Mitteilung von Duke Ernergy im August 2017.

Stattdessen beantragten und erhielten die Betreiber 60 Jahre lange Betriebsgenehmigungen für fast alle aktiven Reaktoren, um Investitionen für Neubauten einsparen zu können. Die Betreiber der Atomkraftwerke Oconee, Peach Bottom und Surry bemühen sich bei der NRC sogar um Laufzeiten von 80 Jahren ...

Stilllegung von Reaktoren

Die Anzahl der Reaktoren ist rückläufig. Während 1990 noch 112 Reaktoren am Netz waren, ging deren Anzahl bis Ende 2012 auf 104 zurück und liegt nun schon seit vielen Jahren unter 100 ...

(IAEA | PRIS: United States of America - 93 REACTORS IN OPERATION - 2 REACTORS UNDER CONSTRUCTION - 40 PERMANENT SHUTDOWN REACTORS)

 

**

Wikipedia

 

Vereinigte Staaten#Energieversorgung

Der Stromverbrauch der Vereinigten Staaten betrug 2014 ca. 3.913 Terawattstunden pro Jahr, mit 12.950 kWh im Jahr haben die USA den weltweit zehnthöchsten Verbrauch pro Kopf. Im Jahr 2015 wurden 36 % des Energieverbrauchs aus Erdöl, 16 % aus Kohle und 29 % aus Erdgas, 10 % aus erneuerbaren Energiequellen und 9 % aus Kernenergie generiert. Im Jahr 2019 waren es 35 % aus Erdgas, 31 % aus Erdöl, 14 % aus Kohle, 12 % aus erneuerbaren Quellen und 8 % aus Kernkraft ...

Die Erdölförderung verringerte sich seit 1970 stetig. Ab 2009 kehrte sich dieser Prozess parallel zur Erdgasförderung um, indem neue Gebiete, wie in Texas oder North Dakota, erschlossen und neue Fördermethoden angewendet wurden. 2015 war die Erdölgewinnung fast wieder auf dem gleichen Stand wie von 1972. Die USA sind größter Erdgasproduzent der Welt und zählen mit Russland und Saudi-Arabien zu den weltgrößten Ölproduzenten. 2016 wurde mit Inbetriebnahme des Terminals Sabine Pass in Louisiana erstmals Flüssiggas (LNG) vom US-Festland exportiert ...

Die Energiegewinnung durch erneuerbare Energien steigt in den USA seit 2001 deutlich an, wobei regelmäßig neue Höchststände erreicht wurden. Die installierte Gesamtleistung der Solarkraftwerke erreichte im 2. Quartal 2020 42,3 GW, die der Windkraftanlagen 109,6 GW. Bis Ende 2020 stieg die installierte Windleistung auf 122,3 GW, 16 % der Gesamtleistung der Windkraftanlagen der Welt.
Auch die Arbeitsplatzbilanz hat sich stark in Richtung erneuerbare Energien verschoben. Beispielsweise waren 2016 in der Kohlebranche ungefähr 53.000 Menschen beschäftigt, während es in der US-amerikanischen Solar- und Windenergiebranche rund 475.000 Arbeitsplätze gab.

 

**

Zurück zu:

Newsletter V 2022 - 01. bis 07. Februar | Zeitungsartikel 2022

 

***


SeitenanfangPfeil nach oben - Hoch zum Seitenanfang
Aktuelles+ Hintergrundwissen

***

Spendenaufruf

- Der THTR-Rundbrief wird von der 'BI Umweltschutz Hamm' herausgegeben und finanziert sich aus Spenden.

- Der THTR-Rundbrief ist inzwischen zu einem vielbeachteten Informationsmedium geworden. Durch den Ausbau des Internetauftrittes und durch den Druck zusätzlicher Infoblätter entstehen jedoch laufend Kosten.

- Der THTR-Rundbrief recherchiert und berichtet ausführlich. Damit wir das tun können, sind wir auf Spenden angewiesen. Wir freuen uns über jede Spende!

Spendenkonto:

BI Umweltschutz Hamm
Verwendungszweck: THTR Rundbrief
IBAN: DE31 4105 0095 0000 0394 79
BIC: WELADED1HAM

***


SeitenanfangPfeil nach oben - Hoch zum Seitenanfang


***

 

GTranslate

deafarbebgzh-CNhrdanlenettlfifreliwhihuidgaitjakolvltmsnofaplptruskslessvthtrukvi
high-power-derfilm.jpg