Die Reaktorpleite - THTR 300 Die THTR-Rundbriefe
Studien zum THTR uvm. Die THTR-Pannenliste
Die HTR-Forschung Der THTR-Störfall im 'Spiegel'

Die THTR-Rundbriefe aus 2005

***


    2017 2016 2015 2014
2013 2012 2011 2010 2009 2008
2007 2006 2005 2004 2003 2002

THTR Rundbrief Nr. 103, Dezember 2005

Was passiert mit den HTR-Kugeln in den nächsten 1.000 Jahren?? Probleme der Langzeitsicherheit.
Hochtemperaturreaktoren in den USA: Inbetriebnahme bis 2017 geplant.
Nukleare Wasserstofferzeugung, VHTR.
Gewerkschaftler für den HTR. IG BCE und Prof. Dr. Franz-Joseph Wodopia beim Deutschen Atomforum.
Neue Uranmine und erste Alternativen in Namibia. "Langer Heinrich". Urandiebe.
Schönhuber als ehemaliger Chefredakteur bei dem heutigen Ippen-Blatt "tz" (München).
Laurenz Meyer, Teil 19: Spesen und Sozialraub.

*


THTR Rundbrief Nr. 102, November 2005

SGL Carbon liefert Graphit für Hochtemperatur-Reaktor in Südafrika!
IAEO: Die Internationale der Atomkraft erhielt Friedensnobelpreis. Das nächste Mal die Mafia??
Ver.di auf Pro-Atomkurs. Gemeinsames Positionspapier von Gewerkschaften und Energiekonzernen
Gegen das Comeback der Atomindustrie -- für eine sonnige Zukunft!
Erfolgreiche Demonstration in Lüneburg
THTR-Atommüll in Morsleben und Ahaus. Presseecho.
*

THTR Rundbrief Nr. 101, Oktober 2005

RWE NUKEM produziert nukleare Brennelemente in Südafrika!
Uhde in Schwierigkeiten. Atomstadt Dortmund.
PBMR in Südafrika: Unwirtschaftlich!
Uranabbau in Namibia. Aktuelles zu "Langer Heinrich" und Rössing.
Südafrikas Ausrichtung auf zukünftige HTR-Kunden nimmt konkrete Formen an.
Saß Hintermann der Londoner Anschläge in Südafrika? (Al Quaida)
Neues von den HTR-Standorten: Oari (Japan), China.
Repression gegen die "anti atom aktuell" (aaa).
*

Rundbrief Nr.: 100THTR Rundbrief Nr. 100, Juli/August 2005

Vorwort zur 20seitigen Jubiläumsausgabe. Südafrika: Subjektive Annäherung an ein fernes Land. Dortmund: Die Renaissance der Atomkraft hat bereits begonnen. Uhdes HTR-Geschäft mit Südafrika.

Militärische Nutzung möglich. Export-Genehmigung. Namibia: Uranraub für den THTR-Hamm!

Namibias Ausplünderung und Zerstörung für die Gewinne der Atomindustrie.
Kolonialismus. Rössing und Langer Heinrich.

Deutsches Kapital am Kap. Kollaboration der deutschen Industrie mit dem Apartheitsregime (Buchbesprechung).

Gandhi lebte 20 Jahre lang in Südafrika: "Ich bringe die gute Nachricht, dass ich endlich verhaftet worden bin". Presseschau.

Tschernobyljahrestag. Aktionen. Widerstand gegen Atom-Renaissance. Do you speak English?

*


THTR Rundbrief Nr. 99, April/Mai 2005

NRW-Landtagswahl: Macht das X an der richtigen Stelle! 5,6 Millionen Euro THTR-Kosten pro Jahr -- noch immer.
Morsleben: THTR-Atommüll wird auch teurer.
"Frankfurter Rundschau" kocht neuerdings Atomsüppchen!
Teil 3 der Liste von unter Rotgrün erfolgten Forschungsarbeiten für den THTR.
HTR und die Türkei. Geschichte und Aktuelles.
Südafrika: Deutscher Nuklearexperte arbeitete mit islamisischem Netzwerk zusammen. Urenco und Abdul Quadeer Khan.
HTR-Lobby will mehr EU-Geld.
Sozialraub? Nein Danke! Mahnwache vor THTR-Haupttor.
*

THTR Rundbrief Nr. 98, März 2005

Erfolg in Südafrika: PBMR-Verfahren muß neu aufgerollt werden.
China steigt massiv ins HTR-Geschäft ein. Ehemaliger Jülicher Wissenschaftler Wang Dazong wurde Präsident der Tsinghua-Universität Peking und HTR-Förderer.
Pakistan belieferte Teheran. Khan, Urenco und die Uranzentrifugen.
Internationales HTR-Abkommen: Agentinien, Brasilien, Schweiz, Südkorea, Südafrika, USA , EU.
Liste der unter Rotgrün erfolgten Forschungsarbeiten für den THTR, Teil 2.
Der THTR nach 2009. Wer zahlt den Stillegungsbetrieb?
Störfall in Ahauser Atommülllager: Tropfsteinhöhle.
Gronau: Grüne lassen Mitgliedschaft ruhen, SPD-NRW zynisch.
*

THTR Rundbrief Nr. 97, Februar 2005

"Von Unten auf! Räte-Ideen heute". Vortrag von Horst Blume auf der Tagung der Erich Mühsam-Gesellschaft in der Gustav-Heinemann-Bildungsstätte in Malente über seine Erfahrungen in den 80er Jahren als GAL-Ratsherr der Stadt Hamm und Bezirksvertreter in Hamm-Uentrop im Kampf gegen den THTR. Warum Parteien eigene Interessen verfolgen und das Engagement in Bürgerinitiativen und direkte Aktionen wichtiger sind.
Der "Aktionsplan für soziale Bewegungen" von Bill Moyer. Kritik an der parlamentarischen Ausrichtung von Protestbewegungen.
Clayborne Carson: "Zeiten des Kampfes". Das Student Nonviolent Coordinating Commitee (SNCC) und das Erwachen des afro-amerikanischen Widerstandes in den sechsiger Jahren der USA. Martin Luther King (Buchbesprechung).
*

THTR Rundbrief Nr. 96, Januar 2005

Anfrage an NRW-Landesregierung zum THTR: Wo bleibt das Konzept für nach 2009?
HTR im Jahre 2005: Die Forschung geht weiter!
Zivile und militärische Technologien verschmelzen.
7. Forschungsrahmenprogramm der EU. Entwicklung neuer Reaktortypen.
Ahaus: Castoren sollen nach der Landtagswahl rollen.
Urananreicherung in Gronau verschärft Atommüllproblem.
Wenn Gronau im Iran liegen würde... Zweierlei Maß bei Urananreicherungsanlagen.
Tsunami bedrohte Atomreaktor in Indien.
Laurenz Meyer, Teil 18: 1 Mill. Euro-Jobs für Laurenz -- 1-Euro-Jobs für Millionen!

***


    2017 2016 2015 2014
2013 2012 2011 2010 2009 2008
2007 2006 2005 2004 2003 2002

***


SeitenanfangPfeil nach oben - Hoch zum Seitenanfang

***

Spendenaufruf

- Der THTR-Rundbrief wird von der 'BI Umweltschutz Hamm e. V.' herausgegeben und finanziert sich aus Spenden.

- Der THTR-Rundbrief ist inzwischen zu einem vielbeachteten Informationsmedium geworden. Durch den Ausbau des Internetauftrittes und durch den Druck zusätzlicher Infoblätter entstehen jedoch laufend Kosten.

- Der THTR-Rundbrief recherchiert und berichtet ausführlich. Damit wir das tun können, sind wir auf Spenden angewiesen. Wir freuen uns über jede Spende!

Spendenkonto:

BI Umweltschutz Hamm
Verwendungszweck: THTR Rundbrief
IBAN: DE31 4105 0095 0000 0394 79
BIC: WELADED1HAM

***


SeitenanfangPfeil nach oben - Hoch zum Seitenanfang

***

Wer da?

Aktuell sind 151 Gäste online

GTranslate

Afrikaans Arabic Belarusian Bulgarian Chinese (Simplified) English Finnish French Georgian Hebrew Hindi Indonesian Japanese Lithuanian Malay Polish Portuguese Russian Spanish Swedish Thai Turkish

Bilder

rb141.jpg