Newsletter XXIX

30. Juni - 06. Juli 2021

***


        2021
2020 2019 2018 2017 2016
2015 2014 2013 2012 2011

Aktuelles+ Hintergrundwissen

***

06.07.2021 - Zehn Jahre Atomausstieg: BUND zieht geteilte Bilanz der Energiewende

bund.de

*

Büchel

06.07.2021 - US-Atombomben raus!

jungewelt.de

*

06.07.2021 - Neutrino-Jagd mit Radioantennen

scinexx.de

*

Wie schön es tönt, wenn Wahlkampf ist ...

05.07.2021 - Ausstieg aus Atomwaffenclub wäre machbar

nd-aktuell.de

*

04.07.2021 - Deutschland an Brüssel: Atomkraft darf nicht als Investment gefördert werden

heise.de

*

03.07.2021 - Klimaschutz: 65.000 Menschen gegen Laschets Windkraft-Verbot

guetsel.de

*

Milliarden an RWE und Vattenfall

02.07.2021 - Atomkonzerne erhalten üppiges Schmerzensgeld

spiegel.de

*

02.07.2021 - Luftverschmutzung: Wie Blitze zur Reinigung der Atmosphäre beitragen

forschung-und-wissen.de

*

01.07.2021 - Vorzeitige Abschaltung für taiwanesischen Reaktor

world-nuclear-news.org - Übersetzen mit https://www.deepL.com/translator (kostenlose Version)

*

30.06.2021 - Rheinland-Pfalz fordert Abschaltung von belgischem Atomkraftwerk

volksfreund.de

*

30.06.2021 - Rekord! Wirkungsgrad von fast 69 Prozent für Dünnschicht-Photovoltaik

ingenieur.de

***


SeitenanfangPfeil nach oben - Hoch zum Seitenanfang
Aktuelles+ Hintergrundwissen

***

 

Aktuelles+

 

**

 

30. Juni 2021 - Electrabel: Atomausstieg nicht mehr aufschiebbar

brf.be

 

***


SeitenanfangPfeil nach oben - Hoch zum Seitenanfang
Aktuelles+ Hintergrundwissen

***

 

Hintergrundwissen

 

**

 

reaktorpleite.de

 

Karte der nuklearen Welt:

Belgien und das Ende der Atomkraft ...

 

The English version of this world map:

https://www.google.com/maps/d/viewer?mid=1fCmKdqlqSCNPo3We1TWZexPjgNDQOaLD

 

*

 

Die Suche in der reaktorpleite.de mit dem Suchwort 

     
  Belgien  
     

 

brachte u.a. folgende Ergebnisse:

 

16.02.2020 - Belgiens AKW sind unterversichert - Der atomare Haftungs-GAU

Bernd Müllender / taz.de

 

**

 

AtomkraftwerkePlag

 

Belgien - Sieben Reaktoren

Belgien besitzt, gemessen an der Größe des Landes, mit fünf Reaktoren über 1.000 MW und zwei weiteren über 400 MW ein vergleichsweise großes Arsenal an Atomkraftwerken.

Der Einstieg in die friedliche Nutzung der Atomkraft in Belgien, das seit 1958 Mitglied der Internationalen Atomenergie-Organisation (IAEO) ist, begann mit den zwei Forschungsreaktoren BR-1 und BR-2 in Mol. Diese sind 1956 und 1961 in Betrieb gegangen und heute noch aktiv. Von 1962 bis 1987 wurde in Mol der Prototyp BR-3 (Belgian Reactor-3) betrieben, der aus den USA importiert wurde und der erste Druckwasserreaktor in Europa war.

1966 fiel laut einem Bericht der World Nuclear Association (WNA) die Entscheidung zum Bau der kommerziellen Reaktoren Doel-1 und -2 sowie Tihange-1. 1974 wurden weitere vier Reaktoren für diese beiden Standorte bestellt. Pläne für einen zusätzlichen achten Reaktor mit 1.400 MW wurden 1989 verworfen. Damit werden aktuell sieben Reaktoren betrieben ...

 

**

 

GLOBAL 2000

 

Steigende Gefahr durch alte Atomkraftwerke

Veraltet, versprödet, ohne Ersatzteile: Die Kombination von technischer Alterung und Obsoleszenz macht alte Reaktoren zunehmend störanfällig – das macht die vielfach geplante Laufzeitverlängerung von alten AKWs zu einem hochriskanten Unterfangen. Die einzig logische Konsequenz für Alt-Reaktoren ist, diese abzuschalten, bevor es zu spät ist und zu einem Super-GAU kommt!

Atomkraftwerke sind komplexe Hochrisiko-Maschinen mit vielen verschiedenen Werkstoffen und Bauteilen, die unterschiedlich altern und verschleißen. 84 % der Reaktoren in der EU werden bereits länger als 30 Jahre betrieben. Da AKW-Neubauten wirtschaftlich nicht wettbewerbsfähig sind, sollen alte Reaktoren aus finanziellen Gründen über ihre ursprünglich genehmigte Laufzeit hinaus verlängert werden. Jedoch birgt das große Gefahren für Millionen von Menschen.

Einige gut zugängliche Bauteile von alten Reaktoren können durch regelmäßige Prüfung und Instandhaltung technisch unter Kontrolle gebracht werden – so wie bei einem alten Auto. Andere Teile wie der hochradioaktive Reaktordruckbehälter und in Beton eingeschlossene Rohrleitungen sind kaum erreichbar, sodass eine regelmäßige Instandhaltung schwierig und eine Reparatur so gut wie unmöglich ist ...

 

**

 

IAEA | PRIS - Power Reactor Information System

 

Das IAEA | PRIS - Power Reactor Information System listet 444 kommerzielle Reaktoren in Betrieb. (Last Update 25.06.2021)

122 Reaktoren haben schon 40 Jahre und mehr auf dem Buckel ...

Anzahl der Reaktoren Alter in Jahren
5 52
3 51
6 50
7 49
9 48
13 47
9 46
13 45
6 44
9 43
5 42
18 41
19 40

Ein Vabanquespiel ...

 

**

 

Wikipedia

 

Liste der Kernkraftwerke

Die Liste der Kernkraftwerke enthält alle Kernkraftwerke weltweit, die zur kommerziellen Gewinnung elektrischer Energie genutzt werden. Es werden nicht nur die aktuell in Betrieb befindlichen Kraftwerke gelistet, sondern auch stillgelegte und solche, die derzeit im Bau sind ...

 

***


SeitenanfangPfeil nach oben - Hoch zum Seitenanfang
Aktuelles+ Hintergrundwissen

***

Spendenaufruf

- Der THTR-Rundbrief wird von der 'BI Umweltschutz Hamm' herausgegeben und finanziert sich aus Spenden.

- Der THTR-Rundbrief ist inzwischen zu einem vielbeachteten Informationsmedium geworden. Durch den Ausbau des Internetauftrittes und durch den Druck zusätzlicher Infoblätter entstehen jedoch laufend Kosten.

- Der THTR-Rundbrief recherchiert und berichtet ausführlich. Damit wir das tun können, sind wir auf Spenden angewiesen. Wir freuen uns über jede Spende!

Spendenkonto:

BI Umweltschutz Hamm
Verwendungszweck: THTR Rundbrief
IBAN: DE31 4105 0095 0000 0394 79
BIC: WELADED1HAM

***


SeitenanfangPfeil nach oben - Hoch zum Seitenanfang


***

 

GTranslate

deafarbebgzh-CNhrdanlenettlfifreliwhihuidgaitjakolvltmsnofaplptruskslessvthtrukvi
tj2.jpg