13.10.2015

GLOBAL 2000: Einspruch gegen AKW Bohunice

Artikel aus global2000.at

Die Slowakei plant, am Standort Jaslovské Bohunice einen weiteren Atomreaktor zu errichten (zu den bestehenden zwei Alt-Reaktoren, einem stillgelegten und einem schwer verunfallten Atomkraftwerk, in dem es 1977 zu einer Kernschmelze kam).

Noch bis zum 21. Oktober 2015 besteht die Möglichkeit, die Unterlagen der Umweltverträglichkeitsprüfung (UVP) zur Errichtung eines neuen Reaktors einzusehen und zu dem Projekt im Rahmen der grenzüberschreitenden UVP/ESPOO-Verfahren Stellung zu nehmen.

Die GLOBAL 2000 Musterstellungnahme stellt ganz klar fest:
Dieser UVP–Bericht zum Neubau des AKW Bohunice III führt die wesentlichen Daten zum Projekt nicht an, wie etwa den gewählten Reaktortyp, oder die Daten für alle in Betracht gezogenen Reaktoren, d. h. der Gegenstand der UVP ist unbekannt – umso mehr, als sämtliche Reaktortypen nirgends in Betrieb sind und daher von Prototypen gesprochen werden muss.

Diese UVP entspricht nicht den Anforderungen an eine sinnvolle Umweltverträglichkeitsprüfung. Wenn diese Informationen nicht in Zusatzdokument vor Abschluss der UVP oder während der Anhörung in Wien nachgereicht werden, ist dieses UVP-Verfahrens abzubrechen.

Senden Sie hier mit einem Klick die von GLOBAL 2000 vorbereitete Musterstellungnahme an die zuständige Wiener Behörde, das Amt der Wiener Landesregierung, Magistratsabteilung 22 – Wiener Umweltschutzabteilung und erheben Sie Ihre Stimme gegen Atomkraft – in einem besonders schlechten und absurden Verfahren!

*

Weiter zu: Zeitungsartikel 2015

***


SeitenanfangPfeil nach oben - Hoch zum Seitenanfang

***

Spendenaufruf

- Der THTR-Rundbrief wird von der 'BI Umweltschutz Hamm e. V.' - Postfach 1242 - 59002 Hamm herausgegeben und finanziert sich aus Spenden.

- Der THTR-Rundbrief ist inzwischen zu einem vielbeachteten Informationsmedium geworden. Durch den Ausbau des Internetauftrittes und durch den Druck zusätzlicher Infoblätter entstehen jedoch laufend Kosten.

- Der THTR-Rundbrief recherchiert und berichtet ausführlich. Damit wir das tun können, sind wir auf Spenden angewiesen. Wir freuen uns über jede Spende!

Spendenkonto:

BI Umweltschutz Hamm
Verwendungszweck: THTR Rundbrief
IBAN: DE31 4105 0095 0000 0394 79
BIC: WELADED1HAM

***


SeitenanfangPfeil nach oben - Hoch zum Seitenanfang

***

 

Wer da?

Aktuell sind 69 Gäste online

GTranslate

Afrikaans Arabic Belarusian Bulgarian Chinese (Simplified) English Finnish French Georgian Hebrew Hindi Indonesian Japanese Lithuanian Malay Polish Portuguese Russian Spanish Swedish Thai Turkish

Bilder

block2a.jpg