Die Reaktorpleite - THTR 300 Die THTR-Rundbriefe
Studien zum THTR uvm. Die THTR-Pannenliste
Die HTR-Forschung Der THTR-Störfall im 'Spiegel'

Die THTR-Rundbriefe aus 2003

***


    2017 2016 2015 2014
2013 2012 2011 2010 2009 2008
2007 2006 2005 2004 2003 2002

THTR Rundbrief Nr. 86, November 2003

Proliferation: Mit dem HTR können weltweit Atombomben gebaut werden! Plutoniumab-zweigung ist möglich, schrieb Lothar Hahn in seinem Gutachten. Militärisches Interesse der USA am HTR. Tritium aus HTR für nukleare Sprengköpfe. Südafrika: Brief an das BRD Forschungsministerium und die Antwort. PBMR:Investoren gesucht. Bürgerantrag für Informationsaustausch. Besuch von südafrikanischen NRO-Delegationen im Ruhrgebiet. Presseschau. Waldentwicklungskonzept für Hamm.

*


THTR Rundbrief Nr. 85, September 2003

PBMR in Südafrika: Widerstand am Kap -- Schweigen in Deutschland. Antrag auf Erfahrungsaustausch zwischen Hamm und Kapstadt. Aktuelle PBMR-Entwicklung. 1982: ANC-Anschlag auf AKW-Koeberg. Gorleben: Der Castor kommt in der 2. Novemberwoche.
Großdemonstration gegen den Sozialraub in Berlin.
*

THTR Rundbrief Nr. 84, August 2003

VEW in den 80er Jahren: Nukleare Kooperation mit Südafrikas Rassisten-Regime und Werbung für THTR-Bau. "Die Bedeutung des staatlichen Energiekonzerns ESKOM für das Apartheidssystem Südafrikas". Dies ist der offizielle Bericht der südafrikanischen Wahrheits- und Versöhnungskommission, geschrieben von Gottfried Wellmer (sehr aufschlussreich!). Fragen der Bürgerinitiative an Außenminister Fischer.
PBMR: Die aktuelle Situation. Deutschland und Südafrika.
Jährliche Kosten des THTR Hamm
*

THTR Rundbrief Nr. 83, Juli 2003

BRD-Forschungsministerium und ver.di antworten auf unsere Fragen zum HTR-Know-how-Export. PAC-Kügelchen des THTR sind in Geesthacht (GKSS) und Hamm gefährlich.
Trittin mit gespaltener Zunge: Castorzüge in Hamm zusammengekoppelt.
Presseecho. Unsere neue Homepage. Südafrika-Veranstaltung.
Rotgrüne Sozialpolitik: Krieg nach Innen! -- Waldentwicklungskonzept für Hamm.
*

THTR Rundbrief Nr. 82, April 2003

THTR-Mikrokügelchen: Plutonium im Garten. Die PAC-Kügelchen sorgen für die weltweit auffälligste Häufung von Leukämiefällen in Geesthacht. Und in Hamm?? Aktivitäten gegen den THTR-Bau in Südafrika. Münster/Hamm: Castor nahm Umweg. Ahaus (Sonntagsspaziergang).
Hammer OB Hunsteger-Petermann als Hoffnungsträger in der FAZ.
NRW-Beilage der "Süddeutschen Zeitung" wurde eingestellt.
Atomwaffenzubehör für Indien aus Hamm: Festnahmen bei Montanhydraulik.
*

THTR Rundbrief Nr. 81, März 2003

Forschungszentrum Jülich (FZJ) in der Kritik: Skandale um die Stilllegung des Jülicher HTR?s "Arbeitsgemeinschaft Versuchsreaktor" (AVR). Die Kosten. NRW-Landesregierung antwortet auf Fragen zur Verwicklung des FZJ in Südafrikageschäft. Die Antwort ist eine unverschämte Zumutung (detaillierter Kommentar von uns)! "Westfälischer Anzeiger"- Verleger: Ippen bizarr.
Vor 25 Jahren erschien die erste Ausgabe von der Stadtzeitung "Der grüne Hammer", Teil 2.
*

THTR Rundbrief Nr. 80, Februar 2003

Rotgrüne Regierungen erfreut: Endlich neue, "sichere" Atomkraftwerke! "In gewissem Umfang entsteht Plutonium" . Offener Brief an die Botschaft Südafrikas. Arbeitsgemeinschaft Versuchsreaktor (AVR) in Jülich: "Desaströser Projektverlauf" NRW Landesregierung antwortet auf grüne Anfrage zu Jülich und PBMR.
Jülich: Motor und Schaltzentrale der HTR-Entwicklung.
Aktionen zum Castorverschiebebahnhof in Hamm. Jahresübersicht der Transporte.
*

THTR Rundbrief Nr. 79, Januar 2003

Der Meiler aus der Mottenkiste: THTR immer noch nicht K. O. ? Hintergründe und Einzelheiten zur HTR-Forschung in Jülich für den PBMR in Südafrika -- trotz "Ausstieg"! TÜV-Siegel für neuen THTR aus Deutschland! Fragen der Bürgerinitiative. Ökonomen warnen vor HTR-Förderung. "Exelon" (USA) zieht sich aus HTR-Geschäft zurück.
HTR-Forschung auch in Stuttgart beim Institut für Kernenergetik und Energiesysteme (IKE).
Atomraketen für Indien aus Hamm (von Montanhydraulik). -- Mahnwachen gegen Irak-Krieg.

***


    2017 2016 2015 2014
2013 2012 2011 2010 2009 2008
2007 2006 2005 2004 2003 2002

***


SeitenanfangPfeil nach oben - Hoch zum Seitenanfang

***

Spendenaufruf

- Der THTR-Rundbrief wird von der 'BI Umweltschutz Hamm' herausgegeben und finanziert sich aus Spenden.

- Der THTR-Rundbrief ist inzwischen zu einem vielbeachteten Informationsmedium geworden. Durch den Ausbau des Internetauftrittes und durch den Druck zusätzlicher Infoblätter entstehen jedoch laufend Kosten.

- Der THTR-Rundbrief recherchiert und berichtet ausführlich. Damit wir das tun können, sind wir auf Spenden angewiesen. Wir freuen uns über jede Spende!

Spendenkonto:

BI Umweltschutz Hamm
Verwendungszweck: THTR Rundbrief
IBAN: DE31 4105 0095 0000 0394 79
BIC: WELADED1HAM

***


SeitenanfangPfeil nach oben - Hoch zum Seitenanfang

***

GTranslate

Afrikaans Arabic Belarusian Bulgarian Chinese (Simplified) English Finnish French Georgian Hebrew Hindi Indonesian Japanese Lithuanian Malay Polish Portuguese Russian Spanish Swedish Thai Turkish

Bilder

tj1.jpg